Kategoriebild

Reisefinder

 - 

Neuseeland 2020 – Land der langen, weißen Wolke

Reisetermine und Buchen

 Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Neuseeland 2020

Abwechslungsreiche Rundreise auf der anderen Seite der Welt

Kommen Sie mit uns an das andere Ende der Welt – nach Neuseeland. Nicht erst durch die Verfilmung der Fantasy-Romane „Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ sind die Naturschönheiten des Landes in den Fokus vieler Reisenden geraten. Aufgeteilt auf Nord- und Südinsel bietet Neuseeland seinen Besuchern unvergleichliche Abwechslung. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild und finden Sie Ihren Lieblingsort: Die Bay of Islands mit wunderschönen Ausblicken, die Region um Rotorua mit ihren Schwefelquellen oder der Westland-Nationalpark mit dem Franz-Josef-Gletscher.

 

  • Leistungen
  • Routenkarte
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Auckland und zurück von Christchurch
  • Alle Transfers vor Ort
  • 16x Übernachtung in guten Mittelklasse-Hotels in Neuseeland
  • 16x Frühstück
  • 2x Picknick-Mittagessen (1x in Abel Tasman, 1x im Milford Sound)
  • 9x Abendessen (8x im Hotel, 1x Tamaki Hangi in Rotorua)
  • Ausflugsprogramm: Stadtrundfahrt Auckland inkl. Auckland Museum und Sky Tower, Bay of Islands inkl. geführter Tour durch das Waitangi Treaty House, Glühwürmchenhöhle Waitomo Caves, Stadtrundfahrt Rotorua inkl. geführter Spaziergang durch Rainbow Springs, geführte Tour durch Te Puia, Besuch eines Maori Kunsthandwerkszentrums, traditionelles Hangi mit Maori-Konzert, Besuch des Wairakei Geothermal Steam Field, Besuch der Huka-Wasserfälle, halbtägige Wanderung im Tongariro-Nationalpark, Fährüberfahrt mit dem Interislander auf die Südinsel, Besuch eines Weinguts im Marlborough-Weingebiet, Bootsfahrt im Abel Tasman-Nationalpark, Besuch der Pancake Rocks, Besuch einer Glasbläserei, Fahrt durch den Westland-Nationalpark mit Fox und Franz-Josef-Gletscher, Arrowtown, Bootsfahrt durch den Milford Sound, Queenstown, Kirche des Guten Hirten, Statue des Collie-Hundes, Christchurch
  • Inkludierte Eintritte: alle Eintrittsgebühren in Nationalparks, Museen etc. laut Ausschreibung
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung

Einzelzimmerzuschlag: € 1300,-

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen

 

Impressionen:

Routenkarte

Reiseverlauf

Do, 26.11.: Flug von Frankfurt nach Auckland

Fr, 27.11.: Ankunft in Auckland
Willkommen in Neuseeland! Abholung am Auckland International Airport durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Willkommens-Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel Grand Millennium Auckland.

Sa, 28.11.: Auckland – Bay of Islands
Der Weg in die Bay of Islands führt nach Norden über die Auckland Harbour Bridge und durch die nördlichen Vororte von Auckland. Am späten Nachmittag werden Sie in Paihia in der wunderschönen Bay of Islands ankommen. Es erwartet Sie eine geführte Tour durch das Waitangi Treaty House, in dem Neuseelands Geschichte begann. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel Scenic Bay of Islands in Paihia.

So, 29.11.: Bay of Islands
Tag zur freien Verfügung. Informationen zu optional buchbaren Ausflügen finden Sie im Infokasten. Abendessen zur freien Verfügung. Übernachtung in Ihrem Hotel Scenic Bay of Islands in Paihia.

