Kategoriebild

Reisefinder

  Bsp.: 04-KF1234
 - 

KENT – Der Garten Englands


Romantische Schlösser – Traumhafte Gärten

Das erste, was Sie in England nach der Kanalüberquerung erblicken, sind die weißen Klippen von Dover in Kent. Kent gilt als das Tor zu England und war bereits in der Römerzeit ein wichtiger Standort und auch in der Folgezeit ein heftig umkämpftes Gebiet. Heute gilt es als der Garten Englands aufgrund der vielen Obstplantagen und hohen Dichte an besonders schönen Gärten. Vor allem die historischen Herrenhäuser und Burgen verfügen über teilweise spektakuläre Anlagen. Die schönsten Beispiele englischer Gartenkunst, kleine idyllische Ortschaften und mittelalterliche Städte haben wir Ihnen in dieser Reise zusammengestellt. Lassen Sie sich von der Schönheit dieser Grafschaft verzaubern.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Fährüberfahrt von Calais nach Dover und zurück
  • 4x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel BRIDGEWOOD MANOR
  • Komfortable Zimmer mit Badewanne oder DU/WC, Haartrockner, Sat-TV
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen als 3-Gänge-Menü
  • Ausflugsprogramm: Leeds Castle, Besichtigung Canterburry inkl. Canterburry Cathedral, Besichtigung Hever Castle und Riverhall Hamalayan Garden, Besichtigung Hole Park
    Gardens und Sissinghurst Garden
  • Inkludierte Eintritte: Leeds Castle, Canterburry Castle, Hever Castle, Riverhill Himalayan Garden, Hole Park Gardens, Sissinghurst Castle
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Einzelzimmerzuschlag € 150,-

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Dover – Tunbridge Wells
Am frühen Morgen erfolgt die Anreise nach Calais, von wo aus Sie den Ärmelkanal überqueren. In Dover gehen Sie an Land und erreichen Ihr Hotel am frühen Abend. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Vom schönsten Schloss der Welt ins Mittelalter
Am Vormittag fahren Sie zum spektakulären Leeds Castle. Umgeben von traumhaften Park- und Gartenlandschaften, ragt das über 900 Jahre alte Gebäude aus dem Burggraben empor. Im Anschluss besichtigen Sie das mittelalterliche Canterbury mit seiner berühmten Kathedrale, dem geistlichem Zentrum der anglikanischen Kirche. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Schlösser und Gärten
Nach dem Frühstück besuchen Sie Hever Castle, wo Anne Boleyn, die zweite Frau Heinrich VIII. aufgewachsen ist. Wandeln Sie auf 700 Jahren Geschichte, und bummeln Sie durch den dazugehörigen Park. Danach fahren Sie weiter zum Riverhill Himalayan Garden. Hier besichtigen Sie eine herausragende Leistung der Gartenkunst. Eine ausgezeichnete Sammlung von Bäumen und Pflanzen können in dem frisch renovierten Garten bestaunt werden. Abendessen im Hotel.

4. Tag. Prächtige Gartenkunst
Am Morgen besichtigen Sie den Garten des Jahres 2016 – Hole Park Gardens. Verträumt angelegt, mit kleinem Bachlauf und wunderbar in Form geschnittenen Hecken und Sträuchern, lädt er zum Staunen und Verweilen ein. Einen farbenprächtigen Abschluss des Tages bildet der Besuch eines der berühmtesten Themengärten Englands: Sissinghurst. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Dover – Rückreise
Nach erlebnisreichen Tagen beginnt am Morgen die Rückfahrt über Dover. Ankunft am Abend.

 

 

Hotelbeschreibung

Bridgewood Manor Hotel

Das Hotel befindet sich inmitten der Grafschaft von Kent. Sie wohnen in gut ausgestatteten Zimmern mit Badezimmer mit Badewanne / Dusche, WC, Föhn, Kaffee- und Teezubehör, Sitzecke, Ventilator, Heizung und kostenfreiem WLAN.
Ihr Hotel verfügt über ein Restaurant, eine offene Lounge sowie eine Bar, die zum Verweilen einlädt. Zum Erholen und Entspannen steht ein SPA-Bereich sowie ein Pool zur Verfügung.

 

Lage des Hotels:

Reise-Code: BU8497

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
31.07.18 - 04.08.18(5 Tage )ab € 599,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Alle Eintritte im Wert von ca. € 75,- p. P. inklusive
  • Charmantes 4-Sterne Hotel
  • Die besten Gärten Kents in einer Reise
Einreisebestimmungen:

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:
Es wird ein Personalausweis oder Reisepass benötigt, welcher mindestens bis zum Ende der Reise gültig ist.

Anreise:

Die Anreise erfolgt im modernen Fernreisebus.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Alsfeld
  • Bad Hersfeld
  • Bad Kissingen
  • Bad Salzschlirf
  • Bad Soden-Salmünster
  • Fulda
  • Gelnhausen
  • Hanau
  • Hilders
  • Hünfeld
  • Lauterbach
  • Neuhof
  • Reith
  • Schlitz
  • Schlüchtern
  • Steinau
  • Tann
  • Wächtersbach
  • Wartenberg-Angersbach

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt erfolgt gegen 6 Uhr morgens ab Fulda. Die genauen, verbindlichen Abfahrtszeiten erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Fulda – Dover ca. 11 Stunden (inkl. Fährüberfahrt)

Reiseleitung:

Eine reisewelt-Reiseleitung wird Sie während der gesamten Reise begleiten.

Währung:

Währungseinheit: Pfund Sterling ( £)
1 Pfund Sterling = 100 Pence.
1 Euro = ca. 0,88 £
1 US-$ = ca. 0,75 £

Zeitverschiebung:

England: MEZ – 1 Stunde

Reisewetter:

Tunbridge Wells

Mai / Juni:
Temperaturen: ca. 8 – 17 °C
Sonnenstunden: ca. 7

Juli / August:
Temperaturen: ca. 14 – 21 °C
Sonnenstunden: ca. 6

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Tageskilometer:

1. Tag: ca. 850 km
2. Tag: ca. 160 km
3. Tag: ca. 60 km
4. Tag: ca. 70 km
5. Tag: ca. 850 km



Verpassen Sie nichts!

Jetzt zum reisewelt-Newsletter anmelden: