Kategoriebild

Reisefinder

 - 

OLYMPISCHE RIVIERA – Kultur und Wandern Kombination

Reisetermine und Buchen

 Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Die Schätze des Olymps

Vom sagenumwobenen Olymp, dem höchsten Punkt Griechenlands und der Heimat der Götter erstreckt sich eine traumhafte Berglandschaft bis an die kilometerlangen Strände der Olympischen Riviera. Die traumhaften Wasserfälle, die Flora und Fauna, der Mythos und die Geschichte sowie die schwebenden Klöster von Meteora lassen Sie durch die Vergangenheit reisen. Erleben Sie die Kultur dieser Region auf den Ausflügen, genießen Sie die Schönheiten der Natur zu Fuß auf den Wanderungen, und entspannen Sie auf einer Bootsfahrt entlang der Küste.

 

  • Leistungen
  • Routenkarte
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Thessaloniki und zurück
  • Alle Fahrten im guten klimatisierten Reisebus
  • 7x Übernachtung im 5-Sterne-Hotel DION PALACE RESORT & SPA (Landeskategorie)
  • 7x Frühstück
  • 7x Abendessen
  • 1x Essen auf der Bootsfahrt (kann witterungsbedingt ausfallen)
  • Kostenlose Liegestühle und Sonnenschirme am Pool und Strand
  • Kostenloses WLAN
  • Ausflugs- und Wanderprogramm: Wanderung „Red Rock Wasserfall“, Ausflug „Die schwebenden Klöster – Meteora“, Ausflug „Katerini und Küstenfahrt“, Wanderung „Die Enipeas-Schlucht“, Ausflug/Wanderung
    „Vom Paradies zum altem Bergdorf“
  • Deutschsprachige, örtliche Reiseleitung und deutschsprachiger, örtlicher Wanderführer

Einzelzimmerzuschlag: je nach Reisetermin: € 100,- / € 140,- / € 180,- 

Hinweise:
Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.
Seit dem 01.01.2018 muss im Hotel eine Übernachtungssteuer in Höhe von € 4,- pro Zimmer und Nacht bezahlt werden.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Routenkarte

Reiseverlauf

1. Tag: Flug von Frankfurt nach Thessaloniki
Flug nach Griechenland und Transfer in Ihr Hotel.

2. Tag: Wanderung „Red Rock Wasserfall“
Eine der versteckten Schönheiten des Olymps ist der Wasserfall Red Rock. Eine etwa 4-stündige Wanderung durch die unberührte Natur des Olymps erwartet Sie. Die Wandertour beginnt neben der idyllischen Schlucht des Olymps. Durch den Wald entlang entdecken Sie auch schon eine der vielen Lagunen der Landschaft. Große Felsen, wo das glasklare Wasser durchfließt, warten auf sie. Start der Wanderung ist auf einem weniger bekannten Waldweg, und am höchsten Punkt haben Sie einen traumhaften Blick auf den Wasserfall und auf die höchsten Gipfel des Olymps, den Mytikas und den Stefani. Anschließend erreichen Sie die Red Rock Wasserfälle, wo das Wasser in die große Wanne hinunterströmt, ein Paradies versteckt auf dem Bergmassiv. Hier haben die Götter gebadet und die Musen sich verzaubern lassen. Nach der Wanderung fahren Sie in eine kleine Taverne mitten in der Natur von Platanakia, wo sie nach Wunsch etwas essen oder trinken können. 
Start auf: 650 m
Abstieg: 400 m
Wanderzeit: ca. 4 Stunden
Schwierigkeit:

3. Tag: Tagesausflug „Die schwebenden Klöster – Meteora“
Als Höhepunkt eines Urlaubs im Norden Griechenlands bezeichnet man den Besuch der „im Himmel schwebenden Klöster“ – am Olymp vorbei und durch die fruchtbare Thessalische Ebene bis nach Kalambaka. Dort erheben sich schweigsam und reglos die steinernen Riesen von Meteora – das dürfen Sie nicht verpassen! Weltweit bekannt als ein Naturphänomen einmaliger Schönheit prägen die Meteorafelsen eindrucksvoll die zwischen Himmel und Erde hängenden, gleichnamigen Klöster. Mit ihrer stolzen und imposanten Gestalt unterbrechen sie über dem Städtchen Kalambaka und dem malerischen Dorf Kastraki jäh die Eintönigkeit der weiten thessalischen Ebene und lassen Ehrfurcht vor dieser Sehenswürdigkeit aufkommen. Auf den Kronen dieser Felsen errichteten Asketen vor 600 Jahren Klöster. Zuvor verließen sie ihre Höhlen und Felsspalten, wo sie seit dem 11. Jahrhundert lebten und wurden zu Mönchen, die mit dem Bau von Gebetsstätten und Kapellen begannen. Von den ursprünglichen 24 Klöstern sind heute noch 6 von wenigen Mönchen bzw. Nonnen bewohnt. Sie besuchen zwei davon. Ihre Architektur, die einmaligen Ikonen und seltsamen Manuskripte sowie die fesselnde Atmosphäre lassen den Besuch dieser heiligen Orte zu einem unvergesslichen Erlebnis werden! Auf unserem Rückweg besuchen wir die Kleinstadt Kalambaka, wo wir nach Wunsch etwas essen oder Kaffee trinken können.

4. Tag: Tagesauflug „Katerini und Küstenfahrt“
Heute besuchen Sie die Hauptstadt der Region Pieria. Katerini ist eine kleine Stadt mit Fußgängerzone und vielen traditionellen Geschäften. Hier können sie bummeln, einen Kaffee trinken und sich die Innenstadt gemütlich anschauen. Anschließend werden Sie nach Paralia an den Hafen fahren, wo Sie eine Bootsfahrt um die 70 Kilometer lange Küstenlinie von Pieria machen. Hier werden Sie die schönsten Buchten mit Blick auf das weite Meer und den gigantischen Olymp kennenlernen. Eine typisch griechische Atmosphäre mit griechischer Musik und gutem Essen auf der Fahrt – genießen Sie den Tag auf dem Meer.

5. Tag: Zeit zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Tun Sie, wonach Ihnen der Sinn steht: Baden, shoppen oder einfach die Seele baumeln lassen.

6. Tag: Wanderung „Die Enipeas-Schlucht“
Der heutige Ausflug beginnt mit einem Besuch im großartigen Museum des Nationalparks, in dem Sie einen ersten Eindruck von den Merkmalen dieses herrlichen Berges bekommen. Nach Ihrem Besuch sind Sie bereit, Ihre Wanderung auf dem internationalen Wanderweg E4 zu beginnen. Der Start erfolgt in Prionia (1010 m) und geht hinunter in Richtung Agio Spilaio, einer Höhle, in der der Heilige Dionysios als Asket lebte. Danach wandern Sie zum alten Kloster von Ag. Dionysios. Der letzte Teil der Enipeas-Schlucht überrascht mit zahlreichen Hangverschiebungen, abwechslungsreichen Landschaften, vielen kleinen Seen und Wasserfällen mit kristallklarem Wasser und steilen Berghängen am Weg. Angekommen in Litohoro werden Sie hinunter an den Enipeas-Fluss gehen, wo Sie die Gelegenheit haben zu Mittag zu essen, eine typische Meze (griechische Tapas) oder einen Kaffee zu genießen.
Start auf: 1100 m
Abstieg: 400 m
Wanderzeit: ca. 4 Stunden
Schwierigkeit:

7. Tag: Tagesausflug „Vom Paradies zum altem Bergdorf“
Heute werden Sie ein paradiesisches Frauenkloster besuchen, Osios Efrem in Kontariotisa, einem Dorf am Fuße des Pieria-Gebirges. Das Kloster wird mit viel Liebe zum Detail von Nonnen geführt. Ein Farbenspiel aus Blumen und Pflanzen gibt einem das Gefühl, man stehe im Garten Eden. Die Architektur des Klosters, mit der kleinen Kirche in der Mitte, die selbstproduzierten griechischen Produkte, sowie die umherlaufenden Pfauen erzeugen eine Atmosphäre, von der man eine Gänsehaut bekommt. Eine Weile Ruhe für die Seele und Zeit zum Nachdenken. Die Gastfreundlichkeit der Nonnen lässt jeden Gast willkommen fühlen. Von hier werden Sie weiter auf den Olymp fahren und das alte Bergdorf Pori besuchen. Die circa 1-stündige Wanderung führt Sie bis zum alten Bergdorf Panteleimonas, von wo aus Sie eine atemberaubende Aussicht auf die ganze Olympische Riviera haben. Lassen Sie sich verzaubern von der Architektur der Dörfer, mit ihren alten Häuschen und engen Gassen: Die Blumen, die Natur, die Farben, der Baustil eine Mischung aus Alt und Neu. Hier haben Sie Zeit, um etwas zu essen und guten griechischen Wein zu genießen. Der Tag endet mit einem Spaziergang entlang der Burg von Platamonas über die alten Eisenbahnschienen bis runter zur Küste. Genießen Sie noch einen Kaffee direkt am Strand, bevor es zurück zum Hotel geht.
Start auf: 500 m
Abstieg: 60 m
Wanderzeit: ca. 1 Stunde
Schwierigkeit:

8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt

Hotelbeschreibung

Hotel DION PALACE RESORT & SPA

Das Dion Palace Resort & Spa wurde in einem eleganten Stil neu gestaltet, der die mediterrane Essenz Griechenlands bewahrt. Es liegt an der Olympischen Riviera, einer Region, die aufgrund der natürlichen Schönheit der Umgebung und der immens wertvollen archäologischen Stätten von großem Interesse ist. Mit einem spektakulären Blick auf den Olymp und mit direktem Zugang zum Strand kann das Resort die Erwartungen der anspruchsvollsten Besucher erfüllen. Es bietet eine Kombination aus hochwertigen Dienstleistungen, exzellenten Unterkünften und authentischer Gastfreundschaft. Es verfügt über drei Restaurants, drei Bars, drei Außenpools, Tennisplatz, Beachvolleyball und ist in eine schöne Gartenanlage integriert. Der Spa-Bereich mit beheiztem Innenpool, Whirlpool, Hammam Sauna und Schottischer Dusche bietet eine einzigartige Möglichkeit zum Entspannen, Erfrischen und zur Schönheitspflege. Die Zimmer sind geräumig, komfortabel und elegant eingerichtet. Sie verfügen alle über Balkon oder Terrasse, voll ausgestattetes Badezimmer, LCD-Satellitenfernsehen, Klimaanlage, Safe, Minibar, WLAN, und Wasserkocher.


Lage des Hotels:

 

Gute Gründe für diese Reise:
  • Kombination aus Kultur und Wandern
  • Abwechslungsreiches Ausflugspaket bereits inklusive
  • Atemberaubende Landschaften
  • Standorthotel direkt am Strand
  • Deutschsprachige, örtliche Reiseleitung und Wanderführer
Einreisebestimmungen:

Zur Einreise nach Griechenland benötigen deutsche Staatsbürger noch mindestens 6 Monate gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck 20 kg sowie ein Stück Handgepäck mit 5 kg pro Person

Die exakten Gepäckbestimmungen entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.

Anreise:

Der Transfer zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis zubuchbar.

RMV Kombi Ticket

Für alle Reisen ab 01.08.2020, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens, unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei! Der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle oder auch zum Flughafen Frankfurt ist somit für unsere Gäste ab sofort einfach, bequem und kostenfrei möglich.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtszeiten erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Thessaloniki ca. 2,5 Stunden

Reiseleitung:

Vor Ort steht Ihnen eine deutschsprachige Reiseleitung sowie ein deutschsprachiger Wanderführer zur Verfügung.

Währung:

EURO

Regelung Serviceentgelt:

Trinkgelder sind Anerkennung.
Auf Reisen ist es allgemein üblich, die Zufriedenheit mit dem Hotelpersonal, Reiseleitern und Fahrern mit einem Trinkgeld anzuerkennen.

Zeitverschiebung:

(MEZ – Mitteleuropäische Zeit)

Griechenland: MEZ + 1 Stunde

Reisewetter:

Thessaloniki

Mai:
Temperaturen: ca. 15 – 25 °C
Sonnenstunden: ca. 7

Juni:
Temperaturen: ca. 19 – 29 °C
Sonnenstunden: ca. 10

September:
Temperaturen: ca. 17 – 28°C
Sonnenstunden: ca. 8

Oktober:
Temperaturen: ca. 13 – 22°C
Sonnenstunden: ca. 6

Gesundheitshinweise:

Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Seit dem 01.01.2018 muss im Hotel eine Übernachtungssteuer in Höhe von € 4,- pro Zimmer und Nacht bezahlt werden.

Für dieses Wanderprogramm sind keine alpinen Erfahrungen erforderlich. Das Genießen und Erleben der Natur, sowie Spaß am Wandern stehen im Vordergrund. Die einzelnen Tageswanderungen sind leicht bis mittelschwer. Längere Auf- und Abstiege sind möglich. Entsprechende Kondition, Gesundheit und Trittsicherheit sollten vorhanden sein. Ausrüstung: Da die Wege mitunter schmal und steinig sind, benötigen Sie gute Wanderschuhe mit Profilsohle. Zum Schutz vor der Sonne raten wir zu einer Kopfbedeckung und zur Mitnahme einer Trinkwasserflasche. Bequemen Rucksack und Badesachen nicht vergessen.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Transferdauer:
Flughafen Thessaloniki - Hotel Dion Palace Resort & Spa ca. 1 Stunde + 40 Minuten