Kategoriebild
Zurück

MEDJUGORJE – Pilgerreise

Reisetermine und Buchen

Spar Button Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Einer der größten Wallfahrtsorte der christlichen Welt

Wo der Himmel die Erde berührt

Am Abend des 24.06.1981 Uhr sehen sechs Jugendliche aus der Pfarrei Medjugorje auf dem Berg Crnica eine weiße Gestalt mit einem Kind in den Armen. Ab diesem Tag begann sich die Botschaft von Medjugorje wie ein Lauffeuer um die ganze Welt zu verbreiten. Die Worte „Friede, Glaube, Umkehr, Gebet, Fasten“ waren zu keiner Zeit so aktuell wie in der heutigen Zeit.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung
Leistungen
  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Split und zurück
  • Alle Transfers vor Ort
  • 7x Übernachtung in sehr guten Pensionen in Medjugorje, alle Zimmer mit DU/WC, teilweise mit Balkon
  • 7x Halbpension (7x Frühstück, 7x Abendessen)
  • Inkludierte Getränke: Mineralwasser, Wein und Kaffee zum Abendessen
  • Ausflgsprogramm: tägliches Pilgerprogramm
  • Fachkundige reisewelt-Pilgerbetreuung durch Wilfried Jockel von Anfang an

Einzelzimmerzuschlag: € 120,-

Hinweise:
Für die Einreise nach Bosnien-Herzegowina benötigen Sie einen, nach Beendigung der Reise noch mindestens drei Monate gültigen Reisepass oder gültigen vorläufigen Reisepass. Die Einreise mit Personalausweis ist nicht mehr möglich. 

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Reiseverlauf

Die Botschaften
Die Muttergottes, Königin des Friedens, wie sie sich den Kindern in Medjugorje vorstellte, gibt seit dem 1. März 1984 an jedem Donnerstag besondere Botschaften für die Pfarrei Medjugorje und die Pilger. Seit dem 25. Januar 1987 übergibt die Königin des Friedes ihre Botschaft an jedem 25. des Monats über die Seherin Marija Pavlovic-Lunetti.

Liebe Kinder!
Gott hat mir erlaubt, auch heute bei euch zu sein, um euch zum Gebet und Fasten aufzurufen. Lebt diese Zeit der Gnade und seid Zeugen der Hoffnung, denn ich wiederhole euch, meine lieben Kinder, dass mit Gebet und Fasten auch Kriege abgewehrt werden können. Meine lieben Kinder, glaubt, und lebt im Glauben und mit dem Glauben diese Zeit der Gnade; und mein Unbeflecktes Herz lässt keinen von euch in Unfr­ieden, wenn er bei mir Zuflucht sucht. Vor dem Allerhöchsten halte ich Fürsprache für euch und bete für den Frieden in euren Herzen und Hoffnung für die Zukunft. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“
Botschaft vom 25. Februar 2021

Seit fast 40 Jahren ruft die Gottesmutter in Medjugorje zu Umkehr, Frieden und Gebet auf. Ein in der Geschichte des Christentums bisher einmaliges Ereignis. Die ganze Tiefe der Botschaften ist bisweilen noch nicht erkennbar, dennoch zeichnen sich Umrisse eines großen Planes zum Heil und zum Segen der Menschheit ab. Der lange Weg von Medjugorje trägt eindrucksvolle Zeichen dieser Wunderwerke des Geistes, die niemals aus Suggestion oder oberflächlicher Schwärmerei erwachsen, sondern vielmehr aus der Gnade, die in der Stille der Herzen wirkt und sie von Grund auf verändert.

Die Pfarrkirche – St. Jakobus
Hier hören und feiern wir die Heilstaten Gottes in der Heiligen Messe und bedenken sie im Rosenkranzgebet. Hier erfahren wir den barmherzigen und verzeihenden Gott im Sakrament der Versöhnung. Hier beten wir Gott in seinem Sohn an, der uns Maria gesandt hat. Maria sagt am 25.09.1994: „Gott schickt mich, um Euch zu helfen und Euch ins Paradies zu führen, das Euer Ziel ist“.

Križevac (Kreuzberg)
Hier lernen wir, dass es Christsein ohne Leiden nicht gibt. Aber wir erfahren auch, dass Jesus in seiner Liebe solidarisch den Weg des Leides vorangegangen ist. Und so wie seine Auferstehung nur über das Kreuz möglich war, so wird auch unsere Auferstehung nur über das Kreuz Wirklichkeit werden. Wie eine Bestätigung ist der Križevac der Berg, an dem Pater Slavco Barbaric am 24.11.2000 starb, und die Mutter Gottes einen Tag später sagte: „Ich freue mich mit Euch und möchte Euch sagen, dass Euer Bruder Slavco in den Himmel geboren wurde“ (Botschaft 25.11.2000).

Podbrdo (Erscheinungsberg)
Hier ist ein Ort, an dem Zeugnis gegeben wird. Maria bezeugte von Beginn den liebenden und dienenden Gott. Am Fuße des Berges in dem Ort Bijakovici geben die Seher Zeugnis von der Begegnung mit Maria. In den Gemeinschaften Oase Mira (Oase des Friedens), Cenacolo und der Gemeinschaft der Seligpreisungen hören wir Zeugnisse vom Leben mit Maria und ihrem Sohn Jesus

Hotelbeschreibung

Ihre Pilgerunterkunft Pension VILA TANJA:
Ihre Gastgeber sprechen Deutsch, sind rührend bemüht, Ihnen Ihren Aufenthalt so bequem wie möglich zu machen und helfen gerne bei der Gestaltung des Tagesprogramms.
Das Haus wird als Familienbetrieb geführt und verfügt über 35 Zimmer, von Einzel- bis Fünfbettzimmer mit insgesamt 75 Betten. Selbstverständlich sind alle Zimmer mit Bad ausgestattet, die meisten verfügen auch über einen Balkon. Ein Aufzug bringt die Gäste komfortabel zu den Zimmern. Im Speisesaal bieten wir exzellenten Service und kulinarische Spezialitäten.
Die Pension „Villa Tanja“ befindet sich in einer ruhigen Lagen im Zentrum von Medjugorje, nur 5 Minuten zu Fuß entfernt von der Kirche St. Jakob. So wie der Kreuzberg und Erscheinungsberg sind mit einem 10 minütigen Spaziergang erreichbar.

 

Reise-Code: FL9151

Reisedatum Reisedauer Preis in € p.P. Buchen
19.09.22 - 26.09.22 (8 Tage ) ab € 659,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Ideal abgestimmtes Programm und geistliche Begleitung durch Diakon Wilfried Jockel
  • Besuch des Erscheinungs- und Kreuzberges sowie der Gemeinschaft der Seligpreisung „Campo della Vita“ und „Maria, Königin des Friedens“
  • Täglich um 9 Uhr deutsche Heilige Messe und abends Rosenkranzgebet mit internationalem Gottesdienst

 

Einreisebestimmungen:

Zur Einreise nach Bosnien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder gültigen vorläufigen Reisepass, der nach der Rückkehr noch 3 Monate Gültigkeit haben muss.
Die Einreise mit Personalausweis ist nicht mehr möglich!

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck 20 kg sowie 1 Stück Handgepäck mit 5 kg pro Person

Anreise:

Die Anreise zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis zubuchbar.

RMV Kombi Ticket

Für alle Reisen ab 01.08.2020, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens, unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei! Der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle oder auch zum Flughafen Frankfurt ist somit für unsere Gäste ab sofort einfach, bequem und kostenfrei möglich.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fluggesellschaft:
Lufthansa
Flugdauer:

Frankfurt – Split ca. 2 Stunden

Reiseleitung:

Fachkundige reisewelt-Pilgerbetreuung durch Wilfried Jockel

Währung:

Bosnien
Währungseinheit: Konvertible Mark (BAM)
1 Euro = ca. 1,96 BAM

Regelung Serviceentgelt:

Trinkgelder sind Anerkennung.
Auf Reisen ist es allgemein üblich, die Zufriedenheit mit dem Hotelpersonal, Reiseleitern und Fahrern mit einem Trinkgeld anzuerkennen.

Reisewetter:

Medjugorje

Mai:
Temperaturen: ca. 12 – 23°C

September:
Temperaturen: ca. 15 – 26 °C

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Transferdauer:
Flughafen Split - Medjugorje ca. 2 - 3 Stunden