Neue Reise

Italien

Norditalien Rundreise

Ob Kultur, Natur oder Vergnügen - für jeden etwas zu entdecken

Erleben Sie das facettenreiche Norditalien, und genießen Sie eine Reise voller Highlights

Großartige Ausflüge mit Zeit für eigene Entdeckungen

Kulinarische Kostproben und hervorragendes Essen verwöhnen Ihren Gaumen

Frühbucher Fahne

Norditalien ist für jeden eine Reise wert. Die Gegensätze von dramatischer Gebirgskulisse, mediterraner Pflanzenwelt und südländischem Flair faszinieren. Lassen Sie sich verzaubern von herrlichen Panoramen, Städten wie Mailand oder Portofino, Ausflügen zu Land und Wasser und Gaumenfreuden. Genießen Sie den Wein auf einem echten Weingut, schlendern Sie durch die Gassen Luccas, und lassen Sie sich die frische Meeresluft in Monaco um die Ohren pusten. Die Schätze der italienischen Kultur werden Sie auf dieser Reise ganz sicher verzaubern.

Günstigstes Angebot

  •   7 Tage
  •   02.10. - 08.10.2024

Reise-Code: BU4375

Reisedatum Reisedauer Preis € p. P. Buchen
02.10. - 08.10.2024Tag der dt. Einheit 7 Tage ab € 899,- 
pro Person
↑ Bei dem angegebenen Reisepreis ist der Frühbucher-Rabatt von € 40,00 p. P. bereits abgezogen (gültig bis 30.06.2024).

Ferientermin Hessen

Ihre Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 6x Übernachtung in komfortablen Hotels der Mittelklasse
  • Zimmer mit DU/WC oder Wannenbad, Föhn, Klimaanlage, Safe, Sat-TV
  • 6x Halbpension
  • 1x Wein- und Olivenölprobe inklusive Snack auf einem Weingut Nähe Lucca
  • Ausflugsprogramm:
    - Führung Borromäische Inseln
    - Schifffahrt Borromäische Inseln
    - Eintritt Isola Bella
    - Stadtführung Mailand
    - Führung Monaco und Monte Carlo
    - Führung Rapallo und Portofino
    - Bootsfahrt Rapallo – Portofino – Rapallo
    - Stadtrundgang Lucca
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an
Hinweise

Einzelzimmerzuschlag: € 270,-

Eine Ortstaxe in Höhe von € 1,50 p. P./Tag (Stand 12/2023) ist zahlbar vor Ort.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Ihr Reiseverlauf


Anreise Lago Maggiore
Voller Vorfreude reisen Sie an den Lago Maggiore, den zweitgrößten der oberitalienischen Seen.

Borromäische Inseln
Heute erwartet Sie ein Ausflug auf die Borromäischen Inseln, der Hauptattraktion des Lago Maggiore. Barocke Szenerie bestimmt die Isola Bella mit ihrem königlichen Palazzo Borromeo und seinem Meisterwerk italienischer Gartenbaukunst. Die kleinste der Inseln ist die Isola Pescatori, deren ländliche Gemeinde noch heute vom Fischfang lebt. Hier laden Restaurants und gemütliche Lokale zu einem Mittagsimbiss ein.

Lago Maggiore – Mailand – Riviera
Auf Ihrer Weiterfahrt an die Riviera geht es zunächst in die Kunst- und Modemetropole Mailand. Mailand bietet dem Besucher geschäftige und elegante Einkaufsstraßen, wie beispielsweise die Via Monte Napoleone oder den Corso Vittorio Emanuele und die gleichnamige Galleria, eine wunderschöne Einkaufspassage aus Glas und Stahl aus dem 19. Jahrhundert. Doch auch in kultureller Hinsicht weiß die Stadt zu beeindrucken: der gotische Dom gehört zu den größten Kirchen der Welt, das Castello Sforzesco mit dem bekannten trutzigen Hauptturm aus rotem Backstein und die berühmte Scala werden Sie gleichermaßen beeindrucken. Danach setzen Sie Ihre Reise an die schöne Riviera fort.

Fürstentum Monaco
Sie unternehmen heute einen Ausflug mit prachtvollen Ausblicken auf das Meer und die Küste ins berühmte Fürstentum Monaco. Besichtigen Sie das legendäre Spielcasino und den prunkvollen Palast der Familie Grimaldi sowie die Gräber von Fürstin Gracia Patricia und Fürst Rainier. Nutzen Sie die Gelegenheit das ozeanographische Museum mit seinem Aquarium oder den exotischen Garten kennen zu lernen.

Riviera – Golfo del Tigullio – Versiliaküste
Im Laufe des Vormittags geht es zur Riviera di Levante mit Rapallo und dem malerischen Hafen von Portofino. Bei einer Führung werden Sie diesen schönen Küstenabschnitt näher kennenlernen. Später ist Zeit den romantischen Hafen zu bewundern oder zur Festung/Kirche San Giorgio zu laufen, von wo man bei guter Sicht einen tollen Blick bis zu den Seealpen hat. Weiter geht es vorbei an der Cinque Terre und Carrara mit den Marmorsteinbrüchen bis an die Versiliaküste.

Lucca
Eine der wohl schönsten Städte der Toskana ist Lucca. Die Wurzeln der Stadt lassen sich bis in die Zeit der Etrusker (8. Jahrhundert v. Chr.) zurückverfolgen. Ab dem 3. Jahrhundert v. Chr. entstand die Stadtmauer. Reste der Mauer aus jener Zeit sind noch heute in der Via Girolamo, Via Beccheria, S. Lucia und Via del Moro zu erkennen. Vollständig von diesem Festungsring umgeben, bietet Lucca eine Vielzahl teils gegensätzlicher, architektonischer Stilrichtungen, welche zu einer großartigen Einheit des Gesamtbildes verschmelzen. Die schönen Kirchen San Michele in Foro und San Martino sind harmonisch umgeben von herrschaftlichen Palästen, die vier oder fünf Jahrhunderte später entstanden sind. Das römische Amphitheater, das auf dem alten Martkplatz entstanden ist, verschmilzt mit dem Rest der Stadt. Sehr schön sind auch der Palazzo Pretorio und die Piazza del Mercato, die ihr eindrucksvolles Rund Ihrem Ursprung als römisches Amphitheater verdankt. Nach der Besichtigung Luccas fahren Sie zur Weinprobe in Montecarlo.

Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Bella Italia. Eine wunderschöne Reise geht zu Ende.

Sie übernachten während dieser Rundreise in Hotels der Mittelklasse

Reiseklima

Zustiegsorte

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege in der Übersicht

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Anreise

Kostenfreies RMV-KombiTicket


Für alle Reisen, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei. Dies kann der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle bei unseren Busreisen sein oder auch die Fahrt zum Flughafen Frankfurt für Ihre Fluganreise – einfach, bequem, nachhaltig und kostenfrei!

Einreise-/Visabestimmungen

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:
Es wird ein Personalausweis benötigt, welcher mindestens bis zum Ende der Reise gültig ist.

Auswärtiges Amt Logo

Fahrt-/Flugdauer

Die Anreise nach Italien zum Lago Maggiore beträgt ca. 10 Stunden.

Tipps für Ihren Aufenthalt

Die Region Norditalien ist besonders für ihren Grappa bekannt. Hierbei handelt es sich um eine Spirituose, die aus vergorenem Traubentrester aus der Weinproduktion gewonnen wird. Je nachdem aus welcher Art von Holz die Lagerfässer bestehen, lässt sich der Geschmack individuell verfeinern.

Reiseveranstalter

reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof

Günstigstes Angebot

  •   7 Tage
  •   02.10. - 08.10.2024

Sparen mit Onlinebuchung!

Das könnte Sie noch interessieren

Mitreisende, die sich diese Reise angesehen haben, interessierten sich auch für folgende Reisen.

Italien

Südtirol

Das Wintermärchen vom Rodeneggerhof

  6 Tage

  ab 25.02.2024

BU4330

Erleben Sie die winterliche Bergwelt Südtirols

Top-Reiseleitung durch Südtirol-Expertin Birgit Matz von Anfang an

Unterbringung im beliebten Quality-Hotel Rodeneggerhof in herrlicher Panoramalage

Deutschland

Dresden

Die Zauberflöte in der Semperoper

  3 Tage

  ab 08.03.2024

BU4064

Inklusive der Aufführung der Erfolgsoper „Die Zauberflöte“ in der berühmten Semperoper (PK 5)

Stadtrundfahrt und ausführlicher Rundgang mit Ihrer reisewelt-Reiseleitung

Ausgewogenes Programm mit ausreichend Zeit zur freien Verfügung

Holland

Tulpenblüte

Blumenmeer im Keukenhof

  3 Tage

  ab 27.03.2024

BU1073

Bestaunen Sie die weltberühmten Tulpenfelder in voller Blüte – die Eintrittskarte für den Keukenhof ist natürlich bereits inklusive

Grachtenfahrt in Amsterdam und Besuch des Fischerörtchens Volendam am Ijsselmeer inklusive

Viele begeisterte Gäste in den vergangenen Jahren