Kategoriebild
Zurück

ISLAND – Naturwunder

Reisetermine und Buchen

Spar Button Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Die beliebte Rundreise mit leichten Wanderungen zu den Höhepunkten des Landes. Für alle, die das Meer und die Küstenlandschaft lieben, aber auch einen Eindruck des Hochlands gewinnen wollen. Das Island-typische wie Gletscher, Geysire, Wasserfälle und Vulkanlandschaften kommt jedoch nicht zu kurz.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung
Leistungen
  • Nonstop-Flug mit Icelandair von Frankfurt nach Keflavik und zurück (Abflughäfen München, Berlin, Hamburg ebenfalls möglich)
  • Alle Transfers vor Ort
  • Busrundreise laut Programm im hochlandtauglichen Geländebus mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • 12x Übernachtung inkl. Frühstück im Zimmer mit Dusche und WC in landestypischen Hotels oder Gästehäusern
  • 9x Abendessen (2.-10. Tag)
  • 3x Lunchpaket (3., 4. und 7. Tag)
  • Ausflugsprogramm:
    – alle im Reiseverlauf genannten Besichtigungen und Wanderungen
    – Pferdeshow
    – Bootsfahrt Gletscherlagune Jökulsarlon
  • Inkludierte Eintritte: 2 x Museumseintritt
  • Island-Reiseführer mit hilfreichen Tipps und Informationen

Saisonzuschlag: * + € 100,- p. P.
Einzelzimmerzuschlag: € 900,-

Hinweise: Gegebenenfalls findet der Reiseverlauf in umgekehrter Richtung statt. Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Unterkunftswechsel oder schlechte Wetter- und Straßen-
verhältnisse sind vorbehalten.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Mindestteilnehmerzahl: Garantierte Durchführung – maximale Teilnehmerzahl: 24 Personen

Reiseverlauf

Do, 1. Tag: Anreise – Reykjavik
Flug nach Keflavik und Transfer zur Unterkunft in Islands Hauptstadt. Abend zur freien Verfügung. Übernachtung in Reykjavik. Zurückgelegte Strecke ca. 50 km.

Fr, 2. Tag: Reykjavik – Kaldidalur – Thingvellir-Nationalpark
Am Morgen Treffen mit der Reiseleitung und Start der Rundreise. Sie starten mit der Fahrt durch den „Walfjord“ nach Borgarnes. Von dort geht es zu der ergiebigsten Heißwasserquelle Europas bei Deildartunga. Nicht weit entfernt liegen die eindrucksvollen Lavawasserfälle Hraunfossar. Weiterfahrt über die Hochlandstrecke Kaldidalur am Gletscher Langjökull bis zum Nationalpark Thingvellir. Am See Thingvallavatn entlang geht es zu Ihrer Unterkunft für die nächsten zwei Nächte in Südisland. Zurückgelegte Strecke ca. 290 km.

Sa, 3. Tag: Thjorsardalur – Landmannalaugar
Entlang des Gletscherflusses Thjorsa, über Schotterpisten und durch einige Furten erreichen Sie das farbenprächtige Liparitgebirge Landmannalaugar. Hier bieten sich kleine Wanderungen durch die unwirklich anmutende Landschaft an. Wer möchte, kann in der natürlichen heißen Quelle baden. An den Ausläufern des Vulkans Hekla entlang führt der Weg zurück zu Ihrer Unterkunft. Zurückgelegte Strecke ca. 290 km.

So, 4. Tag: Thorsmörk – Skogar – Vik
Zwischen den Gletschern Myrdalsjökull und Eyjafjallajökull liegt das schöne Gletschertal Thorsmörk. An der Südküste erwarten Sie die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss. Am Gletscher Myrdalsjökull entlang gelangen wir nach Vik. Zurückgelegte Strecke ca. 210 km.

Mo, 5. Tag: Nationalpark Skaftafell – Gletscherlagune Jökulsarlon
Fahrt durch das Lava- und Sandergebiet Eldhraun zum Nationalpark Skaftafell mit dem eindrucksvollen Vatnajökull, Europas größtem Gletscher. Im Nationalpark wandern Sie zum Wasserfall Svartifoss. Anschließend geht es durch die Sandwüste Breidamerkursandur bis zur Gletscherlagune Jökulsarlon. Die bereits inkludierte Bootsfahrt zwischen treibenden Eisbergen ist beeindruckend. Übernachtung am Fuße des Gletschers Vatnajökull. Zurückgelegte Strecke ca. 260 km.

Di, 6. Tag: Ostfjorde – Egilsstadir
Von Höfn fahren Sie an den Ostfjorden, dem geologisch ältesten Teil der Insel, entlang. Vorbei an bunten Fischerdörfern, steilen Fjorden und tiefen Tälern erreichen Sie schließlich Egilsstadir, das Handelszentrum des Ostens.
Zurückgelegte Strecke ca. 250 km.

Mi, 7. Tag: Egilstadir – Wasserfall Dettifoss – Asbyrgi – Husavik
Fahrt über die Hochlandebene Mödrudalur zum mächtigsten Wasserfall Europas, dem Dettifoss im Nationalpark Jökulsargljufur. Sie durchstreifen die Schlucht Asbyrgi und gelangen schließlich nach Husavik auf der Halbinsel Tjörnes. Ziel des Tages ist Nordisland und die Umgebung von Akureyri, wo Sie Ihre Unterkunft für die nächsten beiden Nächte erreichen. Zurückgelegte Strecke ca. 350 km.

Do, 8. Tag: See Myvatn – Myvatn Naturbad
Der Tag ist dem Gebiet rund um den See Myvatn gewidmet. Die Vegetation, die Vogelvielfalt und die Lavaformationen dieser Gegend machen Myvatn zu einem Paradies für Naturfreunde. Im Geothermalgebiet von Namaskard, wo Schlammquellen brodeln, zeigt Ihnen die Natur ihre prächtigen Farben. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist der Besuch des Myvatn Naturbades! Genießen Sie ein Bad im warmen Geothermalwasser (Eintritt ca. € 36,- p. P., zahlbar vor Ort). Außerdem halten Sie am „Wasserfall der Götter“, Godafoss. Zurückgelegte Strecke ca. 210 km.

Fr, 9. Tag: Akureyri – Siglufjördur – Varmahlid
Entlang der Küste geht es über die Fischerdörfer Dalvik und Olafsfjördur bis zur Hafenstadt Siglufjördur – dem einstigen Zentrum der Heringsfischerei. Ein Besuch im Heringsmuseum ist absolut lohnenswert. Weiter durch den Skagafjord, der für die Pferdezucht bekannt ist, bis nach Varmahlid. Zurückgelegte Strecke ca. 200 km.

Sa, 10. Tag: Hochlandstrecke Kjölur – Geysire
Fahrt über die Hochlandpiste Kjölur zwischen den Gletschern Langjökull und Hofsjökull. Möglichkeit zum Bad in den natürlichen, warmen Becken von Hveravellir. Die Hochlandstrecke endet im Süden am Wasserfall Gullfoss und im Tal Haukadalur mit dem aktiven Geysir Strokkur. Zurückgelegte Strecke ca. 290 km.

So, 11. Tag: Südisland – Islandpferdehof – Reykjavik
Im Farmland des Südens besuchen Sie einen Pferdehof mit reinrassigen Islandpferden. Über die Hochebene Hellisheidi gelangen Sie vorbei am gleichnamigen Geothermalgebiet nach Reykjavik. Die isländische Hauptstadt lernen Sie auf einer orientierenden Stadtrundfahrt kennen. Die Reiseleitung verabschiedet sich. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Zurückgelegte Strecke ca. 80 km.

Mo, 12. Tag: Reykjavik
Nutzen Sie den Tag für eigene Unternehmungen! Erkunden Sie Islands Hauptstadt auf eigene Faust oder unternehmen Sie einen Ausflug, z. B. eine Walbeobachtungsfahrt ab Hafen Reykjavik (ca. € 79,- p. P.).

Di, 13. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückflug nach Deutschland.

Hotelbeschreibung

Die Unterbringung erfolgt in landestypischen Hotels oder Gästehäusern in Zimmern mit DU / WC. 

Reise-Code: FL2527

Reisedatum Reisedauer Preis in € p.P. Buchen
09.06.22 - 21.06.22 (13 Tage ) ab € 3390,-
23.06.22 - 05.07.22 (13 Tage ) ab € 3490,-
30.06.22 - 12.07.22 (13 Tage ) ab € 3490,-
07.07.22 - 19.07.22 (13 Tage ) ab € 3490,-
21.07.22 - 02.08.22 (13 Tage ) ab € 3490,-
28.07.22 - 09.08.22 (13 Tage ) ab € 3490,-
11.08.22 - 23.08.22 (13 Tage ) ab € 3490,-
18.08.22 - 30.08.22 (13 Tage ) ab € 3490,-
25.08.22 - 06.09.22 (13 Tage ) ab € 3490,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Erleben Sie das Meer, die Küste und das Hochland Islands in einer Reise
  • Große Rundreise mit vielen Besichtigungen, Erlebnissen und leichten Wanderungen
  • Garantierte Durchführung mit maximal 24 Gästen pro Gruppe
Einreisebestimmungen:

für deutsche Staatsbürger:
Zur Einreise benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate nach Beendigung der Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck pro Person 1x 23 kg sowie 1 Stück Handgepäck mit 10 kg
Die exakten Gepäckbestimmungen entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.

Anreise:

Die Buchung des Flughafentransfers bei dieser Reise ist nur telefonisch möglich. Rufen Sie uns gerne an.

RMV Kombi Ticket

Für alle Reisen ab 01.08.2020, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens, unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei! Der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle oder auch zum Flughafen Frankfurt ist somit für unsere Gäste ab sofort einfach, bequem und kostenfrei möglich.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Keflavik ca. 3 Stunden 30 Minuten

Reiseleitung:

Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort (Tag 2 – 7)

Währung:

Währungseinheit: Isländische Krone (ISK)
1 Euro = ca. 146,49 ISK

Zeitverschiebung:

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -1 Stunde.
Während der europäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied -2 Stunden

Reisewetter:

Reykjavik

Juni:
Temperaturen: ca. 7 – 12 °C
Sonnenstunden: ca. 6

Juli:
Temperaturen: ca. 9 – 14 °C
Sonnenstunden: ca. 6

August:
Temperaturen: ca. 8 – 14 °C
Sonnenstunden: ca. 5

Gesundheitshinweise:

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Veranstalter:
Island ProTravel GmbH, Theodorstr. 41A, 22761 Hamburg