Kategoriebild

Reisefinder

  Bsp.: 04-KF1234
 - 

SIZILIEN – Das Land wo die Zitronen blühen


Seit alters her übte die mit 1.200 km Küste größte Insel im Mittelmeer auf Reisende einen ganz eigenen Zauber aus. Wer „das Land, wo die Zitronen blühen“ suchte, fand seine Sehnsucht auf Sizilien gestillt. Hier erwartet Sie Geschichte zum Anfassen, dazu tiefblaues Meer, Wein- und Zitronengärten, aber auch imposante Berglandschaften und weite, nahezu menschenleere Ebenen prägen die Bilderbuchlandschaften der Insel vor den Toren Afrikas.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit deutscher Fluggesellschaft von Frankfurt nach Catania/zurück
  • Sämtliche Transfers vor Ort
  • 7x Übernachtung im 4-sterne Superior Design Hotel MAIN PALACE in Roccalumera an der Riviera von Taormina
  • Zimmer mit Designermöbeln & Klimaanlage
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 7x Abendessen mit Vorspeisen- und Antipasti-Buffet
  • Besichtigung der Barockstadt von Catania
  • Ausflug in das „Tal der Tempel“ nach Agrigent und dessen archäologischen Stätten
  • Ganztagesausflug in die historische Ausgrabungszone von Syrakus inklusive
  • Ausflug Taormina mit Besuch des griechisch-römischen Theaters
  • Auffahrt zum Ätna bis zum Silvestri Krater
  • Landestypisches Mittagessen in einer Orangen-Plantage
  • Sämtliche Führungen
  • Ausflugsfahrten im klimatisierten Reisebus
  • reisewelt-Reiseleitung

Einzelzimmerzuschlag: € 165,-

Meerblickzimmer gegen Aufpreis buchbar.

Mindestteilnehmerzahl 30 Personen

Reiseverlauf

1. Tag: Frankfurt – Catania
Flug nach Catania. Der Transfer zum Hotel nach Roccalumera führt entlang der üppig grünen Zyklopenriviera Richtung Taormina. Auf der fruchtbaren Vulkanasche des Ätna gedeihen Zitrusfrüchte in riesigen Mengen. Nirgendwo in Europa beginnt der Frühling so früh wie hier am milden Ionischen Meer. Genießen sie den Nachmittag am Strand von Roccalumera. Ihr komfortables Hotel liegt am Meer und bietet einen schönen Blick zur gegenüberliegenden kalabrischen Küste.

2. Tag: Taormina – Auf den Spuren Goethes
Nur ca. 20 Minuten Fahrzeit vom Hotel entfernt, erreichen sie das weltberühmte Bergstädtchen Taormina am Fuße des Monte Tauro. Aufgrund der einzigartigen natürlichen Lage sowie der unermesslichen geschichtlichen, kulturellen und archäologische Schätze gilt Taormina als „Aushängeschild Siziliens“. Schon Goethe berichtet 1787 in seinem Werk „Italienische Reise“ begeistert von der unbeschreiblichen Schönheit dieses Küstenabschnitts. Hauptanziehungspunkt ist zweifellos das berühmte Griechische Theater mit dem Blick auf den Vulkan. Sie haben Zeit
für einen Bummel durch die hübschen Gässchen, die üppigen Gärten und die Einkaufsstraße des weltberühmten Bergstädtchens.

3. Tag: Vulkan Ätna – Blühende Landschaften und heiße Lava
Heute steht nach dem Frühstück eine Fahrt zur eindrucksvollen Landschaft durch das Ätna Gebiet auf dem Programm. Der Ätna ist mit einer Höhe von 3340m der beeindruckendste Vulkan Europas und prägt weite Teile der Landschaft im Osten Siziliens. Sie werden die Folgen dieses faszinierenden Naturschauspieles sehen. Die Busfahrt durch die verschiedenen Vegetationszonen wird zu einem botanischen Erlebnis und endet bei ca. 1950 m in einer Mondlandschaft in der Nähe des erloschenen Silvestri-Kraters am Fuße des Vulkans. Von hier besteht die Möglichkeit per Kabinenbahn oder mit Allradfahrzeugen zur Bergstation la Montagnola auf 2500 m aufzufahren (wetterbedingt und fakultativ). Das Mittagessen wird in einer romantisch gelegenen Orangenplantage eingenommen. Mit den selbst gepflückten Orangen wird das regionale, kalte Buffet abgerundet. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Reggio Calabria Meerenge von Messina (fakultativ)
Entlang der sizilianischen Ostküste erreichen sie die Meerenge von Messina, wo sich das Thyrrenische mit dem Ionischen Meer trifft. Ziel des heutigen Tages ist die faszinierende Altstadt von Reggio Calabria, der größten Stadt Kalabriens. Die antike Chalkis Kolonie, die im 8. Jh. v. Chr. gegründet wurde, glänzte nicht nur im Zeitalter der Magna Graecia, sondern auch in römischer und byzantinischer Zeit. Besonders sehenswert ist das nationale Archäologische Museum. Per Schiff erreichen sie über die Meerenge von Messina wieder Sizilien. In Messina sehen sie den von
Staufenkönig Heinrich VI. errichteten Dom mit einer der größten astronomischen Uhren der Welt. Rückweg an der Küstenstraße zum Hotel. (Dieser Ausflug ist fakultativ.)

5. Tag: Agrigent – Tal der Tempel
Die Fahrt führt heute durch das Inselinnere nach Agrigent am Afrikanischen Meer. Die antike Stadt war eines der blühendsten Zentren der Magna Graecia auf Sizilien. Neben den alten Agrigent lockt das Valle di Templi (Tal der Tempel) gleich mit mehreren griechischen Heiligtümern. Wie Perlen reihen sich mehrere Tempel auf einem lang gestreckten Bergrücken aneinander. Vom sehr gut erhaltenen Concordia-Tempel bis zu den Resten des 112 Meter langen Tempels des Olympischen Zeus spazieren sie durch eine der schönsten antiken Ausgrabungsstätten im Mittelmeerraum. Ihre Mittagspause verbringen sie direkt am Meer. Danach Rückkehr zum Hotel.

6. Tag: Liparische Inseln – Auf den Spuren von Odysseus (fakultativ)
Den heutigen Tag können sie zum Entspannen nutzen. Bummeln sie durch den Ort oder am Strand entlang, genießen das wunderbare Klima und die frühlingshaften bzw. herbstlichen Temperaturen. Alternativ können sie vor Ort einen Ausflug zu den benachbarten Liparischen Inseln buchen. Kaum eine Schiffstunde von der Nordküste Siziliens entfernt erheben sich sieben Vulkanspitzen aus dem bis zu 3000 Meter tiefen Tyrrhenischen Meer. eine Naturlandschaft par excellence! Von Milazzo fahren sie mit dem Schiff zunächst zur Hauptinsel Lipari, wo sie während einer Inselrundfahrt bezaubernde Ausblicke auf die Nachbarinseln und vor allem zu dem aktiven Vulkan Stromboli genießen können. Anschließend setzen sie zur Nachbarinsel Vulcano über, welche bis heute mit dem beinahe 400 m hohen Gran Cratere einen noch immer tätigen Vulkan besitzt. Die Schwefeldämpfe lassen die unruhige Natur eindrucksvoll erahnen. Sie haben Gelegenheit, den Krater zu besteigen oder am Meer in den warmen Schwefelquellen mit heilsamem Vulkanschlamm zu „baden“. Am Nachmittag Rückfahrt mit dem Schiff entlang der zerklüfteten Ostküste nach Milazzo und weiter zu Ihrem Hotel. (Dieser Ausflug ist fakultativ und nur vor Ort buchbar.)

7. Tag: Syrakus – Schatzkammer der Geschichte
Heute fahren Sie entlang des Ionischen Meeres nach Syrakus, eine der größten Metropolen der antiken Welt. In diesem mächtigen Stadtstaat lebten unter anderem Archimedes, zeitweise Platon, aber auch der Tyrann Dionysos. Apostel Paulus wirkte hier bei seiner letzten Reise nach Rom. Sie besichtigen die einzigartige archäologische Zone mit dem großen griechischen Theater, das Ohr des Dionysos mit seiner beeindruckenden Akustik und die Paradiessteinbrücke. Anschließend Besuch der Altstadt von Syrakus auf der Halbinsel Ortigia. Bei einem Rundgang
sehen sie die Reste des Apollotempels, dem ältesten dorischen Tempel aus Sizilien, die Piazza Archimede und den Dom, in dessen Inneren die Bauelemente des Athena Tempels aus dem 5. vorchristlichen Jahrhundert einbezogen wurden. Die sagenumwobene Arethusa- Quellen bilden den Abschluss des Besichtigungsprogramms. Am Nachmittag Rückfahrt nach Roccalumera.

8. Tag: Rückflug nach Frankfurt
Heute heißt es Abschied nehmen von dieser unvergesslichen Insel. Bevor Sie zurück nach Frankfurt fliegen geht es nach Catania, wo Griechen, Römer, Araber, Normannen und die Spanier ihre Spuren hinterließen. Kaum eine sizilianische Stadt ist so temperamentvoll und so voller Gegensätze. Immer wieder durch Lavaströme von Ätna und Erdbeben zerstört, entstand das heutige Catania aus schwarzer Lava und Basalt zu einer Perle des sizilianischen Barocks. Der farbenprächtige Fischmarkt gilt ohne Zweifel als der schönste und lebendigste der Insel. Weitere
Ziele sind der Elefantenbrunnen und die Staufer Festung Castello Ursino von Kaiser Friedrich ii. von Schwaben. Anschließend Rückflug nach Frankfurt.

Hotelbeschreibung

SUPERIOR DESIGN HOTEL MAIN PALACE ****

Lage:

An der Ostküste Siziliens nördlich von Taormina liegt der Küstenort Roccalumera. Tavernen, Cafés und Promenaden bilden den idealen Rahmen für einen gelungenen Urlaub. Das glasklare
Wasser des Ionischen Meeres und die langen Kieselstrände laden schon früh im Jahr zum Baden ein.

Hotel:
Das komfortable Design-Hotel Main Palace verfügt über 70 Zimmer und wird nur durch die Uferstraße vom Strand getrennt.

Einrichtungen:
Außenpool mit Liegestühlen und Sonnenschirmen, Hauseigene Konditorei und Gelateria mit hausgemachten Eisspezialitäten. Wellnessbereich mit verschiedenen Saunen, Dampfbad, Türkischem Bad, uvm. (gegen Gebühr). Restaurant mit Panoramablick.

Zimmer:
Freundlich und modern eingerichtete Zimmer mit Designermöbeln, Klimaanlage, Bad, großer Flachbildschirm, Telefon, Safe, Kühlschrank, Internet Anschluss, Balkon. Die besonders
geräumigen Superior-Zimmer (25m²) verfügen über direkten Meerblick.

Strand:
Kies-Strand direkt vor dem Hotel.

 

Lage des Hotels:

 

Reise-Code: FL7126
Reisedatum Reisedauer Preis in € p.P. Buchen
30.09.17 - 07.10.17 ( 8 Tage ) ab 895.00
Gute Gründe für diese Reise:
  • Nonstop-Flug mit Condor
  • Gutes Hotel direkt am Meer
  • Ausgezeichnete reisewelt-Reiseleitung durch Annette Brinkkötter
Einreisebestimmungen:

Zur Einreise nach Italien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck pro Person 20 kg sowie 1 Stück Handgepäck mit 5 kg

Anreise:

Der Transfer zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis ab € 22,- pro Person zubuchbar.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Alsfeld
  • Altenstadt
  • Bad Hersfeld
  • Bad Kissingen
  • Bad Salzschlirf
  • Bad Soden-Salmünster
  • Fulda
  • Gelnhausen
  • Hanau
  • Hilders
  • Hünfeld
  • Lauterbach
  • Neuhof
  • Reith
  • Schlitz
  • Schlüchtern
  • Steinau
  • Tann
  • Wächtersbach
  • Wartenberg-Angersbach

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Catania ca. 2,5 Stunden

Reiseleitung:

Eine reisewelt-Reiseleitung wird Sie während der gesamten Reise begleiten. 

Reisewetter:

Catania

September:
Temperaturen: ca. 17 – 29 °C
Sonnenstunden: ca. 8

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Ausflugsinformation:

Folgende Ausflüge sind zusätzlich buchbar: (Mindestteilnehmerzahl 20 Personen)

Ausflug Reggio Calabria und Messina: € 49,- p. P.
Ausflug Liparische Inseln: € 95,- p. P. (zahlbar vor Ort)

Tageskilometer:

Taormina ca. 4 Std.
Vulkan Ätna ca. 8 Std.
Agrigent ca. 12 Std.
Syrakus ca. 9 Std. 
Reggio Calabria und Messina ca. 10 Std.
Liparische Inseln ca. 12 Std.

Transferdauer:
Flughafen Catania - Superior Design Hotel Main Palace ca. 1 Stunde