Kategoriebild
Zurück

OBERAMMERGAU – Passionsspiele 2022 – Sonderkontingent

Reisetermine und Buchen

Spar Button Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Passionsspiele Oberammergau 2022

Die „lebenden“ Bilder aus dem Alten Testament

Auf geht es zu den Oberammergauer Passionsspielen, deren Geschichte im Jahr 1633 beginnt. Mitten im Dreißigjährigen Krieg, nach monatelangem Leiden und Sterben an der Pest, gelobten die Oberammergauer, alle zehn Jahre das „Spiel des Leidens, Sterbens und Auferstehens unseres Herrn Jesus Christus“ aufzuführen. Im Jahr 2020 (verschoben auf 2022) führt die Gemeinde nun zum 42. Mal das Spiel auf, das die Oberammergauer in einer einzigartigen Kontinuität durch die Jahrhunderte getragen haben. Doch nicht nur die Passionsspiele sind Ziel der Reise. Sie erleben auch die Fuggerstadt Augsburg, Landsberg am Lech und den herrlichen Ammersee mit Kloster Andechs.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung
Leistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 2x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel-Hotel VIENNA HOUSE in Landsberg am Lech
  • Komfortable Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 2x Frühstück
  • Eintrittskarte für das Passionsspiel der Preiskategorie 3 inkludiert
  • Programmbuch der Passionsspiele 2022
  • Ausflugsprogramm:
    – Stadtführung Augsburg
    – Stadtbummel Landsberg am Lech
    – Schifffahrt mit dem Raddampfer auf dem Ammersee
    – Besuch des Kloster Andechs
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Einzelzimmerzuschlag € 75,-

Aufpreis / Nachlass Eintrittskarte:
PK 2: € 60,- p. P.
PK 1: € 100,- p. P.

PK 4: – € 30,- p. P. (nur Termin August 2022)
PK 5: – € 60,- p. P. (nur Termin August 2022)


Wunschleistung:

Abendessen Vorstellung: € 35,- p. P.

 

Trailer zu Oberammergau:

Copyright ©Passionsspiele Oberammergau 2022

 

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Augsburg und Landsberg am Lech
Am Morgen beginnen Sie Ihre Anreise vorbei an Würzburg und Ulm nach Landsberg am Lech. Doch bevor Sie Ihr 4-Sterne-Hotel VIENNA HOUSE beziehen, entdecken Sie noch die Fuggerstadt Augsburg. Bei einer Stadtführung zum Thema „Fugger und Welser“ lernen Sie alles Wissenswertes über die Entwicklung Augsburgs zur Kaufmannsmetropole im Spätmittelalter. Am Abend empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Landsberger Altstadt und damit auch eine der örtlichen Wirtshäuser für ein zünftiges Abendessen.

2. Tag: Landsberg am Lech und Passionsfestspiele Oberammergau
Nach dem Frühstück geht es auf zu einem kleinen Stadtbummel durch Landsberg, wo Sie auch die Gelegenheit nutzen sollten, sich bei einem kleinen Mittagsimbiss zu stärken. Schon zur Mittagszeit fährt der Bus vom Hotel auf nach Oberammergau. Nach der Ankunft erhalten Sie die Eintrittskarten zum Passionsspiel sowie ein informatives Programmbuch mit dem Text des Passionsspiels. Um 14:30 Uhr beginnt der 1. Teil der Vorstellung. Für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt. In der Spielpause zwischen 17:30 und 20 Uhr verwöhnt Sie die Oberammergauer Gastronomie mit einem ausgiebigen Abendessen (fakultativ). Um 20 Uhr folgt dann der 2. Teil der Vorstellung und endet um 22:30 Uhr.

3. Tag: Ammersee – Heimreise
Nach dem Frühstück im Hotel, Abreise und Fahrt zum wunderschönen Ammersee. Lassen Sie sich bei einer kleinen Schifffahrt mit dem Raddampfer von dem Glitzern des Wassers und der kühlen Brise erfrischen. Zum Mittagessen geht es dann ins Kloster Andechs, welches nicht nur weltberühmt für sein Bier ist. Am Nachmittag treten Sie schließlich mit vielen Eindrücken im Gepäck Ihre Heimreise an.

Hotelbeschreibung

VIENNA HOUSE EASY in Landsberg am Lech

Ihr 4-Sterne-Hotel Vienna House liegt nur wenige Minuten von der historischen Altstadt von Landsberg am Lech entfernt. Bei einem kleinen Bummel können Sie das mittelalterliche Landsberg am Lech entdecken und eintauchen in die charmant-bayerische Stadt mit großer Lebensqualität und Genuss.
Die Zimmer sind modern ausgestattet und verfügen über Bad mit WC, Dusche / Badewanne, Föhn, Schreibtisch, Kabel-TV und kostenfreies Highspeed WLAN. 

Lage des Hotels:

Reise-Code: BU2594

Reisedatum Reisedauer Preis in € p.P. Buchen
11.06.22 - 13.06.22 (3 Tage ) ab € 399,-
04.08.22 - 06.08.22 (3 Tage ) ab € 339,-
Huhle

Ich begleite Sie bei dieser Reise

Ich bin Ihr Reiseleiter für diese Reise und freue mich auf schöne und erlebnisreiche Tage mit Ihnen! Während der Reise stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung, vermittle Ihnen gerne die Höhepunkte der Urlaubsregion und habe ganz bestimmt auch noch tolle Geheimtipps für Sie parat. Bis bald!
Ihr Friedbert Huhle

Weitere Reisen mit Friedbert Huhle
Gute Gründe für diese Reise:
  • Vorstellung dieser beeindruckenden Festspiele nur alle zehn Jahre
  • Eintrittskarte PK 3 bereits inklusive
  • Großartiges Ausflugsprogramm: Schifffahrt mit dem Raddampfer, die Fuggerstadt Augsburg und Kloster Andechs

Große Nachfrage – schnelle Buchung empfohlen!

Anreise:

Die Anreise nach Landsberg am Lech erfolgt im modernen Fernreisebus.

RMV Kombi Ticket

Für alle Reisen ab 01.08.2020, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens, unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei! Der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle oder auch zum Flughafen Frankfurt ist somit für unsere Gäste ab sofort einfach, bequem und kostenfrei möglich.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtszeiten erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Anreise ca. 4 – 5 Stunden (inkl. Pause)

Reiseleitung:

Eine reisewelt-Reiseleitung steht Ihnen während der gesamten Reise zur Verfügung.

Reisewetter:

Oberammergau

Juni
Temperaturen ca.  11 – 24 °C
Sonnenstunden ca. 6

August
Temperaturen ca.  18 – 24 °C
Sonnenstunden ca. 6

Wussten Sie schon?:

Hintergrund:
Weit über 2000 Mitwirkende zeigen in einer fünfstündigen Aufführung die Geschichte von Jesus von Nazareth. Vom Einzug in Jerusalem über das Abendmahl und die Kreuzigung bis hin zur Auferstehung stellen die Darsteller die letzten 5 Tage im Leben Jesu dar. Das Besondere an den Oberammergauer Festspielen ist sicherlich, dass die Schauspieler Einwohner Oberammergaus sind. Fast die Hälfte aller Einheimischen ist an dem Stück beteiligt, sei es in kleinen Nebenrollen oder eben als Jesus. Hierfür lassen sich die Männer des Ortes die Haare wachsen und die Bärte werden nicht rasiert, denn eins soll es sein: realistisch. Wer am Stück beteiligt sein möchte, und sei es nur als einer von 800 Statisten, muss nachweisen, dass er seit mindestens 20 Jahren ununterbrochen im Ort Oberammergau wohnt.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof