Kategoriebild

Reisefinder

  Bsp.: 04-KF1234
 - 

HOTEL JURE – Moderne trifft Geschichte


HOTEL JURE – Moderne trifft Geschichte

Auf der Halbinsel Soline in der Sibeniker Bucht wurde nach umfangreichen Umbauarbeiten 2013 die Luxusanlage „Solaris Beach Resort“ eröffnet. Die schöne Lage mit Blick auf den Inselarchipel und die Nähe zu den berühmten Nationalparks Kroatiens sind ein Garant für einen vielfältigen Urlaub. Kein Hotel in Kroatien weist eine solch gelungene Kombination eines eleganten Resorts verbunden mit dalmatinischer traditioneller Lebensart im Solaris Ethno-Dorf auf. Die bezaubernde Altstadt von Sibenik liegt nur sechs Kilometer entfernt. Auffallend ist die gepflegte Gartenanlage inmitten eines duftenden Pinienwaldes. Tausende Rosen, mächtige Olivenbäume und nach alten Mustern angelegte Weinberge entführen den Gast in eine Welt der Sinne.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft ab/bis Frankfurt (weitere Flughäfen auf Anfrage möglich)
  • Alle Flughafengebühren und Steuern (Stand: September 2016)
  • Alle Transfers in Kroatien
  • 7x Übernachtung im 4-Sterne Plus Hotel JURE im Solaris Beach Resort
  • 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7x Abendessen-Buffet (mit Showcooking)
  • Ausflug zur historischen Altstadt von Zadar inkl. ausführlicher Besichtigung
  • Ausflug in die bezaubernde Altstadt von Sibenik mit Besuch des unter UNESCO-Schutz stehenden Doms Sveti Jakov
  • Besuch des Fischer- und Winzerdorfes Primosten
  • Kurtaxe
  • Örtliche reisewelt-Reiseleitung

Verlängern Sie Ihren Urlaub um eine weitere Woche (Preise auf Anfrage)!

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

 

Reiseverlauf

Das Ethno-Dorf:
Eigenherstellung im Ethno-Dorf: Das Mehl, mit dem das leckere Maisbrot frisch gebacken wird, kommt aus der alten Mühle im Ethno-Dorf. Das frische Olivenöl stammt von den vielen Olivenbäumen auf dem Gelände der Hotelanlage und wurde extra für die Gäste gepresst. In den Steinhäusern des Ethno-Dorfes wird nicht nur serviert, sondern auch noch nach alter Tradition gekocht. Die „Peka“ bezeichnet Speisen, die in einem Gusstopf bedeckt mit glühend heißer Kohle gegart wurden. Meist handelt es sich hierbei um verschiedene Fleischsorten und frisches Gemüse, das zusammen geschmort wurde und nun zusammen mit frischem Öl und leckerem Maisbrot serviert wird. Es werden ebenfalls hausgemachter Rohschinken und Käse, sowie verschiedene Fischspezialitäten vom Grill angeboten. Erleben sie dalmatinische Küche, Gastfreundschaft und Tradition.

Ausflugsbeschreibung:

Das Fischerdorf Primosten
Malerisch gelegen liegt die einstige Insel Primosten. Seeleute nannten diesen Ort auch „das trockene Kap“ wegen seiner langen Dürreperioden. Sie ist heute über eine Brücke und einen Damm mit dem Festland verbunden. Die mediterrane Stimmung seiner Gassen lädt Sie geradezu ein, die Wärme dieses Ortes und der Menschen zu erleben. Sie fühlen sich zurückversetzt in eine andere Zeit. Primosten ist eines der bekanntesten Touristenziele in Dalmatien (organisierter Fremdenverkehr seit den sechziger Jahren) und zugleich einer der malerischsten Küstenorte an der Adria. Lassen Sie sich dieses Juwel nicht entgehen.

Zadar
Nach dem Frühstück geht die Fahrt in Richtung Norden nach Zadar. Die Altstadt ist eine Schatzkammer archäologischer Funde aus der Antike, dem Mittelalter und der Renaissance. Davon zeugen zahlreiche sakrale und architektonische Denkmäler, die Kirche Sv. Donat, das römische Forum Kalelarga, die längste und breiteste Straße der Stadt und die Kathedrale Sv. Stošija. Die Stadt wird Sie verzaubern. Im Rahmen einer Stadtführung wird die wechselvolle Geschichte der Stadt greifbar.

