Kategoriebild

Reisefinder

 - 

MONTENEGRO – Wandern – Select

Reisetermine und Buchen

 Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Verborgene Schönheiten und atemberaubende Vielfalt

Malerische Berglandschaften, traumhaft schöner Urwald, abenteuerliche Schluchten, große Artenvielfalt, türkisblaues Wasser und spektakuläre Ausblicke wo man hinsieht – dies sind nur einige Attribute dieser wunderbaren Wanderreise. Wir haben für Sie Montenegros Highlights im Inland und an der Küste zusammengestellt. Naturfreunde werden begeistert sein! Genießen Sie ein Wanderprogramm auf dem eine landschaftliche Augenweide die nächste jagt, und entspannen Sie ein paar Tage an der wunderschönen Küste. Die Vielfalt Montenegros wird Sie erstaunen lassen.

 

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Tivat oder Podgorica und zurück
  • Alle Transfers vor Ort, auch für die Wanderungen
  • 3x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel FOUR POINTS BY SHERATON KOLAŠIN
  • 2x Übernachtung im guten Mittelklasse-Hotel im Raum Žabljak
  • 5x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel MONTE CASA SPA & WELLNESS in Petrovac
  • 10x Frühstück
  • 10x Abendessen
  • 1x traditionelles Mittagessen auf der Alm Vranjak
  • 1x Mittagessen in einem urigen Restaurant nahe des Sees Pivat
  • 1x Essen und Getränke während einer Bootsfahrt auf dem Skutarisee
  • Inkludierte Getränke auf den Zimmern im Hotel Four Points by Sheraton Kolašin: 1 Flasche Wasser p. P./Tag und Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten
  • Nutzung des Spa & Wellness-Bereichs im Hotel Four Points by Sheraton Kolašin und im Hotel Monte Casa in Petrovac
  • Ausflugsprogramm: Fahrt durch die Moraca-Schlucht mit Stopp am Moraca-Kloster, Wanderung zum Gipfel Zekova Glava im Bjelasica-Gebirge, Wanderung durch die Mrtvica-Schlucht mit dem „Tor der Wünsche“, Wanderung um den See Biogradska im Biogradska Gora-Nationalpark (einer der letzten Urwälder Europas), Fahrt durch die Tara-Schlucht mit Stopp an der Tara-Brücke, Spaziergang um den „Schwarzen See“ (Herzstück des Durmitor-Gebirges), Wanderung zum Gipfel Crvena Greda im Durmitor und Abstieg zum See Jablan, Fahrt über den Ring von Durmitor zum See Piva und zur Piva-Schlucht, Besuch des Klosters Ostrog, Wanderung über den Vrmac nach Gornja Lastva, Erkundung der Bucht von Kotor bei einer Bootsfahrt, Besichtigung der Altstadt von Kotor, Wanderung von Rijaka Crnojevica am Skutarisee zur Obod-Höhle, Bootsfahrt auf dem Skutarisee
  • Inkludierte Eintritte: sämtliche Eintritte und Nationalparkgebühren
  • Örtlicher, deutschsprachiger Wanderführer ab/bis Flughafen Tivat/Podgorica

Einzelzimmerzuschlag: € 250,-

Aufpreis Zimmer mit Pool- oder Meerseite im Hotel MONTE CASA: € 50,- p. P.

Hinweis: Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 17 Personen

Reiseverlauf

Di, 1. Tag: Anreise – Moraca-Schlucht
Nach Ankunft am Flughafen Tivat (oder Podgorica) geht die Fahrt durch die Moraca-Schlucht, die durch die wildromantische Schönheit der Natur besticht. Unterwegs werden Sie einen Stopp am Moraca-Kloster einlegen, einer idyllischen und wunderschönen Klosteranlage mit bedeutsamen Freskenmalereien. Weiterfahrt zu Ihrer Unterkunft für die nächsten drei Nächte, das 4-Sterne-Hotel FOUR POINTS BY SHERATON KOLAŠIN erwartet Sie.

