Kategoriebild

Reisefinder

  Bsp.: 04-KF1234
 - 

NEW YORK – Die Stadt, die niemals schläft


Sie waren noch niemals in New York?

Erleben Sie New York, die Stadt, die niemals schläft, ein einmaliges Sightseeing- und Shopping-Erlebnis. Eine der pulsierendsten Metropolen der Welt und Schmelztiegel verschiedener Kulturen, Nationen und Religionen – das ist New York oder „The Big Apple“. Auf keine andere Stadt der Welt trifft das Wort „unbeschreiblich“ mehr zu als auf die Hauptstadt des amerikanischen Traumes. Erleben Sie selbst das New-York-Gefühl hautnah. Lassen Sie sich durch die Boulevards und Avenues treiben und anstecken von der Lebendigkeit dieser Megacity. Werden Sie für einige Zeit Teil der Stadt, die niemals schläft!

» Seit Jahren begleiten wir nun schon unsere Gäste unter anderem nach New York, und nach diesen zahlreichen Besuchen ist diese fantastische Stadt schon fast wie eine zweite Heimatstadt geworden – nach wie vor ein aufregendes Erlebnis, wie beim ersten Mal. Kommen Sie mit, und lassen Sie sich anstecken vom „Spirit of New York!”«
Ihre Reiseleitung Tanja Riefer und Birgit Matz

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit Singapore Airlines von Frankfurt nach New York und zurück
  • Alle Transfers vor Ort
  • 4x Übernachtung im guten Mittelklassehotel RAMADA JERSEY CITY in New Jersey
  • 4x kontinentales Frühstück
  • Ausflugsprogramm: Auffahrt zum Top of the Rock, Führung Lower Manhattan, Führung Financial District, Fahrt mit der Staten Island Ferry, geführter Spaziergang über Central Park, Fifth Avenue u. St. Patricks Cathedral
  • Inkludierte Eintritte: Top of the Rock
  • Alle Steuern und Gebühren
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an (ab 20 Personen)

Einzelzimmerzuschlag: € 400,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Reiseverlauf

Top of the Rock
Während Ihres Aufenthaltes haben Sie die Möglichkeit, das Top of the Rock, die Besucherplattform des Rockefeller Centers, in 259 m Höhe zu besuchen. Auf mehreren Etagen bietet das Top of the Rock einen atemberaubenden Rundblick über Manhattan.

Central Park
Der Central Park ist New Yorks berühmter Spielplatz, 4 km lang, 500 m breit mit einer Fläche von etwa 340 Hektar. Der Central Park erstreckt sich von der 59. bis zur 110. Straße. Eine wahre Oase inmitten einer Großstadt, die zum Verweilen einlädt. Hier kann man alle Facetten des New Yorker Lifestyles erleben und beobachten.

Empire State Building
Mit einer strukturellen Höhe von 381 Metern – bis zur Antennenspitze rund 443 Meter – war das von 1930 bis 1931 in ungewöhnlich kurzer Bauzeit errichtete Gebäude nicht nur das höchste Gebäude New Yorks, sondern bis 1972 auch höchstes Gebäude der Welt. Insgesamt wurden 60.000 t Stahl verarbeitet, 100 km Wasserleitung und 5.360 km Telefonkabel verlegt.

Trump Tower
Zu den spektakulärsten Bauten der letzten Jahrzehnte gehört sicherlich auch der Trump Tower. Der Wolkenkratzer ist 200 m hoch und verfügt über 68 Stockwerke. Das fünfstöckige Foyer besteht aus orangefarbenem Marmor, kaskadeartigen Wasserfällen und zahllosen Nobel- und Kitschboutiquen.

St. Patricks Kathedrale
Die St. Patricks Kathedrale ist die größte römisch-katholische Kathedrale der USA mit bis zu 2500 Plätzen. Sie ist im neugotischen Stil errichtet und gleichzeitig Amtssitz des Erzbischofs von New York.

Ground Zero und 9/11 Memorial
Jeder wird sich an den 11. September 2001 erinnern, als New York den schwärzesten Tag der Stadtgeschichte erlebte. Die Doppeltürme des World Trade Centers, die bis dato in den Himmel ragten, waren das Herz des Finanzdistrikts und durch ihre schiere Höhe eine unübersehbare Orientierungsmarke für ganz New York. Seit dem 10. Mai 2013 gilt das One World Trade Center mit 541,3 Metern zum höchsten Gebäude der USA. An Stelle der zerstörten Zwillingstürme befinden sich zwei große Wasserbecken, an deren Umrandung die Namen der Opfer vom 11. September 2001 stehen.

Broadway und Times Square
Der Broadway ist mit über 20 km die längste Straße in New York. Sie verläuft als einzige Ausnahme schräg zu allen anderen Straßen von Manhattan bis nach Harlem. Am Times Square, der Straßenkreuzung zwischen Broadway und Seventh Avenue befinden sich unzählige leuchtende Werbebanner, Restaurants, Cafés, Theater und Geschäfte. Besonders eindrucksvoll ist der Times Square nach Einbruch der Dunkelheit, wenn Hunderte von Werbebannern den Platz hell erleuchten.

World Financial Center
Das World Financial Center wurde Mitte der 80er Jahre erbaut. Insgesamt vier Bürotürme, die von geometrischen Formen gekrönt werden, bilden den Gebäudekomplex. Mittelpunkt des World Financial Centers ist ein riesiger Wintergarten, ein 36 m hohes, lichtdurchflutetes Glas-Stahl-Gewölbe. Darin befinden sich 14 m hohe Palmen aus der Mojave-Wüste. Im Atrium werden regelmäßig kostenlose Theater-, Tanz- und Musikveranstaltungen angeboten.

Hotelbeschreibung

IHR HOTEL RAMADA JERSEY CITY
Warum ein Hotel in New Jersey?

Der Hudson River trennt die Bundesstaaten New York und New Jersey. Hotels in New Jersey sind nicht nur preiswerter als in Manhattan, auch die Zimmer sind meist viel geräumiger. In der Newport Center Mall, nur 2 Stationen von Ihrem Hotel entfernt, gibt es über 200 Geschäfte und zahlreiche Restaurants. Im Herzen von Jersey City, vis à vis von New York, liegt Ihr Hotel Ramada Jersey City. Alle Zimmer sind mit Bad/DU, WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, TV, Bügeleisen, Mikrowelle, Kühlschrank und Radiowecker ausgestattet. In nur 5 Minuten Entfernung befindet sich die Haltestelle des „Path Train“, der Sie in nur knapp 15 Minuten direkt nach Manhattan bringt. Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hotels. Nur eine Haltestelle vom Hotel entfernt, liegt eine große Mall mit vielen Geschäften, Restaurants, usw.

Lage des Hotels:

 

Reise-Code: FL8273
ReisedatumReisedauer Preis in € p.P.Buchen
24.03.18 - 29.03.18 ( 6 Tage ) ab 1399.00
14.04.18 - 19.04.18 ( 6 Tage ) ab 1449.00
08.09.18 - 13.09.18 ( 6 Tage ) ab 1499.00
06.10.18 - 11.10.18 ( 6 Tage ) ab 1499.00
Gute Gründe für diese Reise:
  • Optimale Flugzeiten
  • Reiseleitung durch unsere langjährigen NYC-Spezialistinnen
  • New York auch abseits der Touristenpfade
Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise in die USA einen maschinenlesbaren Reisepass, der nach Rückkehr noch mindestens 6 Monate Gültigkeit hat.

Weiterhin wird eine elektronische Einreiseerlaubnis (ESTA) benötigt, die spätestens 72 Stunden vor Einreise oder dem Transit im Internet unter https://esta.cbp.dhs.gov/esta gegen eine Gebühr von 14 US-$ (Stand 10/16) eingeholt werden muss.
 
Gepäckbestimmungen:

Freigepäck 2 x 23 kg pro Person sowie 1 Stück Handgepäck mit 7 kg

Anreise:

Der Transfer zum Flughafen Frankfurt ist gegen Aufpreis ab € 22,- zubuchbar.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Bad Hersfeld
  • Hünfeld
  • Hilders
  • Tann
  • Lauterbach
  • Alsfeld
  • Schlitz
  • Fulda
  • Oberthulba
  • Neuhof
  • Flieden
  • Schlüchtern
  • Bad Soden-Salmünster
  • Wächtersbach
  • Gelnhausen
  • Hanau

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – New York ca. 8 Stunden

Reiseleitung:

reisewelt-Reiseleitung durch eine unserer New York – Expertinnen

Währung:

Währungseinheit: US-Dollar (US-$)
1 US-Dollar = 100 Cents.
1 Euro = ca. 1,08 US-$
1 US-$ = ca. 1,00 US-$

Regelung Serviceentgelt:
Dienstleistungen werden mit einem Trinkgeld belohnt, das beispielsweise in der Restaurantrechnung nicht eingeschlossen ist und für das Personal in der Regel einen Teil eines eher niedrigen Gehaltes ausmacht. Zeigen Sie mit einem Trinkgeld Ihre Anerkennung für guten Service.
 
Die folgenden Sätze können Ihnen als Faustregel dienen:
Restaurant:  10 – 15 % des Rechnungsbetrages
Bar:   50 Cents pro Getränk
Taxi:   10 – 15 % des Fahrpreises
Gepäckträger:  50 Cents bis 1 US $ pro Gepäckstück
Reiseleiter:  US $ 1,00 – 2,00 pro Tag und Person
Zeitverschiebung:

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -6 Stunden
In den USA gilt vom zweiten Sonntag im März bis zum ersten Sonntag im November die Sommerzeit,
das heißt für wenige Tage im März ist der Zeitunterschied -7 Stunden bzw. im Oktober/November -5 Stunden.

Reisewetter:

März
Temperaturen: ca. 1 – 11 °C
Sonnenstunden: 5

April
Temperaturen: ca. 7 – 18 °C
Sonnenstunden: 5

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Unser Programm ist jeweils so konzipiert, dass Sie etwa einen halben Tag ein geführtes Besichtigungsprogramm haben und anschließend Zeit zur freien Verfügung.
Ihre Reiseleitung gibt Ihnen wertvolle Tipps und Informationen zur Freizeit- und Abendgestaltung in New York.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof
Ausflugsinformation:

Fakultativ zubuchbar:

Stadtrundfahrt New York ab € 89,- p. P. 

Erleben Sie die Hauptstadt des American Dream während einer Stadtrundfahrt. Sie sehen unter anderem den ersten Wolkenkratzer der Stadt, das „Flatiron Building“, das aussieht wie ein Bügeleisen, das Chrysler Building sowie den berühmten Bahnhof Grand Central Station, ein Palast für Eisenbahnen. Weiterhin führt Sie die Fahrt vorbei am Empire State Building, das bis 1972 mit 381 Metern das höchste Gebäude der Welt war, vorbei an der Radio City Music Hall, durch den Stadtteil Harlem, entlang des berühmten Times Square mit seinen bunten Bannern zum kleinen beschaulichen Stadtteil Greenwich Village.