Kategoriebild

ITALIEN – Ganz Italien in einer Region


Erlebnisreiche Tage an der mittleren Adria

Marken 

Erleben Sie eine unverfälschte Urlaubsregion, welche die traditionellen Anziehungspunkte eines Italienurlaubs in einer einzigen Region verkörpert. Wunderschöne Badeorte mit sauberen, unverbrauchten Stränden, eine faszinierende Kulturlandschaft im Landesinneren, die neben vielen mittelalterlichen Baudenkmälern und pittoresken Dörfern auch eine Fülle bester Produkte aus Küche und Keller bieten. Gute Weine, schwarzer Trüffel und die Olivenöle zählen zu den besten ganz Italiens.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 2x Zwischenübernachtung im Großraum Verona
  • 5x Übernachtung im guten Mittelklassehotel IMPERIAL SPORT in Pesaro
  • Komfortable Zimmer mit DU/WC, Haartrockner, Safe, Minibar, WLAN, Klimaanlage, TV-Gerät
  • 7x erweitertes Frühstück vom Buffet
  • 7x Abendessen als Buffet oder 3-Gänge-Menü
  • Ausflugsprogramm: Ausflug und Besichtigungen von Pesaro, Gradara, Urbino, Fano, Rimini, San Marion, San Leo, Ancona, Loreto, Recanati, Stadtbummel in Bologna
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Einzelzimmerzuschlag: € 220,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Reiseverlauf

So, 1. Tag: Anreise
Am Morgen erfolgt die Anreise in den Raum Verona. Abendessen und Übernachtung.

Mo, 2. Tag: Verona und die Marken
Vorbei an Verona führt Sie Ihr Weg weiter hinein in die Marken, wo Sie Ihr gemütliches Hotel Imperial Sport in Pesaro bereits erwartet. Genießen Sie die perfekte Lage des Hotels, direkt am Strand und die weiteren Annehmlichkeiten des Hauses. Abendessen und Übernachtung im Hotel Imperial Sport.

Di, 3. Tag: Pesaro – Gradara
Sie beginnen den Tag mit einer Besichtigung der Stadt Pesaro, die bereits zur Römerzeit Bedeutung erlangte und ihre Blütezeit in der Renaissance hatte. Bekannt ist Pesaro für seine Majolika-Arbeiten. Bei dem Stadtrundgang erleben Sie das rege Treiben auf der Piazza del Popolo und Sie können die zahlreichen Palazzi bewundern. Im Anschluss fahren Sie weiter in den Ort Gradara im hügeligen Hinterland. Hier erobern Sie die historische Festung, die zu den am besten erhaltenen und imposantesten mittelalterlichen Gebäuden Italiens gehört. Die  sorgfältig restaurierte Anlage beherbergte berühmte Familien wie z. B. die Malatesta, die Sforza und die Rovere, welche alle ihre Spuren hinterließen.

Mi, 4. Tag: Urbino – Fano
Im Landesinneren befindet sich das malerische Städtchen Urbino – die Stadt auf zwei Hügeln, die in der Renaissance ein bedeutendes Kulturzentrum war. Die Stadt besticht durch das geschlossene historische Ortsbild mit verwinkelten Gassen und eindrucksvollen Palästen. Eine wichtige römische Siedlung steht am Nachmittag auf dem Programm, Fano. Noch heute zeugt der August-Bogen aus dem Jahr 2 n. Chr. von seiner prachtvollen Geschichte.

Do, 5. Tag: Rimini – San Marino – San Leo
Natürlich gehört auch ein kurzer Besuch von Rimini zu einer Reise in die Marken. Doch neben den bekannten Badestränden gibt es noch allerlei zu entdecken. In der kleinen Republik San Marino wird Sie, neben dem sehenswerten Palazzo vor allem der herrliche Panoramablick über die umgebende Landschaft begeistern. Unweit von San Marino liegt San Leo, bekannt als Territorium des Kirchenstaats und der legendären Festung mit einem Kerker für wichtige Gefangene.

Fr, 6. Tag: Ancona – Loreto – Recanati
Die wichtige Küstenstadt Ancona, die als Hauptstadt der Marken gilt, geht auf eine griechische Gründung zurück und blühte insbesondere in der römischen Kaiserzeit auf. Der vollständig erhaltene Trajansbogen ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der trubeligen Hafenstadt. Loreto liegt weithin sichtbar auf einem Hügel und wird jährlich von über einer Million Pilgern besucht. Ziel aller ist die Basilika mit der Santa Casa, dem heiligen Haus von Nazareth. Ganz in der Nähe liegt Recanati, auch ein Pilgerziel, allerdings für Verehrer des Dichters
Giacomo Leopardi. Buntes Treiben in den engen Gassen, das ist es, was den beliebten Fischerort sehenswert macht. Versuchen Sie die Fischsuppe, es heißt, hier schmeckt sie am besten.

Sa, 7. Tag: Marken – Bologna – Verona
Nach einem letzten Frühstück in Ihrem Hotel fahren Sie weiter nach Bologna, die europäische Kulturhauptstadt des Jahres 2000. Schlendern Sie durch die Stadt, besichtigen Sie die älteste Universität Europas, und trinken Sie einen Cappuccino in den zahlreichen Cafés, bevor es weiter in den Raum Verona geht und Sie Ihr Zwischenübernachtungshotel beziehen. 

So, 8. Tag: Rückreise
Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie heute die Heimreise an.

Hotelbeschreibung

Mittelklassehotel IMPERIAL SPORT in Pesaro
Das Imperial Sport ist sehr viel mehr als nur ein Hotel in Pesaro, es steht für eine lange Tradition an Gastlichkeit und unverfälschter Freundlichkeit. Für einen Urlaub voller Spaß und Entspannung. Das zauberhafte Hotel mit Pool, der die Hälfte der olympischen Abmessungen hat, liegt direkt gegenüber vom Meer und nur wenige Schritte von der historischen Altstadt entfernt


Lage des Hotels:

Reise-Code: BU9290

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
19.05.19 - 26.05.19(8 Tage )ab € 899,-
06.10.19 - 13.10.19(8 Tage )ab € 899,-
Engelhardt-Fuchs

Ich begleite Sie bei dieser Reise

Ich bin Ihre Reiseleiterin für diese Reise und freue mich auf schöne und erlebnisreiche Tage mit Ihnen! Während der Reise stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung, vermittle Ihnen gerne die Höhepunkte der Urlaubsregion und habe ganz bestimmt auch noch tolle Geheimtipps für Sie parat. Bis bald!
Ihre Karin Engelhardt-Fuchs

Weitere Reisen mit Karin Engelhardt-Fuchs
Gute Gründe für diese Reise:
  • Charmantes Hotel in toller Strandlage
  • Abwechslungsreiches Programm, alle Ausflüge inklusive
  • Angenehme Anreise dank Zwischenübernachtung

Tipp: Auch als Flugreise buchbar!

Einreisebestimmungen:

Zur Einreise nach Italien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Anreise:

Die Anreise erfolgt im modernen Fernreisebus.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Alsfeld
  • Bad Hersfeld
  • Bad Kissingen
  • Bad Salzschlirf
  • Bad Soden-Salmünster
  • Fulda
  • Gelnhausen
  • Hanau
  • Hilders
  • Hünfeld
  • Lauterbach
  • Neuhof
  • Reith
  • Schlitz
  • Schlüchtern
  • Steinau
  • Tann
  • Wächtersbach
  • Wartenberg-Angersbach

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt erfolgt gegen 7 Uhr morgens ab Fulda.
Die genauen, verbindlichen Abfahrtszeiten erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Fulda – Pesaro ca. 11 – 12 Stunden (inkl. Pause)

Reiseleitung:

Eine reisewelt-Reiseleitung wird Sie während der gesamten Reise begleiten.

Reisewetter:

Pesaro
Mai:
Temperaturen: ca. 13 – 22°C
Sonnenstunden: ca. 8

Oktober:
Temperaturen: ca. 12 – 20°C
Sonnenstunden: ca. 4

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof