Kategoriebild

Reisefinder

 - 

SARDINIEN – Juwel des Mittelmeers

Reisetermine und Buchen

 Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

 Sardinien – einzigartige Natur und gastfreundliche Menschen

Ein wohlklingender Name, eine einzigartige Natur, gastfreundliche Menschen – das ist es, was an der Mittelmeerinsel begeistert. Wussten Sie, dass im Sardinien – Urlaub einige der schönsten Strände am Mittelmeer auf Sie warten? Neben langen und breiten Stränden im Süden und Osten von Sardinien kommen Romantiker an der Costa Smeralda auch in kleinen verträumten Buchten auf ihre Kosten. Kein Wunder, dass Sardiniens Strände regelmäßig unter die Top 10 der schönsten Strände der Welt gewählt werden. Sardinien ist das Reiseziel für einen interessanten, abwechslungsreichen und entspannten Urlaub. Sardinien – eine Insel, die an jeder Ecke darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit Condor (Mai) / Lufthansa (September) von Frankfurt nach Olbia und zurück
  • Alle Transfers vor Ort
  • 7x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel MARANA
  • 7x reichhaltige Halbpension
  • Ausflugsprogramm: Halbtagesausflug Costa Smeralda, Ganztagesausflug Galluras Banditen, Ganztagesausflug La Maddalena mit einem Getränk
  • Inkludierte Eintritte: Banditen-Museum, Ethnographisches Museum,
  • Örtliche Reiseleitung während der Ausflüge
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an (ab 25 Personen)

Einzelzimmerzuschlag: € 195,-

Zubuchbar:
Ausflug „Sardinien heute“ € 115,- p. P.
Ausflug „Mittelalterliches Sardinien“ € 90,- p. P.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Reiseverlauf

1. Tag: Frankfurt – Olbia
Flug von Frankfurt nach Olbia und Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel Marana in Marinella.

2. Tag: Costa Smeralda „Luxus & Glamour“
Freuen sie sich auf die mondäne Costa Smeralda. Der Ausflug führt Sie zuerst durchs Hinterland der Costa Smeralda, an unberührter Natur und eindrücklichen Felsformationen vorbei. Nach der atemberaubenden Panoramafahrt an der weltbekannten Küste entlang erreichen Sie den Luxusort Porto Cervo. Das Städtchen überrascht mit seiner einzigartigen Architektur. Freie Zeit zur Verfügung. Ein 20-minütiger Spaziergang zum Kirchlein Stella Maris ist zu empfehlen. Zur Krönung erwartet Sie ein Gläschen Wein oder ein Cappuccino. Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Zur freien Verfügung / „Sardinien heute“: Olbia und Lagunenfahrt mit Abschlussaperitif (fakultativ)
Entspannen Sie im Hotel und genießen Sie die Einrichtungen des Hotels. Alternativ bieten wir einen Ausflug nach Olbia an: Nach einer atemberaubenden Panoramafahrt erreichen Sie die wichtigste Handelsstadt Sardiniens. Ein kurzer Rundgang durch die Altstadt wird Sie begeistern und natürlich bleibt genügend freie Zeit zum Bummeln und Genießen. Mit dem Bootsbus entdecken Sie eine der größten natürlich gerundeten Granitbuchten Europas. Der Stopp beim Leuchtturm mit seinem herrlichen Panorama rundet den heutigen Ausflug ab.

4. Tag: „Banditen und Korkeichenwälder“
Die Fahrt durch die imposante Landschaft der wilden Natur der Gallura, im Nordosten der Insel von Sardinien, führt Sie durch Korkeichenwälder zum Dörfchen Calangianus. Die Korkeichenwälder Europas liegen genau in dieser Gegend. Weiter fahren Sie nach Aggius und besuchen das Ethnographische Museum neben dem Banditenmuseum. Dieses niedliche Hirtendorf ist am Hang riesiger Felsen gelegen und erzählt von vergangen Zeiten, so lässt es alte Geschichten wieder aufleben. Retour durch die „Valle della Luna“ (Mondtal), aber nicht ohne vorher einen Aperitif zu genießen.

5. Tag: Zeit zur freien Verfügung / Castelsardo; das mittelalterliche Sardinien (faklultativ)
Per Bus fahren Sie entlang der Nordküste Sardiniens nach Castelsardo. Das mittelalterliche Städtchen liegt im Norden Sardiniens und gehört der Vereinigung „Borghi più belli d’Italia“ (die schönsten Dörfer Italiens) an. Es befindet sich auf einem Felsvorsprung mit weitem Blick auf das Zentrum des Golfs von Asinara. Seine Naturschönheiten, die herrlichen Buchten und seine typischen Produkte, wie handgeflochte Körbe aus Bast und weitere Handwerkskunst, seine Traditionen und der charakteristische Hafen machen es zu einem der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Sardiniens.

6. Tag: La Maddalena „Buchten & Geschichte“
Überfahrt (20 Minuten) mit der Fähre vom Hafen von Palau aus zur Insel La Maddalena. Die Insel, nur im südlichsten Teil bewohnt, liegt in einem immensen Marinepark. Der Marinepark steht unter Naturschutz, geschützt sind nicht nur die Buchten und Strände mit den unglaublichen Wasserfarben, die sich von aquamarin, kobaltblau bis türkis abwechseln, sondern auch die lokale Flora und Fauna. Die hübsche Altstadt mit Cafés und Boutiquen lädt zum Verweilen ein. Freizeit über Mittag. Retour ins Hotel.

7. Tag: Zeit zur freien Verfügung
Den heutigen Tag können Sie nochmals nutzen um die Einrichtungen des Hotels zu genießen oder ein erfrischendes Bad im Mittelmeer zu nehmen.

8. Tag: Olbia – Frankfurt
Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.

Hotelbeschreibung

4-STERNE Hotel MARANA in Marinella

Der modern ausgestattete Neubau mit 63 Zimmern befindet sich 4 km von der Stadt Porto Rotondo entfernt in der Bucht von Marinella, unweit der berühmten Costa Smeralda. Der feine, helle Strand hinter mediterranen Gärten, mit Sonnenliegen und Schirmen ausgestattet, ist fußläufig in wenigen Minuten erreicht. Kulinarisch überzeugt das Hotel mit mediterran-italienischer, sowie internationaler Gourmetküche
von gleichermaßen hoher Qualität. Auch die Bar lädt zum gemütlichen Zusammensitzen ein. Das Hotel bietet kostenfreies WLAN, Safe auf jedem Zimmer, einen modernen Swimmingpool mit Liegen und Schirmen, sowie großartigen Service durch das mehrsprachige Personal.

Lage des Hotels:

 

Reise-Code: FL9334

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
01.09.20 - 08.09.20(8 Tage )ab € 1249,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Nonstop-Flug mit Condor / Lufthansa
  • 4-Sterne Superior-Hotel in bester Lage
  • Ausgewogenes Ausflugspaket inklusive

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

 

Mitarbeiter-Tipp: 

Mein persönlicher Tipp ist der Ort Castelsardo im Westen der Insel. Die bunten Häuschen winden sich in engen Gassen malerisch den Berg hoch. Überall gibt es kleine Lädchen, in denen traditionelle Flechtkörbe gekauft werden können, welche typisch für die Region sind. Von der Burg oben haben Sie einen herrlichen Ausblick auf das westliche Mittelmeer und den Hafen
der Stadt. Genießen Sie in einem der kleinen Cafés die typisch italienische Atmosphäre!
Ihre Stefanie Schütz

Einreisebestimmungen:

Zur Einreise nach Italien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck pro Person 23 kg, Handgepäck max 8kg

Die exakten Gepäckbestimmungen entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.

Anreise:

Der Transfer zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis zubuchbar.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Olbia ca. 2 Stunden

Reiseleitung:

reisewelt-Reiseleitung von Anfang an (ab 25 Personen)

Reisewetter:

Olbia / Sardinien

Mai:
Temperaturen: ca. 14 – 23 °C
Sonnenstunden: ca. 10

September:
Temperaturen: ca. 20 – 26 °C
Sonnenstunden: ca. 8

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Ausflugsinformation:

fakultativ zubuchbar:
„Sardinien heute“ € 115,- p. P.
„Mittelalterliches Sardinien“ € 90,- p. P.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

 

Transferdauer:
Flughafen Olbia - Hotel Marana ca. 30 Minuten