Mo, 30.11.: Auckland
Nach Ankunft in Auckland Stadtrundfahrt in der so genannten „Stadt der Segel“. Die Fahrt führt Sie vom Hafen bis zum angesagten Parnell Village, vorbei an den schönen Buchten der Uferpromenade und der lebendigen Viaduct Harbour Gegend. Sie besuchen das Auckland Museum, welches umfangreiche Informationen über das kulturelle Erbe der Völker des Pazifiks bietet. Schauen Sie sich Schnitzereien, traditionelle Wohnhäuser, Kanus und andere Schätze der Maori an und informieren Sie sich zur Vielfalt der Kulturen, die das moderne Neuseeland ausmacht. Danach Besuch des Auckland Sky Tower: Mit einer Höhe von 328 Metern ist er eines der höchsten Gebäude der südlichen Hemisphäre und bietet Ihnen eine hervorragende Aussicht auf Auckland und die umliegende Region. Abendessen zur freien Verfügung. Übernachtung in Ihrem Hotel Grand Millennium Auckland.

Di, 01.12.: Auckland – Waitomo – Rotorua
Heute geht es Richtung Süden über die Bombay Hills und durch die Waikato-Landschaft zu den berühmten Waitomo Caves. Besuch der Jahrhunderte alten Kalksteinhöhlen inklusive kurzer Bootsfahrt mit Besichtigung der Glühwürmchen-Grotte mit Millionen von Glühwürmchen. Von Waitomo reisen Sie weiter in das thermische Wunderland Rotorua. Rotorua ist auch als Schwefelstadt bekannt mit sprudelnden Schlammteichen, pulsierenden Geysiren und heißen Quellen. Abendessen zur freien Verfügung. Übernachtung in Ihrem Hotel Sudima Lake Rotorua.

Mi, 02.12.: Rotorua
Heute beginnen Sie den Tag mit einer Stadtrundfahrt in Rotorua. Genießen Sie einen Spaziergang durch Rainbow Springs, einen Garten, der sich durch Neuseelands einheimische Flora und Fauna auszeichnet. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, den endemisch aus Neuseeland stammenden Kiwi (Vogel) zu sehen. Anschließend machen Sie eine Führung durch Te Puia. Diese kombiniert ein erstklassiges Erlebnis der Maorikultur mit der geothermischen Aktivität im Whakarewarewa Thermal Valley. Sie sehen neben kochenden Schlammteichen, dampfenden Kieselsäure-Terrassen, heißen Quellen und Geysiren den berühmten Pohutu-Geysir, der bis zu 30 Meter hoch ausbrechen kann. Danach besuchen Sie ein Kunsthandwerkszentrum, wo junge Maori die traditionellen Schnitz- und Webereifähigkeiten ihrer Vorfahren lernen. Am Abend erwartet Sie im Tamaki Maori Village ein traditionelles Hangi (Festessen) mit Maori-Konzert. Tauchen Sie in die Kultur der Maori ein und erleben Sie die Wärme der Ureinwohner während eines Abends voll feierlicher Rituale. Übernachtung im Hotel Sudima Lake Rotorua.

Do, 03.12.: Rotorua – Tongariro
Heute reisen Sie von Rotorua durch Neuseelands größten Kiefernwald nach Taupo. Unterwegs besuchen Sie das Wairakei Geothermal Steam Field, eine ehemalige Weltneuheit in der Elektrizitätserzeugung. Aus einem natürlichen Dampffeld wird der Dampf in eine nahe gelegene Stromerzeugungsanlage geleitet. Die Reise geht weiter zu den mächtigen Huka-Fällen. Huka in Maori bedeutet „Schnee“, da die Wasserfälle hier das Aussehen von Schnee haben. Danach Weiterfahrt vorbei am See Taupo, dem größten See Neuseelands zum Tongariro-Nationalpark. Der Nationalpark wird von den drei Vulkanen Ruapehu, Ngauruhoe and Tongariro bestimmt und ist von der UNESCO als Welterbe ausgezeichnet. Sie unternehmen eine halbtägige begleitete Wanderung durch den Nationalpark: Genießen Sie die außergewöhnliche Landschaft, welche einem teilweise das Gefühl verleiht, man befände sich in einer anderen Welt. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel Chateau Tongariro.

Fr, 04.12.: Tongariro – Wellington
Weiterfahrt nach Süden zur Hauptstadt der Insel nach Wellington. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt, einschließlich eines Besuchs in Te Papa, Neuseelands Nationalmuseum (eigenständiger Rundgang ohne Führung). Andere Highlights der Rundfahrt sind eine Fahrt im ikonischen Wellington Cable Car bis zum schönen Botanischen Garten, in dem Sie genug Zeit für einen Spaziergang haben. Abendessen zur freien Verfügung und Übernachtung im James Cook Grand Chancellor Hotel in Wellington.

Sa, 05.12.: Wellington – Nelson
Endlich geht es von der Nord- zur Südinsel! Erleben Sie auf dem Interislander die Überfahrt von Wellington nach Picton durch den malerischen Queen Charlotte Sound. Der belebte Hafen in Picton ist das Terminal für Fähren zwischen den zwei Inseln und das Portal zum „Festland“, dem selbsterklärten Spitznamen der Südinsel. Mit Ihrem Bus fahren Sie weiter nach Blenheim im Herzen des Marlborough-Weinlands. Hier besuchen Sie eines der besten Weingüter von Marlborough zur Weinprobe, um einige der ausgezeichneten Weine, die in diesem Gebiet produziert werden, zu verkosten. Sie reisen weiter über die Pelorous Bridge und unternehmen einen kurzen Spaziergang durch den Buchen- und Podocarp Wald. Weiter geht es nach Nelson, der wohl sonnigsten Region Neuseelands. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel Rutherford Heritage in Nelson.

So, 06.12.: Abel Tasman Nationalpark
Heute fahren Sie die kurze Strecke nach Kaiteriteri, dem Tor zum Abel Tasman National Park. Sie erleben eine traumhafte Bootsfahrt entlang der Küste zum Tonga Island Marine Reserve. Hier können Sie die ansässigen Seehunde beobachten, die sich auf den Felsen sonnen. Sie werden am Tonga Quarry Beach anlegen. Wir empfehlen einen Spaziergang über den bewaldeten Sattel (ca. 2,5 Std; 4 km) zu den verschiedenen goldenen Sandstränden des Nationalparks. Als Stärkung für die Mittagszeit bekommen Sie ein Lunchpaket für ein in Neuseeland typisches Picknick. Abendessen zur freien Verfügung. Übernachtung in Ihrem Hotel Rutherford Heritage in Nelson.

Mo, 07.12.: Nelson – Franz-Josef-Gletscher
Von Nelson aus fahren Sie weiter Richtung Süden. Genießen Sie die spektakuläre Landschaft der Buller Gorge, bevor Sie die Westküste erreichen. Es geht die Küste entlang bis zur kleinen Siedlung Punakaiki am Rande des Paparoa-Nationalparks. Punakaiki ist bekannt für seine wilde, felsige Küste und die berühmten Pancake Rocks. Diese geschichteten Kalksteinfelsen sind ein außergewöhnliches Denkmal der Natur. Weiter in Richtung Süden besuchen Sie Greenstone und eine Glasbläserei. Danach Ankunft im Westland-Nationalpark, der Heimat des Fox und Franz-Josef-Gletschers. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel Scenic Franz Josef Glacier.

Di, 08.12.: Franz-Josef-Gletscher – Wanaka
Auf dem Weg zum südlichen Ende der Westküste erleben Sie eine einzigartige Landschaft aus Regenwald, Feuchtgebieten, Sanddünen und Kiesstränden. Vom Westland-
Nationalpark reisen Sie weiter über die oberen Ausläufer zum See Wanaka. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel Edgewater in Wanaka.

Mi, 09.12.: Wanaka – Te Anau
Von Wanaka aus geht es heute nach Arrowtown am Ufer des Arrow River – einer Gemeinde mit einer bunten Geschichte. Viele der ursprünglichen Bergahornbäume, von Goldgräbern gepflanzt, und einige Steinhäuser stehen noch. In seiner Blütezeit war Arrowtown eine Frontier-Stadt. Jetzt gibt es viele schöne und interessante Wanderungen rund um das historische Gebiet, man kann aber auch einige der hervorragenden Kunstgalerien, Boutiquen oder Cafés, die jetzt an der Hauptstraße liegen, besuchen. Abendessen zur freien Verfügung, Übernachtung in Ihrem Hotel Distinction Te Anau.

Do, 10.12.: Te Anau – Milford Sound – Queenstown
Sie fahren durch den Homer Tunnel hinauf und gelangen durch den spektakulären Cleddau Canyon zum Milford Sound. Hier unternehmen Sie eine einzigartige Bootsfahrt durch die Meerenge hindurch. Erleben Sie die Magie des Mitre Peak und der Bowen-Wasserfälle bei einem Picknick. Danach Weiterfahrt nach Queenstown und Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel Copthorne Lakefront in Queenstown.

Fr, 11.12.: Queenstown
Tag zur freien Verfügung. Informationen zu optional zubuchbaren Ausflügen finden Sie im Infokasten. Abendessen zur freien Verfügung. Übernachtung in Ihrem Hotel Copthorne Lakefront in Queenstown.

Sa, 12.12.: Queenstown – Christchurch
Fahrt in Richtung Norden durch die schroffe Kawarau Gorge nach Cromwell, einem beliebten Obstanbaugebiet. An dem schönen Lake Dunstan vorbei durchqueren Sie die einzigartige Landschaft von Central Otago. Weiter geht es über den dramatischen Lindis-Pass, der Central Otago mit dem Mackenzie-Reservoir verbindet. Weiterfahrt zum See Pukaki und zum Mt. Cook Village, danach nach Tekapo, wo Sie das großartige blaue Wasser des Lake Tekapo sehen können. Hier besuchen wir die Church of the Good Shepherd (Kirche des Guten Hirten) und die Statue des Collie-Hundes. Abschiedsabendessen und Übernachtung im Quality Hotel Elms in Christchurch.

So, 13.12.: Christchurch
Abschied von Neuseeland. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Christchurch und Rückfug.

Mo, 14.12.: Ankunft in Frankfurt

Hotelbeschreibung

Sie wohnen in ausgewählten Hotels der guten Mittelklasse

Reise-Code: FL0415

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
26.11.20 - 14.12.20(19 Tage )ab € 5749,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Vor- und Nachverlängerung flexibel zubuchbar
  • Alle Highlights der Nord- und Südinsel in einer Reise
  • Maori-Kulturabend mit traditionellem Hangi-Abendessen
  • Wunderschöne Bootsfahrt im Abel Tasman Nationalpark
  • Vielfältige Ausflugsmöglichkeiten an Tagen zur freien Verfügung zubuchbar
  • Vorteil: kleine Reisegruppe

 

Einreisebestimmungen:

Für deutsche Staatsbürger:
Für diese Reise benötigen Sie einen, noch mindestens 1 Monat nach Beendigung der Reise gültigen Reisepass sowie eine elektronische Einreisegenehmigung (ETA).

 

 

Visabestimmungen:

Zur Einreise nach Neuseeland benötigen deutsche Staatsangehörige ab 1. Oktober 2019 eine kostenpflichtige elektronische Einreise-Genehmigung (ETA). Die Gebühren betragen 12 Neuseeland-Dollar (ca. 7,20 €) bei Online – Beantragung und 9 Dollar (ca. 5,40 €) über die entsprechende App. Bei der ETA – Beantragung wird lt. Auswärtigem Amt zudem eine Touristenabgabe in Höhe von derzeit 35 Dollar (ca. 21 €) fällig.

Die ETA-Genehmigung ist für zwei Jahre und innerhalb dieses Zeitraums beliebig viele Einreisen bis 90 Tage Dauer, gültig. Die neuseeländische Einwanderungsbehörde empfiehlt, den Antrag mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu stellen.

Gepäckbestimmungen:

Freigepäck 1 x 23 kg pro Person sowie 1 Stück Handgepäck mit 7 kg
Die exakten Gepäckbestimmungen entnehmen Sie Ihren Reiseunterlagen.

Anreise:

Der Transfer zum Flughafen Frankfurt und zurück ist gegen Aufpreis zubuchbar.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Flugdauer:

Frankfurt – Auckland ca. 23 Stunden (zzgl. Umsteigezeit)

Reiseleitung:

Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung

Währung:

Währungseinheit: Neuseeland-Dollar (NZD)
1 Euro = ca. 1,73 NZD

Zeitverschiebung:

Von November bis März:
Mitteleuropäische Zeit (MEZ) + 12 Stunden

Reisewetter:

Auckland

November/Dezember:
Temperaturen: ca. 12 – 21 °C
Sonnenstunden: ca. 7


Christchurch

November/Dezember:
Temperaturen: ca. 7 – 18 °C
Sonnenstunden: ca. 5-6

Wussten Sie schon?:

Ich habe selbst mehrere Monate in Neuseeland verbracht und das Land in dieser Zeit lieben gelernt. Es ist unheimlich abwechslungsreich und die Menschen sind sehr naturverbunden.
Lassen Sie sich nicht von dem langen Flug und dem hohen Reisepreis abschrecken –  die Eindrücke der Reise werden Ihnen in Erinnerung bleiben – es lohnt sich in jedem Fall!

Ihre Stefanie Schütz

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Optional zubuchbare Ausflüge:

Bay of Islands 29.11.2020
Tagesausflug Cape Reinga & Ninety Mile Beach • € 109,- p. P.
Dieser Tagesausflug führt Sie zum Leuchtturm von Cape Reinga, dem nördlichsten Zipfel der Nordinsel. Bei gutem Wetter kann man beobachten, wie sich die Farben der beiden aufeinandertreffenden Meere Pazifischer Ozean und Tasmansee miteinander vermischen. Nach einem Mythos der Maoris sollen die Seelen der Verstorbenen an diesem Ort in ihre Urheimat Hawaiki zurückkehren. Probieren Sie während dieser Tour eines der Lieblingsessen der Neuseeländer: Fish and Chips, traditionell in Zeitungspapier gewickelt. Auch der neue Trend „Sandboarden“ sollte bei diesem Ausflug unbedingt ausprobiert werden – ein Spaß für jeden, der bereit ist, sich ganz der Weite riesiger Sanddünen hinzugeben. Im Anschluss erwartet Sie eine Fahrt direkt auf dem scheinbar endlosen Ninety Mile Beach.

Delfin-Schwimmen • € 89,- p. P.
Genießen Sie eine Fahrt mit dem Motorboot durch die Inselwelt der Bay of Islands und beobachten Sie Delfine aus nächster Nähe! Wer möchte, kann sogar mit den sehr verspielten Delfinen gemeinsam schwimmen. Dauer: 4 Stunden

Queenstown 11.12.2020
Mit der Seilbahn auf den Bob´s Peak • € 29,- p. P.
Fahren Sie mit der Seilbahn auf den 762 m hohen Bob´s Peak und genießen Sie den tollen Ausblick. Von hier können Sie nicht nur über das quirlige Leben in Queenstown blicken, sondern haben auch eine wunderbare Sicht auf einen der größten Seen der Südinsel Neuseelands: den See Wakatipu. Auch die Gebirgsketten in der umliegenden Region lassen sich von hier aus einer ganz neuen Perspektive bestaunen.

Tageswanderung Routeburn • € 149,- p. P.
Tageswanderung durch eine atemberaubende Landschaft: auf diesem Wanderweg passieren Sie Wasserfälle, Seen, Gipfel und Täler. Begleitet durch einen örtlichen Guide verläuft die Strecke durch Teile des Fjordland-Nationalparks und des Mt. Aspiring-Nationalparks und gilt als eine der schönsten Wanderungen Neuseelands. Höchster Punkt bildet der Harris Saddle mit 1.277 m.

Halbtagestour „Der Herr der Ringe“ • € 139,- p. P.
Dieser Halbtagesausflug ist ein Muss für alle Liebhaber der Fantasy-Trilogie. Besuchen Sie außergewöhnliche Naturschönheiten rund um den Wakatipu See, an denen zahlreiche Szenen aus Der Herr der Ringe gedreht wurden. Während der Tour werden Drehorte bekannter Filmausschnitte wie „The Ford of Bruinen“, „The Road to Mordor“ und „The Pillars of the Kings“ besichtigt.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof