Kategoriebild
Zurück

SCHLOSSHOTEL in Sachsen-Anhalt

Reisetermine und Buchen

Spar Button Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Bei Feuerzangenbowle die Festtage genießen

Einmal in einem Schloss übernachten! Zwischen Halle und Leipzig gelegen, reisen Sie in die schöne Saale-Elster-Aue und genießen herrliche Weihnachtstage im Schlosshotel Schkopau. Erleben Sie die festlichen Tage in der Ruhe von Sachsen-Anhalts Süden.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung
Leistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 4x Übernachtung im 4-Sterne SCHLOSSHOTEL SCHKOPAU
  • 1x Begrüßungspunsch
  • 4x Frühstück
  • 3x Abendessen als 3-Gänge-Menü oder Buffet
  • 1x Abendessen als festliches 4-Gänge-Buffet am 1. Feiertag
  • 1x weihnachtliche Kaffeetafel an Heiligabend mit Bescherung
  • 1x besinnlicher Abend mit Feuerzangenbowle und dem gleichnamigen Filmklassiker am 1. Feiertag
  • Ausflugsprogramm:
    – Stadtführung Leipzig
    – Ausflug „Straße der Romantik“,
  • Eintritt und Führung Hallorenmuseum
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Einzelzimmerzuschlag: € 90,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Heute beginnt die Reise ins winterliche Sachsen. Im Schlosshotel Schkopau werden Sie bei Ihrer Anreise mit einem warmen Punsch herzlich willkommen geheißen.

2. Tag: Winterliches Halle und Heiligabend im Schlosshotel
Heute besuchen Sie die mehr als 1200-jährige Händelstadt Halle mit liebevoll restauriertem Markt und dem halleschen Wahrzeichen, den Fünf Türmen. Wussten Sie, dass der Rote Turm das größte Glockenspiel Europas bzw. das zweitgrößte Glockenspiel der Welt beherbergt? Dies und mehr erfahren Sie auf einer Stadtführung. Im Jahre 1804 wurde in Halle die 1. deutsche Schokoladenfabrik gegründet. Heute ist sie vor allem durch die Hallorenkugel bekannt und bei einer Führung im Museum lernen Sie alles darüber. Am Heiligabend werden Sie nachmittags im Hotel mit einer Kaffeetafel und Bescherung erwartet.

3. Tag: Leipzig im Festtagskleid
Heute geht es in Richtung Leipzig. Unterwegs machen Sie einen Stopp am berühmten Völkerschlachtdenkmal. Hier werden Sie mit Bildern in die Zeit eine der größten Schlachten Europas zurückversetzt. Von der Plattform des Denkmals bietet sich ein prächtiger Ausblick über die Stadt. Bei einer Stadtführung erkunden Sie im Anschluss die Bachstadt Leipzig mit großzügigem, historischen Markt, dem Alten Rathaus und der Alten Börse. Ebenso sehenswert ist der in alter Schönheit restaurierte Thomaskirchhof mit der spätgotischen Thomaskirche und das Gewandhaus. Am Abend werden Sie im Hotel mit einem 4-Gänge-Weihnachtsmenü verwöhnt. Im Anschluss schauen Sie bei gemütlicher Feuerzangenbowle den gleichnamigen Film mit Heinz Rühmann.

4. Tag: Auf der Straße der Romanik
Heute fahren Sie ein kleines Stück entlang der „Straße der Romanik“ durch das Land der Burgen und Schlösser. Die Residenzstadt Merseburg befindet sich unweit von Ihrer Gastgeberstadt. Der gotische Dom und das Renaissance-Schloss Merseburg ragen hier über die umliegende winterliche Auenlandschaft. Der Dom zu Merseburg zählt zu den beeindruckendsten Baudenkmälern an der „Straße der Romanik“. Eine weitere Station ist das bekannte Naumburg. Der Naumburger Dom zählt zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern aus der Zeit des Hochmittelalters und ist ein Besuchermagnet an der „Straße der Romanik“. Die größte Anziehungskraft übt der Westchor mit seinen zwölf Stifterfiguren aus der Mitte des 13. Jahrhunderts aus. Geschaffen durch die Hand des Naumburger Meisters, ist speziell die Stifterfigur Uta dasSinnbild für die „schönste Frau des Mittelalters“. Die Burg Querfurt thront über der Stadt – aus allen Himmelsrichtungen weithin sichtbar. Diese mittelalterliche Festung zählt zu den am besten erhaltenen Burganlagen Europas und ist die größte Burganlage Mitteldeutschlands.

5. Tag: Rückreise
Nach festlichen Tagen im Schlosshotel Schkopau beginnt heute die Heimreise.

Hotelbeschreibung

IHR 4-STERNE SCHLOSSHOTEL SCHKOPAU

Das Schlosshotel Schkopau verbindet alte Tradition und modernen Komfort und liegt im Zentrum der Stadt Schkopau. Hinter dem Hotel beginnt der Schlosspark, durch welchen die Saale und die Laucha fließen. Alle komfortabel eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad inklusive Badewanne oder Dusche/WC und Haartrockner, TV, Radio, Schreibtisch, Minikühlschrank, Safe und Internetzugang.
 

Lage des Hotels:

Reise-Code: BU2690

Reisedatum Reisedauer Preis in € p.P. Buchen
23.12.22 - 27.12.22 (5 Tage ) ab € 669,-
↑ Bei dem angegebenen Reisepreis ist der Frühbucher-Rabatt von € 30,00 p. P. bereits abgezogen (gültig bis 31.10.2022).
Gute Gründe für diese Reise:
  • Weihnachten mit Stil: Aufenthalt im 4-Sterne-Schlosshotel mit romantischem Ambiente
  • Mit Feuerzangenbowle den Klassiker von Heinz Rühmann genießen
  • Entdecken Sie Leipzig mit seinen Höhepunkten

Frühbucher Fahne
Anreise:

Die Anreise erfolgt im modernen Fernreisebus.

RMV Kombi Ticket

Für alle Reisen ab 01.08.2020, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens, unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei! Der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle oder auch zum Flughafen Frankfurt ist somit für unsere Gäste ab sofort einfach, bequem und kostenfrei möglich.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt am Morgen. Die genauen, verbindlichen Abfahrtszeiten erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Anreise nach Schkopau /Leipzig ca. 4,5 Stunden (inkl. Pause)

Reiseleitung:

reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Reisewetter:

Leipzig im Dezember
Temperaturen: ca. 4 – 12°C
Sonnenstunden: ca. 5

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Durch die fußläufige Nähe des Hotels zur Semperoper empfiehlt sich vor allem der Besuch einer Vorstellung in der berühmten Semperoper. Statten Sie dem berühmten Zwinger einen Besuch ab, bummeln sie durch die malerische Altstadt oder machen Sie einen Spaziergang zu den Elbterrassen. Nachtschwärmer können die vielen Bars und Clubs der ebenfalls naheliegenden „Neustadt“ entdecken.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Ausflugsinformation:

Fakultativ zubuchbar:
Ausflug Elbsandsteingebirge
Erkunden sie mit uns die Sächsische Schweiz mit ihren charakteristischen, zerklüfteten
Felsformationen inklusive Eintritt Festung Königstein: € 35,- p.P.