Kategoriebild

Reisefinder

 - 

SPREEWALD – Fließe, Kähne und Schleusen

Reisetermine und Buchen

 Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Historische Kultur- und einzigartige Wasserlandschaft

Unter dem besonderen Schutz der UNESCO liegt südöstlich von Berlin das europaweit einmalige Wasserlabyrinth Spreewald mit einem dichten Netz von knapp 1000 Kilometern Fließgewässern. Die ersten Menschen in diesem Gebiet waren die Sorben oder Wenden, ein slawischer Volksstamm, dessen Sprache und Traditionen noch heute fortleben. Entdecken Sie die Mystik und Ursprünglichkeit dieser Landschaft, malerische, kleine Dörfer und Häfen, idyllische Kanäle, Seen und Moore, spüren Sie der Herkunft der berühmten Spreewaldgurke nach, und erkunden Sie die historische Altstadt von Cottbus.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 2x Übernachtung im 4-Sterne RADISSON BLU HOTEL COTTBUS
  • 2x Frühstück
  • Spreewald-Imbiss mit Schmalzbrot und Gurke während der Spreewald-Rundfahrt
  • Ausflugsprogramm: Stadtrundfahrt Cottbus, Spreewald-Rundfahrt, Kahnfahrt Leipe – Lehde – Lübbenau, Fahrt mit dem Spreewaldmolly in Lübbenau, Führung im Fürst-Pückler-Park Branitz bei Cottbus
  • Inkludierte Eintritte: Kahnfahrt, Spreewaldmolly-Fahrt, Fürst-Pückler-Park
  • reisewelt-Reiseleitung durch Rolf Rühlicke von Anfang an

Einzelzimmerzuschlag: € 50,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

 

Reiseverlauf

Fr, 1. Tag: Anreise nach Cottbus
Am Morgen starten Sie zu ihrer Fahrt in den Spreewald. Nach Ihrer Ankunft lernen Sie Cottbus, das auch die Hauptstadt des Spreewalds genannt wird und seine wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einer Stadtrundfahrt kennen. Danach werden Sie im 4-Sterne Radisson Blu Hotel Cottbus erwartet.

Sa, 2. Tag: Spreewald – Fließe, Kähne und Schleusen
Heute unternehmen Sie mit ihrer örtlichen Reiseleitung eine einmalige Rundfahrt durch den Spreewald. Nach einer kleinen Pause in der bekannten Spreewaldstadt Lübben geht es über Straupitz und Burg weiter in das kleinste Spreewald-Inseldörfchen Leipe. Hier werden Sie im Gasthaus Froschkönig zu einem typischen Spreewaldimbiss mit Schmalzstullen und Spreewälder Gurken erwartet, bevor Sie sich auf einem Kahn entlang dem Dorffließ und der Spree nach Lehde und weiter nach Lübbenau, der „heimlichen Hauptstadt des Spreewalds“, schippern lassen. Eine Fahrt mit der Spreewaldmolly durch die Altstadt von Lübbenau rundet den Ausflug schließlich ab.

So, 3. Tag: Cottbus – Branitz – Rückreise
Nach dem Frühstück fahren Sie in den Fürst-Pückler-Park in Branitz bei Cottbus. Der vom Grafen von Pückler geschaffene Landschaftspark ist ein Gartenkunstwerk von internationaler Bedeutung, in dessen Zentrum sich das Schloss mit einem Museum und historischen Wohnräumen befindet. Nach einer Führung durch den Park treten Sie die Rückreise an.

Hotelbeschreibung

Das RADISSON BLU HOTEL COTTBUS

Das 4-Sterne Radisson Blu Hotel Cottbus liegt zentral gegenüber vom Bahnhof und fußläufig zur Altstadt von Cottbus. Die komfortablen Zimmer sind mit Dusche/WC, Kosmetikspiegel, Föhn, Klimaanlage, Sat-TV inklusive Sky-Programmen, Telefon, Minibar und WLAN ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar, Schwimmbad, Sauna (kostenpflichtig) und einen Fitnessbereich in der 9. Etage mit herrlichem Panoramablick.

Lage des Hotels:

 

Gute Gründe für diese Reise:
  • Einzigartiges Wasserlabyrinth und UNESCO-Weltkulturerbe
  • Rundfahrt Spreewald mit typischem Spreewald-Imbiss
  • Kahnfahrt Leipe – Lehde – Lübbenau inbegriffen
  • Stadtrundfahrt Cottbus inklusive

 

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Anreise:

Die Anreise erfolgt im modernen Fernreisebus.

RMV Kombi Ticket

Für alle Reisen ab 01.08.2020, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens, unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei! Der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle oder auch zum Flughafen Frankfurt ist somit für unsere Gäste ab sofort einfach, bequem und kostenfrei möglich.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt erfolgt am Morgen.
Die genauen, verbindlichen Abfahrtszeiten erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Anreise nach Cottbus ca. 6 Stunden inklusive Pausen

Reiseleitung:

Eine reisewelt-Reiseleitung steht Ihnen während der gesamten Reise zur Verfügung.

Reisewetter:

Cottbus

September
Temperaturen: ca. 10 – 20 °C
Sonnenstunden: ca. 6

Oktober
Temperaturen: ca. 5 – 12 °C
Sonnenstunden: ca. 4

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Unternehmen Sie einen Einkaufsbummel durch Cottbus, das mit vielen Boutiquen, Schmuckgeschäften und anderen Läden lockt. Zum Spazierengehen lädt der am Staatstheater gelegene Schillerpark neben 5 weiteren Parkanlagen in der Innenstadt ein. Von den Aussichtspunkten Oberkirche und Spremberger Turm können Sie einen Blick von oben über Stadt und die Umgebung werfen. Sehenswert ist der weit über Brandenburg hinaus bekannte Tierpark Cottbus mit Raubtierhaus und mehr als 170 Tierarten, unter anderem Elefanten, Pinguinen u.v.m. Wenn Sie fußmüde werden, empfiehlt sich eine Fahrt mit der Parkeisenbahn, die einen Teil der schönsten Sehenswürdigkeiten von Cottbus verbindet. Für Kunstinteressierte lohnt ein Besuch im Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof