Kroatien

Istrien mit dem Fahrrad erkunden

Eine Reise durch charmante Dörfer und an mediterranen Küsten

Malerische Küstenlandschaften, üppige Weinberge und Olivenhaine

Historische Städte, antike Ruinen und charmante Dörfer

Einladung zu regionalen Spezialitäten, frischen Meeresfrüchten und erstklassigen Weinen

Gut ausgebaute Radwege, abwechslungsreiche Routen und angenehmes Klima

Entdecken Sie die faszinierende Schönheit Istriens auf dem Rad! Diese einzigartige Radreise führt Sie durch malerische Küstendörfer, vorbei an duftenden Pinienwäldern und entlang der azurblauen Adria. Erleben Sie die Vielfalt der Region, von antiken Städten bis hin zu idyllischen Weinbergen, während Sie auf gut ausgebauten Radwegen durch das mediterrane Paradies fahren. Tauchen Sie ein in die lokale Kultur, kosten Sie die köstliche mediterrane Küche, und lassen Sie sich von der Gastfreundschaft in Istrien verzaubern.

Günstigstes Angebot

  •   8 Tage
  •   07.09. - 14.09.2024

Reise-Code: FL4298

Reisedatum Reisedauer Preis € p. P. Buchen
07.09. - 14.09.2024 8 Tage ab € 1495,- 
pro Person

Ihre Leistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Rijeka und zurück
  • Alle Transfers vor Ort und alle Fahrten zu den Ausgangspunkten der Radtouren
  • 7x Übernachtung im 4-Sterne HOTEL ISTRA auf der vorgelagerten Insel Sveti Andreas vor Rovinj
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 7x Abendessen (als Buffet mit Show Cooking)
  • Tischgetränke: Hauswein, Bier, Tafelwasser und Softgetränke zum Abendessen ohne Begrenzung
  • Nutzung des Wellnessbereichs mit Hallenbad, Fitnessraum und Whirlpool
  • Täglich stündliche Bootstransfers zum Festland ohne Gebühr
  • Mittagessen in Motovun
  • Verkostung von Käse und Olivenöl
  • Probe istrischer Weine: Malvasia, Teran und Mevlo
  • Verkostung der weltberühmten istrischen Trüffel
  • Rad- und Ausflugsprogramm:
    - Radtour Žminj – Fazana / Westküste
    - 3-Länder-Radtour auf der Parenzana
    - Radtour „Kroatische Toskana“
    - Radtour von Pineta über Umag nach Novigrad
  • Sehr gute E-Bikes für die genannten Touren
  • Täglicher Radtransport
  • Kurtaxe
  • Erfahrener, deutschsprachiger Rad-Guide
Hinweise

Einzelzimmerzuschlag: € 199,-

Zuschlag Meerblick: € 89,- p. P.

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, maximale Teilnehmerzahl 20 Personen

Ihr Reiseverlauf


Leistungsniveau dieser Reise:
Maximale Tagesleistung:
Höhenmeter: 780 m
Streckenlänge: 65 km
Aktivitätsdauer: 6 Std.

Flug von Frankfurt nach Rijeka
Nach der Ankunft Fahrt über Opatija und das Ucka-Gebirge zur Westküste der Halbinsel Istrien zum traumhaften Küstenort Rovinj. Kurze Bootsüberfahrt zur Privatinsel Sveti Andreas zum Hotel Istra. Abendessen und Übernachtung im Hotel Istra.

Von Žminj nach Fazana durch das Land der Oliven
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem hoteleigenen Boot zum Hafen von Rovinj (ca. 10 Minuten). Einweisung in die Fahrräder und Fahrt mit dem Kleinbus in das geographische Zentrum Istriens nach Žminj. Von hier starten Sie auf beinahe autofreien Straßen Richtung Süden. Genießen Sie den Duft von Salbei, Lavendel und Thymian, und bewundern Sie die endlosen Olivenhaine, auf welchen eines der besten Öle im Mittelmeerraum produziert wird. Ohne nennenswerte Steigungen passieren Sie mehrere kleine, typische Dörfer, bevor Sie von Galizana aus direkt auf die Westküste zufahren. Auf gut ausgebauten Radwegen führt die Route nun entlang der Küste mit schönen Blicken auf die küstennahen Brijunischen Inseln nach Norden. Einst der Lieblingswohnsitz des jugoslawischen Präsidenten Tito ist das Inselarchipel heute einer der Inselnationalparks Kroatiens. In Fazana endet die heutige Radtour, und Sie fahren mit dem Begleitbus zurück nach Rovinj.
Streckenlänge: 55 km
Fahrzeit: 4 Stunden
Höhenmeter: 300 Meter
Schwierigkeit:

Drei-Länder-Tour – auf den Spuren der Parenzana
Eine spektakuläre Radstrecke führt auf der Trasse der ehemaligen Schmalspurbahn Parenzana, welche einst 1902 während der K&K-Monarchie vom Hafen Triest nach Porec an Istriens Westküste gebaut und bereits 1935 wieder aufgegeben wurde. Die 116 Kilometer lange Strecke führt durch zahlreiche Tunnel, über wunderschöne Brückenbauwerke und Viadukte. Einst wurden Oliven, Wein, Holz und der istrische Kalkstein von hier über Triest zur Hauptstadt Wien transportiert. Die Trasse schmiegt sich harmonisch in die Landschaft ein und wurde im Zuge der Völkerverständigung von Italien, Slowenien und Kroatien als Radstrecke ausgebaut. Ohne spürbare Steigungen zählt der Radweg heute zu den schönsten Touren an der Adria. Sie beginnen die Radtour im italienischen Muggia unweit von Triest und fahren nach Slowenien zu den Küstenorten Koper, Isola, Piran und Portorož. Ein weiterer Höhepunkt der Strecke sind die Salzsalinen von Secovlje. Nachdem Sie wieder kroatischen Boden erreicht haben, werden die Fahrräder verladen. Rückfahrt nach Rovinj.
Streckenlänge: 45 km
Fahrzeit: 4 Stunden
Höhenmeter: 300 Meter
Schwierigkeit: #KREIS 2#

Radtour „Kroatische Toskana“
Die heutige Radtour führt Sie in den romantischen Teil Istriens. Sie starten in Buje im Innern der Halbinsel, wo sich eine liebliche Hügellandschaft mit Weinbergen, Olivenhainen und dichten Wäldern öffnet. In dem alten Städtchen scheint die Zeit stillzustehen. Von Trubel und Hektik ist hier nichts zu spüren. Parallel zur ehemaligen Schmalspurbahn Parenzana radeln Sie zunächst zum romantischen Ort Istrien nach Grožnjan. Die italienisch sprechende Bevölkerung verließ 1954 nach Rückgabe der besetzten Gebiete an Jugoslawien das kleine Städtchen. Künstler aus aller Welt entdeckten die inspirierende Lage auf einem Hügel und belebten den Ort wieder. Nach einer Kaffeepause in diesem Juwel Weiterfahrt nach Opatija. Vor der Rückfahrt nach Rovinj besuchen Sie Motovun, der Bilderbuchort Istriens schlechthin. Das mittelalterliche Städtchen thront auf dem höchsten Punkt eines Hügels und bildet eine filmreife Kulisse. Motovun ist Istriens „Trüffelhauptstadt“. Wir laden Sie zu einer Probe der kostbaren Knollen aus dem Mirna-Tal ein.
Streckenlänge: 65 km
Fahrzeit: 6 Stunden
Höhenmeter: 780 Meter
Schwierigkeit:

Die Westküste Istriens
Der Bus bringt Sie zunächst nördlich von Umag an die Westküste. Von hier startet die leichte Radtour immer in Meeresnähe, vorbei an Badestränden, durch dichte Pinienwälder und kleine Küstenorte. Heute ist ein Tag zum Entspannen und Genießen. Die Tour endet im Urlaubsort Novigrad an der Uferpromenade, welche die Altstadt mit dem markanten Glockenturm umgibt. Genießen Sie bei einem Cappuccino das besondere Flair des Städtchens, bevor Sie der Bus mit den Rädern zurück nach Rovinj bringt.
Streckenlänge: 37 km
Fahrzeit: 3 Stunden
Höhenmeter: 200 Meter
Schwierigkeit:

Auf den Spuren des istrischen Prosciutto
Auf Wunsch können Sie bei Ihrem Rad-Guide diese fakultative Radtour vor Ort buchen. Diese Tour hat das Hinterland von Porec zum Ziel und führt in Dörfer, welche durch die Produktion von luftgetrocknetem Schinken bekannt sind. Die geplante Streckenlänge beträgt 54 Kilometer. Ansonsten steht dieser Tag Ihrer Erholung auf der Insel Sveti Andreas zur Verfügung.

Tag zur freien Verfügung
Genießen Sie die zahlreichen Annehmlichkeiten Ihres 4-Sterne-Hotels. Mehrere Pools, ein schöner feiner Kiesstrand, oder auch die umfangreichen Wellness- und Sportangebote laden zum Erholen ein. Genießen Sie am Abend im Kreuzgang des ehemaligen Inselklosters im stilvollen Ambiente bei einem Glas Wein den zauberhaften Blick auf Rovinj.

Rückflug nach Deutschland
Transfer mit dem Schiff zum Festland und Fahrt zum Flughafen Rijeka. Rückflug nach Frankfurt.

Ihr Urlaubsdomizil: das -Hotel Istra

Das moderne -Hotel Istra überzeugt sowohl mit dem fantastischen Standort auf der Privatinsel, sowie mit vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. In Ruhe die autofreie Insel entdecken, die Anlagen des Hotels genießen oder mit dem hoteleigenen Schiffsservice die Altstadt der romantischen Hafenstadt Rovinj erreichen (stündlich ca. 6 – 24 Uhr). Hier erwartet Sie eine perfekte Kombination zwischen ruhigem und erholsamem Urlaub in maritimem Ambiente und einem urigen, italienisch anmutenden Küstenstädtchen. Lassen Sie sich begeistern!

Ihr Urlaubsort: Rovinj – die Perle Istriens
Die vorgelagerte Zwillingsinsel Sveti Andreas ist ein ganz besonderer Ort der Ruhe und Erholung! Die gesamte Insel mit ihren zahlreichen Badebuchten und schönen Spazierwegen steht ausschließlich den Gästen des Hotel Istra zur Verfügung. Im ehemaligen Benediktiner-Inselkloster finden kulturelle Veranstaltungen statt und im beschaulichen Kreuzgang kann man eine ausgezeichnete Kulinarik genießen. Auch die Parkanlagen mit seltenen Pflanzen und tiefe Meeresbuchten mit dichtem Pinienbestand rund um die Insel wirken wie einem Gemälde entsprungen. Wenn sich der Drang nach einem Städtetrip breitmacht, ist dies auch ganz einfach möglich, denn nach einer kurzen Bootsfahrt findet man sich in der Hafenstadt Rovinj wieder. Begrüßt wird man von der Häuserfront, welche an 3000 Jahre Geschichte erinnert. Dies ist auch nur ein ganz kleiner Einblick, denn erst innerhalb der Altstadt wird klar, warum die romantische Stadt mit den historischen Sehenswürdigkeiten zum Kulturdenkmal erklärt wurde.
Auch abseits der Hafenstadt sorgen die vielen kleinen und großen Inseln, das angenehme Mikroklima Istriens und die weit in die Vergangenheit reichende Geschichte der Region, die von Illyrern, Römern, Byzantinern, Osmanen, Habsburgern und Italienern beeinflusst wurde, für ein hervorragendes Urlaubsgefühl.

Zimmer:
Die Zimmer des Hotel Istra sind komfortabel und mit modernem Design eingerichtet (ca. 23 m² groß). Klimaanlage, Sat-TV, WLAN, Safe, Minibar, Bad oder Dusche/WC mit Haarföhn, Schminkspiegel, Pflegeprodukte, möblierter Balkon, teilweise mit Meerblick und Echtholzfußböden zählen zur Ausstattung.

Verpflegung:
Morgens und abends werden Sie mit einem umfangreichen Buffet verwöhnt (Show Cooking und offene Küche). Die Küche bietet weiterhin spezielle Nachtischbuffets, vegetarische Gerichte und Diabetikerdiät. Nicht alkoholische Getränke (Mineralwasser und Säfte), nationale alkoholische Getränke (Hauswein und Fassbier) und Softdrinks sind während des Abendessens bereits inklusive! Lassen Sie sich jeden Tag aufs Neue kulinarisch verzaubern.

Sport und Unterhaltung:
Drei Tennisplätze mit Flutlicht, Tischtennis, Billard, Basketball, Volleyball, Surfschule, Windsurfing-Schule, Motor- und Tretbootverleih, Tauchschule und Nordic Walking stehen zur Verfügung (teilweise gegen Gebühr).

Wellness-Center: 
Ca. 1.600 m² großes, modernes Wellnesscenter mit mediterranem Ambiente
Großes Hallenbad mit Panoramablick auf das Meer 
Whirlpool
Fitnessraum mit reichlicher Geräteauswahl

Poollandschaft: 
Großer Pool mit ca. 290 m² Fläche
Hauptpool mit ca. 460 m² Fläche
Separates Kinderbecken mit ca. 130 m² Fläche
Liegen und Sonnenschirme gebührenfrei

Strand:
Zahlreiche, schöne Strände, teils direkt vor dem Hotel mit feinem Kies oder grobem Sand
Kristallklares Wasser (blaue Flagge!)
Zusätzlicher Strand auf der Nachbarinsel Maskin (mit der Hauptinsel verbunden)
Liegestühle gegen Gebühr
Süßwasserduschen direkt am Strand

Sonstige Einrichtungen: 
Fischrestaurant 
Grill 
Snackbar 
Captains Club 
Bars, Poolbar 
Bistro/Café 
Friseur
Minimarkt

Lage des Hotels:

Holiday-Check

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

Reiseklima

Zustiegsorte

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege in der Übersicht

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Anreise

Kostenfreies RMV-KombiTicket


Für alle Reisen, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei. Dies kann der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle bei unseren Busreisen sein oder auch die Fahrt zum Flughafen Frankfurt für Ihre Fluganreise – einfach, bequem, nachhaltig und kostenfrei!

Einreise-/Visabestimmungen

Die aktuellsten Empfehlungen zum Reiseland entnehmen Sie bitte von der Website des Auswärtigen Amtes:

Auswärtiges Amt Logo

Fahrt-/Flugdauer

Die Flugdauer von Frankfurt nach Rijeka beträgt ca. 1 Stunde, 45 Minuten

Gesundheitshinweise

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Reiseveranstalter

reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof

Günstigstes Angebot

  •   8 Tage
  •   07.09. - 14.09.2024

Sparen mit Onlinebuchung!

Das könnte Sie noch interessieren

Mitreisende, die sich diese Reise angesehen haben, interessierten sich auch für folgende Reisen.

Kroatien

Insel-Radwandern in Kroatien

Mit unserer exklusiven Motoryacht

  8 Tage

  ab 01.09.2024

FL9217

Die schönsten Radtouren auf den Inseln – genussvolles Radeln in herrlicher Landschaft

Mit der Motoryacht Liberty wunderschöne Orte vom Wasser und vom Land entdecken

Baden in traumhaften Buchten als perfekter Ausgleich zu den Radtouren

Österreich

Zillertal Radreise

Das Radparadies in den Tiroler Alpen

  6 Tage

  ab 08.09.2024

BU1508

Viele Ausflüge mit unvergesslichen Ausblicken in einem der beliebtesten Feriengebiete in den Alpen

Berg- und Talfahrt mit der „Ahornbergbahn“ inklusive

Eines unserer beliebtesten Hotels erwartet Sie mit ganz viel Tiroler Gastfreundschaft

Kroatien

Radurlaub in Dalmatien

Die Vielfalt Dalmatiens auf dem Fahrrad oder E-Bike entdecken

  8 Tage

  ab 22.09.2024

FL0391

Dalmatien ist die perfekte Region für höchst abwechslungsreiche und spannende Radtouren

Ideale Reise für sportbegeisterte Naturfreunde, die einen erkundungsreichen Urlaub in angenehmer Gesellschaft schätzen

Die Villa Cascada verwöhnt mit ihrer Lage am Meer und tollem Service in persönlicher Atmosphäre