Kategoriebild

Reisefinder

  Bsp.: 04-KF1234
 - 

ISLAND – Nordlichter & heiße Quellen


Einzigartige Natur und Magie der Nordlichter

Während Sie tagsüber die schönsten Plätze Nord- und Südwest-Islands im winterlichen Gewand erleben, tanzen abends mit ein wenig Glück Polarlichter am Himmel! Erleben Sie die Magie der Nordlichter und lernen Sie zudem ein Stück isländische Kultur kennen.  Wärmen Sie sich in den zahlreichen Geothermalbädern entlang der Route auf. Freuen Sie sich auf eine Gruppenreise, die mit Aktivitäten und Besichtigungen eine faszinierende Perspektive auf das winterliche Island bietet.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit Icelandair von Frankfurt nach Keflavik und zurück
  • Alle Transfers in Island
  • 7 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels im Zimmer mit DU/WC
  • 7x Frühstück
  • 5x Abendessen (2.–6. Tag)
  • Busrundreise laut Programm mit Vortrag zum Thema Nordlichter und geführter Abendspaziergang (wetterabhängig), 1x Eintritt Naturbad Myvatn inkl. Leihhandtuch, 1x Museumseintritt, Brauereiführung mit Bierprobe, Besichtigung Geothermal-Gewächshausanlage
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • deutschsprachige Reiseleitung
    (2.-7. Tag, bis 16 Personen mit deutschsprachigem Driverguide)

Einzelzimmerzuschlag: ab € 335,-

Hinweis: Aufgrund des wechselhaften Winterwetters und der Straßenbedingungen können sich der Reiseverlauf und das Programm kurzfristig ändern.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Reiseverlauf

1. Tag: Frankfurt – Reykjavik
Flug von Frankfurt nach Keflavik und Transfer in die isländische Hauptstadt Reykjavik. Der Abend steht Ihnen für erste eigene Erkundungen zur Verfügung. Übernachtung in Reykjavik.

2. Tag: Borgarfjord – Hraunfossar
Fahrt zum geschichtsträchtigen Borgarfjord in West-Island, wo Sie mit der Quelle Deildartunguhver die ergiebigste Heißwasserquelle Europas besuchen. Auch die Lava-Wasserfälle Hraunfossar und der sagenumwobene Barnafoss („Kinderwasserfall“) liegen auf der heutigen Route. Anschließend Weiterfahrt nach Hvammstangi. Abendessen und Übernachtung in Hvammstangi. Abends Kurzvortrag über Nordlichter und ggf. Spaziergang zur Sichtung von Nordlichtern.

3. Tag: Akureyri – Godafoss – Nordisland
Nahe Dalvik besichtigen Sie eine isländische Mikrobrauerei. Anschließend kurze Stadtrundfahrt in Akureyri, der Hauptstadt Nord-Islands. Auf dem Weg zum See Myvatn halten Sie am beeindruckenden Götterwasserfall Godafoss. Abends ggf. Spaziergang zur Sichtung von Nordlichtern. Abendessen und Übernachtung am See Myvatn.

4. Tag: See Myvatn – Myvatn Naturbad
Heute erleben Sie das Myvatn-Gebiet. In der Umgebung des Sees bešfinden sich zahlreiche Naturwunder vulkanischen Ursprungs, wie etwa sogenannte Pseudokrater, die einst durch das explosive Zusammentreffen von Wasser und Lava entstanden sind. Auch das Geothermalgebiet Namaskard steht auf Ihrem heutigen Programm. Je nach Witterungsverhältnissen unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Lavafeld Dimmuborgir. Abends erwartet Sie das Myvatn Naturbad, die Blaue Lagune des Nordens, für ein entspanntes Bad im milchig-blauen
Wasser. Mit etwas Glück können Sie Nordlichter am Himmel entdecken. Abendessen und Übernachtung am See Myvatn. An diesem Tag gibt es die Möglichkeit zu fakultativen Ausflügen, die vor Ort angeboten und gebucht werden können.

5. Tag: Skagafjord – Hvalfjord
Im Skagafjord besuchen Sie das Torfhofmuseum Glaumbaer und fahren dann über die Hochebene Holtavörduheidi Richtung Westisland. In Ihrer komfortablen Unterkunft am schönen Hvalfjördur (dt. Walfjord) lassen Sie den Tag ausklingen.

6. Tag: Thingvellir – Geysir – Gullfoss
Sie entdecken die Route entlang des „Goldenen Kreises“ mit dem Wasserfall Gullfoss, dem Nationalpark Thingvellir und dem Gebiet der Geysire. Erfahren Sie mehr über die Nutzung des heißen Grundwassers in Island auf einer Führung durch geothermisch beheizte Gewächshäuser, die auch im Winter frisches Gemüse produzieren. In unserer Unterkunft in Süd-Island finden Sie mit den Außenbädern, die ebenfalls mit Geothermalwasser beheizt werden, optimale Bedingungen für einen entspannenden Abend unter freiem Himmel. Abendessen und Übernachtung in Süd-Island.

7. Tag: Wasserfälle Südislands – Reykjavik
Sie fahren an der Südküste entlang zu den Wasserfällen Skogafoss und Seljalandsfoss. Am schwarzen Lavastrand beeindrucken eine starke Brandung, schroffe Felsformationen und der Blick auf das Kap Dyrholaey. Rückfahrt nach Reykjavik und kurze Stadtrundfahrt zur Orientierung. Abends besteht die Möglichkeit, an einer Nordlichter-Bootsfahrt in der Bucht von Reykjavik teilzunehmen (fakultativ). Übernachtung in Reykjavik.

8. Tag: Rückˆflug nach Frankfurt
Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug.

Hotelbeschreibung

Die Unterbringung erfolgt in landestypischen Mittelklassehotels in Zimmern mit Dusche / WC.

Reise-Code: FL8213
ReisedatumReisedauer Preis in € p.P.Buchen
04.02.18 - 11.02.18 ( 8 Tage ) ab 2080.00
18.02.18 - 25.02.18 ( 8 Tage ) ab 2080.00
25.02.18 - 04.03.18 ( 8 Tage ) ab 2080.00
04.03.18 - 11.03.18 ( 8 Tage ) ab 2080.00
11.03.18 - 18.03.18 ( 8 Tage ) ab 2080.00
Gute Gründe für diese Reise:
  • Nonstopflug ab Frankfurt bis Keflavik
  • Garantierte Durchführung
  • Komplette Rundreise inklusive Eintrittsgebühren
Einreisebestimmungen:

für deutsche Staatsbürger:
Zur Einreise benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck pro Person 1x 23 kg sowie 1 Stück Handgepäck mit 10 kg

Anreise:

Der bequeme Transfer zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis ab € 22,- p. P. zubuchbar.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Alsfeld
  • Bad Hersfeld
  • Bad Kissingen
  • Bad Salzschlirf
  • Bad Soden-Salmünster
  • Fulda
  • Gelnhausen
  • Hanau
  • Hilders
  • Hünfeld
  • Lauterbach
  • Neuhof
  • Reith
  • Schlitz
  • Schlüchtern
  • Steinau
  • Tann
  • Wächtersbach
  • Wartenberg-Angersbach

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Keflavik ca. 3 Stunden 30 Minuten

Reiseleitung:

Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort (Tag 2 – 7), bis 16 Personen deutschsprachiger Driverguide

Währung:

Währungseinheit: Isländische Krone (ikr)
1 Isländische Krone = 100 Aurar.
1 Euro = ca. 118,16 ikr
1 US-$ = ca. 103,59 ikr

Zeitverschiebung:

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -1 Stunde.
Während der europäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied -2 Stunden

Reisewetter:

Reykjavik

November:
Temperaturen: ca. -1 bis 5 °C
Tageslicht in Stunden: ca. 5

Februar:
Temperaturen: ca. -3 bis 3 °C
Tageslicht in Stunden: ca. 8 – 9 

März:
Temperaturen: ca. -2 bis 4 °C
Tageslicht in Stunden: ca. 10 – 12

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Um den Witterungsbedingungen in Island gerecht zu werden, empfehlen wir den sogenannten Zwiebellook, um auf die verschiedenen Temperaturen und Wetteränderungen reagieren zu können. Da Sie im Winter nach Island reisen, empfehlen wir atmungsaktive sowie wind- und wasserdichte Winter-Funktionskleidung, wärmende Skiunterwäsche sowie eine warme Mütze, Handschuhe, Schal und festes Winter-Schuhwerk.

Veranstalter:
IPT
Ausflugsinformation:

Fakultativausflug:
Nordlichter Bootsfahrt (Tag 7) € 83,- p. P.

Tageskilometer:
  1. Tag: ca. 50 km
  2. Tag: ca. 290 km
  3. Tag: ca. 180 km
  4. Tag: ca. 300 km
  5. Tag: ca. 270 km
  6. Tag: ca. 410 km
  7. Tag: ca. 80 km
  8. Tag: ca. 50 km