Kategoriebild

BRETAGNE – Faszinierende Küste


Spektakulär und Geschichtsträchtig

Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle und atemberaubende Landschaft der Bretagne. Spektakuläre Steilküsten, an denen sich meterhohe Wellen des Atlantiks brechen, lange Sandstrände und unberührte Dünenlandschaften erwarten Sie. Eine Reise in die Bretagne ist eine Reise in eine der gegensätzlichsten Regionen Frankreichs. Verschiedene Landschaftsbilder, die ihren besonderen Reiz und ihre Liebhaber haben. Besuchen Sie Küstenorte, in denen die Vergangenheit noch Gegenwart zu sein scheint, und lassen Sie sich von der Warmherzigkeit der Menschen und außergewöhnlichen, kulinarischen Erlebnissen überzeugen.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 1x Übernachtung im HOTEL & RESIDENCE MERCURE PARIS LA DÉFENSE PARC
  • 2x Übernachtung im HÔTEL DE FRANCE ET DE CHAETEUBRIAND in St. Malo
  • 3x Übernachtung im HÔTEL ESCALE OCEANIA in Vannes
  • 1x Übernachtung im HÔTEL NOVOTEL CRÉTEIL LE LAC
  • Komfortable Zimmer mit Badewanne oder DU/WC, Sat-TV, Safe
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 7x Abendessen als 3-Gänge-Menü
  • Ausflugsprogramm: Stadtrundgang in St. Malo, Besichtigung Mont-Saint-Michel, Besichtigung von Dinan und Auray, Ausflug nach Locmariaquer mit Besichtigung des größten Menhirs, Besuch der Menhirfelder von Carnac, Ausflug nach Quiberon, Stadtrundgang in Vannes, Besuch der gotischen Kathedrale von Chartres
  • reisewelt-Reiseleitung durch Claude C. Cendre von Anfang an

Einzelzimmerzuschlag: € 200,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Reiseverlauf

So, 18.08.: Anreise – Raum Paris
Morgens Anreise in den Raum Paris. Abendessen und Übernachtung im Hotel & Residence Mercure Paris La Défense Parc.

Mo, 19.08.: Paris – Mont Saint-Michel – St. Malo
Am Morgen verlassen Sie den Raum Paris und erreichen am Mittag Mont Saint-Michel. Das „Wunder des Abendlands“ liegt auf einem Felsen im Meer und umfasst sechshundert Jahre Geschichte. Vorbei an Muschelbänken führt die Reise nach St. Malo. Abendessen und Übernachtung im Hôtel de France et de Chateaubriand in der Altstadt von Saint-Malo.

Di, 20.08.: St. Malo
Heute verbringen Sie Ihren Tag in St. Malo. Bei Ihrem Stadtrundgang am Vormittag sammeln Sie erste Eindrücke. Vorbei an der Befestigungsanlage geht es in die wunderschöne Altstadt mit den „Maisons des Corsaires“, Häuser aus dem 18. Jahrhundert, die Ende der 40er Jahre restauriert wurden. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Erkunden Sie auf eigene Faust Saint Malo: Ob Shoppingtour, Flanieren über die Strandpromenade oder Entspannen an den feinsandigen Stränden – genießen Sie den Rest des Tages so, wie Sie es gerne möchten.

Mi, 21.08.: St. Malo – Dinan – Auray – Vannes
Dinan ist unbestritten eine der schönsten mittelalterlichen Städte der Bretagne. Die alte Herzogsstadt mit den imposantesten Festungsmauern der Region ragt 75 m hoch über dem Fluss Rance. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Auray. Die Stadt liegt an einer Schleife des Rivière d´Auray, der mit dem Golfe du Morbihan verbunden ist. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Stadtzentrum und das malerische Hafenviertel St. Goustan. Abendessen und Übernachtung im Hotel Escale Oceania in Vannes.

Do, 22.08.: Vannes – Locmariaquer – La Trinité –Carnac – Quiberon
Der heutige Tag führt Sie am Morgen nach Locmariaquer; bekannt ist die kleine Ortschaft an der bretonischen Küste für ihre Megalith-Monumente. Der größte Stein liegt zwar mittlerweile zerstört am Boden, war aber mit 350 Tonnen und 21 m Höhe der gewaltigste Menhir der Welt. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie La Trinité sur Mer. Hier bietet sich Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Mittagessen am Hafen. Einen Streifzug durch längst vergangene Zeiten unternehmen Sie bei Ihrem Besuch der Menhirfelder von Carnac. Bis zu 3000 Steindenkmäler aus der Jungsteinzeit stellen noch heute ein Rätsel für die Wissenschaft dar. Lassen Sie sich von der Mystik dieses Ortes anstecken! Am Nachmittag geht die Reise weiter nach Quiberon, wo die „Côte Sauvage“ mit zerrissenen Klippen, Grotten, Schluchten und kleinen Sandstränden auf Ihren Besuch wartet.

Fr, 23.08.: Vannes
Während eines Stadtrundgangs mit Ihrem Reiseleiter durch Vannes werden Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten näher gebracht. Am Nachmittag haben Sie Zeit Vannes auf eigene Faust zu erkunden. Oder, wie wäre es mit einer Schifffahrt im Golf von Morbihan? Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps.

Sa, 24.08.: Vannes – Chartres – Paris
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Chartres mit seiner berühmten gotischen Kathedrale. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel südlich von Paris.

So, 25.08.: Paris – Rückreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Sie treten die Heimreise voller neuer und faszinierender Eindrücke an.

Hotelbeschreibung

Ihre Hotels während Ihrer Rundreise:

Hotel & Residence Mercure Paris La Défense Parc
Das 3-Sterne Hotel liegt in Nanterre, in der Nähe des Geschäftsviertels La Défense. Zur Stadtmitte von Paris sind es ca. 10 km, die RER Station befindet sich nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit französischer Küche sowie eine Hotelbar mit einer Auswahl an internationalen Getränken. Die Zimmer sind mit Bad (Badewanne), WC und Föhn, Klimaanlage, Zimmersafe, Radio, Kabel-/Sat.-TV und Telefon ausgestattet.

Hotel de la Cité in Saint-Malo
Das 3-Sterne Hotel befindet sich im Herzen von Saint-Malo, nur etwa 1 Gehminute vom Strand entfernt. Zur Ausstattung gehören ein Restaurant sowie eine Bar. Die Zimmer verfügen über Bad / Dusche, WC, Föhn, Klimaanlage und Safe.

Hotel Escale Oceania in Vannes
Ihr 3-Sterne Hotel Escale Oceania befindet sich zwischen dem Kongresszentrum und Rathaus der bretonischen Stadt Vannes. Die Zimmer sind mit Bad / Dusche, WC, Klimaanlage, Telefon und TV ausgestattet.

Hotel Novotel Créteil le Lac
Ihr 3-Sterne Hotel liegt am Créteil See, zwischen Paris und Disneyland gelegen. Paris erreichen Sie ganz einfach mit der Metro Linie 8. Zur Hotelausstattung gehören ein Restaurant mit französischer Küche, eine Bar, ein Pool sowie verschiedene Tagungsräume. Die Zimmer verfügen über Bad / Dusche, WC, Telefon, Flachbild-TV sowie kostenfreies WLAN.

Bei Buchung bis zum 31.01.2019 sparen Sie 30,- Euro p. P.

Reise-Code: BU9134

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
18.08.19 - 25.08.19(8 Tage )ab € 899,-
Cendre

Ich begleite Sie bei dieser Reise

Ich bin Ihr Reiseleiter für diese Reise und freue mich auf schöne und erlebnisreiche Tage mit Ihnen! Während der Reise stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung, vermittle Ihnen gerne die Höhepunkte der Urlaubsregion und habe ganz bestimmt auch noch tolle Geheimtipps für Sie parat. Bis bald!Ihr Claude Cendre

Weitere Reisen mit Claude C. Cendre
Gute Gründe für diese Reise:
  • Reiseleitung durch unseren Frankreichkenner Claude C. Cendre
  • Top zentrale Hotels in der Bretagne
  • Herrliche Route und abwechslungsreiche Besichtigungen

Einreisebestimmungen:

Zur Einreise nach Frankreich benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Gepäckbestimmungen:

Wir empfehlen Ihnen für die Zwischenübernachtungen am Anfang und Ende der Reise ein kleines separates Gepäckstück mitzunehmen. Das Hauptgepäck kann dann im Bus bleiben.

Anreise:

Die Reise erfolgt im modernen Fernreisebus.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Bad Hersfeld
  • Hünfeld
  • Hilders
  • Tann
  • Lauterbach
  • Alsfeld
  • Schlitz
  • Fulda
  • Oberthulba
  • Neuhof
  • Flieden
  • Schlüchtern
  • Bad Soden-Salmünster
  • Wächtersbach
  • Gelnhausen
  • Hanau
    Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.
Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt in Fulda erfolgt morgens gegen 6 Uhr. 
Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Die Fahrtdauer von Fulda nach Paris beträgt ca. 8 – 9 Stunden inklusive Pausen.

Reiseleitung:

Erstklassige reisewelt-Reiseleitung durch Claude C. Cendre.

Reisewetter:

St. Malo

August:

Temperaturen: ca.  13 – 21°C
Sonnenstunden: ca. 6

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Abtei Mont-Saint-Michel
Die ohne Bauten 92 Meter hohe Insel ist bekannt für die Abtei Mont-Saint-Michel. Die befestigte Abtei dominiert die kleine Insel und ist ein Beispiel für normannische Architektur (Baubeginn um 1022). Auf dem Mont-Saint-
Michel leben nur ca. 41 Einwohner. Sie liegt im Wattenmeer der Normandie, ca. 1 km von der Küste entfernt. Der Mont hat sich zu einer großen Touristenattraktion entwickelt und wird jährlich von etwa 3,5 Millionen Menschen besucht. Er gehört seit 1979 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Außerdem wird er seit 1998 auch als Teil des Welterbes Jakobsweg in Frankreich aufgeführt.


Sancta Camisia

Die im Jahre 876 geweihte Kathedrale bewahrt eine 30×30 cm große, heilige Reliquie, die als Sancta Camisia bezeichnet wird und der Überlieferung nach der Jungfrau Maria gehörte. 1979 wurde die Kathedrale in das „Register des Kulturerbes der Welt der UNESCO“ aufgenommen.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH