Kategoriebild

Reisefinder

  Bsp.: 04-KF1234
 - 

KROATIEN – Versteckte Schätze


Versteckte Schätze Süddalmatiens

Obwohl Kroatien mittlerweile eines der beliebtesten Urlaubsziele geworden ist, gibt es besonders im Süden noch viele kleine Fischerorte, und malerische Inseln zu Entdecken. Wir führen Sie Abseits der Touristenpfade auf eine Entdeckungsreise in das unbekannte Dalmatien und auf die Insel Hvar. Aber auch ein „Klassiker“ – die Stadt Split und die orientalische Stadt Mostar dürfen bei Ihrem perfekten und abwechslungsreichen Urlaub nicht fehlen. Versteckte Schätze und ein Hotel zum Wohlfühlen erwarten Sie während dieser Reise.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Split und zurück
  • Transfer Flughafen Split – Hotel Antonija – Flughafen Split
  • 7x Übernachtung im Hotel Antonija an der Makarska Riviera
  • Komfortabel und stilvoll eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Balkon, SAT-TV, Direktwahltelefon, Safe und WLAN
  • 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7x Abendessen (Buffet), teilweise auch Menü
  • Kofferservice
  • Kurtaxe
  • Olivenölseminar im Hotel mit verschiedenen Sorten, dazu Käse und Brot
  • Begrüßungsdrink
  • Große Inselrundfahrt Hvar
    – Fährüberfahrt Drvenik – Sucuraj/Insel Hvar
    – Besichtigung der kleinen Hafenstadt Vrboska
    – Führung durch die Altstadt von Hvar
  • Tagesausflug „Makarska & unbekanntes Dalmatien“
    – mit Ortsführung und Besuch des Muranoglas-Mosaiks in der Franziskanerkirche
    – Fahrt über das Biokovogebirge ins Hinterland mit Einkehr bei einer Karstbauernfamilie
    – Rustikales typisches Mittagessen mit Kartoffeln aus der Asche, luftgetrocknetem Schinken und Käse, Karstwein und Wasser
  • Mostar und das osmanische Kulturerbe
    – Führung durch die Altstadt von Mostar
    – Eintrittsgebühren Moschee, Türkisches Haus, Derwischkloster Blagaj
    – Besuch der Bunaquelle
  • UNESCO-Weltkulturerbe Split mit ausführlicher Stadtbesichtigung auf der Hin-oder Rückreise
  • Fachkundige Reiseleitung bei allen Ausflügen

Einzelzimmerzuschlag: ab € 110,-

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Reiseverlauf

Ihr Ausflugsprogramm

Mostar & Derwischkloster Blagaj – „Schmelztiegel zwischen Orient und Okzident“ (Tagesausflug)
Entlang der aussichtsreichen Küstenlandschaften und das ausgesprochen fruchtbare Mündungsdelta des Flusses Neretva erreichen wir Mostar. Bis zu 2400 Meter hohe Berge umgeben die uralte Handelsstadt am Fluss Neretva. Zwischen Moscheen und alten osmanischen Wohnhäusern bummeln Sie durch die Gassen der Altstadt, wo Handwerker und Händler ihre Waren anbieten. Nach jahrelangen Aufbauarbeiten überspannt seit Juli 2004 wieder die Alte osmanische Brücke „Stari Most“ mit ihrem 28 m langen filigranen Bogen die Neretva. Am 25. Juli 2005 wurde die Brücke zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt, als „Symbol der Hoffnung und Versöhnung“. Höhepunkt ist ein Besuch der Kosik-Mechmed-Pascha-Moschee. Zahlreiche Moscheen
mit ihren schlanken Minaretten, altes osmanisches Straßenpflaster, Religionsschulen und Wasserpfeife rauchende Menschen lassen den Besucher in eine andere Welt versetzen. Hier trifft der Orient eindrucksvoll auf den Okzident. Am Nachmittag Fahrt in ein kleines Dorf mit der größten Karstquelle Europas. Unter einer riesigen überhängenden Felswand besuchen wir ein Derwischkloster aus dem 16. Jh. Bei einer uralten Wassermühle besteht die Möglichkeit direkt am Fluss und in äußerst reizvoller Umgebung köstliche Forellen zu probieren. Am Nachmittag Rückfahrt zur Makarska Riviera. 

Insel Hvar – Lavendelduft und Wein
Keine Adria-Insel wird so reich von der Sonne verwöhnt wie die rund ca. 60 km lange Insel Hvar. Vom Reisemagazin „Traveller“ zu den zehn attraktivsten Inseln der Welt gewählt, weist Hvar neben einer einzigartigen Küstenlandschaft im Inselinneren verträumte Bergdörfchen, intensiv blühende Lavendelkulturen und steile Weinberge auf. Nach kurzer Überfahrt von Drvenik mit dem Schiff nach Sucuraj zur Südspitze der Insel beginnt Ihre Panorama-Reise über die aussichtsreiche Inselstraße zum Hauptort Hvar an der Nordwest-Küste. Begleitet vom Duft von wildem Rosmarin und Lavendel erreichen wir Hvar mit seinem kleinen Fischerhafen und der bezaubernden Altstadt, schmalen mittelalterlichen Gassen und schön verzierten Natursteinhäusern. Über allem thront die Festung Spanjol, welche einen unbeschreiblichen Ausblick auf das Städtchen und die vielen vorgelagerten Inselchen von Pakleni Otoci bietet. Die lang dauernde venezianische  und österreichische Herrschaft spiegelt sich in zahlreichen Gebäuden, wie zum Beispiel im ältesten Theater Europas, dem ehemaligen Arsenal wieder. Nach einer ausführlichen Stadtführung führt die Fahrt am Nachmittag zurück in Richtung Festland. Bevor wir unser Schiff erreichen, besuchen Sie noch mit Starigrad den ältesten Ort auf der Insel, welcher auf eine griechische Kolonie aus dem 4. Jh. v. Christi zurückgeht. Der Landsitz des kroatischen Renaissance-Dichters Petar Hektorovic, der urige Fischerhafen und die kleinen Gassen laden zu einem Streifzug ein. Berühmt sind die handgefertigten Spitzen-Arbeiten aus Agavenfasern. Überfahrt von Sucuraj zurück nach Drvenik.

Makarska und unbekanntes Dalmatien – „der größte Karst Europas“ (Halbtagesausflug)
Am Vormittag besuchen Sie das alte Städtchen Makarska mit seinem schönen Naturhafen, den zahlreichen kleinen Gassen und dem über 500 Jahre alten Franziskanerkloster. Ein Bummel über den Marktplatz beendet das heutige Besichtigungsprogramm. Nachmittags können Sie den herrlichen Strand direkt vor Ihrem Hotel genießen oder einen Spaziergang entlang der reizvollen Strandpromenade unternehmen. Am frühen Nachmittag Fahrt über das Biokovo Gebirge mit unvergesslichen Ausblicken auf die Inselwelt Dalmatiens in das größte europäische
Karstgebiet. Hier in der schwer zugänglichen, beinahe menschenleeren Karstregion möchten wir Sie mit den Besonderheiten der Landwirtschaft vertraut machen und eine Bauernfamilie besuchen. Die Gastgeber verwöhnen Sie mit hausgemachten Produkten wie Schnaps und landestypischer Käse, in der Asche zubereitete Kartoffeln, luftgetrocknetem Schinken (Prsut), hausgemachtes Brot (unter der Eisenglocke gebacken) und kräftigem Karstwein.

Auf Kaiser Diokletian’s Spuren – Weltkulturerbe Split
Erleben Sie eine der ungewöhnlichsten Städte des Mittelmeerraums, die alte Römerstadt Split, welche auf über 1700 Jahre Geschichte zurückblicken kann. Zum Ende seiner Regierungszeit zog sich der römische Kaiser Diokletian hier in seine über 30.000 m² große Villa zurück. Dieses prächtige Bauwerk entwickelte sich später zur Keimzelle der heutigen Stadt Split und ist noch immer von rund 3000 Menschen bewohnt. Zu christlichen Kirchen umfunktionierte Tempel, gewaltige Säulenreihen, mächtige Stadttore und das Mausoleum des Kaisers sind erstaunlich gut erhalten und spiegeln die einstige Macht des Imperators wider. Nach der ausführlichen Besichtigung der UNESCO-geschützten Stadt besuchen Sie den größten Marktplatz Dalmatiens. Direkt am Meer längs der Hafenbucht an der Altstadt liegt die elegante Flaniermeile Riva, welche zu einem Bummel einlädt. Am frühen Nachmittag Weiterfahrt zu Ihrer Zwischenübernachtung.

Hotelbeschreibung

HOTEL ANTONIJA in Drvenik

Das 4-Sterne Hotel Antonija liegt im Fischerort Drvenik an der südlichen Makarska Riviera, ca. 25 km südlich von Makarska und 7 km von Gradac entfernt. Zahlreiche Olivenhaine, duftende Pinienwälder und ein tiefblaues Meer sind die Merkmale des Ortes, welcher sich an die Hänge des Biokovogebirges schmiegt. Hier hat die berühmte Makarska bis heute ihr unverfälschtes Bild bewahren können. Winzige kleine Bergdörfchen und aussichtsreiche Bergspitzen sind direkt vom Hotel aus über alte Maultierpfade erreichbar. Entlang des Meeres führt eine über 8 km lange Promenade zu den Nachbarorten. In ca. 10 Minuten Gehzeit erreicht man den kleinen Hafen, von wo regelmäßig mehrfach am Tag Boote zur vorgelagerten Insel Hvar verkehren (ca. 25 Minuten Fahrzeit). Hvar, welche auch als Lavendelinsel bezeichnet wird, zählt zu den sonnenreichsten Küstengebieten Europas und wurde bereits mehrfach als eine der schönsten Inseln der Welt ausgezeichnet. Die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen, eine zauberhafte Natur und die ursprüngliche mediterrane Lebensart haben Drvenik in Verbindung mit den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Region zu einem idealen Urlaubsziel werden lassen.

Ausstattung:
Neben seiner schönen ruhigen Lage direkt an der Uferpromenade von Drvenik überzeugt das Hotel Antonija durch eine geschmackvoll abgestimmte hochwertige Einrichtung, besten Schlafkomfort und einen privaten Charakter. Das Hotel verfügt über einen Süßwasserpool, eine kleine Empfangshalle, ein Restaurant, eine gemütliche Bar, Sauna, Wellness- und  Fitnessbereich. Die ausgezeichnete und abwechslungsreiche Küche möchten wir besonders hervorheben: Frau Antonija zählt zu den besten Köchinnen der Region und kocht für ihre Gäste im Hotel höchstpersönlich regionale sowie internationale Gerichte. Morgens können Sie aus dem reichhaltigen Angebot eines Frühstücksbuffets wählen. Am Abend stehen Ihnen verschiedene
Menüs zur Auswahl. Frau Antonija kocht selbst!
Die Zimmer sind komfortabel und geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Sat-TV, Telefon, Klimaanlage,  Bad und Minibar. Das Hotel bietet den perfekten Ausgangspunkt für Ausflüge an der Makarska Riviera, nach Dubrovnik, Mostar oder in das Biokovo Naturreservat. Die schöne Meeresbucht mit schattenspendenden Pinien und Tamarisken lädt zum Baden in kristallklarem Wasser ein.

Lage:
✓ Drvenik/südl. Makarska Riviera
✓ Typischer Fischerort in idyllischer Atmosphäre
✓ Entfernung zum Kiesstrand ca. 50 m

Wellness:
✓ Finnische Sauna u. Whirlpool gegen Gebühr
✓ Fitnessraum
✓ Große Auswahl an Massage-Behandlungen gegen Gebühr
✓ Friseur gegen Gebühr

Sport:
✓ Mountainbikes und E-Bikes stehen zur Verfügung gegen Gebühr
✓ Wassersportaktivitäten (saisonal durch Fremdanbieter)

 

Lage des Hotels:

Reise-Code:

Gute Gründe für diese Reise:
  • Ausflugspaket im Wert von € 140,- bereits inklusive
  • Hotel mit ausgezeichneter Küche
  • Direkte Lage an der Strandpromenade
  • Ort inmitten herrlicher Naturlandschaft
Einreisebestimmungen:

Zur Einreise nach Kroatien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Gepäckbestimmungen:

Bei Fluganreise:
Freigepäck 20 kg sowie 1 Stück Handgepäck mit 5 kg pro Person

Anreise:

Die Anreise zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis ab € 22,- pro Person zubuchbar.

 

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Bad Hersfeld
  • Hünfeld
  • Hilders
  • Tann
  • Lauterbach
  • Alsfeld
  • Schlitz
  • Fulda
  • Oberthulba
  • Neuhof
  • Flieden
  • Schlüchtern
  • Bad Soden-Salmünster
  • Wächtersbach
  • Gelnhausen
  • Hanau

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Bei Fluganreise:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Split ca. 2 Stunden

(weitere Abflughäfen sind auf Anfrage möglich)

Reiseleitung:

Vor Ort steht Ihnen eine reisewelt-Reiseleitung zu bestimmten Sprechzeiten zur Verfügung.

Währung:

Währungseinheit: Kuna ( K)
1 Kuna = 100 Lipa.
1 Euro = ca. 7,53 K
1 US-$ = ca. 6,47 K

Regelung Serviceentgelt:

Trinkgelder sind Anerkennung.
Auf Reisen ist es allgemein üblich, die Zufriedenheit mit dem Hotelpersonal, Reiseleitern und Fahrern mit einem Trinkgeld anzuerkennen.

Reisewetter:

Makarska Riviera

April:
Temperaturen: ca. 11 – 18 °C
Sonnenstunden: ca. 6

Mai:
Temperaturen: ca. 16 – 23 °C
Sonnenstunden: ca. 8

Juni:
Temperaturen: ca. 19 – 27 °C
Sonnenstunden: ca. 11

September:
Temperaturen: ca. 19 – 26 °C
Sonnenstunden: ca. 8

Oktober:
Temperaturen: ca. 15 – 19 °C
Sonnenstunden: ca. 6

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Die schönsten Badestrände der Adriaküste erwarten Sie!
Bringen Sie auf jeden Fall Badekleidung mit! Badeschuhe für den Kiesstrand sind empfehlenswert. Sonnenschutz und geeignete Hautcremes sollten Sie auf keinen Fall vergessen.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Ausflugsinformation:

In Ihrem Programm sind die schönsten Ausflüge bereits inkludiert. 

 

Transferdauer:
Flughafen Split - Hotel Antonija in Drvenik ca. 2 Stunden


Verpassen Sie nichts!

Jetzt zum reisewelt-Newsletter anmelden: