Kategoriebild
Zurück

Radreise MOSEL

Reisetermine und Buchen

Spar Button Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Das Moseltal mit dem Rad erleben

Ein Paradies für Radfahrer

Die Mosel ist mit mehr als 500 Kilometern Länge und zahlreichen Schleifen eine der beeindruckendsten Flusslandschaften Europas und zählt zu den schönsten Ferienregionen Deutschlands. Wunderschöne Weinberge, romantische Weindörfer und märchenhafte Burgen prägen die Moselregion. Bei einem Spaziergang durch die Moselstädte Bernkastel-Kues oder Traben-Trarbach, ist heute noch an jeder Ecke römische Geschichte erlebbar und trifft auf modernes Stadtleben. Durch das flache Fahrradnetz entlang der Mosel ist die Region ein beliebtes Radreiseziel, das Sie auf jedem Kilometer mit herrlichen Ausblicken, Kultur und Geschichte begleitet.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung
Leistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 4x Übernachtung im zentralen Hotel BERNKASTELER HOF
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen
  • 1x Weinkellerbesichtigung mit Weinprobe beim Winzer
  • Radreisen- und Ausflugsprogramm: Mosel-Radweg von Bernkastel-Kues bis Zell, Mosel-Radweg von Bernkastel-Kues bis Detzem, Maare-Mosel-Radweg von Daun bis Bernkastel-Kues, Stadtbesichtigung Cochem, Stadtbummel Traben-Trarbach, Rundgang Deutsches Eck Koblenz
  • Ausgebildeter Radmechaniker auf allen Etappen
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Einzelzimmerzuschlag: € 50,-
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise und Cochem
Am Morgen fahren Sie mit Ihrem Fernreisebus Richtung Cochem. Bei einer Stadtführung durch die Weinstadt mit Ihren verwinkelten Gassen und historischen Fachwerkhäusern erfahren Sie Interessantes aus der historischen Geschichte. Am Nachmittag Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Bernkastel-Kues.

2. Tag: Auf dem Mosel-Radweg Richtung Traben-Trarbach
Nach dem Frühstück steht die erste Radtour auf dem Mosel-Radweg auf dem Programm. Sie fahren entlang der Mosel zuerst Richtung Zeltingen, vorbei an der größten Sonnenuhr in einem deutschen Weinberg und dem imposanten Hochmoselübergang. Zur Mittagspause besteht die Möglichkeit in einem der vielen Gasthöfe in Traben-Trarbach einzukehren. Schlendern Sie im Anschluss mit Ihrem Reiseleiter durch das Städtchen und genießen die den Charme der Winzerstadt. Mit Blick auf die Burgruine Grevenburg und Festung Mont Royal geht es mit dem
Rad weiter bis nach Zell. Hier steht Ihr Fernreisebus bereit und bringt Sie zurück in Ihr Hotel in Bernkastel-Kues.
Höhenmeter: ca. 280 m
reine Fahrzeit: ca. 3 Stunden
Streckenlänge: ca. 45 km
Schwierigkeitsgrad:

3. Tag: Auf dem Mosel-Radweg Richtung Trier
Die heutige Etappe führt Sie durch Mülheim an der Mosel nach Brauneberg. Bei einem Stopp haben Sie die Möglichkeit das Franziskanerkloster, eines der ältesten christlichen Bauwerke in der Moselregion, zu besuchen. Mittagspause legen Sie heute in Neumagen-Drohn ein, dem ältesten Weinort in Deutschlands. Nach einer Stärkung fahren Sie entlang der Moselschleife vorbei an den Traditionsorten Trittenheim und Leiwen nach Detzem. Werfen Sie einen Blick auf die zweithöchste Staustufe an der Mosel, bevor Sie mit dem Fernreisebus zurück zu Ihrem Hotel in Bernkastel-Kues fahren. Am Nachmittag laden wir Sie zu einer Weinkellerbesichtigung mit Weinprobe beim Winzer ein.
Höhenmeter: ca. 220 m
reine Fahrzeit: ca. 2,5 Stunden
Streckenlänge: ca. 38 km
Schwierigkeitsgrad:

4. Tag: Maare-Mosel-Radweg
Heute geht es mit Ihrem Fernreisebus in die Eifel. Der beliebte Radweg zwischen Vulkaneifel und Mosel führt Sie auf einer ehemaligen Bahntrasse von Daun über Wittlich nach Bernkastel-Kues. Auf dem Radweg fahren Sie über Viadukte, unzählige Brücken, durch kühle Tunnel und vorbei an erloschenen Vulkanseen und tiefblauen Maaren hinab in die Weinkulturlandschaft der Mosel. Neben traumhaften Ausblicken fahren Sie durch den zweitlängsten Fahrradtunnel Deutschlands. Nach einem Fotostopp am 50. Breitengrad erreichen Sie Wittlich mit vielen Einkehrmöglichkeiten zur Mittagspause. Die letzte Etappe am heutigen Tag führt Sie durch Maring-Noviand zurück nach Bernkastel-Kues.
Höhenmeter: ca. 330 m
reine Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden
Streckenlänge: ca. 55 km
Schwierigkeitsgrad:

5. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es leider Abschied nehmen. Auf der Heimreise legen wir einen Stopp in Koblenz ein. Ein Besuch des Deutschen Ecks mit Blick auf Rhein und Mosel darf bei dieser Reise nicht fehlen. Genießen Sie zum Abschluss die Atmosphäre unter dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal und den Blick auf die Festung Ehrenbreitstein.

Hotelbeschreibung

Bernkasteler Hof in Bernkastel-Kues

Ihr Hotel Bernkasteler Hof ist der ideale Ausgangspunkt für den Besuch aller Sehenswürdigkeiten in Bernkastel-Kues und Ihre Wandertouren an der Mosel. Nach einem ereignisreichen Tag laden gemütliche Weinstuben, urige Weinkeller sowie liebevoll restaurierte Läden und Geschäfte zum Verweilen ein. Ihr Hotel befindet sich nahe des mittelalterlichen Marktplatzes und liegt nur 40 Meter von der Mosel entfernt. Alle Zimmer sind mit DU/WC. Sat-TV, eine Minibar und kostenfreies WLAN ausgestattet.

Lage des Hotels:

Reise-Code: BU1506

Reisedatum Reisedauer Preis in € p.P. Buchen
12.06.22 - 16.06.22 (5 Tage ) ab € 649,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • 5-Tage-Radreise an der Mosel
  • Beliebtes Ziel für Radreisen
  • Hotel direkt in der Altstadt von Bernkastel-Kues
  • Wunderschöne Radtouren entlang der Mosel
  • Weinkellerbesichtigung mit Weinprobe inklusive
Anreise:

Die Anreise erfolgt im modernen Fernreisebus mit Fahrradanhänger. 

Der sichere und kontaktlose Transport in unserem modernen Fahrradanhänger stellt sicher, dass Ihr Rad den Transport in die Urlaubsregion unbeschadet übersteht.

RMV Kombi Ticket

Für alle Reisen ab 01.08.2020, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens, unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei! Der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle oder auch zum Flughafen Frankfurt ist somit für unsere Gäste ab sofort einfach, bequem und kostenfrei möglich.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt erfolgt am Morgen.
Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Fulda – Cochem ca. 3-4 Stunden

Reiseleitung:

Eine reisewelt-Reiseleitung wird Sie während der gesamten Reise begleiten.
Weiterhin ist bei unseren Radreisen ein ausgebildeter Radmechaniker mit dabei.

Reisewetter:

Bernkastel-Kues

Juni:
Temperaturen: ca. 11 – 20 °C
Sonnenstunden: ca. 8

September:
Temperaturen: ca. 10 – 20 °C
Sonnenstunden: ca. 5

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Sie haben kein eigenes Fahrrad?
Mit unserem Partner VeloCulTour haben Sie die Möglichkeit ein E-Bike zum Preis von € 100,- für die Reisedauer zu mieten. Sprechen Sie uns gerne an!

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof