Kategoriebild

MALLORCA – Kulturell und originell


Studienreise “Das Monumentale Mallorca”

Studienreisen kann man auf ganz unterschiedliche Art und Weise erleben. Selbstverständlich sollte ein sehr ausführliches und interessantes Kulturprogramm auf keinen Fall zu kurz kommen! In unserem für Sie persönlich zusammengestellten Reiseprogramm haben wir eine originelle Mischung aus Kultur, Erlebnis und Freizeit kreiert. Unserer Meinung nach liegt die Kunst der  Programmzusammenstellung darin, das „savoir vivre“ nicht zu vernachlässigen! Somit haben wir mit viel Liebe zum Detail diese Reise für Sie entstehen lassen! Kommen Sie mit uns und erleben Sie diese Inselschönheit im Mittelmeer ganz ausführlich – und zwar mit all ihren kulturellen und originellen Details! Lassen Sie sich von uns überraschen!

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit TUIfly von Frankfurt nach Palma de Mallorca und zurück
  • Alle Transfers vor Ort
  • 7x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel HM GRAN FIESTA
  • 7x reichhaltige Halbpension
  • Ausflugsprogramm: Besuch Palmas mit Besichtigung der Kathedrale La Seu und der Basilica San Francesc, sowie Stadtführung, Besuch einer Chocolateria mit Kostprobe der „Ensaimada“, Auffahrt auf den Bellver-Berg, Besuch des Wochenmarkts in Pollenca und des Klosters Lluc, Besichtigung des Wahrzeichens Valldemossas, Fahrt nach Son Marroig und Fornalutx mit kurzer Führung; Fahrt mit dem „Roten Blitz“ von Sóller nach Palma, Ausflug zum Klosterberg Randa, Besuch des Dorfes Petra mit Besichtigung des Museums, Besuch des Gutshofes Els Calderers, einem der bedeutendsten Landgüter Mallorcas
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Einzelzimmerzuschlag: € 500,-

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Reiseverlauf

Ihr Ausflugsprogramm:

Ganztagesausflug Palma de Mallorca
Starten Sie mit der Besichtigung des Wahrzeichens Mallorcas, der Kathedrale „La Seu“ und anschließender Stadtführung in den Tag. Des Weiteren besichtigen Sie die Basilica San Francesc mit ihrem gotischen Kreuzgang aus dem 14. Jahrhundert sowie dem Grabmal von Ramón Llull. Ramón Llull ist der älteste unter Mallorcas berühmten Söhnen. Er ist der Vater der  katalanischen Schriftsprache und machte sich vor allem die Bekehrung der Moslems zur Lebensaufgabe. Sein Ziel war nichts Geringeres als eine christliche Universalwissenschaft, bei der sich die Menschen ohne Feindschaft in einer einzigen Religion, dem Christentum, zusammenfinden können. Im Anschluss geht es in eine typische mallorquinische Chocolateria, wo Sie den Genuss der mallorquinischen Gebäckspezialität „Ensaimada“ probieren werden. Danach haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Auffahrt auf den Bellver-Berg, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick über den Hafen und die Stadt Palma haben und tolle Erinnerungsfotos machen können. Im Anschluss Rückfahrt ins Hotel.

Ganztagesausflug mit Panoramafahrt nach Alcúdia
Genießen Sie eine Panoramafahrt über Alcúdia bis zum Aussichtspunkt Es Colomer mit seinem fantastischen Ausblick auf die Halbinsel Formentor. Im Anschluss besuchen Sie den Wochenmarkt von Pollença. Beim Aufstieg auf den Kalvarienberg bietet sich Ihnen ein sehr schöner Panoramablick auf Pollenca und Umgebung. Oben angekommen, haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie durch den nördlichen Teil der Sierra de Tramuntana zum mittelalterlichen Wallfahrtsort dem Kloster Lluc, dem religiösen Zentrum
von Mallorca. Die Kirche wurde im 17. Jh. erbaut und beherbergt die berühmte Madonna, die viele Pilgerreisende anzieht. Die Gestaltung des Klosters wurde auch durch den berühmten spanischen Archtiekten Gaudí beeinflusst. Bekannt ist das Kloster auch auf Grund des international beliebten Chors „Blauets“. Die Kinder des Chors werden im hier untergebrachten Jungeninternat gefördert. Im Anschluss Rückfahrt ins Hotel.

Ganztagesausflug nach Valldemossa
Diesen Ausflug beginnen Sie mit der Besichtigung des Kartäuserklosters, dem Wahrzeichen Valldemossas und anschließender Führung durch eines der schönsten Dörfer Mallorcas. Die Weiterfahrt erfolgt über die Küstenstraße nach Son Marroig, einem der bekanntesten Herrenhäuser Mallorcas, das einst dem Erzherzog Ludwig Salvator von Österreich gehörte. Keinem anderen Ausländer haben die Mallorquiner so viel Ehre erwiesen wie dem Arxiduc, so ihre liebevolle Bezeichnung für den Erzherzog. Insgesamt hat Ludwig Salvator mit Unterbrechungen
vier Jahrzehnte auf Mallorca gelebt. Die Mallorquiner verehren Ludwig Salvator als Umweltschützer, Forschungsreisenden, Geograph, Seemann, Landwirt, Literat, Künstler und nicht zuletzt als Förderer des Tourismus. Ein wunderbarer Blick von Son Marroig auf die durchlöcherte Halbinsel Na Foradada erwartet Sie. Im Anschluss fahren Sie ins Tal der Orangen ins Dorf Fornalutx, das mehrmals zum schönsten Dorf Mallorcas gewählt worden ist. Nach einer kurzen Führung fahren Sie weiter nach Sóller, wo nach einem Spaziergang die Fahrt mit dem Zug von Sóller bis kurz vor Palma auf Sie wartet. Diese Fahrt mitten durch die Sierra de Tramuntana durch insgesamt 13 Tunnel zählt zu den Highlights der Insel. Kurz vor Palma wartet der Bus und bringt Sie wieder zurück zum Hotel.

Ganztagesausflug auf den Klosterberg Randa
Dieser Ausflug führt Sie zum Berg der drei Heiligtümer. Oben auf dem Berg befindet sich das Santuari de Cura, welches ein Museum zur Erinnerung an die „Escuela Gramática“ beherbergt, das den Namen von Ramón Llull trägt. Es ist ein im 15. Jh. errichtetes Zentrum zur Verbreitung der Lehre von Ramón Llull. Man sagt, dass man vom Klosterberg Randa den schönsten Panoramablick auf Mallorca hat. Anschließend fahren Sie in das Dorf Petra. Hier steht die Besichtigung des Casa-Museu Fra Juníper Serra auf dem Programm. In diesem Haus werden Erinnerungen, Karten und Gemälde über das Leben vom Padre Serra, dem Gründer von Städten wie u.a. San Francisco und San Diego ausgestellt. Weiter geht es zum Gutshof Els Calderers. Hierbei handelt es sich um eines der bedeutendsten Landgüter der Es Pla de Mallorca Ebene. Hier werden Sie neben dem Herrenhaus auch die Landwirtschafts- und Viehzuchtgebäude besichtigen. Nach dem Besuch von Els Calderers erfolgt die Rückfahrt zum Hotel.

Hotelbeschreibung

Hotel HM GRAN FIESTA

Das 4-Sterne-Hotel HM GRAN FIESTA befindet sich an der Playa de Palma und wird nur durch die verkehrsberuhigte, schöne Uferpromenade vom kilometerlangen, flach abfallenden Sandstrand getrennt. In wenigen Gehminuten erreichen Sie das Zentrum mit zahlreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Das Hotel verfügt über eine Empfangshalle mit Rezeption, Internetterminal, WLAN (gegen Gebühr), Bar und Restaurant sowie ein Hallenbad mit Jacuzzi und eine Sauna (gegen Gebühr). Im Außenbereich befindet sich eine großzügige Sonnenterrasse mit Pool. Im Hotel gibt es einen Fahrradverleih (gegen Gebühr), Tischtennis, Darts, Boccia, Tennisplätze (in ca. 200 m Entfernung – gegen Gebühr) sowie ein 18-Loch-Golfplatz in ca. 11 km Entfernung (gegen Gebühr). Ihre Zimmer sind ausgestattet mit einem Kühlschrank, Klimaanlage, Mietsafe, SAT-TV, WLAN (gegen Gebühr), Telefon, Bad mit Dusche,
WC, Föhn und einem Balkon. 

Lage des Hotels:

Reise-Code:

Gute Gründe für diese Reise:
  • Exklusives, persönliches Programm
  • Originelle Mischung aus Kultur, Erlebnis und Freizeit
  • Zentrales Standorthotel an der Playa de Palma mit guten Verkehrsanbindungen
  • Reisezeitraum in der nicht zu überfüllten Vor- und Nachsaison
Einreisebestimmungen:

Zur Einreise nach Mallorca benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck 20 kg sowie 1 Stück Handgepäck mit 5 kg pro Person

Anreise:

Die bequeme Bus-Anreise zum Flughafen Frankfurt und zurück ist gegen Aufpreis ab € 22,- pro Person zubuchbar.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Bad Hersfeld
  • Hünfeld
  • Hilders
  • Tann
  • Lauterbach
  • Alsfeld
  • Schlitz
  • Fulda
  • Oberthulba
  • Neuhof
  • Flieden
  • Schlüchtern
  • Bad Soden-Salmünster
  • Wächtersbach
  • Gelnhausen
  • Hanau

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Palma de Mallorca ca. 2,5 Stunden

Reiseleitung:

Eine reisewelt-Reiseleitung wird Sie während der gesamten Reise begleiten.

Regelung Serviceentgelt:

Trinkgelder sind Anerkennung.
Auf Reisen ist es allgemein üblich, die Zufriedenheit mit dem Hotelpersonal, Reiseleitern und Fahrern mit einem Trinkgeld anzuerkennen.

Reisewetter:
Mallorca
Mai
Temperaturen: ca. 13 – 22 °C
Sonnenstunden: ca. 10
 
Oktober
Temperaturen: ca. 14 – 23 °C
Sonnenstunden: ca. 7
Tipps für Ihren Aufenthalt:
Seit dem 1. Juli 2016 müssen Urlauber auf den Balearen eine Übernachtungssteuer für nachhaltigen Tourismus zahlen.
Sie beträgt ca. € 1,50 pro Person/Nacht (zzgl. 10 % MwSt.) und ist bei der An- oder Abreise in der Unterkunft zu entrichten.
 
Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Transferdauer:
Flughafen Palma de Mallorca - Hotel HM Gran Fiesta ca. 20 Minuten