Sibenik
Sibenik an der Mündung des Krka Sibenik ist ein kleines Städtchen an der Mündung des Krka-Flusses und gilt als kultureller Mittelpunkt dieses Raumes. Im Altstadtkern von Sibenik findet man zahlreiche Kirchen, Klöster und Paläste – das zauberhafte Kulturerbe einer tausendjährigen, bedeutenden Geschichte. Eines dieser historischen Bauwerke ist die Kathedrale des Hl. Jakobs, die 100-jährige Bauzeit ist Beweis dafür, wie wichtig der Glaube für die Bewohner Sibeniks war und ist. Viele bedeutende Künstler, Wissenschaftler und Schriftsteller waren in Sibenik vertreten und machten die Stadt zu einem lebendigen Kulturzentrum.  Erleben Sie das Flair dieser ältesten kroatischen Stadt an der Adria.

Programmänderungen vorbehalten

Hotelbeschreibung

Modern, freundlich und hell. So präsentiert sich das Resort auf der Halbinsel Soline. Modernes Design verbunden mit der üppigen mediterraner Vegetation, zeichnen das vollklimatisierte Hotel aus. Ein kaskadenartig angelegter, großzügiger Poolbereich mit Liegen und Sonnenschirmen lädt zum Verweilen ein. Mehrere schöne Terrassen mit Bars und Cafés sorgen mit hausgemachten Cocktails und aufmerksamem Service für das Wohlbefinden.

Zimmer:
Die luftig, komfortablen Zimmer in dem neuen Hotel Jure sorgen für eine perfekte Erholung. Die Raumgestaltung bietet einen Hauch von Originalität in einem modernen Stil, da natürliche Materialien und verschiedene Farben miteinander kombiniert wurden. Wir sind sicher, dass Sie sich in diesen geschmackvoll eingerichteten Zimmern wohlfühlen und erholen werden.

Gute Gründe für diese Reise:
  • Neu eröffnetes Hotel inmitten eines Pinienwaldes
  • Gepflegter Strand (teilweise Sandstrand)
  • Traumhafte Gartenanlage mit über tausenden Rosen
  • Mehrere Terrassen mit Bars und Cafés
  • Abendliche Unterhaltung mit Livemusik und Tanzkursen
  • Mehrere Ausflüge bereits inbegriffen
Einreisebestimmungen:

Zur Einreise nach Kroatien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck 20 kg sowie 1 Stück Handgepäck mit 5 kg pro Person

Anreise:

Die Anreise zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis ab € 22,- pro Person zubuchbar.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Bad Hersfeld
  • Hünfeld
  • Hilders
  • Tann
  • Lauterbach
  • Alsfeld
  • Schlitz
  • Fulda
  • Oberthulba
  • Neuhof
  • Flieden
  • Schlüchtern
  • Bad Soden-Salmünster
  • Wächtersbach
  • Gelnhausen
  • Hanau

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Split ca. 2 Stunden

(weitere Abflughäfen sind auf Anfrage möglich)

Reiseleitung:

Eine reisewelt-Reiseleitung steht Ihnen vor Ort zur Verfügung.

Währung:

Währungseinheit: Kuna ( K)
1 Kuna = 100 Lipa.
1 Euro = ca. 7,46 K
1 US-$ = ca. 6,95 K

Regelung Serviceentgelt:

Trinkgelder sind Anerkennung.
Auf Reisen ist es allgemein üblich, die Zufriedenheit mit dem Hotelpersonal, Reiseleitern und Fahrern mit einem Trinkgeld anzuerkennen.

Reisewetter:

September:
Temperaturen: ca. 15 – 24 °C
Sonnenstunden: ca. 7

Oktober:
Temperaturen: ca. 11 – 19 °C
Sonnenstunden: ca. 6

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Die schönsten Badestrände der Adriaküste erwarten Sie!
Bringen Sie auf jeden Fall Badekleidung mit! Badeschuhe für den Kiesstrand sind empfehlenswert.
Sonnenschutz und geeignete Hautcremes sollten Sie auf keinen Fall vergessen.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Ausflugsinformation:

Einige Ausflüge sind im Reisepreis bereits inklusive.

Weiterhin können Sie folgenden Ausflug noch zusätzlich buchen:

Ausflug zum Nationalpark Krka Wasserfälle (Fakultativausflug)

  • Eintrittsgebühren inklusive
  • Besichtigung der Wasserfälle von Skradinski Buk und der Roski Wasserfälle
  • Fahrt durch unberührte Karstlandschaften und durch den Cikola-Canyon
  • Fachkundige Reiseleitung

€ 50,- p. P.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Transferdauer:
Flughafen Split - Hotel ca. 1 Stunde, 20 Minuten