Kategoriebild

Reisefinder

  Bsp.: 04-KF1234
 - 

SÜDAMERIKANISCHE KONTRASTE – Argentinien, Chile und Brasilien


Eine unvergessliche Rundreise…

Erleben Sie die Vielfalt und Kontraste der größten Länder Südamerikas: eisige Gletscher und tropische Wasserfälle, die weltbekannten Tango- und Sambametropolen am Atlantik, exquisiten Weinanbau und bezaubernde Bergregionen der Anden.

 

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • reisewelt-Servicepaket:  -Haustürabholung (siehe Info linke Spalte) und Transfer zum Flughafen Frankfurt und zurück
  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Buenos Aires und zurück von Rio de Janeiro
  • Inlandsflug von Buenos Aires nach El Calafate
  • Inlandsflug von El Calafate nach Mendoza
  • Inlandsflug von Mendoza nach Iguazú
  • Inlandsflug von Iguazú nach Rio de Janeiro
  • Alle Transfers vor Ort im klimatisierten Reisebus
  • 12x Übernachtung in ausgewählten, guten Hotels der Mittelklasse
  • 12x Frühstück
  • 3x Mittagessen
  • 8x Abendessen
  • 1x Weinprobe
  • Ausflugsprogramm: Stadtbesichtigung Buenos Aires, Fahrt zum Perito Moreno Gletscher im Nationalpark Los Glaciares, Fahrt zum Nationalpark Torres del Paine, Besuch einer argentinischen Farm, Rundgang durch Mendoza, Besuch von zwei Weingütern mit Weinverkostung, Tagesausflug ins Andengebirge, Übernachtungen direkt an den Iguazú- Wasserfällen, Auffahrt auf den Zuckerhut und Corcovado, Besichtigung des Maracaná-Stadions
  • Inkludierte Eintritte: sämtliche Eintritte laut Reiseverlauf inklusive
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Einzelzimmerzuschlag: € 1600,-

Hinweise: Für diese Reise benötigen Sie einen noch mind. 6 Monate nach Beendigung der Reise gültigen Reisepass.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Reiseverlauf

Fr, 15.11.: Anreise
Flug von Frankfurt nach Buenos Aires.

Sa, 16.11.: Buenos Aires
Herzlich Willkommen in Buenos Aires. Ihre deutschsprachige Reiseleitung erwartet Sie bereits. Auf dem Weg zum Hotel werden Sie erste Eindrücke von der Metropole sammeln .Nach dem Check-In genießen Sie zum Mittagessen ein argentinisches Steak. Am Nachmittag unternehmen Sie einen orientierenden Rundgang im Stadtteil Recoleto und besuchen das Grab von Evita Peron. Der Abend steht zur freien Verfügung.

So, 17.11.: Buenos Aires
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine ausführliche Stadtbesichtigung, bei der Sie sämtliche wichtigen Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale, den Regierungssitz Casa Rosado, die Plaza de Mayo, den Obelisco, die Avenida 9 de Julio, La Boca, wo die ersten Einwanderer angekommen sind und den Kunsthandwerkermarkt San Telmo sehen werden. Rückfahrt zum Hotel am Nachmittag. Später erwartet Sie eine spektakuläre Tango-Show inklusive Abendessen und Wein.

Mo, 18.11.: Buenos Aires – Perito Moreno Gletscher / El Calafate
Nach einem etwa 3-stündigen Flug nach El Calafate starten Sie direkt in den Nationalpark Los Glaciares um den gigantischen Perito Moreno Gletscher zu besichtigen. Es wird ein erlebnisreicher Tag diese Naturgewalt mit teils riesigen Eis­abbrüchen hautnah mitzuerleben. Auf den wunderbar angelegten Stegen haben Sie individuell genügend Zeit, den Blick auf die über 1000 Meter breite Abbruchkante und die Natur Patagoniens zu genießen. Am Nachmittag fahren wir zurück nach El Calafate. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Di, 19.11.: Chile – Nationalpark Torres del Paine
Frühstück im Hotel, Tagesfahrt durch die Trockensteppe zur Grenze nach Chile. Nach der Grenzüberquerung Fahrt in den Nationalpark Torres del Paine, wo Sie sämtliche Highlights besichtigen werden, wie z.B. den Aussichtspunkt Lago Nordenskjöld, Salto Grande, Lago Pehoe und den Grey Gletscher. Am Lago Grey unternehmen Sie eine leichte Wanderung zu einem beeindruckenden Aussichtspunkt. Später am Nachmittag Fahrt nach Puerto Natales.

Mi, 20.11.: Puerto Natales / Chile – El Calafate
Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Argentinien. Auf dem Weg werden Sie eine typische Estancia (argentinische Farm) besuchen. Am späten Nachmittag wieder Ankunft in El Calafate. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Do, 21.11.: El Calafate – Mendoza
Frühstück, anschließend Transfer zum Flughafen und Flug von El Calafate nach Mendoza. Am Nachmittag erreichen Sie die Weinbauzone von Mendoza. Das Abendessen wird Ihnen in einem ausgewählten Restaurant serviert.

Fr, 22.11.: Mendoza
Nach dem Frühstück besuchen Sie auf einem Rundgang die wichtigsten Plätze der Stadt. Anschließend besuchen Sie zwei Weingüter mit eingeschlossener Weinverkostung.

Sa, 23.11.: Mendoza – Andengebirge – Puente del Inca
Heute unternehmen Sie nach dem Frühstück einen Tagesausflug ins Andengebirge, wo Sie die Puente del Inca besuchen werden. Bei schönem Wetter fahren Sie in die Nähe des höchsten Berges Amerikas, dem „Aconcagua“. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Mendoza, der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

So, 24.11.: Mendoza – Iguazú-Wasserfälle
Nach einem ausgiebigen Frühstück Flug von Mendoza nach Iguazú (argentinische Seite). Am Flughafen erwartet Sie Ihr lokaler Reiseleiter und fährt mit Ihnen zum Dreiländereck, das von Argentinien, Brasilien und Paraguay gebildet wird. Sie überqueren die Grenze nach Brasilien und werden ab der Einfahrt zum Nationalpark mit Minivans zum exklusiven Hotel Belmond „Das Cataratas“, direkt an den Wasserfällen, gebracht. Zum Abendessen wird Ihnen ein exklusives Churrascaria-Buffet im Hotel serviert.

Mo, 25.11.: Iguazú-Wasserfälle in Brasilien
Erleben Sie eines der besten Hotels Südamerikas in einer atemberaubenden Naturkulisse. Die Wasserfälle sind in den frühen Morgenstunden am Schönsten zu genießen. Sie können fast ganz alleine eines der Naturwunder Südamerikas auf sich wirken lassen, denn erst ab ca. 8 Uhr öffnet der Nationalpark die Türen auch für Tagesbesucher. Am Abend können Sie ab ca. 18:30 Uhr das Naturschauspiel im schwindenden Licht des Tages noch einmal bewundern. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Di, 26.11.: Iguazú – Rio de Janeiro
Nach dem Frühstück Flug von Iguazú nach Rio de Janeiro. Vom Flughafen aus besichtigen Sie die Altstadt von Rio de Janeiro und den Aussichtsberg „Pan do Azucar“, uns besser bekannt als Zuckerhut. Mit einer Seilbahn werden Sie über einen Zwischenhalt auf halber Höhe von der Spitze einen fantastischen Blick auf die Stadt und die nicht so weit gelegenen Strände haben. Am Nachmittag erfolgt der Check-In im 4-Sterne-Hotel am Strand von Copacabana.

Mi, 27.11.: Corcovado – Rio de Janeiro
Während des Vormittags fahren Sie zur Besichtigung auf den Corcovado. Die Christusstatue überragt und prägt das Stadtbild von Rio de Janeiro. Auf dem Rückweg fahren Sie entlang der berühmten Strände von Ipanema und Copacabana zurück zum Hotel. Den Nachmittag haben Sie Zeit für individuelle Besichtigungen oder ein Bad im Atlantik. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Do, 28.11.: Rückreise
Gegen Mittag starten Sie Richtung Flughafen. Abschließend werden Sie noch das weltbekannte Fußball-Stadion Maracaná besichtigen. Hier wurde Deutschland am 13. Juli 2014 Fußball-Weltmeister. Anschließend Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.

Fr, 29.11.: Ankunft in Frankfurt

Hotelbeschreibung

Sie übernachten in guten, ausgewählten Mittelklassehotels

Reise-Code: FL9261

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
15.11.19 - 29.11.19(15 Tage )ab € 5599,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Größte Vielfalt der größten Länder Südamerikas in einer Reise
  • Argentinien: Buenos Aires, Bergregionen der Anden, Weinanbaugebiet Mendoza, Amerikas höchster Berg Aconcagua
  • Chile: Nationalpark Torres del Paine: gewaltige Felsformationen vor blauen Bergseen, Wasserfälle,
  • Gletscher und wunderbare Tiere bilden ein unvergessliches Szenario
  • Brasilien: Wohnen im weltbekannten Belmond Das Cataratas Hotel direkt am Ufer der Iguazú-Wasserfälle, Rio de Janeiro mit Zuckerhut und Maracana-Stadion
  • reisewelt-Reiseleitung durch unseren Südamerika-­Spezialisten Frank-Rüdiger Köhnkow von Anfang an

reiseleiter Rüdiger Köhnkow

Reiseleiter-TIPP:
Nehmen Sie eine große Speicherkarte für Ihre Kamera mit! Sie werden sie brauchen – und lassen Sie sich mit mir ein auf ein außergewöhnliches Reiseerlebnis in meinem Lieblings-Reiseziel Südamerika ein.

Ihr Frank-Rüdiger Köhnkow

Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise in die USA einen maschinenlesbaren Reisepass, der nach Rückkehr noch mindestens 6 Monate Gültigkeit hat.

Weiterhin wird eine elektronische Einreiseerlaubnis (ESTA) benötigt, die spätestens 72 Stunden vor Einreise oder dem Transit im Internet unter https://esta.cbp.dhs.gov/esta gegen eine Gebühr von 14 US-$ (Stand 11/17) eingeholt werden muss.
 
Gepäckbestimmungen:

Freigepäck 2 x 23 kg pro Person sowie 1 Stück Handgepäck mit 7 kg

Anreise:

Der Transfer zum Flughafen Frankfurt und zurück ist gegen Aufpreis ab € 22,- zubuchbar.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Bad Hersfeld
  • Hünfeld
  • Hilders
  • Tann
  • Lauterbach
  • Alsfeld
  • Schlitz
  • Fulda
  • Oberthulba
  • Neuhof
  • Flieden
  • Schlüchtern
  • Bad Soden-Salmünster
  • Wächtersbach
  • Gelnhausen
  • Hanau

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Buenos Aires ca. 13,5 Stunden

Reiseleitung:

Erstklassige, deutschsprachige reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Währung:

Währungseinheit: US-Dollar (US-$)
1 US-Dollar = 100 Cents.
1 Euro = ca. 1,17 US-$
1 US-$ = ca. 1,00 US-$

Regelung Serviceentgelt:
Dienstleistungen werden mit einem Trinkgeld belohnt, das beispielsweise in der Restaurantrechnung nicht eingeschlossen ist und für das Personal in der Regel einen Teil eines eher niedrigen Gehaltes ausmacht. Zeigen Sie mit einem Trinkgeld Ihre Anerkennung für guten Service.
 
Die folgenden Sätze können Ihnen als Faustregel dienen:
Restaurant:  10 – 15 % des Rechnungsbetrages
Bar:   50 Cents pro Getränk
Taxi:   10 – 15 % des Fahrpreises
Gepäckträger:  50 Cents bis 1 US $ pro Gepäckstück
Reiseleiter:  US $ 1,00 – 2,00 pro Tag und Person
Zeitverschiebung:

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -6 Stunden
In den USA gilt vom zweiten Sonntag im März bis zum ersten Sonntag im November die Sommerzeit,
das heißt für wenige Tage im März ist der Zeitunterschied -7 Stunden bzw. im Oktober/November -5 Stunden.

Reisewetter:

November:

Argentinien
Temperaturen: ca.  17 – 25 °C
Sonnenstunden: ca. 7

Brasilien
Temperaturen: ca.  22 – 28 °C
Sonnenstunden: ca. 8

Chile
Temperaturen: ca.  9 – 27 °C
Sonnenstunden: ca. 9

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Unser Programm ist so konzipiert, dass Sie im Anschluss an das Besichtigungsprogramm Zeit zur freien Verfügung haben. 
Ihre Reiseleitung gibt Ihnen wertvolle Tipps und Informationen zur Freizeit- und Abendgestaltung in Boston.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Ausflugsinformation:

Alle Ausflüge im Wert von € 150,- sind im Reisepreis bereits inkludiert.

Transferdauer:
Flughafen Boston - Hotel Holiday Inn Boston-Brookline ca. 30 Minuten ( je nach Verkehr)


Verpassen Sie nichts!

Jetzt zum reisewelt-Newsletter anmelden: