Italien

Abruzzen  – die vergessene Region Italiens

Aufatmen an der Adria

Entdeckungsreise in eine unbekannte Region Italiens

Herrliche Kombination aus Besichtigung und Entspannung in einem sehr guten Hotel in Strandnähe

Umfangreiches Ausflugspaket bereits inklusive

Nonstop-Flug mit Lufthansa

Frühbucher Fahne

Die Abruzzen gelten als die nördlichste Region Süditaliens und verzaubern ihre Besucher mit einer über 125 Kilometer langen Küstenlinie, sanften Hügeln und bis zu 3.000 Meter hohen Berggipfeln im Landesinnern. In dieser kulturell und landschaftlich abwechslungsreichen Region ist für jeden das richtige dabei. Aufgrund der geographischen Begebenheiten ist die Region vor allem für ihre spektakuläre Landschaft, die unter anderem in drei Nationalparks und einem Regionalpark bewundert werden kann, bekannt. Sie gilt aber trotzdem immer noch als Geheimtipp.

Günstigstes Angebot

  •   8 Tage
  •   11.09. - 18.09.2024

Reise-Code: FL4363

Reisedatum Reisedauer Preis € p. P. Buchen
11.09. - 18.09.2024 8 Tage ab € 1599,- 
pro Person
↑ Bei dem angegebenen Reisepreis ist der Frühbucher-Rabatt von € 50,00 p. P. bereits abgezogen (gültig bis 30.06.2024).

Ihre Leistungen:

  • Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Rom und zurück
  • Alle Transfers vor Ort
  • 7x Übernachtung im -HOTEL EUROPA
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen als 3-Gänge-Menü mit Salatbuffet
  • Imbiss auf einem Trabocco (Fischfangeinrichtung)
  • 1x Abruzzesischer Abend im Hotel
  • 1x Abendessen in einem Agriturismo, Getränke zum Abendessen:
    ¼ l Wein und ½ l Mineralwasser
  • Ausflugsprogramm:
    – Stadtbesichtigung Sulmona
    – Kanufahrt auf dem Quellfluss Tirino
    – Panoramafahrt Gran Sasso Nationalpark und Grill-Imbiss im berühmten Campo Imperatore
    – Besichtigung Lanciano
    – Besuch der Abtei San Giovanni di Venere
    – Besichtigung eines Weinguts, inklusive Verkostung und Imbiss
    – Besichtigung der Festung Civitella del Tronto
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an (ab 25 Personen)
Hinweise
Einzelzimmerzuschlag: € 350,- (Landseite)
Doppelzimmer seitlicher Meerblick € 50,- p. P.
Doppelzimmer Meerblick: € 80,- p. P.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Ihr Reiseverlauf:


Flug von Frankfurt nach Rom
Nach der bequemen Fluganreise nach Rom  erwartet Sie Ihr Transferbus in die Abruzzen für die Fahrt zu Ihrem Hotel. Hier nehmen Sie dann einen Begrüßungscocktail und Ihr Abendessen ein.

Sulmona und Scanno L´Aquila
Heute erleben Sie Ihren ersten Ausflug nach Sulmona . Die Stadt ist nicht nur reich an Kunstwerken und die Geburtsstadt des antiken Dichters Ovid, hier wurde auch das aus vorrömischer Zeit stammende Konfetti (mit Zucker überzogene Mandeln) erfunden. Sie besichtigen eines der historischen Häuser und dürfen selbst herausfinden, wieso die Menschen bereits seit der Eisenzeit diese Leckerei zu schätzen wissen. Anschließend besichtigen Sie den Complesso dell‘Annunziata bestehend aus der Kathedrale San Panilo, dem Palazzo und der Kirche Annunziata, der Porta Napoli, einem mittelalterlichen Aquädukt und der Kirche Santa Maria della Tomba. Nach einem Imbiss fahren Sie in Richtung Scanno L´Aquila  durch Anversa delgi Abruzzi zu einem Bauernhof, der in ganz Italien für seine Esel bekannt ist. Im wunderschön erhaltenen, historischen Zentrum von Scanno L´Aquila angekommen, können Sie den geschickten Goldschmieden dabei über die Schulter schauen, wie sie diese lange Tradition am Leben erhalten. Anschließend fahren Sie zurück in Ihr Hotel.

zur freien Verfügung
Genießen Sie heute nach dem Frühstück entweder die Annehmlichkeiten des Hotels, oder erkunden Sie die Umgebung.

Kanu- und Panoramafahrt im Nationalpark Gran Sasso in den Historischen Dörfern
Nach dem Frühstück werden Sie auf dem Tirino, einem der klarsten Flüsse Europas, die eindrucksvolle Landschaft der Nationalparks Gran Sasso und Monti della Laga zu Wasser mit dem Kanu erkunden (leichte Tour, Dauer: zwei Stunden, ca. fünf Kilometer Strecke). Pro Kanu gibt es einen fachkundigen, qualifizierten Führer und jedes Kanu bietet Platz für zwei zusätzliche Erwachsene. Im Gran Sasso Nationalpark  sehen Sie die auf 1600 Metern gelegene Hochebene, die sich mit circa zehn Kilometern Breite über 26 Kilometer erstreckt. Sie ist das Herz der tausendjährigen Tradition der abruzzischen Schäferei und berühmt durch die Western von Sergio Leone oder Filmen mit Bud Spencer und Terence Hill. Um hier die Fäden zusammen zu führen, nehmen Sie ein Picknick in einem alten Western Saloon zu sich, bei dem Sie Arrosticini (gegrillte Fleischspieße aus Schaffleisch) probieren können. Frisch gestärkt fahren Sie in einen der schönsten Orte Italiens, Santo Stefano di Sessanio . Hier sind noch alle Merkmale eines befestigten, mittelalterlichen Ortes bewahrt worden.

Lanciano – San Giovanni in Venere – Costa dei Trabocchi
In Lanciano , einer der schönsten Kunststädte der Region, besichtigen Sie heute die Kathedrale Santa Maria del Ponte, die auf einer Brücke errichtet wurde sowie das Altstadtviertel Lenciano Veccia, dessen städtische Anlagen aus dem 13. Jahrhundert noch erhalten sind. Dort sehen Sie Kirchen mit herrlichen Steinportalen, mittelalterliche Werkstätten und viele der typischen Ziegelsteinhäuser. Eines der eindrucksvollsten Beispiele für abruzzische Bildhauerei aus dem 14. Jahrhundert ist das Portal der Santa Maria Maggiore. Im Innern wird ein Werk des Renaissance-Meisters Nicola de Guardiagrele aufbewahrt, ein detailreich gearbeitetes Prozessionskreuz. In einem Trabocco, einem Pfahlbau, der in dieser uralten Bauweise nur noch an wenigen Abschnitten des Mittelmeers für den Fischfang weiter betrieben wird, gibt es ein leichtes Mittagessen. Am Nachmittag besichtigen Sie die Abtei San Giovanni di Venere , die auf dem Fundament eines Venustempels errichtet wurde. Die Römer nannten diesen Küstenstreifen den Golf der Venus. Auf dem Weg zur Südküste, vorbei an Felsklippen und malerischen, kleinen Buchten, sehen Sie die Costa dei Trabocchi. Da diese Fischfangvorrichtungen, die scheinbar über dem Meer schweben, nur noch an sehr wenigen Orten so gebaut werden, sind sie von der UNSECO geschützt. Das Abendessen nehmen Sie heute auf dem Agriturismo Le Macine zu sich.  Die Leidenschaft für gutes Essen, die typischen Rezepte der Abruzzen, die Authentizität der Produkte und die liebevolle Sorgfalt bei der Zubereitung schmackhafter Rezepte machen dieses Essen für Sie zu einem köstlichen, typisch abruzzischen Ereignis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Civitella del Tronto und Montepulciano
An Ihrem vorletzten Tag besuchen Sie die Civitella del Tronto , eine der bis heute größten Festungen Europas. Der malerische Ort schmiegt sich an den Hügel am Fuß der Festung und zeigt mit seinen gepflasterten Gassen, wie langlebig im 17. Jahrhundert gebaut wurde. Bevor es zurück zu Ihrem Hotel geht, besichtigen Sie noch ein kleines Weingut, das einen der besten abruzzischen DOC-Weine herstellt, den Sie selbstverständlich auch versuchen dürfen.

zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht Ihnen zur Verfügung, aber verpassen Sie nicht den Wochenmarkt in Giulianova. Ein Spaziergang durch die Stände mit Lebensmitteln, örtlichen Spezialitäten, Kleidung, Lederwaren und Souvenirs lohnt sich und vor allem sollten Sie „Pianino alla Porchetta“ probieren, Spanferkel im Brötchen.

Rückreise
Transfer zum Flughafen Rom  und Rückflug nach Frankfurt.

IHR -HOTEL EUROPA
Ihr Hotel Europa  ist durch eine wenig befahrene Küsten-straße vom Strand getrennt. Ein hoteleigener, bewirtschafteter Strand, eine hoteleigene Beach Bar, Sonnenschirme und Liegestühle sowie der eigene Swimmingpool sorgen für herrliches Badevergnügen. Nur circa zehn Minuten Fußweg vom Zentrum des bekannten Badeorts Giulianova entfernt, haben Sie die Möglichkeit diesen zu besuchen. Die Zimmer sind alle mit Bad, Dusche, WC, Balkon, TV und Klimaanlage ausgestattet.

Lage des Hotels:

Zustiegsorte

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege in der Übersicht

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Anreise

Kostenfreies RMV-KombiTicket


Für alle Reisen, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei. Dies kann der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle bei unseren Busreisen sein oder auch die Fahrt zum Flughafen Frankfurt für Ihre Fluganreise – einfach, bequem, nachhaltig und kostenfrei!

Einreise-/Visabestimmungen

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:
Es wird ein Personalausweis benötigt, welcher mindestens bis zum Ende der Reise gültig ist.

Auswärtiges Amt Logo

Reiseveranstalter

reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof

Günstigstes Angebot

  •   8 Tage
  •   11.09. - 18.09.2024

Sparen mit Onlinebuchung!

Routenkarte

reisewelt-Tipp

Radreise

Das könnte Sie noch interessieren

Mitreisende, die sich diese Reise angesehen haben, interessierten sich auch für folgende Reisen.

Island

Islands Juwelen

Rundreise entlang der Ringstraße

  8 Tage

  ab 21.05.2024

FL9601

Die größten Highlights der Insel mit ihrer einzigartigen und abwechslungsreichen Landschaft in einer Reise

Island erfreut sich seit Jahren einer unglaublichen Beliebtheit – erleben Sie die Faszination selbst!

Durchführung mit maximal 28 Gästen pro Gruppe

USA

New York

Die Stadt, die niemals schläft

  6 Tage

  ab 24.05.2024

FL9192

Unsere erstklassigen New York-Expertinnen Birgit Matz und Tanja Riefer haben in der Vergangenheit bereits Tausenden begeisterten reisewelt-Gästen New York auch abseits der Touristenpfade gezeigt

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für ein bewährtes und perfekt ausgearbeitetes Reiseprogramm

Nonstop-Flugverbindung ab / bis Frankfurt

Kroatien

Flugreise Istrien

Entspannt in Ihren 4-Sterne-Urlaub fliegen

  8 Tage

  ab 25.05.2024

FL9208

Bequeme und schnelle Anreise nach Istrien

Gut ausgebaute Wege laden zum Spaziergang oder Sport auf der Nachbarinsel Maskin ein

Wunderschönes -Hotel auf einer vorgelagerten Privatinsel