Kategoriebild

Reisefinder

 - 

ST. PETERSBURG – TALLINN – RIGA

Reisetermine und Buchen

 Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Kontrastreiche Metropolen der Ostsee

Drei beeindruckende Städte des Ostens in einer Reise – lebendig, liebenswert und auffallend unterschiedlich mit Lebenslust wie im Süden Europas. Lassen Sie sich von uns in den äußersten Nordosten Europas entführen.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nach St. Petersburg und zurück von Riga
  • Rundreise im modernen Fernreisebus
  • 3x Übernachtung im guten 4-Sterne-Hotel in St. Petersburg
  • 2x Übernachtung im guten 4-Sterne-Hotel in Tallinn
  • 2x Übernachtung im guten 3-Sterne-Hotel in Riga
  • 7x Frühstück
  • 6x Abendessen im Hotel, 1x Abendessen in einem Restaurant
  • Ausflugsprogramm: Ausflug Eremitage, Isaaks-Kathedrale, Peter-und-Paul-Festung, Ausflug Peterhof, Katharinenpalast und Bernsteinzimmer, Besichtigung von Narva mit Nationalpark Lahemaa und Gutshof Palmse, Stadtrundgang Tallinn, Besichtigung Pärnu, Burgruine Sigulda und Burg Turaida, Stadtrundfahrt Riga
  • Inkludierte Eintritte: Eremitage, Isaaks-Kathedrale, Peter-und-Paul-Festung, Peterhof, Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer, Gutshof Palmse, Heiliggeistkirche (Tallinn), Burgruine Sidulda, Burg Turaida, Domkirche (Riga)
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung in Russland, Estland und Lettland
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an (ab 25 Personen)

Einzelzimmerzuschlag € 365,-

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach St. Petersburg
Flug mit Lufthansa nach St. Petersburg. Nach den Einreiseformalitäten fahren Sie direkt in Ihr 4-Sterne-Hotel Helvetia Boutique im Herzen St. Petersburgs. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, erste eigene Erkundungen durch die beeindruckende Stadt der Zaren zu unternehmen. Abendessen und Übernachtung im Hotel Helvetia Boutique.

2. Tag: Eremitage, Isaaks-Kathedrale, Peter-und-Paul-Festung
Zunächst besuchen Sie die weltberühmte Eremitage im prunkvollen Winterpalast. Sie ist eines der schönsten und umfangreichsten Kunstmuseen der Welt. Katharina die Große begründete seinerzeit die  Gemäldesammlung, die später durch zahlreiche Zeichnungen, Skulpturen und Meisterwerke der angewandten Kunst ergänzt wurden. Im Anschluss besichtigen Sie die imposante Isaaks-Kathedrale und die Peter-und-Paul-Festung mit den Grabstätten der Romanow-Zaren. Weiter sehen Sie ein einmaliges Architekturdenkmal, die Christi-Blut-Kirche. Ihre bunten Kuppeln sind so bekannt, dass sie oft als Symbol der Stadt gelten. Vor der Rückfahrt zum Hotel flanieren Sie entlang der bekannten Einkaufsstraße Newski-Prospekt. Abendessen und Übernachtung im Hotel Helvetia Boutique.

3. Tag: Peterhof, Katharinenpalast und Bernsteinzimmer
Die bekannteste Sehenswürdigkeit St. Petersburgs befindet sich außerhalb: Per Schnellboot fahren Sie in das Versailles Russlands – zum Zarenpalast Peterhof. Hier am Finnischen Meerbusen ließ Peter der Große ein kleines Landhaus bauen. Im Laufe der Zeit entstand eine der schönsten Schloss- und Parkanlagen der Welt mit faszinierenden Wasserspielen. Im Anschluss besuchen Sie das einzigartige Bernsteinzimmer, ohne welches ein Besuch von St. Petersburg nicht komplett wäre. Das Bernsteinzimmer war einst ein Geschenk Friedrich Wilhelm I. an Peter den Großen. Nach 36 Jahren akribischer Tüftelarbeit wurde die Rekonstruktion des Zimmers, komplett in Bernstein und Gold verkleidet, 2003 wiedereröffnet und zieht seit jeher tausende Besucher in ihren Bann. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel Helvetia Boutique.

4. Tag: St. Petersburg – Tallinn
Heute heißt es Abschied nehmen von der beeindruckenden Residenzstadt. Es geht nach Estland, wo Sie zunächst eine kleine Rundfahrt durch Narva unternehmen. Die traditionsreiche Gutsanlage Palmse liegt inmitten des Lahemaa-Nationalparks, der als einer der schönsten und wildesten Nationalparks des Baltikums gilt. Nach deren Besichtigung geht es weiter nach Tallinn. Nicht umsonst gilt die Altstadt mit ihren mittelalterlichen Bauten und Wehranlagen als Perle des Baltikums und gehört somit zu den schönsten Stadtkernen Europas. Eine kleine Stadt mit großer Geschichte, zweigeteilt in Oberstadt, wo die Adligen wohnten und Unterstadt (bzw. Altstadt), wo sich das Marktgeschehen abspielte. 1997 wurde die gesamte Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Abendessen und Übernachtung im Original Sokos Hotel Viru in Tallinn.

5. Tag: Tallinn
Wuchtige Festungsmauern umgeben die Altstadt der estländischen Hauptstadt, wo Sie mit Ihrem Stadtrundgang beginnen. Sie besichtigen die alte Apotheke und sehen die mittelalterliche Hauptstadt mit ihrem vollständig erhaltenen Altstadtkern. Die Gebäude sind fast sämtlich im 11.-15. Jahrhundert entstanden. Besonders sehenswert sind das Rathaus, das Schloss sowie die Niguliste-, Pühavaimuund Oleviste-Kirche. Von einem Hügel aus haben Sie einen grandiosen Blick auf Tallinn und das Schloss, welches heute Sitz des Parlaments ist. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Abendessen und
Übernachtung im Original Sokos Hotel Viru in Tallinn.

6. Tag: Tallinn – Pärnu – Gauja-Nationalpark – Riga
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Pärnu, dem wichtigsten Seebad der estnischen Küste. Bei einem Rundgang lernen Sie den sehr beliebten Kur- und Badeort kennen, der seine erste städtische Heilstätte bereits 1838 eröffnete. Anschließend Weiterfahrt nach Lettland. Im wunderschönen Gaujatal liegt der älteste Nationalpark. Spannende kleine Höhlen und Grotten, um die sich viele örtliche Sagen ranken, prägen die Landschaft rund um das Ufer der Gauja. Bei Sigulda besuchen Sie die Burgruine Sidulda und die Turaidaburg, die 1214 errichtet wurde. Am Abend erreichen Sie die lettische Hauptstadt Riga. Abendessen und Übernachtung im Hotel Rixwell Konventa Seta.

7. Tag: Riga
Die geschlossene mittelalterliche Altstadt Rigas liegt mit beeindruckender Stadtsilhouette direkt am Daugava-Ufer. Die Altstadt wurde zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt. Atemberaubender Jugendstil vermischt sich mit der Klassischen Symbolik und Gebäuden des Stalinistischen Zeitalters. Bei der Besichtigung lernen Sie die Vielfalt der Architektur kennen und besichtigen den Dom. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bei einem gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant in der Altstadt lassen Sie die Reise ausklingen. Spaziergang zum Hotel. Übernachtung im Hotel Rixwell Konventa Seta.

8. Tag: Rückreise
An frühen Morgen Rückflug nach Frankfurt.

Hotelbeschreibung

Sie wohnen in ausgewählten 4-Sterne Hotels.

Reise-Code: FL0533

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
18.05.21 - 25.05.21(8 Tage )ab € 1699,-
07.09.21 - 14.09.21(8 Tage )ab € 1699,-
Gredig

Ich begleite Sie bei dieser Reise

Ich bin Ihre Reiseleiterin für diese Reise und freue mich auf schöne und erlebnisreiche Tage mit Ihnen! Während der Reise stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung, vermittle Ihnen gerne die Höhepunkte der Urlaubsregion und habe ganz bestimmt auch noch tolle Geheimtipps für Sie parat. Bis bald!
Ihr Volker Gredig

Weitere Reisen mit Volker Gredig
Gute Gründe für diese Reise:
  • Für St. Petersburg benötigen deutsche Besucher seit 1. Juli 2019 lediglich ein kostenfreies E-Visum
  • Nonstop-Flug mit Lufthansa für eine bequeme Anreise
  • Komplettes Ausflugsprogramm mit Eintrittsgebühren inklusive
  • Die schönsten Städte der Ostsee in einer Reise
Einreisebestimmungen:

Zur Einreise nach St. Petersburg benötigen deutsche Staatsbürger einen, noch mindestens 6 Monate nach Beendigung der Reise gültigen Reisepass sowie ein kostenfreies E-Visum.

Visabestimmungen:

Für die Einreise nach Russland (Region St. Petersburg) ist ein kostenfreies Visum erforderlich. Dieses ist durch den Kunden zu beantragen. (Stand 06/2020). Ausführliche Informationen erhalten Sie im Vorfeld der Reise. Für die Beantragung ist eine Auslandskrankenversicherung zwingend vorgeschrieben.

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck pro Person 20 kg + 1 Stück Handgepäck 5 kg
Die exakten Gepäckbestimmungen entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.

Anreise:

Der Transfer zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis zubuchbar.

RMV Kombi Ticket

Für alle Reisen ab 01.08.2020, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens, unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei! Der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle oder auch zum Flughafen Frankfurt ist somit für unsere Gäste ab sofort einfach, bequem und kostenfrei möglich.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – St. Petersburg ca. 3 Stunden

Riga – Frankfurt ca. 2,5 Stunden

Reiseleitung:

reisewelt-Reiseleitung von Anfang an (ab 25 Personen)

Währung:

St. Petersburg
Währungseinheit: Russischer Rubel (RUB)
1 Euro = ca. 80,22 RUB

Tallin und Riga
Währungseinheit: EURO 

Zeitverschiebung:

St. Petersburg: MEZ + 2 Stunden

Tallinn: MEZ + 1 Stunde

Riga: MEZ + 1 Stunde

Reisewetter:

Mai:

St. Petersburg
Temperaturen: ca. 5 – 15 °C
Sonnenstunden: ca. 8

Tallinn
Temperaturen: ca. 5 – 14 °C
Sonnenstunden: ca. 7

Riga
Temperaturen: ca. 5 – 16 °C
Sonnenstunden: ca. 9

September:

St. Petersburg
Temperaturen: ca. 9 – 15 °C
Sonnenstunden: ca. 4

Tallinn
Temperaturen: ca. 9 – 15 °C
Sonnenstunden: ca. 5

Riga
Temperaturen: ca. 8 – 17 °C
Sonnenstunden: ca. 6

Gesundheitshinweise:

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Tageskilometer:

St. Petersburg – Tallinn ca. 370 km

Tallinn – Riga ca. 320 km