Kategoriebild

Reisefinder

 - 

Peking – Tokio – Shanghai

Reisetermine und Buchen

 Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Glanzlichter des Fernen Ostens

Erleben sie zwei große Kulturen und drei Metropolen in einer perfekten Kombination. Peking, die Hauptstadt Chinas und alte Kaiserstadt wird Sie faszinieren mit ihren weltberühmten Sehenswürdigkeiten, wie dem Kaiserpalast, der Großen Mauer oder dem Himmelstempel. In Tokio erleben Sie das erstaunliche Nebeneinander von Tradition und Moderne. Den Abschluss bildet Chinas „Boom-Town“, Shanghai. Neben traditionellen Vierteln, beeindruckenden Kolonialbauten erwartet Sie hier aber auch das moderne China, mit einer unglaublichen Anzahl an ultramodernen, himmelstürmenden Wolkenkratzern. Diese Reise verbindet auf harmonische Art die gesamte Bandbreite der fernöstlichen Entwicklung. Beeindruckende Beispiele der traditionellen Lebensweise bis hin zu grandiosen Zeugnissen der zukunftsweisenden Architektur. Erleben Sie den Zauber Fernostasiens und tauchen Sie ein in eine unbekannte und faszinierende Kultur.

 

  • Leistungen
  • Routenkarte
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit Air China von Frankfurt nach Peking und zurück von Shanghai nach Frankfurt (inkl. Rail&Fly)
  • Flug mit Air China von Peking nach Tokio
  • Flug mit Air China von Tokio nach Shanghai
  • Alle Transfers vor Ort
  • 3x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel PARK PLAZA SCIENCE PARK in Peking
  • 2x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel SUNSHINE CITY PRINCE in Tokio
  • 3x Übernachtung im top zentral gelegenen 5-Sterne-Hotel JINJIANG in Shanghai
  • 8x Frühstück
  • 4x Mittagessen
  • 1x Abendessen
  • Ausflugsprogramm: Halbtagesausflug zum Sommerpalast in Peking, Ausflug zum Kaiserpalast und zum Himmelstempel in Peking, Ausflug zur Großen Mauer und Besichtigung des Olympiaparks in Peking, Ausflug „Traditionelles Shanghai“ mit Besuch der Altstadt, des Yu-Gartens und des Jade-Buddha-Tempels
  • Inkludierte Eintritte: sämtliche Eintrittsgelder für die im Programm vorgesehenen Besichtigungen
  • Örtlicher, deutschsprachiger Reiseleiter in China und Japan
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an (ab 25 Personen)

Einzelzimmerzuschlag: € 420,-
Zubuchbar:
Abendessen und Unterhaltungspaket – internationales Buffet im Hotel in Peking, Spezialitätenessen mit Pekingente, Kung Fu-Show in Peking inklusive Transfers, Abendessen in Tokio, Akrobatik-Show in Shanghai, Spezialitätenessen in Shanghai mit Sichuan-Küche € 185,- p. P.
Stadtführung Tokio € 89,- p. P.

Hinweise: Für diese Reise benötigen Sie einen, noch mindestens sechs Monate nach Beendigung der Reise gültigen Reisepass. Der Aufenthalt in Peking und Shanghai, bis maximal 144 Stunden und mit internationalem Weiterflug in ein Drittland, ist visumfrei. Für Japan genügt bei deutschen Staatsangehörigen ein Reisepass.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

 

Routenkarte

Reiseverlauf

1. Tag: Deutschland – Peking
Linienflug mit Air China von Frankfurt nach Peking.

2. Tag: Peking – Sommerpalast
Ankunft in Peking am frühen Morgen. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erfolgt die Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Peking. Das älteste Dokument besagt, dass Peking mit dem damaligen Namen Ji (= Schilf) vor etwa 3000 Jahren gegründet wurde. In der Ming-Dynastie kam es mit dem Namen Beiping („Nördlicher Friede“) als Regierungssitz zum heutigen Namen Beijing („Nördliche Hauptstadt“). Sie war 490 Jahre lang die Residenz von 24 Ming- und Qing-Kaisern. Entdecken Sie mit uns die einmaligen Kulturschätze, die fast alle zum Welterbe der UNESCO zählen. Am späten Vormittag beginnt der Halbtagesausflug zum Sommerpalast inklusive eines Mittagessens. Der Sommerpalast liegt etwas außerhalb Pekings und war ursprünglich ein Privatgarten, der in verschiedene Bereiche aufgeteilt ist. Mit 290 Hektar ist er der größte Park Chinas, den der Kaiser 1153 unter dem Namen „Garten des goldenen Wassers“ anlegen ließ. Prachtvolle Hallen, beeindruckende Tempel, Gärten der Harmonie, kunstvolle Brücken und das fantastische Marmorschiff sind nur einige Zeugen dieser kaiserlichen Wunderwelt. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt zum Hotel. Der Abend steht zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps.

3. Tag: Peking – Kaiserpalast und Himmelstempel
Nach dem Frühstück steht der Ausflug zum Kaiserpalast und zum Himmelstempel inklusive Mittagessen auf dem Programm. Der Kaiserpalast oder auch die „Verbotene Stadt“ ist das größte und bedeutendste Bauwerk Chinas. Der Himmelstempel aus dem Jahre 1420 symbolisiert Himmel und Erde, wo die Kaiser für eine gute Ernte beten. Ohne einen einzigen Nagel erbaut, erhebt er sich oberhalb einer Marmorterrasse und glänzt mit seinem Dach aus 50.000 blauen Glasurziegeln. Der Abend steht zur freien Verfügung.

4. Tag: Peking – Die Große Mauer und der Olympiapark
Was wäre eine China-Reise ohne einen Ausflug zur Großen Mauer? „Es ist kein wahrer Held, der nicht auf die Große Mauer gestiegen ist“ – diese Volksweisheit zeugt von einem großen Respekt, den die Chinesen diesem Bauwerk erweisen. Besonders eindrucksvoll ist die, zur kaiserlichen Nekropole führende Geisterallee, im Volksmund „Allee der Tiere“ genannt. Auf der Rückfahrt nach Peking steht eine aktuellere Sehenswürdigkeit auf dem Programm, der Olympiapark von 2008. Sicherlich erinnern sich noch viele an die Übertragung der Olympischen Spiele aus dem „Vogelnest“ oder dem „Wasserwürfel“. Auch an diesem Tag ist ein Mittagessen tagsüber inklusive. Der Abend steht zur freien Verfügung.

5. Tag: Peking – Tokio
Heute verlassen Sie vorerst China und fliegen mit Air China zu Ihrem nächsten Ziel: Tokio, die Hauptstadt Japans. Die Ausmaße der Stadt sind enorm, leben und arbeiten hier doch ca. 13 Millionen Menschen. Doch statt Chaos erlebt man in Tokio perfekte Organisation. Hier erwartet Sie ein harmonisches Nebeneinander von traditionellen Holzhäusern und modernster, futuristischer Architektur. Dies spiegelt sich ebenfalls im Bevölkerungsbild wider. Traditionell gekleidete Damen in bunten Kimonos sind ebenso Teil des Stadtbilds wie Herren im Business Look oder auch Jugendliche, ganz extravagant im Manga-Style. Nach der Ankunft am Flughafen Haneda am Nachmittag, wo Sie nach Erledigung der Pass- und Zollformalitäten Ihre örtliche Reiseleitung begrüßt, sammeln Sie bereits auf der Fahrt zu Ihrem Hotel erste Eindrücke der japanischen Metropole. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

6. Tag: Tokio – Die Hauptstadt Japans entdecken (fakultativ)
Heute haben Sie die Möglichkeit, die unterschiedlichen Gesichter der Mega-City Tokio kennenzulernen. Sie erreichen zuerst den Meiji-Schrein. Die in einen weitläufigen Park eingebettete Gedenkstätte erinnert an Kaiser Meiji und symbolisiert die starke Verbindung des Kaiserhauses mit dem Shintoismus, der alten Naturreligion Japans. Einen imposanten Akzent der Vertikale setzt im Stadtteil Shinjuku das höchste Rathaus der Welt, ein Entwurf des Stararchitekten Kenzo Tange. Von der Aussichtsplattform auf über 200 m Höhe bietet sich ein großartiger Panoramablick. Bei einem Bummel durch das vornehme Stadtviertel Ginza genießen Sie im Anschluss das modische Flair der eleganten Boutiquen und Geschäfte. Schließlich erreichen Sie den traditionellen Stadtteil Asakusa, wo Sie sich unter die Gläubigen im Kannon-Tempel mischen. Das buddhistische Heiligtum ist der Göttin der Barmherzigkeit geweiht. Der Weg dorthin führt über die belebte Ladenstraße Nakamise-dori und durch das Donnertor mit seiner 750 kg schweren Laterne. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

7. Tag: Tokio – Shanghai
Nutzen Sie heute die Gelegenheit, die japanische Metropole auf eigene Faust zu entdecken. Während Ihres Aufenthalts in Tokio sollten Sie auf keinen Fall versäumen, dem neuen Fernsehturm „Tokyo Sky Tree“ einen Besuch abzustatten. Dieser ist mit 634 m aktuell zweithöchstes Bauwerk der Welt und fast doppelt so hoch wie der Eiffelturm. Am Nachmittag erfolgt der Transfer zum Flughafen. Sie fliegen mit Air China zu Ihrem nächsten Ziel: Shanghai. Shanghai, „Über dem Meer“, ist die größte Stadt Chinas und ein „wahnsinnig“ prosperierendes Handels- und Industriezentrum. Die bewegte Vergangenheit der Stadt mit Opiumkriegen, Flüchtlingsströmen, Freihafen der Westmächte bis zur Modernität der Neuzeit lässt sich heute in Stadtteilen, Häusern, Fassaden und Namen nachvollziehen. So z. B. am „Bund“, der berühmten Uferpromenade Zhongshan Lu.

8. Tag: Shanghai – „Traditionelles Shanghai“
Ein wichtiger Bestandteil jeder Reise nach Shanghai ist das „Traditionelle Shanghai“ mit Besuch der Altstadt, des Yu-Gartens und des Jade-Buddha-Tempels. Sie bummeln in der Altstadt durch schmale Straßen, vorbei an zahllosen Imbissbuden, prallgefüllten Läden und bunten Märkten. Ganz in der Nähe der Altstadt besuchen Sie den Yu-Garten, der noch aus der Ming-Zeit stammt und ein Beispiel der traditionellen chinesischen Gartenbaukunst ist. Auch hier haben wir ein Mittagessen für Sie reserviert. Am Nachmittag besuchen Sie außerdem den herrlichen Jade-Buddha-Tempel, mit einer Buddha-Figur aus weißer Jade, von unschätzbarem Wert. Am Abend erwartet Sie ein traditionelles Abendssen.

9. Tag: Shanghai – Zeit zur freien Verfügung
Nutzen Sie den letzten Tag um noch einige Höhepunkte Shanghais auf eigene Faust zu erkunden. Ihr Reiseleiter steht natürlich immer für Geheimtipps zur Verfügung. Alternativ bietet sich natürlich auch noch ein ausführlicher Einkaufsbummel an. Sicherlich fehlt Ihnen noch das eine oder andere Mitbringsel für die Lieben zu Hause.

10. Tag: Shanghai – Deutschland
Nach erlebnisreichen Tagen und das Gepäck voller bleibender Erinnerungen erfolgt für Sie nach dem Frühstück der Transfer zum Flughafen und der Rückflug von Shanghai nach Frankfurt. Die Ankunft ist noch am selben Tag.

Hotelbeschreibung

Hotel PARK PLAZA SCIENCE PARK in Peking

Lage des Hotels:


SUNSHINE CITY PRINCE in Tokio

Lage des Hotels:


HOTEL JINJIANG in Shanghai

Lage des Hotels:

Reise-Code: FL0453

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
09.05.20 - 18.05.20(10 Tage )ab € 1799,-
12.10.20 - 21.10.20(10 Tage )ab € 1949,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Herrliche Kombinationsreise mit den Höhepunkten von zwei faszinierenden Ländern
  • Peking – die alte Kaiserstadt
  • Tokio – Moderne und Tradition
  • Shanghai – die Mega-City Asiens
  • Linienflüge mit AIR CHINA ab Frankfurt
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Attraktives Ausflugsprogramm bereits inklusive
  • 4x Mittagessen und 1x Abendessen inklusive
Einreisebestimmungen:

für deutsche Staatsangehörige:

Für die Reise benötigen Sie einen Reisepass, der nach Beendigung der Reise noch mindestens sechs Monate gültig ist.

 

Visabestimmungen:

Hinweise: Für diese Reise benötigen Sie einen, noch mindestens sechs Monate nach Beendigung der Reise gültigen Reisepass. Der Aufenthalt in Peking und Shanghai, bis maximal 144 Stunden und mit internationalem Weiterflug in ein Drittland, ist visumfrei.

Für Japan genügt bei deutschen Staatsangehörigen ein Reisepass.

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck pro Person 1 x 20 kg + ein Handgepäckstück bis 7 kg

Die exakten Gepäckbestimmungen entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.

Anreise:

Das Rail & Fly Ticket für die bequeme Bahnanreise zum Flughafen Frankfurt ist im Reisepreis bereits inklusive.

Die Buchung des Flughafentransfers bei dieser Reise ist nur telefonisch möglich. Rufen Sie uns gerne an.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Peking ca. 9 Stunden, 20 Minuten

Shanghai – Frankfurt ca. 12 Stunden

 

Reiseleitung:

reisewelt – Reiseleitung von Anfang an (ab 25 Personen)

Währung:

China:
Währungseinheit: Chinesischer Renminbi Yuan (CNY)
1 Euro = ca. 7,875

Japan:
Währungseinheit: Japanischer Yen (JPY)
1 Euro = ca. 116,89

 

Regelung Serviceentgelt:

Trinkgelder sind Anerkennung. Wir empfehlen bei Zufriedenheit mit dem Service, Bedienung etc. die Gabe eines Trinkgeldes.

Zeitverschiebung:

China: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +6 Stunden

Japan: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) + 7 Stunden

Reisewetter:

Peking
Mai:
Temperaturen: ca. 14 – 27 °C
Sonnenstunden: ca. 8

Oktober:
Temperaturen: ca. 8 – 20 °C
Sonnenstunden: ca. 8


Tokio
Mai:
Temperaturen: ca. 15 – 23 °C
Sonnenstunden: ca. 5

Oktober:
Temperaturen: ca. 14 – 21 °C
Sonnenstunden: ca. 4

Gesundheitshinweise:

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Wussten Sie schon?:

China und Marco Polo
Vor fast 700 Jahren kehrte Marco Polo nach zwanzigjährigem Aufenthalt vom Hofe des Kublai Khan zurück und berichtete der staunenden und ungläubigen Öffentlichkeit von dem wundervollen Reich der Mitte. Und heute wird noch gestritten, ob die Italiener die Spaghetti und die Engländer den Fußball erfunden haben oder die Chinesen. Sicher ist, dass sich von der frühzeitig entwickelten chinesischen Hochkultur Erfindungen und Errungenschaften ableiten lassen, die ihren Weg über die Seidenstraße zu uns genommen haben.

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Abendessen und Unterhaltungspaket
internationales Buffet im Hotel in Peking, Spezialitätenessen mit Pekingente, Kung Fu-Show in Peking inklusive Transfers, Abendessen in Tokio, Akrobatik-Show in Shanghai,
Spezialitätenessen in Shanghai mit Sichuan-Küche
€ 185,- p. P.

Stadtführung Tokio € 89,- p. P.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof