Frankreich

Provence und Camargue

Von Lavendelblüte, Römerspuren und wilden Pferden

Wunderschöne Reiseroute durch reisewelt exklusiv ausgearbeitet und vielfach gelobt durch unsere Kunden

Reisen Sie zur besten Jahreszeit mit versierter Reiseleitung durch einen unserer Frankreich-Experten

Ausgefeiltes Ausflugsprogramm mit bereits inkludierten Eintritten zu etlichen Sehenswürdigkeiten

Frühbucher Fahne

Spüren Sie das faszinierende Flair Südfrankreichs, und begeben Sie sich mit unserem erfahrenen Reiseleiter Claude C. Cendre auf erlebnisreichen Heimatbesuch in eine einzigartige Region voller Natur, Kultur und Historie. Einmaliges Lichtspiel, violettfarbenes Lavendelmeer, altehrwürdige Gemäuer und wildromantische Landschaften zwischen Hügeln und Buchten – voilá, all das ist die wundervolle Provence und Camargue! Auf dieser Reise erwartet Sie ein wahres Fest für die Sinne. Denn auch kulinarisch wird hier allerhand geboten! Gehen Sie auf die Spuren von Römern und Päpsten, treffen Sie wilde Pferde, Stiere und Flamingos, und genießen Sie Weine, Oliven und köstliche Gewürze. In der charmanten Camargue tauschen Sie die Straße gegen Schienen und entdecken während einer gemütlichen Zugfahrt das wunderschöne Panorama dieser Gegend. Zurücklehnen und genießen – Bienvenue en France!

Günstigstes Angebot

  •   9 Tage
  •   02.09. - 10.09.2023

Reise-Code: BU9135

Reisedatum Reisedauer Preis in € p. P. Buchen
02.09. - 10.09.2023 9 Tage ab € 1449,- 
pro Person
↑ Bei dem angegebenen Reisepreis ist der Frühbucher-Rabatt von € 50,00 p. P. bereits abgezogen (gültig bis 31.05.2023).

Ihre Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 1x Übernachtung im guten Mittelklassehotel BEST WESTERN HÔTEL DE FRANCE in Bourg-en-Bresse o. ä.
  • 6x Übernachtung im guten Mittelklassehotel BEST WESTERN HÔTEL ATRIUM in Arles
  • 1x Übernachtung im guten Mittelklassehotel NOVOTEL MULHOUSE SAUSHEIM bei Mulhouse
  • Komfortable Zimmer mit Badewanne oder DU/WC, Föhn, Sat-TV, Klimaanlage und Telefon
  • 8x Frühstücksbuffet
  • 6x Abendessen als 3-Gänge-Menü
  • 1x Abendessen als 4-Gänge-Menü inklusive Apéritif, Wein und Kaffee in einem Restaurant
  • 1x Abendessen als 3-Gänge-Menü auf der Stierfarm Manade Arnaud inklusive Apéritif, ¼ l Wein und Kaffee
  • Ausflugsprogramm:
    - Rundgang durch Arles
    - Spaziergang durch Aigues-Mortes
    - Besichtigung Pont du Gard
    - Rundgang durch Nîmes
    - Rundgang Saint-Rémy-de-Provence
    - Besichtigung Les-Baux-de-Provence
    - Besichtigung Abtei Montmajour
    - Besichtigung Tarascon
    - Besichtigung Avignon
    - Zugfahrt durch die Camargue
    - Spaziergang durch Saintes-Maries-de-la-Mer
    - Besuch der Stierzucht Manade Arnaud mit Leiterwagenfahrt
    - Besuch einer Olivenölmühle
  • Inkludierte Eintritte: Pont du Gard, Abtei Montmajour, Zugfahrt durch die Camargue
  • Ortstaxe für den gesamten Aufenthalt
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an
Hinweise

Einzelzimmerzuschlag: € 380,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Ihr Reiseverlauf


Anreise Bourg-en-Bresse
Am Morgen beginnt die Anreise nach Bourg-en-Bresse. Sie können entspannt ihr Zimmer beziehen und die Zeit bis zum Abendessen im Hotel frei nutzen.

Orange – Arles
Der heutige Tag führt Sie zunächst in das geschichtsreiche Orange . Tauchen Sie ein in das geschäftige Leben der kleinen, verwinkelten Gassen und gehen Sie auf spannende Spurensuche in römischen Theatern. Ebenso römisch geht es in Arles zu mit seinem Amphitheater, Forum und Thermen. Hier im Herzen des Rhône-Deltas hatte schon Barbarossa seinen Regierungssitz und Van Gogh eine seiner produktivsten Schaffenszeiten.

Arles – Aigues Mortes – Weinprobe
Die Camargue steht für romantische Landschaft, wilde Stiere, Flamingos, Reisfelder und Weinstraßen. Arles zählt dabei zu den ältesten Städten Frankreichs und glänzt mit einer Fülle an sehenswerten Plätzen und Bauten. Ob die römische Arena oder die Kathedrale Saint Trophine – unweigerlich wird man in die Vergangenheit zurückversetzt. Im Anschluss wartet Aigues-Mortes . Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie einen unterhaltsamen Spaziergang durch die Stadt der „toten Wasser“, die durch den berühmten Turm „Tour de Constance“ und die vollständig erhaltene Stadtmauer imponiert. Abschließend darf vom schmackhaften Sandwein in einem lokalen Weingut gekostet werden.

Pont du Gard – Nîmes
Dieser Tag steht im Zeichen der Römer. Das weltberühmte Aquädukt am Pont du Gard ist ein klassischer Beleg der eindrucksvollen Architektur der Antike. Im 1. Jahrhundert erbaut, waren bis zur Vollendung dieses eindrucksvollen Kunstwerks sage und schreibe 15 Jahre Bauzeit nötig. Bestaunen Sie das steinerne Prachtwerk, das seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Apropos Zählen – wie viele Bögen erkennen Sie an dem ehrwürdigen Denkmal? Den Nachmittag verbringen Sie in Nîmes , wo die unvergleichlichen Bauten antiker Zeit so zahlreich und gut erhalten wie in keiner anderen Stadt Frankreichs zu finden sind. Der Tempel Maison Carrée, das Amphitheater, der Dianatempel sowie die prachtvolle Anlage des Jardin de la Fontaine - um nur ein paar zu benennen. Zu einem Bummel lädt die zauberhafte Altstadt mit ihren verspielten, engen Gassen ein.

Saint-Rémy-de-Provence – Les-Baux-de-Provence – Montmajour
Vorbei an malerischen Olivenhainen führt Sie Ihr Weg durch das Herz der Provence. Das kleine Städtchen Saint-Rémy-de-Provence , gegründet als Glanum im 6. Jahrhundert vor Christus, hat sich im Laufe der Zeit zu einem mondänen Urlaubsort entwickelt. Im Geburtsort von Nostradamus verbringt unter anderem die monegassische Fürstenfamilie regelmäßig ihre Urlaube. Bekannt wurde der Ort Les-Baux-de-Provence besonders für die gewaltige Burganlage, die auf einem Felsvorsprung errichtet wurde. Imposant steht sie da und zählt zu den beeindruckendsten Ruinen Frankreichs. Genießen Sie die grandiose Aussicht über die Alpilles und die Camargue, und unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die malerischen Gassen mit Cafés und Kunsthandwerksläden. Auf dem Rückweg besichtigen Sie die Abtei Montmajour , eine wehrhafte Klosteranlage in der Nähe von Arles.

Tarascon und Avignon
Am Vormittag besichtigen Sie Tarascon . Hier sehen Sie das mächtige Schloss des „guten Königs René“ (Außenbesichtigung). 1452 vollendete er hier das eindrucksvolle Bauwerk, das seine Vorfahren bereits begonnen hatten. Ein pittoresker Reisehöhepunkt schließt sich an: die sagenhafte Stadt der Päpste, Avignon . Inmitten der entzückenden Altstadt mit verträumten Gassen, mittelalterlichen Häusern und der weltberühmten Brücke Pont d’Avignon, be¬finden sich zwei meisterhafte Bauwerke: die festungsgleichen Papstpaläste mit ihren hohen Mauern, Wehrtürmen und Schießscharten.

Zugfahrt durch die Camargue
Einsteigen und das einmalige Panorama genießen, heißt es heute! An Bord Ihres Zuges genießen Sie den Tag bei einer Fahrt durch die faszinierende Camargue. Sie erreichen das Fischerdorf Saintes-Maries-de-la-Mer , die heilige Hauptstadt der Region mitten im Naturpark. Eine Reisebesonderheit bildet auch der Besuch der berühmten Stierzucht Manade Arnaud, wo Ihnen die Züchter hautnah ihr Handwerk erklären. Aus diesem Stall stammen nur die besten Stiere für die provenzalischen Stierkämpfe. Von dort aus startet eine kleine Rundfahrt mit dem Leiterwagen durch die malerische Landschaft. Ein delikates 3-Gänge-Menü rundet Ihren Besuch auf der Farm ab.

Arles – Mulhouse
Heute führt Sie Ihre Fahrt durch das idyllische Rhône Tal und das französische Jura ins wunderbare Elsass nach Mulhouse.

Elsass – Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

IHR HOTEL BEST WESTERN ATRIUM
Im Herzen von Arles, direkt vor der Altstadt, begrüßt Sie Ihr Hotel Best Western Atrium. Es liegt perfekt, um die Stadt Arles zu erkunden und Ausflüge in die Provence und Camargue zu unternehmen. Alle Zimmer sind hervorragend ausgestattet mit Bad/Dusche, WC, Föhn, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon und kostenfreiem WLAN. Traditionelle, regionale Küche wird in gemütlicher Atmosphäre serviert. Das Restaurant versetzt Sie mit seinen großen Fenstern mitten in die sonnige Provence. Weitere Entspannung finden Sie auf der großen Sonnenterrasse mit Pool.

Lage des Hotels


Reiseklima

Zustiegsorte

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege in der Übersicht

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Anreise

Kostenfreies RMV-KombiTicket


Für alle Reisen, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei. Dies kann der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle bei unseren Busreisen sein oder auch die Fahrt zum Flughafen Frankfurt für Ihre Fluganreise – einfach, bequem, nachhaltig und kostenfrei!

Einreise-/Visabestimmungen

Die aktuellsten Empfehlungen zum Reiseland entnehmen Sie bitte von der Website des auswärtigen Amtes:

Auswärtiges Amt Logo

Fahrt-/Flugdauer

Die Busanreise von Neuhof nach Bourg-en-Bresse beträgt ca. 9 Std. (ohne Pausen)

Die Busanreise von Bourg-en-Bresse nach Arles beträgt ca. 5,5 Std. (ohne Pausen)

Reiseveranstalter

reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof

Günstigstes Angebot

  •   9 Tage
  •   02.09. - 10.09.2023

Sparen durch Onlinebuchung!

Routenkarte

Kundenbewertungen

„Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft von dem Reiseleiter und vom Busfahrer. Wir wurden immer auch gut informiert. Das gute Fachwissen wurde gut weitergegeben. Die Reisegruppe war auch sehr angenehm. Es war schön eine kleine Gruppe zu haben. Alles ist gut gelungen. Schön, dass der Reiseleiter alles mit einer Prise Humor vorgetragen hat".

Ihre Reisebegleitung

Cendre

Ich bin Ihr Reiseleiter für diese Reise und freue mich auf schöne und erlebnisreiche Tage mit Ihnen!
Ihr Claude Cendre

Newsletter

Das könnte Sie noch interessieren

Mitreisende, die sich diese Reise angesehen haben, interessierten sich auch für folgende Reisen.

Deutschland

Dresden

Die Perle Sachsens

  4 Tage

  ab 13.04.2023

Großes Leistungspaket mit vielen Besichtigungen und Höhepunkten Dresdens bereits inklusive

Sehr zentral gelegenes Hotel nahe der Dresdner Altstadt für kurze Wege

Kulinarisches Highlight: ein Abendessen im Gewölbekeller eines Restaurants

Österreich

Wíen

Kaiser, Könige und Kaffeehäuser

  4 Tage

  ab 14.04.2023

Alle Führungen, Eintritte und eine Fahrt im Prater-Riesenrad inklusive

Zentrales -Hotel in Wien 

Erleben Sie einen typischen Heurigenabend inklusive Winzerplatte und Wein

Deutschland

Fehmarn

Auszeit auf der Sonneninsel

  6 Tage

  ab 14.04.2023

Alle Zimmer mit Balkon und Meerblick

Hotel in direkter Lage zum Strand

5x Abendessen bereits inklusive