Mi, 2. Tag: Bjelasica-Gebirge mit dem Gipfel Zekova Glava
Mit Geländewagen fahren Sie in die Berge von Bjelasica. Bei der Wanderung zum Gipfel Zekova Glava erwarten Sie auf 2.117 m herrliche Panoramaausblicke, z. B. auf den See Pesica. Auf der Alm Vranjak angekommen, gibt es ein traditionelles Mittagessen (inklusive). Rückfahrt zum Hotel.
Reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden, Aufstieg/Abstieg: 400 m
Schwierigkeit:

Do, 3. Tag: Wanderung durch die Mrtvica-Schlucht
Unberührte Natur, smaragdgrüne Farben und großer Artenreichtum – so stellt man sich einen Märchenwald vor. Die heutige Wanderung führt durch die 650 m tiefe Mrtvica-Schlucht mit ihren senkrecht abfallenden Wänden. Bei der Wanderung durch die moosbewachsenen Wälder erreichen Sie das „Tor der Wünsche“, dessen Felsen traumhafte Aussichten auf das türkisblaue Wasser offenbaren. Vorbei an den Mrtvica-Wänden erreichen Sie den so genannten Strand, ein kleiner Kiesstrand an einer flachen Stelle des Flusses – die perfekte Stelle für eine Mittagspause. Auf dem Rückweg werden Sie die wunderschönen Aussichten nochmal aus anderer Perspektive genießen können.
Reine Gehzeit: ca. 5,5 Stunden, Aufstieg/Abstieg: 350 m
Schwierigkeit:

Fr, 4. Tag: Biogradska Gora – Durmitor: Tara-Schlucht und Schwarzer See
Heutiges Ziel ist der Biogradska Gora-Nationalpark, einer der letzten wahren Urwälder Europas. Die Wanderung führt um den See Biogradska, den größten der sechs Gletscherseen des Parks, mit seiner unverkennbaren Schönheit. Bestaunen Sie die unglaublich vielseitige Flora und Fauna. Die Fahrt durch die Tara-Schlucht (tiefste Schlucht Europas und eine der tiefsten Schluchten weltweit) bildet die nächste Etappe des Tages. Bei einem kurzen Stopp an der Tara-Brücke können Sie die Aussicht auf rauschende Wasserfälle, beeindruckende Stromschnellen und die wundervolle Berglandschaft auf sich wirken lassen. Tagesabschluss ist ein Spaziergang um das Herzstück des Durmitor-Gebirges – den malerisch schwarzen See, der seinen Namen durch die tiefgrünen, dunkle Schatten werfenden Bäume erhalten hat. Weiterfahrt zu Ihrer Unterkunft für die nächsten zwei Nächte im Raum Zabljak.
Reine Gehzeit: ca. 3 Stunden, Aufstieg/Abstieg: 150 m
Schwierigkeit:

Sa, 5. Tag: Durmitor mit dem Gipfel Crvena Greda
Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer herrlichen Wanderung auf den 2.175 m hohen Gipfel Crvena Greda auf – eine der schönsten Aussichtsrunden im Durmitor. Sie steigen über die mit Wildblumen bedeckten und von hohen Pinienbäumen gesäumten Wiesen auf und richten dabei den Blick auf die Karstgipfel des Durmitor in der Ferne. Beim Abstieg machen Sie eine Pause am smaragdgrün leuchtenden See Jablan. Tipp: Badesachen einpacken! Am Ende der Wanderung haben Sie Zabljak fast wieder erreicht.
Reine Gehzeit: ca. 5,5 Stunden, Aufstieg: 400 m Abstieg: 800 m
Schwierigkeit:

So, 6. Tag: Piva-Schlucht – Kloser Ostrog – Petrovac
Vom Landesinnern geht es heute an die Küste Montenegros. Eine landschaftlich reizvolle Fahrt über den berühmten Ring von Durmitor führt entlang des Piva-Stausees, mit seinen steilen Ufern, zu einer weiteren eindrucksvollen Schlucht, der Piva-Schlucht. Es folgt eine Mittagspause in einem urigen Restaurant (Essen inklusive). Danach Weiterfahrt zu einem der am meisten besuchten Kloster der Region in Ostrog, welches in einer fast senkrechten Felswand des Berges Ostroska Greda ca. 900 m über dem Meeresspiegel erbaut wurde und atemberaubende Ausblicke bereithält. Nach dem Besuch Weiterfahrt bis nach Petrovac, wo Sie im 4-Sterne-Hotel Monte Casa Spa & Wellness Ihre Unterkunft für die nächsten fünf Nächte beziehen.
Reine Gehzeit: ca. 45 Stunden, Aufstieg: 150 m
Schwierigkeit:

Mo, 7. Tag: Vrmac – Gornja Lastva – Bucht von Kotor „Der größte Fjord im Mittelmeer“
Start der heutigen Wanderung sind die Ruinen einer österreichischen Festung oberhalb der Bucht von Kotor, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Über 28 Kilometer tief drängt sich das tiefblaue Wasser der Adria in das Festland hinein und bildet so den größten und wohl beeindruckendsten Fjord des Mittelmeers. Auf alten Wegetrassen führt der Weg über den Vrmac zur idyllischen Ortschaft Gornja Lastva. Es erwarten Sie wunderbare Ausblicke auf die malerische Bucht, welche Sie anschließend bei einer Bootsfahrt zur Insel Gospa oder Škrpjela aus der Nähe kennen lernen. Eine Führung durch die unter UNESCO-Schutz stehende Altstadt Kotors bringt Ihnen die Geschichte der mediterranen Handels- und Hafenstadt nahe.
Reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden, Aufstieg/Abstieg: 300 m
Schwierigkeit:

Di, 8. Tag: Skutarisee – Rijaka Crnojevica
Per Bus fahren Sie zu einer besonderen Ortschaft an einem der schönsten Teile des Skutarisees – Rijaka Crnojevica. Das verlassen wirkende Dörfchen war in vergangenen Zeiten von großer Bedeutung, lag hier z. B. nicht nur die älteste Druckerei des Balkans, sondern auch der Ursprung der montenegrinischen Crnojević-Dynastie. Entlang des anmutigen Flusses wandern Sie zur beeindruckenden Obod-Höhle. Krönender Abschluss des Tages ist eine erholsame Bootsfahrt mit Getränken und kleinen Kostproben (inklusive) durch den Nationalpark Skutarisee, wo Sie mit etwas Glück Pelikane beobachten können.
Reine Gehzeit: ca. 2 Stunden, Aufstieg/Abstieg: 250 m
Schwierigkeit:

Mi, 9. Tag und Do, 10. Tag: Zeit zur freien Verfügung
Zeit für eigene Unternehmungen! Schlendern Sie durch die historische Altstadt von Petrovac, machen Sie einen Spaziergang entlang der Strandpromenade, genießen Sie das türkisblaue Meer, oder entspannen Sie mit den zahlreichen Annehmlichkeiten im Spa & Wellness-Bereich des Hotels.

Fr, 11. Tag: Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Mit jeder Menge Erinnerungen im Gepäck geht eine unvergessliche Reise mit vielen Highlights zu Ende. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Hotelbeschreibung

4-Sterne-Hotel Monte Casa Spa & Wellness

Das 4-Sterne-Hotel Monte Casa Spa & Wellness befindet sich im beliebten Badeort Petrovac. Die Geschichte des Dorfes lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen und auch die Venezianer haben hier ihre Spuren hinterlassen. Der herrliche Strand ist sicherlich einer der Gründe, warum Petrovac so beliebt ist bei Urlaubern aus der ganzen Welt. Trotzdem hat sich Petrovac, im Gegensatz zu einigen anderen Badeorten, noch seinen ursprünglichen Charme erhalten und legt hohen Wert auf gepflegte Gastfreundschaft. Das Hotel Monte Casa befindet sich in idealer Lage, mit Blick auf die herrliche Bucht und nur eine Gehminute vom Strand entfernt. Das moderne Hotel überzeugt durch helle, komfortable Zimmer, eine hervorragende mediterrane Küche und einen herrlichen Spa-Bereich, um sich im luxuriösen Ambiente verwöhnen zu lassen. Die ideale Lage zu Strand und Standpromenade lädt ein zu Spaziergängen und dem einen oder anderen Getränk in einem der gemütlichen Lokale. Auch die historische Altstadt von Petrovac ist nur einen Spaziergang entfernt. Unsere Hotelempfehlung für entspannte Urlaubstage in herrlicher Umgebung.

Spa & Wellness: (geöffnet von Mai bis einschließlich Oktober)
In der Spa & Wellness-Abteilung des Hotels Monte Casa steht Verwöhnen an oberster Stelle. Ein luxuriöses Ambiente, Wohlfühlatmosphäre und eine hochwertige Produktpalette laden zum Entspannen ein. Genießen Sie die vielfältigen Wellnessangebote. Bei dem vielfältigen Programm ist sicherlich auch für Sie das Richtige dabei.

    ✓ Beheizter Innenpool ✓ Fitnesscenter mit modernen Geräten ✓ Sonnenstühle/-liegen am Pool ✓ Poolbar ✓ Pooltücher ✓ Außenpool (saisonal) ✓ Dampfbad/Türkisches Bad ✓ Sauna ✓ Wellnesslounge/Ruhebereich ✓ Dampfbad

(Gegen Gebühr:)

    ✓ Vielfältiges Wellnessangebot wie z.B. Gesichtsbehandlungen, Maniküre, Pediküre, Packungen ✓ Vielfältiges Massageangebot ✓ Whirlpool/Jacuzzi ✓ Solarium ✓ Persönlicher Trainer ✓ Fitnessunterricht ✓ Yogaunterricht

 

Lage des Hotels:

Reise-Code: FL0621

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
30.06.20 - 10.07.20(11 Tage )ab € 1649,-
01.09.20 - 11.09.20(11 Tage )ab € 1649,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Landschaftliche Vielfalt und Gegensätzlichkeit bei relativ kurzen Strecken
  • Ausgewogene Mischung aus Landesinnerem und Küstenregion
  • Wanderprogramm für Abenteurer und Entdecker
  • Ortskundiger, deutschsprachiger Wanderführer ab/bis Flughafen in Montenegro

Einreisebestimmungen:

Zur Einreise nach Montenegro benötigen deutsche Staatsbürger einen, noch mindestens 3 Monate nach Einreise gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck 20 kg sowie 1 Stück Handgepäck mit 5 kg pro Person

Die exakten Gepäckbestimmungen entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.

Anreise:

Die Anreise zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis zubuchbar.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Podgorica ca. 2 Stunden

Reiseleitung:

Vor Ort steht Ihnen ein örtlicher, deutschsprachiger Wanderführer ab / bis Flughafen Tivat / Podgorica zur Verfügung.

Währung:

Montenegro:
EURO

 

Regelung Serviceentgelt:

Trinkgelder sind Anerkennung.
Auf Reisen ist es allgemein üblich, die Zufriedenheit mit dem Hotelpersonal, Reiseleitern und Fahrern mit einem Trinkgeld anzuerkennen.

Reisewetter:

Montenegro

Juli
Temperaturen: ca. 15 – 28 °C
Sonnenstunden: ca. 8

September
Temperaturen: ca. 10 – 22 °C
Sonnenstunden: ca. 6

Gesundheitshinweise:

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH