Kategoriebild

Reisefinder

 - 

IRLANDS NORDEN – Berauschende Landschaften

Reisetermine und Buchen

 Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Exklusivreise

Traumhafte Küstenstrecken und spannende Geschichten

Lassen Sie sich mit einem herzlichen „Failte“ (gälisch für „Willkommen“) in Irland begrüßen! Bei der Reise Irlands Norden – Berauschende Landschaften möchten wir Sie entführen in den spektakulären Norden der Insel mit all seinen landschaftlichen Schönheiten und seiner geheimnisvollen Geschichte. Erleben Sie Irland von einer noch unbekannten Seite, und genießen Sie die kulturelle und landschaftliche Vielfalt. Es erwartet Sie ein höchst exklusives Rahmenprogramm. Lassen Sie sich überraschen!

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Dublin und zurück
  • Alle Transfers vor Ort
  • Permanente Busgestellung in Irland durch hochwertige Busse und erfahrene Fahrer
  • 1x Übernachtung im 4-Sterne TRIM CASTLE HOTEL in Trim (September 2019 und Juni 2020)/ KNIGHTSBROOK RESORT in Trim (September 2020)
  • 1x Übernachtung im zentralen 4-Sterne-Hotel BALLINA MANOR in Ballina
  • 1x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel WATERFOOT in Derry
  • 1x Übernachtung im gemütlichen Hotel MAGHERABUOY in Portrush
  • 2x Übernachtung im zentralen Boutique-Hotel TEN SQUARE in Belfast direkt gegenüber der City Hall
  • 6x Frühstücksbuffet / irisches Frühstück
  • 6x Abendessen als Menü/Buffet
  • 1x Irish Coffee-Demonstration mit Verkostung und musikalischer Unterhaltung in Derry
  • Ausflugsprogramm: Besichtigung und Führung im Malahide Castle, Besuch des Hill of Tara, Außenbesichtigung von Trim Castle, Besichtigung des herrlichen Strokestown Herrenhaus und Famine-Museums, Fahrt entlang des Wild Atlantic Ways, Besichtigung der eindrucksvollen Klippen von Slieve League, Stadtbesichtigung von Londonderry/Derry mit Stadtmauer, Besuch des Craft Village in Derry, Besichtigung des UNESCO Welterbes Giant’s Causeway, Panoramafahrt entlang der Antrim Coastal Route, Stadtbesichtigung von Belfast mit der imposanten City Hall und Ulster Folk & Transport Museum, Besuch des St. Georges Market
  • Inkludierte Eintritte: sämtliche Eintritte im Rahmen der ausgeschriebenen Besichtigungen
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Einzelzimmerzuschlag € 190,- (Termine 2020), € 200,- (Termin 2019)

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Reiseverlauf

1. Tag: Fluganreise Frankfurt – Dublin – Trim
Flug von Frankfurt nach Dublin. Nach Ihrer Ankunft werden Sie von unserem irischen Bus am Flughafen abgeholt. Von hier aus fahren Sie in und durch das liebliche Boyne Valley, wo Irlands jahrtausendalte Historie zum Greifen nah scheint. Mit Ardgillan Castle möchten wir beginnen und Sie mitnehmen zu einem typischen Schloss – „Prospect House““ – der irischen Oberschicht aus dem frühen 17. Jahrhundert. Nach einer interessanten Führung haben Sie dort Gelegenheit zu einem Mittagsimbiss und die viktorianischen Gärten mit Blick auf die irische See zu genießen. Über die geschichtsträchtigen Hügel von Slane fahren Sie weiter in das Städtchen Trim, wo Sie Ihre erste Übernachtung in Irland im gleichnamigen Hotel, gegenüber der mächtigen Burg Trim Castle genießen werden – ein erstes echtes irisches „Dinner“ natürlich inbegriffen.

2. Tag: Trim – Strokestown – Ballina
Bevor wir uns auf den Weg nach Strokestown machen, hören wir bei einem Spaziergang um die größte anglo-normannische Burg Irlands spannendes über die Burg, die für den Film „Braveheart“ die Kulisse stellte. Geschichtsträchtig geht es weiter. Im mittelirischen Strokestown besuchen Sie das „Famine“-Museum und das daneben liegende Herrenhaus aus der Feudalzeit des 19. Jahrhundert mit der einzigartigen „Balkony-Kitchen“ (Balkonküche). Hügelige Landschaften säumen ihren Weg auf der Weiterfahrt nach Ballina im County Mayo, wo Sie nach dem Abendessen im Ballina Manor Hotel den Tag in einem traditionellen irischen Nachbarschaftspub ausklingen lassen können.

3. Tag: Ballina – Slieve League/Donegal – Derry/Londonderry
Die spektakuläre Nordwest-Küste Irlands, entlang des nördlichen Teils des bekannten „Wild Atlantic Ways“, wird Sie den heutigen Tag den ganzen Tag begleiten. Eine der eindrucksvollsten Abschnitte erleben Sie bei den Slieve League, die sich mit über 600 Metern Höhe aus dem Atlantik erheben und somit zu den höchsten Klippen Europas gehören. Nach der atemberaubenden Aussicht dort haben Sie Möglichkeit im dortigen Visitor Centre einen Mittagsimbiss einzunehmen, bevor es über die sanften Hügel von Donegal nach Derry/Londonderry geht. Dort, in der nordirischen Grenzstadt, erwartet Sie im „Craft Village“ (Kunsthandwerkerdorf) inmitten von Derry eine kleine, kulinarische Köstlichkeit: der bekannte „Irish Coffee“ – von einem Meister seines Faches zubereitet, mit irischer Musik umrahmt – und von Ihnen verkostet! Na dann: „Slainte“ – was auf Irisch so viel heißt wie: Zum Wohl! Anschließend Abendessen und Übernachtung im Derry City Hotel o.ä..

4. Tag: Derry/Londonderry – Portrush
„Let it be Legenderry“ – „sagenhaftes Derry“ – so beschrieben vor einigen Jahren die Einwohner von Derry/Londonderry voller Stolz ihre Stadt, als sie 2013 zur ersten UK–Kulturhauptstadt auserkoren wurde. Erfahren sie am Vormittag bei einem Stadtspaziergang mehr über eine der am besten erhaltenen begehbaren Stadtmauer Europas und natürlich über die wechselvolle Geschichte dieser beeindruckenden Stadt. Sagenhaft geht es am Mittag weiter. Am Rande des sogenannten „Moyle-Meeres“, befinden sich die berühmtesten Steine (Nord)-Irlands, wo einst der Legende nach der Riese Fionn MacCumhail einen Damm aus Steinen errichtet haben soll: Das Weltkulturerbe des „Giants Causeway“ – über 40.000 Basaltsäulen, entstanden aus vulkanischen Eruptionen vor Millionen von Jahren. Definitiv ein Highlight der Reise! Unser heutiges Hotel befindet sich im beliebten Ferienort Portrush.

5. Tag: Portrush – Coastal Road – Belfast
Nach einem guten „Irish Breakfast“ führt uns die Fahrt nach Belfast entlang einer der landschaftlich schönsten Küstenstraßen Europas, der „Antrim Coastal Route“. Vorbei an den 9 Tälern von Antrim, das Meer immer zum Greifen nah, erreichen sie am späten Vormittag die nordirische Hauptstadt. Belfast? Die Stadt, über die man schon so vieles gehört hat und doch nicht so recht weiß, was man davon halten soll? Richtig! Belfast ist spannend, lebendig, vor allem abends in den Pubs, voller Geschichte und Tatendrang, kontrovers und einsichtig, Tradition und Moderne in sich vereint. All dies werden Sie bei einer interessanten Stadtrundfahrt erleben, wobei die Führung im imposanten Rathaus der Stadt, der City Hall, den krönenden Abschluss bildet. Übernachtung und Abendessen im zentral gelegenen Ten Square Hotel gegenüber der City Hall/Hampton by Hilton Belfast Belfast City Centre.

6. Tag: Belfast
Der Vormittag führt Sie an das Ostufer des Belfast Lough – nach Holywood. Dort befindet sich das „Ulster Folk & Transport Museum“. Ein Freilichtmuseum mit ganz eigenem Charme, wie wir meinen. Fühlen Sie sich zurückversetzt in die Zeit der Provinz Ulster im 19. Jahrhundert und erleben Sie dörfliches und städtisches Leben zugleich – anschaulich dargestellt bei einer einleitenden Führung. Aber auch Liebhaber historischer Fahrzeuge kommen auf ihre Kosten – im dazugehörigen Transport-Museum. Der Nachmittag steht Ihnen dann für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Zum „Fare Well Dinner“ treffen Sie sich am Abend wieder alle in Ihrem Hotel. Doch vor der letzten Übernachtung sollten Sie noch einmal die Gelegenheit nutzen, typisch nordirische Gastfreundschaft zu genießen, z.B. in einem der zahlreichen Pubs – bei irischer Musik und einem guten Pint des leckeren lokalen Bieres – folgen Sie einfach Ihrer Reiseleiterin.

7. Tag: Belfast – Dublin Airport – Frankfurt
Den alten viktorianischen Markthallen des St. Georges Market, unweit Ihres Hotels, und dem sogenannten „Farmers“ – Bauernmarkt – gehört der letzte Vormittag auf der grünen Insel. Noch einmal irische Gerüche schnuppern und Musik hören, und sich von dem bunten Treiben dort in den Bann ziehen lassen, bevor es tatsächlich heißt Abschied nehmen: Slàn Abhaile“ –  gute Heimreise! – von einer Insel, die Ihnen ans Herz gewachsen ist und mit vielen Eindrücken im Gepäck. Transfer zum Flughafen nach Dublin und Rückflug nach Frankfurt.

Hotelbeschreibung

Ihre Hotels:

Bei den Hotels handelt es sich um sehr gute 4-Sterne-Hotels oder um landestypische Mittelklassehotels, welche durch ihre ausgezeichnete Lage, historisches Ambiente und persönliche Leitung überzeugen.

TRIM CASTLE in Trim
Das 4-Sterne Hotel Trim Castle wurde nach der in direkter Nachbarschaft liegenden Burg benannt, welche unter anderem als Drehort für den Braveheart diente. Die einmalige Architektonik des Hauses wird von den Gästen genauso bewundert, wie der direkte Blick auf die Historische Burg.
Die modern eingerichteten Zimmer sind mit Safe, kostenfreiem WLAN, Bügeleisen, TV und eigenem Bad mit Dusche und Badewanne ausgestattet.

KNIGHTSBROOK RESORT in Trim (Termin September 2020)

BALLINA MANOR in Ballina
Am Flussufer des River Moy und direkt in der Innenstadt begrüßt Sie das 4-Sterne Hotel Ballina Manor. Das Restaurant des Hauses bietet einen wunderschönen Blick über den Fluss und die geräumigen Zimmer sind mit einem eigenen Bad mit Dusche, Badewanne und einem Fön, sowie kostenfreien WLAN ausgestattet. Dank der guten Lage ist das Hotel ein perfekter Ausgangspunkt für einen Stadtbummel.

HOTEL WATERFOOT in Derry

MAGHERABUOY HOUSE HOTEL in Potrush
In der Nähe des Giants Causeway, in Potrush befindet sich Ihr Hotel. Zur Ausstattung gehören ein Bistro, eine Teestube sowie eine Bäckerei. Die geräumigen Zimmer verfügen über Bad mit Dusche, WC, Flachbild-TV, WLAN sowie Kaffee- und Teezubehör.

BOUTIQUE-HOTEL TEN SQARE in Belfast
Mit perfekter Lage im Zentrum von Belfast begrüßt Sie das 4-Sterne Hotel Ten Square.
Die geschmackvoll eingerichteten und klimatisierten Zimmer bieten Ihnen ein King-Size Bett, TV und kostenfreies WLAN. Das Hoteleigene Steakhaus Restaurant bietet schmackhaften Speisen und die Hotelbar lädt zum Verweilen ein.

Reise-Code: FL9468

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
21.06.20 - 27.06.20(7 Tage )ab € 1259,-
30.08.20 - 05.09.20(7 Tage )ab € 1259,-
Masché

Ich begleite Sie bei dieser Reise

Ich bin Ihre Reiseleiterin für diese Reise und freue mich auf schöne und erlebnisreiche Tage mit Ihnen! Während der Reise stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung, vermittle Ihnen gerne die Höhepunkte der Urlaubsregion und habe ganz bestimmt auch noch tolle Geheimtipps für Sie parat. Bis bald!
Ihre Bettin Masché

Weitere Reisen mit Bettina Masché
Gute Gründe für diese Reise:
  • Grandiose Panoramafahrten
  • Herrliche Hotels in Top-Lage mit herzlicher Gastfreundschaft
  • Die bekannten und die unbekannten Sehenswürdigkeiten entdecken
Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Irland einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck 20 kg pro Person sowie 1 Stück Handgepäck mit 5 kg

Anreise:

Der Transfer zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis zubuchbar.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Reiseantritt mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Dublin ca. 2 Stunden

Reiseleitung:

reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Währung:

Irland:
Euro (€)

Nordirland / Großbritannien:
Währungseinheit: Britisches Pfund (GBP)
1 Euro = ca. 0,90 GBP

Zeitverschiebung:

(MEZ – Mitteleuropäische Zeit)

Irland / Nordirland: MEZ – 1 Stunde

Reisewetter:

Belfast

Juni:
Temperaturen: ca. 9 – 18 °C
Sonnenstunden: ca. 6

September:
Temperaturen: ca. 9 – 16 °C
Sonnenstunden: ca. 3

 

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Tageskilometer:
  1. Tag: ca. 60 km
  2. Tag: ca. 220 km
  3. Tag: ca. 270 km
  4. Tag: ca. 100 km
  5. Tag: ca. 110 km
  6. Tag: –
  7. Tag: ca. 160 km