STEIERMARK - Erwandern Sie das grüne Herz Österreichs | reisewelt Teiser & Hüter GmbH
Kategoriebild

Reisefinder

  Bsp.: 04-KF1234
 - 

STEIERMARK – Erwandern Sie das grüne Herz Österreichs


Das grüne Herz Österreichs

Das Grüne Herz Österreichs, die Steiermark, ist geprägt durch unverfälschte Landschaftsvielfalt. Zwischen Hochgebirge und sanften Weinhügeln führen Gipfeltouren, Wander- und Spazierwege zu unvergleichlichen Aussichtspunkten und Naturschauspielen. Der Alpenkönig Dachstein mit seinen fast 3000 Höhenmetern legt die Latte hoch, ihm auf den Fuß folgen an die 800 Zweitausender und 3500 Almen. Dazwischen beeindrucken rauschende Wildwasser, schillernde Bergseen und die reine glasklare Luft.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 5x Übernachtung im 4-Sterne DORFHOTEL KIRCHENWIRT
  • Komfortable Zimmer mit DU/WC, Föhn, Sat-TV, WLAN kostenfrei
  • 5x Frühstücksbuffet mit Gesundheitsecke
  • 5x Abendessen
  • 1x Mittagessen als Suppen- und Salatbuffet
  • Begrüßungsgetränk am Anreisetag
  • Freie Benutzung des Wellness-Bereichs im Hotel
  • Sommercard (kostenlose Nutzung vieler Bergbahnen)
  • Ausflugsprogramm: Rundgang durch Haus im Ennstal, Wanderung „Steirischer Bodensee“, Almwanderung in der Ramsau, Wanderung „Rund um den Hauser Kaibling“, Wanderung „Wilde Wasser“
  • Inkludierte Eintritte: Eispalast und höchste Hängebrücke auf dem Dachstein
  • Örtlicher Wanderführer
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Einzelzimmerzuschlag: € 60,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Am Morgen Abreise nach Österreich.


2. Tag: Steirischer Bodensee

Während eines Rundgangs durch Ihren Urlaubsort wird Ihnen gezeigt, warum Haus im Ennstal 2014 zum schönsten Dorf Europas gekürt wurde. Am Nachmittag fahren Sie entlang einer herrlichen Panoramastraße zum „Steirischen Bodensee“. Hier beginnt Ihre Wanderung entlang des Sees und hinauf zum markanten Wasserfall, eines der beliebtesten Fotomotive in dieser Gegend.
Streckenlänge: ca. 3 km
reine Gehzeit: ca. 1,5 Stunden
Höhenmeter: 78 m Aufstieg, 78 m Abstieg
Schwierigkeit: leicht


3. Tag: Almwanderung in der Ramsau

Das „Dach der Steiermark“, wie der Dachstein auch genannt wird, ist 2.700 m hoch und ermöglicht einen Blick auf eine sagenhafte Kulisse. Ganz besonders Mutige haben die Möglichkeit die höchste Hängebrücke der Welt, „Die Treppe ins Nichts“, zu begehen. Im Anschluss wandern Sie ab der Talstation der Türlwandbahn hinab nach Ramsau. Unzählige Almen säumen den Weg – hier kommt man in den Genuss von absoluter Idylle. In der Walcheralm und der Brandalm legen Sie einen Stopp ein und haben die Möglichkeit, sich zu stärken, bevor der Weg Sie zurück in Ihr Hotel bringt.
Streckenlänge: ca. 8 km
reine Gehzeit: ca. 3 Stunden
Höhenmeter: 80 m Aufstieg, 550 m Abstieg
Schwierigkeit: mittel


4. Tag: Rund um den Hauser Kaibling

Direkt von Ihrem Urlaubsort aus startet die Seilbahn 1.870 m hinauf zum Berg „Hauser Kaibling“. Der Berg ist der perfekte Ausgangspunkt für verträumte Wanderungen in atemberaubender Kulisse. Entlang des „Schafweg-Roßfeldsattels“ wandern Sie vorbei an artenreicher Flora und Fauna, zum „Moralmsee“. Ein Bild der Superlative ergibt sich, erhebt sich doch hinter dem See in voller Größe der 2543 m hohe Berg „Höchstein“. Nach einer kurzen Rast geht es zurück zur Bergstation der Seilbahn und sie treten die Rückfahrt zum Hotel an. Es bleibt noch etwas Zeit, um den restlichen Tag im großen Wellness-Bereich Ihres Hotels zu entspannen.
Streckenlänge: ca. 5,4 km
reine Gehzeit: ca. 2,5 Stunden
Höhenmeter: 252 m Aufstieg, 254 m Abstieg
Schwierigkeit: mittel


5. Tag: Wilde Wasser

Heute wandern Sie entlang eines der beliebtesten und gleichzeitig außergewöhnlichsten Wanderwe-ge dieser Region. Den ganzen Tag über wird Ihnen das Thema Wasser immer wieder begegnen. Von der Talbachklamm in Schladming aus führt Ihr Weg Sie über saftige Wiesen und vorbei an geheimnisvollen Bächen und Flüssen, die für die unglaubliche Flora und Fauna dieser Region verantwortlich sind. Ein Highlight ist der Riesachwasserfall, welcher in zwei Katarakten 140 Meter tief ins Tal fällt und somit der höchste Wasserfall der Steiermark darstellt. Spüren Sie, welche Kraft und Vitalität von dem „Quell allen Lebens“ – dem Wasser ausgeht.
Streckenlänge: ca. 10 km
reine Gehzeit: ca. 5,5 Stunden
Höhenmeter: 320 m Aufstieg, 300 m Abstieg
Schwierigkeit: mittel

6. Tag: Heimreise
Nach einem letzten Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Hotelbeschreibung

Dorfhotel KIRCHENWIRT

Inmitten der traumhaften Bergkulisse der Dachsteinregion begrüßt Sie Ihr Dorfhotel KIRCHENWIRT mit familiärem Ambiente durch Ihre Gastgeberfamilie. Die 44 Zimmer des Hauses verfügen über einen eigenen Balkon, Badewanne oder Dusche/WC, Sat-TV und kostenfreies WLAN. Im hoteleigenen Restaurant kommen nur hochwertige Speisen von einheimischen
Bauern auf den Tisch und im exklusiven Spa-Bereich, der für alle Gäste inklusive ist, entspannen Sie in einer der Saunen oder im Dampfbad nach einem ereignisreichen Ausflugstag.

Lage des Hotels:

 

Reise-Code: BU8514

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
28.09.18 - 03.10.18(6 Tage )ab € 639,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Familiäres 4-Sterne-Hotel mit großem Wellness-Bereich
  • Alle Ausflüge und Eintritte inklusive

Auch als Kulturreise buchbar.

 

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Einreisebestimmungen:

Es wird ein Personalausweis benötigt, welcher mindestens bis zum Ende der Reise gültig ist.

Anreise:

Die Anreise erfolgt im modernen Fernreisebus.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Alsfeld
  • Bad Hersfeld
  • Bad Kissingen
  • Bad Salzschlirf
  • Bad Soden-Salmünster
  • Fulda
  • Gelnhausen
  • Hanau
  • Hilders
  • Hünfeld
  • Lauterbach
  • Neuhof
  • Rasthof Uttrichshausen
  • Reith
  • Schlitz
  • Schlüchtern
  • Steinau
  • Tann
  • Wächtersbach
  • Wartenberg-Angersbach

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt erfolgt 6 Uhr morgens ab Fulda. Die genauen, verbindlichen Abfahrtszeiten erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Fulda – Dachstein ca. 8-9 Stunden (inklusive Pause)

Reiseleitung:

Eine reisewelt-Reiseleitung wird Sie während der gesamten Reise begleiten.

Reisewetter:

Raumsau

Juni:
Temperaturen: ca. 11- 22 °C
Sonnenstunden: ca. 5

September:
Temperaturen: ca. 10- 20 °C
Sonnenstunden: ca. 6

Gesundheitshinweise:

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Für die Wandertouren benötigen Sie einen Tagesrucksack, feste knöchelhohe Wanderschuhe mit guter Profilsohle, ggf. Wanderstöcke, Trinkflasche sowie geeignete Wanderkleidung (Fleecepullover, Regenschutz, Sonnenschutz, usw.)

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof


Verpassen Sie nichts!

Jetzt zum reisewelt-Newsletter anmelden: