Kategoriebild

Nordirland – Wanderreise


Irlands spektakulärer Norden

Entdecken Sie Irlands Norden ganz neu, auf einer außergewöhnlichen Wander-Kulturreise. Wandern dort, wo der Horizont mit der Weite des Meeres verschwimmt – an Nordirlands Küsten! Ob entlang der spektakulären Klippen des Giants Causeway und Gobbins Cliff Path, den traditionsreichen Tälern von Antrim oder auf den Spuren des alten Brandy Trails durch die Mourne Mountains.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Dublin und zurück
  • Permanente Busgestellung in Irland durch hochwertige Busse und erfahrene Fahrer
  • 2x Übernachtung im guten Mittelklassehotel MAGHERABOUY PORTRUSH o.ä.
  • 3x Übernachtung im guten Mittelklassehotel ADAIR ARMS Hotel im Raum Ballygally o.ä.
  • 2x Übernachtung im 4-Sterne Superior-Hotel SLIEVE DONARD in Newcastle o.ä.
  • 7x irisches Frühstück
  • 7x Abendessen in den Hotels
  • Ausflugsprogramm: Wanderung zum spektakulären Giants Causeway und Carrick a Rede, Wanderung in den Antrim Glens im Glenariff Forest Park, Besichtigung der Gärten von Glenarm Castle, Wanderung auf dem Gobbins Cliff Walk, Besichtigung Carrickfergus Castle, Stadtrundgang Belfast, Wanderung Cavel Hill Country Park, Küstenwanderung in County Down, Wanderung in den Mourne Mountains entlang des Brandy Pad Trails
  • Inkludierte Eintritte: alle Eintritte im Rahmen der ausgeschriebenen Besichtigungen
  • Permanente Reiseleitung in Irland

Einzelzimmerzuschlag: € 200,-

Hinweis: Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Irland
Flug nach Dublin. Nach der Ankunft erwartet Sie Ihr irischer Reisebus und fährt mit Ihnen in den Norden der Insel, zu Ihrem Hotel an der nordirischen Küste.


2. Tag: Weltnaturerbe und Wasser des Lebens

Sie beginnen den ersten Morgen in Irland mit einem typischen nordirischen Frühstück, dem sogenannten „Ulster Fry“. So gestärkt fahren Sie nach Dunseverick Castle, von wo aus Sie Ihre erste Wanderung starten. Auf den Spuren des sagenumwobenen Riesen Fionn McCumhail, führt der wunderschöne Klippenwanderweg zum Weltnaturerbe „Giants Causeway, dem Damm des Riesen“. Nach dieser ca. 4-stündigen Wanderung haben Sie sich eine Stärkung verdient! In der nahegelegenen Bushmills Distillery werden Sie in die Geheimnisse irischer Destillierkunst
eingeweiht – eine Kostprobe inbegriffen.
Streckenlänge: ca. 10 km, Höhenmeter: 150 m
reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden
Schwierigkeit: 


3. Tag: Berg & Tal

Die lieblichen Täler von Antrim stehen heute auf dem Programm und wir haben uns dafür das Schönste, nämlich die „Königin der Glens“ – Glenariff – ausgesucht. Ausgangspunkt sind die beeindruckenden Wasserfälle des Glenariff Forest Park. Von dort geht es auf gut ausgebauten Wegen zunächst durch den Wald hinauf und dann das Tal hinunter, von wo aus Sie bei guter Sicht immer das Meer vor Augen – und Schafe als Begleiter haben. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Grafen Antrim. Wir besuchen ihren Wohnsitz Glenarm Castle & Gardens. Genießen Sie bei einer Führung durch Haus und Garten irische Gastfreundschaft, und wer von der Wanderung hungrig geworden ist, kann sich im dazugehörigen gemütlichen Café
bei einem Light Lunch oder Tea & Scones kulinarisch verwöhnen lassen (fakultativ).
Streckenlänge: ca. 9 km, Höhenmeter: 100 m
reine Gehzeit: ca. 3 Stunden
Schwierigkeit: 


4. Tag: Mit dem Meer per „Du“

Entlang einer der beeindruckendsten Küstenstraßen Irlands, der Coastal Route, geht es am Morgen zum Ausgangspunkt einer außergewöhnlichen Wanderung: dem sogenannten „Gobbins Cliff Walk“, den Queen Victoria im 19. Jahrhundert in die Klippen der Steilküste der Halbinsel Islandmagee bauen ließ. Grandiose Ausblicke eröffnen sich dem Wanderer hinter jeder Wegbiegung, ja man hat gewissermaßen den Eindruck über das Meer zu laufen, wobei der örtliche Guide zudem mit Wissen über Flora und Fauna dieses einzigartigen Küstenabschnitts zu beeindrucken weiß. Einer der am besten erhaltenen normannischen Burgen Irlands, Carrickfergus Castle, statten Sie am Nachmittag einen Besuch ab. Bei einer Führung erfahren Sie alles über das raue und nicht immer komfortable Leben der damaligen Burgbewohner. Von dort ist es nur noch einen Katzensprung entfernt bis nach Belfast, wo Sie für die nächsten 2 Nächte Ihr Hotel beziehen werden.
Streckenlänge: ca. 3 km, Höhenmeter: 50 m
reine Gehzeit: ca. 3 Stunden
Schwierigkeit: 


5. Tag: Belfast – Hauptstadt & Boston des Nordens

Titanic & Troubles – moderne Hauptstadt mit langer Geschichte und einem offenen Herzen – Das ist die nordirische Hauptstadt Belfast! Tauchen Sie heute ein in eine Stadt voll scheinbarer Gegensätze, und erliegen Sie dem Charme einer ganz besonderen Metropole. Nach dem Frühstück zunächst bei einer Wanderung in den „Cave Hills“ – hoch über den Dächern von Belfast liegt Ihnen die Hauptstadt gewissermaßen zu Füßen – atemberaubende Aus- und Einsichten inklusive! Eine Stadtrundfahrt rundet diesen interessanten Vormittag ab. Der Nachmittag steht
Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung, ein entspannter Stadtbummel inbegriffen.
Streckenlänge: ca. 5 km, Höhenmeter: 200 m
reine Gehzeit: ca. 2 Stunden
Schwierigkeit:

6. Tag: Von Belfast an die irische See
Gemütlich geht es heute los. Sie verlassen Belfast in östlicher Richtung und fahren über die Ards Peninsula nach Portaferry. Dort setzen Sie mit der Fähre über nach Strangford, überqueren somit den gleichnamigen Lough, einer tief ins Land eingeschnittenen Meeresbucht. In der Nähe von Killard beginnen Sie Ihre heutige Strandwanderung entlang der irischen See, wo Sie sich den frischen Meereswind um die Nase wehen lassen können.
Streckenlänge: ca. 9 km, Höhenmeter: 0 m
reine Gehzeit: ca. 3 Stunden
Schwierigkeit: 

7. Tag: Hoch hinaus
Das Beste (fast) zum Schluss! Noch einmal geht es hoch hinaus! Die Mourne Mountains mit ihren 28 Gipfeln sind das höchste Gebirge in Nordirland – und landschaftlich an Faszination kaum zu überbieten. Definitiv sprichwörtlich der Höhepunkt der Reise, denn hier wandern Sie heute – auf alten Schmuggler-Pfaden, einem Teilstück des Brandy Path, und lauschen dabei Ihrem Wanderführer den alten Geschichten über Whiskey und Brandy, zudem meist den Blick in Richtung irische See gerichtet, die Isle of Man als Orientierung am Horizont.
Streckenlänge: ca. 11 km, Höhenmeter: 500 m
reine Gehzeit: ca. 5 Stunden
Schwierigkeit: 

 

Legende (Schwierigkeitsgrad):

leicht

leicht bis mittel

mittel

 

 

Hotelbeschreibung

Bei den Hotels handelt es sich um gute 4-Sterne Hotels oder um landestypische Mittelklassehotels, welche durch ihre ausgezeichnete Lage, historisches Ambiente und persönliche Leitung überzeugen.

 

Reise-Code: FL9284

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
14.06.19 - 21.06.19(8 Tage )ab € 1399,-
25.08.19 - 01.09.19(8 Tage )ab € 1399,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Atemberaubende Küstenwanderungen
  • Tolle Besichtigungen von Schlössern und Gärten
  • Exklusiv Reise – so nur bei reisewelt buchbar

 

Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Irland einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck 20 kg pro Person sowie 1 Stück Handgepäck mit 5 kg

Anreise:

Der Transfer zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis ab € 22,- p. P. zubuchbar.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Alsfeld
  • Bad Hersfeld
  • Bad Kissingen
  • Bad Salzschlirf
  • Bad Soden-Salmünster
  • Fulda
  • Gelnhausen
  • Hanau
  • Hilders
  • Hünfeld
  • Lauterbach
  • Neuhof
  • Reith
  • Schlitz
  • Schlüchtern
  • Steinau
  • Tann
  • Wächtersbach
  • Wartenberg-Angersbach

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Reiseanritt mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Dublin ca. 2 Stunden

Reiseleitung:

Permanente Reiseleitung in Irland

Währung:

Irland:
Euro (€)

Nordirland / Großbritannien:
Währungseinheit: Pfund Sterling ( £)
1 Pfund Sterling = 100 Pence.
1 Euro = ca. 0,88 £
1 US-$ = ca. 0,77 £

Zeitverschiebung:

(MEZ – Mitteleuropäische Zeit)

Irland / Nordirland: MEZ – 1 Stunde

Reisewetter:

Portrush / Nordirland

Juni:
Temperaturen: ca. 10 – 18 °C
Sonnenstunden: ca. 5

August:
Temperaturen: ca. 12 – 22 °C
Sonnenstunden: ca. 6

 

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Eine Wanderausrüstung mit Wanderschuhen, Stöcken und kleinem Tagesrucksack sind notwendig.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Transferdauer:
Flughafen Dublin - Portrush Nordirland ca. 3 Stunden