Kategoriebild

Reisefinder

  Bsp.: 04-KF1234
 - 

KROATIEN – Hotel PINIJA


Riviera von ZADAR

Moderne trifft Geschichte

In der kleinen mediterranen Ortschaft Petrčane, in der Nähe von Zadar, liegt das Hotel Pinija. Die einzigartige Lage auf einer natürlichen Halbinsel macht es zur perfekten Wahl für Freizeit und Erholung. In einem Kiefernwald versteckt und von kristallklarem Wasser umgeben, lädt es zur Flucht aus dem Alltag. Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten, entspannen Sie bei einem romantischen Wellness-Angebot. Durch seine Lage in Norddalmatien bietet Ihnen das Hotel einen perfekten Ausgangsort für Ausflüge auf die Inselwelt Kroatiens, sowie zum Naturschauspiel der Plitvicer Seen. Wir haben für Sie bereits ein umfassendes Ausflugsprogramm zusammengestellt und inkludiert. Lassen Sie sich von uns entführen und genießen Sie die Natur und Kultur Kroatiens hautnah.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Split und zurück
  • Alle Transfers vor Ort
  • 7x Übernachtung im 4-Sterne-HOTEL PINIJA, nördlich von Zadar
  • Reichhaltige Halbpension im Hotel
  • Ausflugsprogramm: Besichtigung von Sibenik (bei An- oder Abreise), Tagesausflug zum Nationalpark Plitvicer Seen inkl. Eintrittsgelder, Ausflug zur historischen Altstadt von Zadar inkl. ausführlicher Besichtigung, Ausflug in die Gebirgszüge Paklenica und Velebit-Gebirge, Inselrundfahrt „Pag entdecken“, Wein- und Käseverkostung
  • Örtliche reisewelt-Reiseleitung

Einzelzimmerzuschlag: ab € 89,-

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Reiseverlauf

Ausflugsprogramm:


Naturerbe Plitvicer Seen

Der heutige Tag führt Sie in den wohl bekanntesten Nationalpark Kroatiens – zu den Plitvicer Seen. Er zeichnet sich durch 16 blau-grün schimmernde Seen aus, die sich wie eine Perlenschnur aneinanderreihen und durch unzählige grandiose Wasserfälle verbunden sind. Schäumende Kaskaden, gurgelnde Bäche, Blumenwiesen und waldreiche Hügellandschaften begleiten Sie bei einem Spaziergang durch das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Karstphänomen. Mit einer Panorama-Bahn Fahrt durch den 300 km² großen Park, vorbei an tosenden Wasserfällen und stillen Bergseen zum 70 ha großen Proscansko See. Neben 150 Vogelarten leben hier auch Bären und Wölfe. Erleben Sie eine atemberaubende Wildnis, die in Europa ohne Vergleich ist.


Zadar

Nach dem Frühstück geht die Fahrt in Richtung Zadar. Die Altstadt ist eine Schatzkammer archäologischer Funde aus der Antike, dem Mittelalter und der Renaissance. Davon zeugen zahlreiche sakrale und architektonische Denkmäler, die Kirche Sv. Donat, das römische Forum Kalelarga, die längste und breiteste Gasse der Stadt, die Kathedrale Sv. Stošija. Die neu erbaute Promenade mit Ihrer berühmten Meeresorgel ist ein beliebter Aufenthaltsort der Bevölkerung. Hier wurden Stufen zum Meer angelegt in denen sich ein System von Kunststoffrohren und Resonanzkörpern befindet. Die Stadt wird Sie verzaubern. Im Rahmen einer Stadtführung wird die wechselvolle Geschichte der Stadt greifbar.


Paklenica und Velebit-Gebirge – Auf den Spuren von Karl May

Das Velebit ist das längste und eindrucksvollste Gebirge Kroatiens. Die Wucht seiner Formen und die Kontraste seiner Steilabhänge sind überwältigend. Der mächtige Gebirgsstock besteht aus einem Gewirr von Bergspitzen und Senken, deren höchste Erhebungen der Mali Rajinac (1699 m) im Norden, der Vaganski Vrh (1757 m) und der Sveto Brdo (1751 m) im Süden sind. Neben einer Vielfalt von seltenen Pflanzen, darunter auch mehrere endemische, weist das Biosphärenreservat eine abwechslungsreiche Fauna auf: Falken, Eulen, Gänsegeier und Steinadler gehören ebenso zu den Bewohnern, wie Braunbären, Gämsen, Luchse und Wildschweine. Durch die gewaltige Schlucht Velika Paklenica wandern Sie auf einem schmalen Weg hinein in eine Zauberwelt. Hier entstanden zahlreiche Filmaufnahmen für „Der Schatz im Silbersee“, „Old Shurehand I“, und „Unter Geiern“. Ein wahrhaft unvergesslicher Tag! Nichtwanderer können den Eingang der Schlucht besuchén und anschließend in den Küstenort Starigrad-Paklenica fahren (ohne Mehrpreis).

Inselrundfahrt „Pag entdecken“
Wir beginnen mit dem Besuch der ältesten Olivenhaine des Mittelmeerraums in Lun. Die Herstellung des „flüssigen Goldes“ hat hier eine jahrhunderte-lange Tradition. Bei einer Verkostung des Öls werden Ihnen die Pflege der Bäume, die Herstellung des Öls und die Qualitätsmerkmale in anschaulicher Weise gezeigt. Weiter geht es dann zum Hauptort der Insel nach Pag. Mit 4.300 Einwohnern wohnen hier mehr als die Hälfte der Inselbewohner. Die Stadt Pag stellt das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Insel, die ihren Namen trägt. Neben einer Führung durch die Altstadt steht ein Besuch des Salzmuseums auf dem Programm. Das Salinensalz von Pag wird auf der ganzen Welt von Köchen der Haute Cuisine verwendet. Eine weitere Spezialität ist der Pager Käse – die salz- und jodhaltige Luft der Adria gibt den Pflanzen, welche Schafe und Ziegen fressen, ein besonderes Aroma. In einer Käserei erfahren Sie alles über diese besondere Spezialität. Als Abschluss unserer kulinarischen Inselrundfahrt erfahren Sie bei einer Weinverkostung in Novilja viel Wissenswertes über die kroatischen Karstweine.

Hotelbeschreibung

HOTEL PINIJA**** bei Zadar

Einrichtung:
✓ 24 Stunden Rezeption (deutsch sprachig)
✓ Barrierefreies Hotel
✓ Kostenfreies WLAN
✓ Cocktailbar
✓ Lagunenbar
✓ Direkte Strandlage
✓ Strandtücher (Leihweise)
✓ Sonnenschirme- und –liegen am
Strand gegen Gebühr
✓ Versch. Outdoor Aktivitäten
✓ 3 Tennisplätze

Zimmer:
✓ Sat-TV
✓ Telefon
✓ Klimaanlage
✓ Dusche/Badewanne-WC
✓ Bademantel
✓ Föhn
✓ Kühlschrank
✓ Safe
✓ Minibar (gegen Gebühr)

Verpflegung:
✓ Frühstücksbuffet
✓ Abendessenbuffet
✓ Snackbar
✓ Restaurant
✓ Pizzeria

Wellness & Spa:
✓ Großes Hallenbad
✓ Sauna, Whorlpool (gegen Gebühr)
✓ Massage- und Kosmetikanwendungen
(gegen Gebühr)

 

Lage des Hotels:

Reise-Code: FL8460

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
21.10.18 - 28.10.18(8 Tage )ab € 899,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Umfangreiches Ausflugsprogramm für Sie bereits inbegriffen
  • Sehr gutes 4-Sterne-Hotel in der Nähe von Zadar
  • Großer SPA-Bereich im Hotel
Einreisebestimmungen:

Zur Einreise nach Kroatien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Gepäckbestimmungen:

Bei Fluganreise:
Freigepäck 20 kg sowie 1 Stück Handgepäck mit 5 kg pro Person

Anreise:

Die Anreise zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis ab € 22,- pro Person zubuchbar.

 

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Bad Hersfeld
  • Hünfeld
  • Hilders
  • Tann
  • Lauterbach
  • Alsfeld
  • Schlitz
  • Fulda
  • Oberthulba
  • Neuhof
  • Flieden
  • Schlüchtern
  • Bad Soden-Salmünster
  • Wächtersbach
  • Gelnhausen
  • Hanau

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Split ca. 2 Stunden

(weitere Abflughäfen sind auf Anfrage möglich)

Reiseleitung:

Vor Ort steht Ihnen eine reisewelt-Reiseleitung zu bestimmten Sprechzeiten zur Verfügung.

Währung:

Währungseinheit: Kuna ( K)
1 Kuna = 100 Lipa.
1 Euro = ca. 7,53 K
1 US-$ = ca. 6,47 K

Regelung Serviceentgelt:

Trinkgelder sind Anerkennung.
Auf Reisen ist es allgemein üblich, die Zufriedenheit mit dem Hotelpersonal, Reiseleitern und Fahrern mit einem Trinkgeld anzuerkennen.

Reisewetter:

Zadar

April:
Temperaturen: ca. 9 – 16 °C
Sonnenstunden: ca. 7

Mai:
Temperaturen: ca. 13 – 20 °C
Sonnenstunden: ca. 10

Oktober:
Temperaturen: ca. 13 – 20 °C
Sonnenstunden: ca. 6

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Die schönsten Badestrände der Adriaküste erwarten Sie!
Bringen Sie auf jeden Fall Badekleidung mit! Badeschuhe für den Kiesstrand sind empfehlenswert. Sonnenschutz und geeignete Hautcremes sollten Sie auf keinen Fall vergessen.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Transferdauer:
Flughafen Split - Hotel Pinija bei Zadar ca. 2 Stunden


Verpassen Sie nichts!

Jetzt zum reisewelt-Newsletter anmelden: