Kategoriebild

MS AMADEA – Ans andere Ende der Welt


Australien, Tasmanien und Neuseeland

Ob Känguruhs in Australien, Tasmanische Teufel in Tasmanien oder Kiwis in Neuseeland – mit dieser Kreuzfahrt auf der MS Amadea ans andere Ende der Welt entdecken Sie die beeindruckende Fauna der Südhalbkugel. Doch auch weltoffene Großstädte, unberührte Natur, Vulkane, Fjorde und Traumstrände kommen hier nicht zu kurz. Sie beginnen in Sydney, der größten Stadt Australiens, und weltbekannt für ihr berühmtes Opernhaus. Mit Tasmanien erreichen Sie eine ganz besondere Insel, die nur selten Ziel von Kreuzfahrtschiffen ist. Der eigentliche Höhepunkt der Reise ist aber Neuseeland, die grüne Insel im Pazifik. Isoliert von anderen ökologischen Systemen hat sich hier eine Natur erhalten, die Sie in dieser Form nirgendwo sonst finden. Viele angefahrene Orte und das Kreuzen in den Fjorden bieten beste Voraussetzungen, um die Insel am anderen Ende der Welt kennenzulernen.

 

  • Leistungen
  • Routenkarte
  • Reiseverlauf
  • Schiff
  • Kabinenpreise

Leistungen

  • reisewelt-Servicepaket: TAXI -Haustürabholung und Transfer zum Flughafen Frankfurt und zurück
  • Kreuzfahrt mit der MS ARTANIA wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Komfortable Kabinen mit Bad/WC, Föhn, Sat-TV/Radio, Minibar, Safe, Bademantelservice
  • Vollpension an Bord (Früh- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, Mittagessen mit Menüwahl, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Abendessen mit Menüwahl, Mitternachts-Imbiss oder Buffet)
  • Tischgetränke: Tischwein und Saft des Tages zu Mittag- und Abendessen
  • Willkommenscocktail und Abschiedsparty
  • Früchtekorb auf der Kabine
  • Kapitänsdinner mit festlichem Menü
  • Freie Benutzung vieler Bordeinrichtungen
  • Erstklassiges Show- und Unterhaltungsprogramm
  • Gepäckbeförderung bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafentaxen, Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an (ab 21 Personen)

Routenkarte

 

 

 Tag Hafen Ankunft Abfahrt
22.02. FrTransfer zum Flughafen Frankfurt, Flug nach Sydney / Australien  
23.02. SaLandung in Sydney / Australien, Transfer zum Schiff, Einschiffung 18:00
24.02. SoEden / Australien10:00 20:00 
25.02. MoErholung auf See  
26.02. DiHobart / Tasmanien / Australien08:0020:00
27.02. MiErholung auf See  
28.02. DoErholung auf See  
01.03. FrKreuzen in den Neuseeländischen Fjorden  
02.03. SaBluff / Invercargill / Neuseeland08:0018:00
03.03. SoPort Chalmers / Neuseeland08:00 18:00 
04.03. MoAkaroa / Neuseeland08:0020:00
05.03. DiWellington / Neuseeland   11:0018:00
06.03. MiNapier / Neuseeland10:00 19:00 
07.03. DoMount Maunganui / Tauranga / Neuseeland   17:00 
08.03. FrMount Maunganui / Tauranga / Neuseeland    18:00
09.03. SaAuckland / Neuseeland08:00 
10.03. SoAuckland / Neuseeland, Ausschiffung, Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Frankfurt  
11.03. MoLandung in Frankfurt, Rücktransfer  

Reiseverlauf

Eden / Australien:
Die Region bietet eine spektakuläre Küstenlandschaft mit langen Sandstränden, malerischen Buchten und steilen Klippen. Dies ist außerdem einer der besten Orte auf der Welt um Wale zu beobachten. Der ehemalige Walfangort Eden hat sich nun ganz auf die Walbeobachtung fokussiert. Auch das Killer-Wale Museum ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Hobart / Tasmanien / Australien:
Hobart ist die zweitälteste Stadt Australiens und hat viele gut erhaltene historische Gebäude. Der Salamanca Place mit den gregorianischen Sandsteinbauten ist das Zentrum für Kunst, Kultur und gute Restaurants in der Stadt. An diesem Ort haben Sie die einmalige Gelegenheit im Bonorong Naturschutzgebiet den Tasmanischen Teufel zu Gesicht bekommen. Das Areal beheimatet auch weitere faszinierende Tiere wie Koalas, Wombats und Beuteltiere.
 
Bluff / Invercargill / Neuseeland:
Willkommen in der Heimat der Maoris und Kiwis! Sie starten Ihren ersten Landgang ganz im Süden der Insel. Hier befindet sich das Ende des der längsten Straße das Landes am südlichsten Punkt Neuseelands dem „Stirling Point“. Auf einer Fahrt zwischen den beiden Orten Bluff und Invercargill kann man die faszinierende Küstenlandschaft bestaunen. Es bieten sich hierbei viele reizende Fotomotive!
 
Port Chalmers / Neuseeland:
Die kleine Hafenstadt Port Chalmers gehört zum Stadtgebiet Dunedin, beheimatet die erste Universität des Landes und war einst die reichste und größte Stadt des Landes. Besonders die historische Kathedrale, das Bahnhofsgebäude und die steilste Straße Neuseelands sind eine Besichtigung wert.
Für Naturliebhaber empfehlen wir einen Besuch des Orokonui Naturschutzgebietes. Hier findet man in einem umzäunten Gebiet die seltensten Tiere und Pflanzen des Landes.
 
Akaroa / Neuseeland:
An einer malerischen Bucht mit einer Delfinschule und umgeben von einer faszinierenden Vulkanlandschaft liegt die alte Siedlung Akora. Spazieren Sie durch die wunderschön angelegten öffentlichen Gärten der Stadt oder begeben Sie sich auf die Suche nach den Delfinen in der Bucht.
 
Wellington / Neuseeland:
Ihre erste Station auf der Nordinsel Neuseelands ist die lebendige Metropole Wellington. Sie ist das Zentrum der Kultur und beherbergt das Nationalmuseum Neuseelands „Te Papa Tongarewa“. Der wunderschöne Naturhafen lädt zu einem Spaziergang ein. Wer hoch hinaus möchte, kann einen sensationellen Ausblick vom 196 Metern hohem Mount Victoria genießen. Rund um Wellington finden Sie die berühmten neuseeländischen Schafsfarmen die sich über viele Hektar in der malerischen Landschaft erstrecken.
 
Napier / Neuseeland:
Die ursprüngliche Stadt Napier wurde bei einem Erdbeben 1930 zerstört und im Art Déco Stil wieder aufgebaut. Heute ist sie aufgrund dessen ein beliebtes Ausflugsziel und Fotomotiv. Im Hinterland haben Sie die Möglichkeit eine traditionelle Maori-Siedlung zu besuchen und den Alltag des Stammes hautnah mit zu erleben. Wir empfehlen Ihnen eine Fahrt zum Cape Kidnappers, wo sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf den Pazifik und in die Bucht von Napier bietet.
 
Mount Maunganui / Tauranga:
Mount Maunganui ist ein ruhiger Strandort mit einem unendlich langen traumhaften weißen Sandstrand, der sich ideal zum Surfen und Baden eignet. Wenn man den Berg am Ende des Sandstrandes erklimmt wird man mit einem phänomenalen Blick über die Bucht belohnt. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch des weltberühmten Filmdorfes „Hobbiton“ aus der Herr der Ringe – Trilogie mit seiner märchenhaften und detailverliebten Kulisse.
 
Auckland / Neuseeland:
Auckland ist die Heimat vieler unterschiedlicher Kulturen. Ein Großteil der Bewohner hat europäische, vornehmlich britische Vorfahren. Aber es gibt auch große Gemeinschaften von Maori, Asiaten und Menschen von den Pazifischen Inseln. Auckland ist die mit Abstand multikulturellste Stadt Neuseelands. Schätzungen zufolge ziehen pro Tag etwa 14 Menschen aus anderen Ländern nach Auckland.

Schiff

MS Amadea
Schiffsdaten und technische Daten

Baujahr:1991
Umbau (Renovierung):2013
Passagiere:      600
Besatzungsstärke: 280
BRZ:29.000
Länge / Breite: 193 m / 25 m
Anzahl Decks: 8
Geschwindigkeit:18 kn
 
 
MS Amadea, mit einer Größe von fast 29.000 BRZ bei maximal 600 Passagieren, hat ein exzellentes Platzangebot. Luxuriös, großzügig, elegant und geräumig – eine echte »First Lady« unter den Kreuzfahrtschiffen.
 
Das PHOENIX-FLAGGSCHIFF verfügt über gut ausgestattete großzügige Bars, Salons und Räumlichkeiten auf 8 Passagier-Decks. In zwei gleichwertigen Restaurants speisen alle Gäste in einer Tischzeit. Im Lido Café können Sie bei guter Witterung auch draußen frühstücken und Ihr Mittagessen einnehmen. 7 Bars, Aussichtssalon, Rauchersalon, Bibliothek, Kaminzimmer und Internet-Café laden zum Verweilen ein.
Die großzügige Lobby mit Rezeption, Shopping-Arkaden und vielfältigen Bars bieten Abwechslung. Weiterhin gibt es eine Aussichts-Lounge, ein Kino, ein Schiffshospital mit deutschem Arzt und einen großzügigen doppelstöckigen Show- und Musiksalon.
5 Aufzüge verbinden die Decks miteinander. An Bord gibt es einen Wäsche- und Bügelservice sowie den Kabinenservice für Getränke und Frühstück.
Ein elegant ausgestattetes Spa mit großem Wellnessbereich und Panoramafenstern erwartet Sie: Beauty-Salon, Fitness-Center, Massage, Sauna, Dampfbäder und Ruhezonen.
 
Die Außendecks sind großzügig und bieten Sonnen- wie Schattenplätze mit Liegestühlen für alle Gäste, Shuffleboard, kleinen Außenpool mit Jacuzzi und eine Rundum-Promenade mit Joggingpfad.
Ein Höhepunkt ist die großzügige Garten- und Golfplatzlandschaft mit Golfbar auf dem Sonnendeck.
Der aufmerksame Service eines freundlichen Teams und ein reichhaltiges Programm mit Tagesaktivitäten und Abendunterhaltung werden Ihren Urlaub auf unserem First-Class-Schiff unvergesslich machen.
Sie werden sich an Bord der MS Amadea rundum wohlfühlen.

 

Kabinen der MS Amadea:
Alle Kabinen auf MS Amadea liegen außen und sind stilvoll, komfortabel und großzügig ausgestattet.
Sie verfügen über ein Studiobett, welches tagsüber als Couch genutzt wird und ein einklappbares unteres Bett (einige zusätzlich über ein eingeklappbares Oberbett). Neben den zwei verspiegelten Doppelschränken bietet eine Spiegel¬kommode mit mehreren Schubfächern zusätzliche Ablagemöglichkeiten. Zur Ausstattung gehören SAT-TV (Verbindung nach Verfügbarkeit), WLAN (nicht inkl., Verbindung nach Verfügbarkeit), individuell regulier¬bare Klimaanlage, Telefon, Minibar, Safe und Fön. Die Bäder sind mit Dusche und Handbrause bzw. mit kleiner Badewanne und Handbrause, Waschbecken, Spiegelschrank und Schminkspiegel ausgestattet (ab Oktober 2018 verfügen alle Bäder über Dusche statt Badewanne). Bademäntel stehen zur Verfügung.

Die Größe der Kabinen variiert je nach Kategorie:
Kat I  Meerblickkabine, Glück  16,5 – 18 m²  2 Bullaugen oder 1 Fenster (nicht zu öffnen)
Kat J   Meerblickkabine, Neptun  16,5 – 18 m²  2 Bullaugen (nicht zu öffnen)
Kat K   Meerblickkabine, Saturn  16,5 – 18 m²   1 Fenster (nicht zu öffnen)
Kat. M  Meerblickkabine, Orion   16,5 – 18 m²   1 Fenster (nicht zu öffnen)
Kat. O  Meerblickkabine, Lido  15 – 18 m²  1 Fenster (nicht zu öffnen)
Kat. J1   Meerblickkabine, zur Einzelbelegung  16,5 – 18 m²   2 Bullaugen (nicht zu öffnen)
Kat. L  Meerblickkabine, zur Einzelbelegung  16,5 – 18 m²   1 Fenster (nicht zu öffnen)
    
WLAN an Bord:
Über WLAN können Sie mit Ihrem mobilen Gerät in nahezu allen öffentlichen Bereichen und in Ihrer Kabine kabellos surfen. In den Kabinen der MS Amadea hat man zusätzlich die Möglichkeit des Zugangs per Netzwerkkabel.
Die Nutzbarkeit sowie Erreichbarkeit an Bord kann entsprechend eingeschränkt sein, je nach Fahrgebiet und Seegang können Verbindungsstörungen auftreten. Informationen über die Kosten erhalten Sie an Bord.

 

 

Decksplan: MS Amadea

 

Zum betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie z.B. den kostenlosen Adobe Reader.

Kabinenpreise

Kabinenkategorien, Teilnehmerpreise in € pro Person

 

Kat.KabinentypPreis
IMeerblickkabine, Glück4499,-
JMeerblickkabine, Neptun4599,-
KMeerblickkabine, Saturn4699,-
MMeerblickkabine, Orion4799,-
PGMeerblickkabine, Lido4899,-
J1Meerblickkabine, zur Einzelbelegung6999,-
LMeerblickkabine, zur Einzelbelegung7299,-
 3. / 4. Person in allen Kategorien2599,-

Reise-Code: KF9003

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
22.02.19 - 11.03.19(18 Tage )ab € 4499,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Das weltoffene Sydney mit seinem Lifestyle und seinen Sehenswürdigkeiten
  • Geheimtipp Tasmanien, die unbekannte Insel südlich vom australischen Festland
  • Fjorde, Küsten, Strände und Schafe – fantastisches Neuseeland
  • Wir schenken Ihnen € 100,- Ausflugsguthaben pro Person!

Die Vorzüge der MS Amadea

  • Modernes Luxusschiff
  • Komfortables Ambiente mit exzellenter Ausstattung
  • Spitzenküche und erstklassiger Service
  • Kapitäns-Dinner mit festlichem Menü
  • Willkommenscocktail und Abschiedsparty
  • Alle Kabinen sind Außenkabinen
  • Großzügiger Spa- und Wellnessbereich
  • Außergewöhnliche Routen und Häfen
  • Deutsch als Bordsprache
  • Euro als Bordwährung
  • Günstige Nebenkosten
  • Bestes Crew / Passagier – Verhältnis
  • Trinkgelder sind freiwillig
Einreisebestimmungen:

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:
Für diese Reise benötigen Sie einen, noch mindestens sechs Monate nach Beendigung der Reise gültigen Reisepass.

Visabestimmungen:

Visum / Einreisegenehmigung für Australien:
Zur Einreise nach Australien benötigen deutsche Staatsbürger ein Visum in Form einer Einreisegenehmigung ETA. Diese Einreisegenehmigung erhalten Sie kostenfrei in unserem Reisebüro.

Gepäckbestimmungen:

Die Gepäckbestimmungen der Fluggesellschaft erlauben die Mitnahme von 30 Freigepäck pro Person sowie ein Handgepäckstück mit 5 kg.

Anreise:

Anreise zum Flughafen:
Der bequeme Transfer zum Flughafen Frankfurt ist im Reisepreis bereits inklusive.Sie werden mit dem Taxi zu Hause abgeholt und zur zentralen Zustiegsstelle zum Hauptbus und am Ende der Reise wieder nach Hause gebracht. Dieser Service ist gültig für alle Wohnorte im Umkreis von 20 km zu unseren Zustiegsstellen.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Bad Hersfeld
  • Hünfeld
  • Hilders
  • Tann
  • Lauterbach
  • Alsfeld
  • Schlitz
  • Fulda
  • Oberthulba
  • Neuhof
  • Flieden
  • Schlüchtern
  • Bad Soden-Salmünster
  • Wächtersbach
  • Gelnhausen
  • Hanau.

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen verbindlichen Abfahrtszeiten erhalten Sie mit den Reiseunterlagen ca. 10 – 14 Tage vor Abreise.

Flugdauer:

Frankfurt – Sydney      
variiert je nach Fluggesellschaft und Aufenthalt bei der Zwischenlandung zwischen 23 und 35 Stunden

Auckland – Frankfurt
variiert je nach Fluggesellschaft und Aufenthalt bei der Zwischenlandung zwischen 25 und 37 Stunden

Reiseleitung:

Eine reisewelt-Reiseleitung wird Sie während der gesamten Reise begleiten (ab 21 Personen)

Währung:

Zahlung/Währung an Bord: 
Die offizielle Währung an Bord der MS Amadea ist EURO.
Visa, MasterCard sowie die deutsche EC-Karte werden als Zahlungsmittel akzeptiert. Die Endabrechnung der Nebenkosten erfolgt in Euro.

Währungsinformation:

Australien:

Währungseinheit: Australischer Dollar ($A)
1 Australischer Dollar = 100 Cents.
1 Euro = ca. 1,38 $A
1 US-$ = ca. 1,33 $A

Neuseeland:
Währungseinheit: Neuseeland-Dollar (NZ$)
1 Neuseeland-Dollar = 100 Cents.
1 US-$ = ca. 1,40 NZ$
1 Euro = ca. 1,50 NZ$

Regelung Serviceentgelt:

Trinkgeld ist auf der MS Amadea nicht obligatorisch. Wenn Sie mit dem Service des Personals zufrieden sind, empfehlen wir ca. 5 € Trinkgeld pro Person und Tag zu geben.
In den Bars wird auf die Getränkerechnung ein Serviceentgelt von 7 % hinzugefügt.

Bordsprache:
Deutsch
Zeitverschiebung:

(MEZ = Mitteleuropäische Zeit)
Australien, Tasmanien:                MEZ + 10 Stunden
Neuseeland:                                     MEZ + 12 Stunden

Reisewetter:

Sydney
Temperaturen:  18 – 25 °C
Sonnenstunden:  6 – 7

Wellington
Temperaturen:  13 – 19 °C
Sonnenstunden: 6

Auckland
Temperaturen:  15 – 22 °C
Sonnenstunden: 6
Gesundheitshinweise:

ZIKA-VIRUS
Infektionen mit dem Zika-Virus sind in Ländern Mittel- und Südamerikas, der Karibik, vereinzelt auch in Afrika, Südostasien und im Pazifischen Ozean aufgetreten. Wenngleich die Infektion im Allgemeinen problemlos ausheilt, wird vermutet, dass Zika-Virus-Infektionen bei Schwangeren zu einer Schädigung des Kindes führen könnten.

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Wir empfehlen die Mitnahme von legerer und bequemer Freizeitkleidung sowie gutem Schuhwerk für die Landausflüge.  
Zum Kapitänsempfang und –dinner wird an Bord der MS Amadea gerne elegante, festliche Abendgarderobe getragen.

Reisepartner:
Phoenix Reisen GmbH, Pfälzer Str. 14, 53111 Bonn
Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof