Neue Reise

Frankreich

Korsika – Insel der Schönheit

Sonnenverwöhnte Küsten, geschichtliche Vielfalt und traditionelle Kulinarik

Wunderschöne Rundreise auf Korsika mit umfangreichem Ausflugs- und Besichtigungspaket bereits inklusive

Herrliche Kombination aus Besichtigung und Entspannung

Nonstop-Flug mit Lufthansa

Korsika – nicht umsonst nennen sie die Griechen „Kalliste“, die Schöne und die Franzosen „Île de beauté“, Insel der Schönheit. Diese einzigartige Insel hat viele Bezeichnungen, die ihre Vielseitigkeit charakterisieren. Mit ihren 120 Gipfeln mit über 2.000 Metern Höhe sieht man Korsika schon beim Flug, wie ein „Gebirge aus dem Meer“ auftauchen. Durch das Zusammenspiel der vielen Sonnenstunden, dem großen Überfluss an Wasser und den fruchtbaren Böden wird aus Korsika eine grüne Oase, die von endemischen, farbenfrohen Pflanzen gesäumt ist. „Mit geschlossenen Augen würde ich Korsika an ihrem Duft erkennen“, soll Napoleon über seine Heimatinsel gesagt haben.

Günstigstes Angebot

  •   8 Tage
  •   06.10. - 13.10.2024

Reise-Code: FL4349

Reisedatum Reisedauer Preis € p. P. Buchen
06.10. - 13.10.2024 8 Tage ab € 1999,- 
pro Person

Ihre Leistungen:

  • Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Bastia und zurück
  • Alle Transfers vor Ort
  • 7x Übernachtung in guten Mittelklassehotels
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 7x Abendessen (teilweise außerhalb des Hotels)
  • Ausflugsprogramm:
    – Besichtigung in Saint-Florent
    – Besichtigung Calvi
    – Stadtbesichtigung Ajaccio
    – Besichtigung Sartène
    – Panorama-Bootsfahrt entlang der Steilküste mit Besuch der Drachengrotte
    – Besichtigung Corte
    – Ausflug zum Cap Corse
    – Stadtbesichtigung Bastia
  • Ortstaxe
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an (ab 25 Personen)
Hinweise
Einzelzimmerzuschlag: € 350,- (limitiert)

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Ihr Reiseverlauf:


Flug von Frankfurt nach Bastia
Nach der bequemen Fluganreise nach Bastia  auf Korsika erwartet Sie Ihr Transferbus für die Fahrt zu Ihrem Hotel.

Bastia – Saint-Florent – Désert des Agriates-Balange – Calvi
Vormittags besichtigen Sie Saint-Florent , das „St. Tropez Korsikas“. Anschließend fahren Sie durch die Agriates-Wüste in die Balagne und durch alte Bergdörfer. Von dort geht es über den „Adlerhorst der Balagne“ nach Sant’Antonio, mit seiner ausgezeichneten Panoramasicht, zu Fuß weiter nach Corbara durch „den Garten Korsikas“ (einfache Strecke, ca. 4,5 Kilometer, 2 Std., +70/-300 Meter). Vor der Besichtigung des malerischen Städtchens Calvi , mit seiner eindrucksvollen Zitadelle aus dem 14. Jahrhundert, nehmen Sie das Mittagessen zu sich. In Calvi beziehen Sie dann Ihr Hotel für eine Nacht und nehmen Ihr Abendessen in einem Restaurant vor Ort ein.

Calvi – Palmarella-Pass – Les Calanches – Ajaccio
Ihre Reise führt Sie heute auf den Palmarella-Pass, der einen spektakulären Ausblick auf die atemberaubenden Buchten von La Scandola bietet – ein UNESCO-Weltnaturerbe. Anschließend setzen Sie Ihre Fahrt entlang der malerischen Westküste fort und überqueren den Col de la Croix, der Sie nach Ota  führt, einem Hafenort in der schönsten Bucht Korsikas. Hier haben Sie die Gelegenheit, die Umgebung zu erkunden und sich in einem örtlichen Restaurant ein köstliches Mittagessen zu gönnen. Am Nachmittag führt Sie die Route zu den Calanches, 350 Meter hohe, zerklüftete, rote Granitfelsen. Diese einzigartige Landschaft ist eine der markantesten und faszinierendsten auf Korsika. Am frühen Abend erreichen Sie Ajaccio , die Geburtsstadt Napoleons. Hier beziehen Sie Ihr Hotel für die nächsten zwei Nächte und können sich auf angenehme Erholung und spannende Entdeckungen in dieser historisch bedeutsamen Stadt freuen.

Halbtagesausflug Ajaccio
Sie beginnen den Tag mit einer Stadtbesichtigung in Ajaccio. Hier tauchen Sie ein in die reiche Geschichte und das kulturelle Erbe dieser charmanten Stadt. Sie entdecken die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und spüren die Präsenz Napoleons bei jedem Schritt. Anschließend machen Sie einen Abstecher zum lebhaften Wochenmarkt auf dem „Place Foch“, wo Sie die Gelegenheit haben, die lokalen Köstlichkeiten und bunten Souvenirs zu erkunden. Ihr Mittagessen genießen Sie in einem authentischen Restaurant in Ajaccio, in dem Sie die korsische Küche in vollen Zügen genießen können. Nach einer kulinarischen Pause unternehmen Sie eine Panoramafahrt, um die Stadt aus verschiedenen Blickwinkeln zu erleben und die malerische Umgebung zu bewundern. Für diejenigen, die das Flair der Altstadt von Ajaccio genießen möchten, gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, um Souvenirs oder lokale Handwerkskunst zu entdecken. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sie haben für einige Stunden die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder einfach die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu genießen.

Ajaccio – Sartène – Bonifacio – Porto Vecchio
Der Tag heute beginnt mit einer Fahrt durch die kontrastreichen Landschaften des Golfs von Valinco. Ihr erstes Ziel ist Sartène , die „korsischste Stadt Korsikas“. Die hohen, festungsartigen Granithäuser erinnern an die Zeiten der Vendetta (Blutrache) und können als Metapher für die Stärke und Unbeugsamkeit der Korsen gesehen werden. Bei Ihrer Besichtigung erkunden Sie die frühere „Hochburg des korsischen Banditentums“ und bekommen einen Eindruck von der eigenwilligen Kultur und Geschichte Korsikas. Weiter geht die Fahrt an die Südspitze der Insel nach Bonifacio  – die wohl beeindruckendste Festungsstadt Korsikas. Sie erhebt sich majestätisch über eine weißleuchtende, fast 80 Meter senkrecht abfallende Kalksteinklippe und wird gerne mit Gibraltar verglichen. Lassen Sie sich durch die historische Altstadt mit ihren charmanten Gässchen und der mächtigen Zitadelle treiben, und erfahren Sie mehr über die Stadt. Bei einer Bootsfahrt zur Drachengrotte an der Kalksteinküste entdecken Sie die einmalige Schönheit der eindrucksvollen Stadtanlage vom Wasser aus. Sie verlassen Bonifacio und beziehen Ihr Hotel im Raum Porto-Vecchio  für die nächste Nacht.

Porto-Vecchio – Col de Bavella – Corte – Bastia
Der Ausgangspunkt für Ihren heutigen Reisetag ist der Stausee von Ospedale, der von dichten Pinien- und Buchenwäldern umgeben ist. Während der Fahrt überqueren Sie den Col de Bavella, der oft als die „Dolomiten Korsikas“ bezeichnet wird. Dieser Abschnitt der Route bietet Ihnen spektakuläre Landschaften und atemberaubende Ausblicke. Mittags besuchen Sie Corte , die heimliche Hauptstadt Korsikas, um mehr über den berühmten Widerstandskämpfer Pascal Paoli zu erfahren. Die Stadt wird von einer imposanten Zitadelle auf einem Felsvorsprung überragt und zeigt bis heute das unermüdliche Bestreben der Korsen nach Unabhängigkeit und Selbstbestimmung. Nach Ihrer faszinierenden Zeit in Corte setzen Sie die Reise durch das wilde Tal des Golo fort und gelangen schließlich in die Region von Bastia, wo Sie das Hotel für die nächsten zwei Nächte beziehen werden.

Tagesausflug Cap Corse
Heute brechen Sie vormittags auf, um das Cap Corse  zu erkunden, auch bekannt als das „Korsika im Kleinformat“. Diese Halbinsel bietet eine Vielzahl von Landschaften und Sehenswürdigkeiten. Ihre Route führt entlang einer atemberaubenden Küstenstraße, die von duftenden Zitronen- und Orangenbäumen gesäumt ist. Unterwegs passieren Sie alte, genuesische Wachtürme, die Zeugen der bewegten Geschichte dieser Region sind. Sie folgen dem Kap und begegnen den bezaubernden Orten Erbalunga und Nonza. Erbalunga empfängt Sie mit seinem malerischen Hafen, einem weißen Stadtstrand und den azurblauen Wassern der sanften Ostküste. Hier erleben Sie die ruhigere Seite des Cap Corse und können die entspannte Atmosphäre des Ortes genießen. Auf der anderen Seite symbolisiert Nonza die wilde und zerklüftete Westseite des Cap Corse. Das Dorf ist auf einem steil abfallenden Felsen gebaut und ist berühmt für sein Postkartenmotiv mit einem schwarzen Strand im Hintergrund.

  Rückflug von Bastia
Zum Abschluss Ihrer Reise besichtigen Sie Bastia (1), die ehemalige Hauptstadt zu Füßen des Pigno-Massivs. Barocke Kirchen und Häuser, eine pittoreske, von verschlungenen Gässchen durchzogene Altstadt, sowie die Hafenpromenade prägen dieses mediterrane Stadtbild. Genießen Sie noch einmal die Insel der Schönheit, und lassen Sie die letzten Tage Revue passieren, ehe Sie mit vielen neuen Erinnerungen im Gepäck zum Flughafen Bastia fahren, um von dort aus zurück in die Heimat zu fliegen.

Sie übernachten in guten Mittelklasse-Hotels.

Reiseklima

Zustiegsorte

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege in der Übersicht

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Anreise

Kostenfreies RMV-KombiTicket


Für alle Reisen, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei. Dies kann der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle bei unseren Busreisen sein oder auch die Fahrt zum Flughafen Frankfurt für Ihre Fluganreise – einfach, bequem, nachhaltig und kostenfrei!

Einreise-/Visabestimmungen

Die aktuellsten Empfehlungen zum Reiseland entnehmen Sie bitte von der Website des auswärtigen Amtes:

Auswärtiges Amt Logo

Reiseveranstalter

reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof

Günstigstes Angebot

  •   8 Tage
  •   06.10. - 13.10.2024

Sparen mit Onlinebuchung!

Routenkarte

Das könnte Sie noch interessieren

Mitreisende, die sich diese Reise angesehen haben, interessierten sich auch für folgende Reisen.

Italien

Rom

Caput Mundi – die Hauptstadt der Welt

  5 Tage

  ab 14.06.2024

FL9306

Alle Führungen und Besichtigungen mit fachkundiger und erfahrener Reiseleitung

Erleben Sie Rom auch abseits der Touristenströme

Zentrales Hotel in Vatikannähe

Kroatien

Villa Cascada

Unser Schmuckstück an der Makarska Riviera

  8 Tage

  ab 16.06.2024

FL9239

Panoramalage am Meer

Komfortable Zimmer in einem modernen Haus

Alle Zimmer haben direkten oder seitlichen Meerblick

Kroatien

Villa Cascada – Spezial

reisewelt-Exklusivhaus an der südlichen Makarska Riviera

  8 Tage

  ab 16.06.2024

FL4480

Herrliche Panoramalage am Meer und nur wenige Meter bis zum Strand

Komfortable Zimmer in einem modernen Haus

Alle Zimmer haben direkten oder seitlichen Meerblick