Kategoriebild

Reisefinder

  Bsp.: 04-KF1234
 - 

GARDASEE – Wanderreise


GARDASEE – Traumhafte Aussichten erleben

„Wie sehr wünschte ich meine Freunde einen Augenblick neben mich, daß sie sich der Aussicht freuen könnten, die vor mir liegt“, wusste schon Johann Wolfgang von Goethe über den Gardasee zu sagen. Entdecken Sie von jedem Gipfel und von jeder Bergspitze aus eine neue Welt in der zahlreiche Tier- und Pflanzenarten den idealen Lebensraum finden. Fast wie ein Fjord liegt der größte italienische See zwischen den steilen Bergwänden. Das alpine und mediterrane Klima bietet Sonnenhungrigen, Naturliebhabern oder Aktivurlauber, wie Wanderern, alles was das Herz begehrt.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 4x Übernachtung im zentralen Mitteklassehotel CRISTALLO in Malcesine
  • Komfortable Zimmer mit DU/WC, Föhn, Klimaanlage, Safe, Sat-TV
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen als Buffet
  • 1x italienisches Abendessen als 4-Gänge-Menü inkl. ½ Liter Wein und ½ Liter Wasser p. P.
  • 1x Welcome-Drink
  • 1x Imbiss mit Bergkäse und Salami in der Berghütte Baita dei Forti
  • 1x Mittagessen in einem traditionellen Restaurant im Raum Bardolino
  • Ausflugsprogramm: Seilbahnfahrt auf den Monte Baldo, Wanderung „Monte Baldo“, Wanderung im „Hinterland Garda“, Weinprobe, Wanderung „Nördlicher Gardasee“, Schifffahrt von Torbole über Limone nach Malcesine
  • Örtliche Wanderführung
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Einzelzimmerzuschlag: € 70,-

Hinweis: Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

 

Unser reisewelt-TV Informationsvideo:

Reiseverlauf

Di, 1. Tag: Anreise
Am Morgen erfolgt die Anreise in Ihren Urlaubsort Malcesine.

Mi, 2. Tag: Malcesine – Monte Baldo
Mit der Seilbahn fahren Sie auf den Monte Baldo in 1850 Metern Höhe. In der Hütte „Baita dei Forti“ erwarten Sie italienische Snacks, die Sie unbedingt probieren müssen. Anschließend erfolgt eine einfache Wanderung rund um das Monte Baldo Plateau, bevor es mit der Bahn wieder hinab geht und Sie gemeinsam zurück zum Hotel laufen.
Streckenlänge: ca. 6 km Aufstieg: 150 Höhenmeter reine Gehzeit: ca. 2-3 Stunden
Schwierigkeit:

Do, 3. Tag: Das Hinterland von Garda
Ihr Bus bringt Sie am Morgen nach Costermano. Nach einer kurzen Wanderung erreichen Sie das Hinterland von Garda. Olivenbäume und Weinberge bestimmen nun das Bild und Sie wandern weiter zum Kloster San Giorgio. Umgeben von traumhafter Natur haben Sie von hier eine wunderbare Aussicht. Durch den Wald führt Ihr Weg Sie zum Berg Rocca di Garda. 291 Meter hoch, blickt man von hier oben hinab auf Bardolino und Garda.
Streckenlänge: ca. 8 km
Aufstieg: 80 Höhenmeter
Abstieg: 100 Höhenmeterreine
Gehzeit: ca. 3 Stunden
Schwierigkeit:

Fr, 4. Tag: Der Norden des Gardasees
Im Norden des Sees scheinen die Berge bis an das Ufer zu reichen. Von Tempeste aus geht es über 370 Stufen zum Naturpfad Busatte-Tempesta, der über dem See zu schweben scheint. Mit dem Schiff geht es von Torbole aus zurück nach Malcesine.
Streckenlänge: ca. 8 km
Aufstieg: 200 Höhenmeter
reine Gehzeit: ca. 3 Stunden
Schwierigkeit:

Sa, 5. Tag: Rückreise
Nach einem letzten stärkenden Frühstück treten Sie die Heimreise in die Ausgangsorte an.

 

Legende (Schwierigkeitsgrad):

leicht

leicht bis mittel

mittel

Hotelbeschreibung

Hotel CRISTALLO in Malcesine

Ihr komfortables 3-Sterne-Hotel befindet sich nur ca. 70 m vom See entfernt in Malcesine. Zum Altstadtzentrum sind es ca. 700 m.
Zur Ausstattung des Hotels gehören eine Panorama-Terrasse, Restaurant, Bar, Außenpool, Fitnessraum, Fahrradverleih, WLAN, Internet Point und Lift. Im Restaurant werden italienische Spezialitäten sowie eine Auswahl an regionalen Weinen angeboten.

Die Zimmer verfügen über Dusche / WC, Föhn, Klimaanlage, Safe und Sat-TV.

Lage des Hotels:

Reise-Code: BU9270

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
14.05.19 - 18.05.19(5 Tage )ab € 529,-
15.10.19 - 19.10.19(5 Tage )ab € 499,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Super Hotel in Malcesine
  • Kulinarische Kostproben inklusive
  • Ein örtlicher Wanderführer zeigt Ihnen die schönsten Strecken

Einreisebestimmungen:

Zur Einreise nach Italien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Anreise:

Die Anreise erfolgt im modernen Fernreisebus.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Bad Hersfeld
  • Hünfeld
  • Hilders
  • Tann
  • Lauterbach
  • Alsfeld
  • Schlitz
  • Fulda
  • Oberthulba
  • Neuhof
  • Flieden
  • Schlüchtern
  • Bad Soden-Salmünster
  • Wächtersbach
  • Gelnhausen
  • Hanau

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt erfolgt in Fulda gegen 6 Uhr morgens.
Die genauen verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Fulda – Gardasee ca. 10 – 11 Stunden inklusive Pausen

Reiseleitung:

Eine reisewelt-Reiseleitung steht Ihnen während der gesamten Reise zur Verfügung.
Weiterhin werden die Wanderungen durch eine örtliche deutschsprachige Wanderführung begleitet.

Reisewetter:

Gardasee
Mai:
Temperaturen: ca. 12 – 22 °C
Sonnenstunden: ca. 8

Oktober:
Temperaturen: ca. 10 – 18 °C
Sonnenstunden: ca. 5

Gesundheitshinweise:

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Für die Wandertouren benötigen Sie einen Tagesrucksack, feste knöchelhohe Wanderschuhe mit guter Profilsohle, ggf. Wanderstöcke, Trinkflasche
sowie geeignete Wanderkleidung (Fleecepullover, Regenschutz, Sonnenschutz, usw.)

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof


Verpassen Sie nichts!

Jetzt zum reisewelt-Newsletter anmelden: