Kategoriebild

Reisefinder

 - 

SRI LANKA – Select

Reisetermine und Buchen

 Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Sri Lanka – Select

Deluxe-Reise für den anspruchsvollen Gast

ERLEBEN SIE SRI LANKA WIE IM MÄRCHEN!
Im Dschungel versunkene Königsstädte spiegeln sich wieder in der faszinierenden Architektur Ihres Urlaubsresorts Forest Rock Garden. Die Jahrhunderte alte Ayurveda Heilkunde am Ursprung ihrer Entstehung genießen – Zeit für Leib und Seele! Wohltuende Begegnungen mit Land und Leuten – kilometerlange Sandstrände am Indischen Ozean entdecken… dies sind nur einige Attribute unserer neuen Select Reise in das Land des Lächelns.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Linienflug von Frankfurt nach Colombo und zurück
  • Rundreise im guten klimatisierten Reisebus
  • 6x Übernachtung im erstklassigen Strandhotel ANANTAYA RESORT & SPA in Chilaw
  • 2x Übernachtung im komfortablen ALIYA RESORT & SPA in Sigiriya
  • 3x Übernachtung im traumhaften DELUXE RESORT FOREST ROCK GARDEN in Anuradhapura
  • 11x reichhaltige Halbpension
  • Inkludierte Eintritte: alle Eintrittsgebühren laut Programm
  • Umfangreiches Ausflugsprogramm
  • Munneswaram Tempel in Chilaw
  • Polonnaruwa (Unesco Weltkulturerbe)
  • Jeep Safari durch den Minneriya Nationalpark
  • Halbtagesausflug zu den Tempeln von Mihintale
  • Besichtigung der alten Königsstadt Anuradhapura
  • Besuch eines Kindergartens im Dorfprojekt Kekirawa
  • Singhalesischer Kochkurs inkl. gemeinsames Mittagessen
  • Gespräch mit einem buddhistischen Priester
  • Begegnung mit Studenten in der Ayurveda-Universität von Anuradhapura
  • Täglicher Kofferservice
  • Reiseleitung von Anfang an durch unseren beliebten Sri Lanka Experten Ivor Vancuylenburg

Einzelzimmerzuschlag: € 580,- p. P.

Hinweis:
Die Deluxe – Anlage Forest Rock Garden serviert ausschließlich gesunde und vegetarische Gerichte. Kunden, welche auf Fleischgerichte Wert legen, haben die Möglichkeit, im Schwesterhotel Palm Garden zu speisen.

Termin Mai 2020 = geänderter Routenverlauf mit Hotel an der Ostküste

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Reiseverlauf

1. Tag: Linienflug Frankfurt – Colombo

2. Tag: Colombo – Chilaw (ca. 40 km)
Ankunft in Colombo und Transfer zu Ihrem Hotel Anantaya Resort & Spa in Chilaw an der Westküste. Genießen Sie die wunderschöne Anlage mit all ihren Annehmlichkeiten. Abendessen und Übernachtung im Anantaya Resort & Spa in Chilaw.

3. Tag: Chilaw
Nach einem ausgiebigen Frühstück besuchen Sie den Munneswaram Tempel in Chilaw (Fahrt ca. 20 Minuten) Der Munneswaram Tempel ist ein bedeutender Tempel-Komplex der Hindus und besteht aus fünf Tempeln. Der zentrale und zugleich wichtigste Tempel ist der Gottheit Shiva gewidmet. Überregionale Feste, die im Tempel gefeiert werden, sind Navarathri und Sivarathri. Zusätzlich zu diesen beiden hinduistischen Festen hat der Tempel ein eigenes Festival, das Munneswaram Festival, eine vierwöchige Veranstaltung, die von Hindus und Buddhisten besucht wird. Einer der farbenprächtigsten Gemüse- und Fischmärkte Sri Lankas in Chilaw ist unser nächstes Ziel. Erleben Sie das Einlaufen der kleinen Fischerboote und das geschäftige Treiben an der Lagune. Der Nachmittag steht Ihnen an den langen Sandstränden Ihres Urlaubsresorts zur Verfügung. Übernachtung & Abendessen im Anantaya Resort & Spa in Chilaw.

4. Tag: Chilaw
Genießen Sie den Tag in Ihrem traumhaften Resort. Auf Wunsch können Sie direkt von Ihrem Hotel per Katamaran in die pflanzen- und tierreiche Lagune fahren und die einzigartige Mangrovenlandschaft erleben (nicht im Reisepreis inklusive). Abendessen und Übernachtung im Anantaya Resort & Spa in Chilaw.

5. Tag: Von der Westküste zum „Löwenfelsen“ (ca. 150 km)
Vorbei an Reisfeldern, pittoresken Palmyrapalmen und vom Urwald überwuchernden Hügelketten erreichen wir gegen Mittag unser Hotel. Genießen Sie erholsame Stunden im komfortablen Aliya Resort & Spa in Sigiriya. (Eintrittsgebühren nicht inklusive) Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, an einem Ausflug zum weltberühmten und unter UNESCO-Schutz stehenden Felsen von Sigiriya teilzunehmen. Aus der Ebene erhebt sich der über 200 Meter hohe, gewaltige Felsen von Sigiriya – die ehemalige Himmelsburg von König Kassapa. Inmitten des dichten Dschungels erinnern große Park- und Springbrunnenanlagen an die hohe Baukunst der ceylonesischen Könige. Auf halber Höhe des Felsens befinden sich hervorragende Beispiele ceylonesischer Malerei, die weltberühmten „Wolkenmädchen“. Die Darstellung von 24 Frauenfiguren überrascht durch ihre leuchtenden Farben, obwohl sie bereits vor eineinhalb Jahrtausenden gemalt wurden. Der Aufstieg zum Löwentor und weiter zum Gipfelplateau ist zwar mühsam, jedoch entschädigt eine grandiose Aussicht über den Dschungel für die Strapazen. Abendessen und Übernachtung im Aliya Resort & Spa in Sigiriya.

6. Tag: Polonnaruwa – „Versunkene Schätze in der Umarmung des Dschungels“ und Jeep-Safari Minneriya Nationalpark (ca. 120 km)
Genießen Sie beim Frühstück den traumhafen Blick zum Sigiriya-Felsen. Die tropische Gartenanlage wird Sie begeistern. Anschließend fahren Sie Richtung Osten zur 2. Königsstadt Polonnaruwa. Die wichtigsten und schönsten Bauwerke stammen aus dem 12. Jahrhundert, dem „Goldenen Zeitalter Sri Lankas“. Zu dieser Zeit regierte Parakrama Bahu I., der mehrere riesige Stauseen und ein ausgeklügeltes Bewässerungssystem  anlegen ließ. Polonnurawa ist ein Märchen, dessen geheimnisvoller Vergangenheit sich auch der nüchterne Besucher nicht entziehen kann. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Jeep-Safari durch den Minneriya Elefanten-Nationalpark. Der rund 9000 Hektar große Nationalpark ist bekannt für seinen großen Bestand an Elefanten in Herden von bis zu 150 Tieren. Weitere im Park heimische Tiere sind Büffel, Wildschweine, Hirsche, Krokodile und über 160 Vogelarten. Abendessen und Übernachtung im Aliya Resort & Spa in Sigiriya.

7. Tag: Anuradhapura „vergessene Königstadt im Dschungel Sri Lankas“ (ca. 90 km)
Die heutige Fahrt führt Sie durch fasziniernde Landschaften in den Nordosten der Insel. Am Vormittag ist der Besuch in einem Dorfkindergarten bei Kekirawa geplant. Sie besuchen weit abseits jeder touristischen Route das winzige Dorf Olambewa um Einblicke in das typische Landleben und Kontakte mit den Bewohnern zu erhalten. Anschließend Fahrt zum Ausgrabungsgelände der alten Königsstadt Anuradhapura. Anuradhapura
diente 123 Königen als Residenz. Rund 1300 Jahre lang empfing der Buddhismus von hier aus immer wieder neue Impulse. Noch vor wenigen Jahrzehnten war die Stadt vollständig vom Dschungel überwuchert. Zu den imposantesten Bauwerken gehören die vier Dagobas: Ruvanwelli, Thuparama, Jetavana und Abhyagiri. Dagobas sind halbkugelförmige, bis zu 110 m hohe, buddhistische Reliquienschreine, die vor allem in Sri Lanka ver-
breitet sind. Ein weiterer Höhepunkt ist das Kloster Maha Vihare mit dem ältesten dokumentierten Baum der Welt. Er soll von jenem Bo-Baum abstammen, unter dem Buddha in der Nähe von Benares erleuchtet wurde. Ohne Zweifel zählt Anuradhapur weltweit zu den eindrucksvollsten Beispielen der buddhistischen Hochkultur. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr traumhaftes Dschungelhotel Forest Rock Garden unweit der  Ausgrabungen. Abendessen und Übernachtung im Forest Rock Garden in Anuradhapura.

8. Tag: Mihintale – „Die Wiege des ceylonesischen Buddhismus“ (ca. 25 km)
Am Vormittag Abfahrt zu den geheimnisvollen Tempelanlagen von Mihintale. 2200 Mönche haben in Mihintale einst gelebt. Ihre geistige Macht drang bis in die entlegensten Winkel des Landes. Am Fuße der Maha Seya Dagoba erleben Sie einen traumhaften Blick über die dschungelartige Landschaft und die zahlreichen Seen, welche von den Königen Sri Lankas schon vor 2000 Jahren als Teil eines ausgeklügelten Bewässerungssystems angelegt wurden. Abendessen im Palm Garden Village Hotel. Übernachtung im Forest Rock Garden in Anuradhapura.

9. Tag: Erholungstag im Hotel
Der heutige Tag steht Ihnen zur Erholung zur Verfügung. Fakultativ können Sie am Nachmittag im Wilpattu Nationalpark an einer Jeeptour teilnehmen. Der mit 1.300 km² größte Nationalpark Sri Lankas bietet einer Vielzahl von Tieren Lebensraum. Leoparden, Elefanten, Büffel, zahlreiche Affenarten und eine Vielfalt von exotischen Vögeln sind hier ganzjährig anzutreffen. Zahlreiche Seen und Lichtungen bieten einen optimalen 
Beobachtungsraum. Abendessen und Übernachtung im Forest Rock Garden in Anuradhapura.

10. Tag: Von Anuradhapura durch das „Land des Lächelns“ zur Westküste (ca. 130 km)
Die traditionelle Lebensweise und Begegnungen mit den Menschen stehen heute während der Fahrt zur Westküste im Vordergrund. Erleben Sie in den Palmenwäldern die Arbeit der Toddy Tappers die auf abenteuerliche Weise den Palmensaft aus den Kokosknospen zapfen, um daraus alkoholreichen Toddy herzustellen. Außerdem besuchen wir einen kleinen Betrieb zur Herstellung von Kokosfasern aus den Nussschalen. Wie wäre es mit einer Königskokosnuss zum Trinken frisch von der Palme? Am frühen Nachmittag Ankunft im sehr guten Anantaya Resort & Spa an der Westküste unweit von Chilaw gelegen.

11. + 12. Tag: Badefreuden und Erholung im Strandhotel Anantaya Resort & Spa
Die beiden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie eine der schönsten Hotelanlagen an der Nordwestküste Sri Lankas. Wie wäre es außerdem mit dem Besuch des Fischerstädtchens Chilaw oder einer Katamaranfahrt durch die Mangrovenwälder? Abendessen und Übernachtung im Anantaya Resort & Spa in Chilaw

13. Tag: Hotel Anantaya und Flughafentransfer
Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen Colombo und Rückflug nach Deutschland.

14. Tag: Ankunft in Frankfurt

 

Hinweis:
Termin Mai 2020: geänderter Routenverlauf mit Hotel an der Ostküste

Hotelbeschreibung

Strandhotel Anantaya Resort & Spa ****

An einem bis heute weitgehend unberührten Strandabschnitt nördlich des Fischerdorfs Chilaw an der Westküste gelegen. Kilometerlange goldgelbe Sandstrände laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein und zählen zu den schönsten Sri Lankas. Eine kleine Fischersiedlung nur wenige Gehminuten entfernt bietet einen Einblick in die unverfälschte Lebensweise der Bewohner. Hinter der komfortablen Anlage schließt sich eine traumhafte
Lagune an, die mit Booten und Kanus erkundet werden kann und einen eindrucksvollen Überblick über die vielseitige Tierwelt in den Mangroven bietet. Das neue 4-Sterne-Plus-Resort verfügt über 85 großzügige und komfortabel ausgestattete Zimmer verteilt auf mehrere Gebäude. Die beiden großen Poolanlagen sind aus den Zimmern mit Terrasse direkt erreichbar. Hell, freundlich, modern und in die Landschaft integriert: so gestalten sich der sehr ansprechende Lobby- und Restaurantbereich.


Großzügige Luxuszimmer mit Balkon und direktem Meerblick
Ausstattung:
Große Kingsizebetten, Geräumiges, separates Badezimmer mit DU/WC, Regendusche, Badewanne, Bademantel, Haartrockner, Großzügiges Handtuchangebot, Körperpflegeprodukte, Hausschuhe, Versenkbarer Großbildschirm, Safe, Minibar, Kaffee- und Teezubereiter, WLAN, Klimaanlage, Großer Jacuzzi (nur Premiumzimmer)

Sehr geschmackvoll und modern eingerichtetes Restaurant
Mehrmals pro Woche Pianomusik, Überaus umfangreiche Buffets, Live Cooking, Vielfältige Auswahl an frischen Fischgerichten, Umfangreiches Nachtischbuffet, Angenehme Atmosphäre, Exzellenter Service
Sport- und Freizeitmöglichkeiten:
Fitnessraum mit sehr gutem Geräteangebot und direktem Meerblick, Beachvolleyball, Kajak- und Fahrradverleih, Billard, zwei große Süßwasserpools
Wellnessbereich direkt in der stimmungsvollen Lagune:
Zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten wie: Aromatherapie, Yoga, Meditationskurse, Maniküre usw. (gegen Gebühr)
Strand:
Dicht an den Palmengarten schließt sich der kilometerlange, feinsandige, naturbelassene Strand an. Südlich des Resorts befindet sich eine Fischersiedlung, wo man das Anlanden der Boote am Morgen sehr authentisch erleben kann. Der noch sehr ursprüngliche Fischerort Chilaw ist in 20 Minuten Fahrzeit erreichbar. Liegen und Sonnenschirme am Pool und im tropischen Garten sind kostenfrei.
Lage des Hotels:

Aliya Resort & Spa ***** Sigiriya

Die Luxus-Anlage, eine der besten Adressen dieser Region, liegt auf Sichtweite zum berühmten Sigiriya-Felsen. Modernes Wohnen, eine schöne Poollandschaft und die perfekte Lage lassen keine Wünsche offen. Der Blick hinauf zur ehemaligen Königsresidenz ist einzigartig! Unser Tipp: Unternehmen Sie eine Fahrradtour durch die kleinen Dörfer zum Sigiriya-Felsen.
Lage des Hotels:

Forest Rock Garden *****

Ein Traum im Dschungel von Anuradhapura
Tauchen Sie ein in die Blütezeit der geheimnisvollen Tempelstadt Anuradhapura! Lassen Sie sich zurückversetzen in das 2. Jahrhundert vor Christus als der Buddhismus auf Sri Lanka Fuß fasste und Anuradhapura ein Zentrum der Hochkultur und die erste Hauptstadt singhalesischer Königreiche wurde. Dem bekannten Architekten und Künstler Baladurage Chandrasiri ist es auf einzigartige Weise gelungen, die Baukultur der
über 2.300 Jahre alten Tempelstadt in die neu eröffnete Hotelanlage zu integrieren. Nur wenige Kilometer von den weltweit größten Dagobas und den Ausgrabungen Anuradhapuras entfernt wurde das Boutique-Hotel in ein großes Dschungelgebiet integriert ohne die vielfältige Vegetation zu beeinträchtigen. Sämtliche Gebäude, Poolanlagen und Tempel sind authentisch im Stil der Anuradhapura Epoche errichtet und lassen den Gast in eine Zeitreise eintauchen. Nur selten verlaufen die Wege in der weitläufigen Anlage am Boden. Stattdessen erlebt der Besucher auf zum Teil über den Baumwipfeln auf Pfeilern geführten Wegen die Natur noch intensiver. Kein Baum, kein Felsen wurde beseitigt – der Mensch im tiefen Einklang mit der Natur ist die Devise. Nur das Zwitschern der zahlreichen Vogelarten unterbricht auf angenehme und beruhigende Weise die Stille – Wohlfühlatmosphäre ab dem ersten Augenblick!
Zimmer:
Lediglich 22 Deluxe-Zimmer und Suiten stehen dem ruhesuchenden Gast zur Verfügung und dies auf 50 Hektar Fläche! Das Konzept des Hotels ist weltweit einzigartig! Alle Deluxe Zimmer verfügen über jeglichen Komfort. Die „Ultra- Luxuszimmer“ (Suiten) sind zusätzlich noch mit jeweils einem eigenen Privatpool, Mini-Gym und mehr ausgestattet. Hier bleiben keine Wünsche offen! Geschultes und überaus zuvorkommendes Personal tragen zum Wohlbefinden bei.
Wellness für Körper und Geist
Alle köstlichen Mahlzeiten stammen aus der authentisch singhalesischen und vegetarischen Küche und sind neben der ruhigen und friedlichen Atmosphäre der Hotelanlage bereits ein Teil des spirituellen und bewussten Tourismus. Kombiniert mit dem umfassenden Ayurveda – Programm findet man hier wieder innere Ausgeglichenheit und Beruhigung. Anuradhapura ist seit Jahrhunderten auch aufgrund des hevorragenden Klimas das Zentrum für diese Verjüngungsprozesse. Von hier kommen die weltweit besten Fachkräfte für diese Naturmedizin.
Hinweis: Im Restaurant und an den Bars werden keine alkoholischen Getränke ausgeschenkt. In den Deluxe-Zimmern oder Suiten werden auch Alkoholika serviert. Es besteht die Möglichkeit, das Abendessen auch im Schwesterhotel Palm Garden einzunehmen (nur 10 Minuten entfernt). Hier steht die übliche nationale und internationale Küche und Auswahl an alkoholischen Getränken zur Verfügung.
Unsere Meinung: Ein Urlaubsresort ohne Vergleich! 
Zahlreiche internationale Auszeichnungen bestätigen das außergewöhnliche Konzept dieser Wohlfühloase! Freuen Sie sich auf Ihren Aufenthalt fernab von Stress und erleben Sie eine Welt voller Harmonie und Einklang
mit der Natur.
Lage des Hotels:

Reise-Code: FL9736

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
17.05.20 - 30.05.20(14 Tage )ab € 2449,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Rundreise mit nur drei Hotelwechseln
  • Erstklassige Hotels
  • Relativ kurze Fahrtstrecken
  • Neben intensivem Erlebnis viel Zeit zum Genießen
  • 3 Nächte im spektakulären FOREST ROCK GARDEN

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

Ivor Vancylenburg

 

Einreisebestimmungen:

Zur Einreise für deutsche Staatsangehörige ist ein Reisepass notwendig, der noch mindestens 6 Monate nach Rückreise Gültigkeit hat.

Visabestimmungen:

Deutsche Staatsangehörige benötigen ein gebührenpflichtiges Visum für Sri Lanka. Dieses muss vor der Reise als “Electronic Travel Authorization” (ETA) beantragt werden. Die Beantragung kann entweder online unter “www.eta.gov.lk”, über eine sri-lankische Auslandsvertretung oder über einen Reiseveranstalter geschehen.
Die Gebühr für eine ETA mit einer Gültigkeit von 30 Tagen beträgt bei der Vorab-Erteilung 35 US-$.
Gäste, die ihr Visum vor Abreise bereits selbst beantragt haben: Bitte drucken Sie sich die ETA Zulassungsbescheinigung aus und nehmen Sie diese mit auf die Reise.

Das benötigte Visum kann auch vor Ort bei Einreise beantragt werden.
Gehen Sie hierfür zum „Visa on arrival“-Schalter und legen Sie Ihren Reisepass, zusammen mit dem Ausdruck der Flugdaten und der Einreisekarte vor. Die Gebühr erhöht sich dabei auf 40,- US$ und ist in bar zu entrichten (bitte passend bereithalten).

Bitte beachten Sie:
vom 01.08.2019 bis voraussichtlich 31.01.2020 ist die Visumbeantragung kostenfrei!

Gepäckbestimmungen:

30 kg Freigepäck pro Person sowie 1 Stück Handgepäck mit 7 kg

Anreise:

Die bequeme Busanreise zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis ab € 22,- p. P. zubuchbar.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Colombo ca. 10 – 11 Stunden (zzgl. Umsteigezeit)

Reiseleitung:

reisewelt-Reiseleitung durch unseren Sri Lanka – Experten Ivor Vancuylenburg

Währung:

Währungseinheit: Sri-Lanka-Rupie (S.L.Re.)
1 Sri-Lanka-Rupie = 100 Sri Lanka Cents.
1 Euro = ca. 173,82 S.L.Re.
1 US-$ = ca. 154,61 S.L.Re.

Zeitverschiebung:

(MEZ – Mitteleuropäische Zeit)

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) + 4,5 Stunden
Während der europäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied + 3,5 Stunden.

Reisewetter:

Sri Lanka

Colombo
Mai:
Temperaturen: ca. 26 – 30 °C
Sonnenstunden: ca. 6

November / Dezember:
Temperaturen: ca. 22 – 29 °C
Sonnenstunden: ca. 6 – 8

Gesundheitshinweise:

Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Wichtig ist, dass Sie sich auf diese Reise in ein für uns völlig fremdes Land gut vorbereiten. Die Lebensweise in Sri Lanka unterscheidet sich völlig von der unsrigen.
Bitte bedenken Sie, dass die Insel immer noch zu den ärmeren Regionen der Erde zählt und verschiedene touristische Leistungen wie Ausstattung der Hotels, Unterhaltungsmöglichkeiten und die Mentalität der Bewohner nicht mit europäischen Verhältnissen verglichen werden können – nehmen Sie das Land und die Menschen so wie sie sind.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Ausflugsinformation:

fakultativ zubuchbar:
Ausflug zum Sigiriya-Felsen: € 42,- p. P.
Wilpattu Safari mit dem Jeep: € 40,- p. P.