Kategoriebild

Reisefinder

  Bsp.: 04-KF1234
 - 

DONAURADWEG – von Passau nach Wien


Fahren Sie entlang des berühmten Donauradweges

Zu den Klassikern unter den Radreisen zählt zweifellos die Radtour auf dem Donauradweg von Passau nach Wien. Neben beeindruckenden Landschaften, gut zu befahrenen Radwegen, zahlreichen, radfreundlichen Pausen- und Übernachtungsmöglichkeiten bieten sich auf der Strecke zudem viele kulturelle Highlights. Fast ohne Steigungen geht es entlang der Donau, vorbei an beeindruckenden Klöstern, mächtigen Burganlagen und sonnenverwöhnten Weinbergen. Über den sanfteren Nibelungengau gelangen Sie in die malerische Wachau. Über das flache Tullnerfeld erreichen Sie schließlich Wien.

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Busanreise im modernen Fernreisebus nach Passau und zurück von Wien
  • 1x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel DONAUSCHLINGE in Schlögen
  • 1x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel AUSTRIA TREND SCHILLERPARK in Linz
  • 1x Übernachtung im guten Mitteklassehotel SCHATZKAMMER in Bad Kreuzen
  • 1x Übernachtung im guten Mitteklassehotel KLINGLHUBER in Krems
  • 1x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel AUSTRIA TREND LASALLE in Wien
  • Komfortable Zimmer mit Badewanne oder DU/WC, Haartrockner (teilweise), Sat-TV, WLAN kostenfrei (teilweise)
  • 5x Frühstücksbuffet
  • Gepäckservice von Passau nach Wien inkl. Haftung bis max. € 700,- p.P.
  • Infopaket mit Tourenkarte
  • Leihfahrrad
  • Ausflugsprogramm: Radtour von Passau nach Schlögen mit verschiedenen Besichtigungen unterwegs, Radtour von Schlögen nach Linz mit verschiedenen Besichtigungen unter-wegs, Radtour von Linz nach Bad Kreuzen mit verschiedenen Besichtigungen unterwegs, Fährüberfahrt von Enns nach Mauthausen, Radtour von Bad Kreuzen nach Krems mit verschiedenen Besichtigungen unterwegs, Radtour von Krems nach Wien mit verschiedenen Besichtigungen unterwegs
  • Örtlicher Radreiseleiter ab Passau bis Wien

Einzelzimmerzuschlag: € 150,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

 

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Passau – RadtourPassau – Schlögen
Ihr Reisebus bringt Sie am Morgen nach Passau, wo Sie am Mittag Ihr örtlicher Radreiseleiter empfängt und Sie Ihre Leihräder bekommen. Von Passau aus beginnen Sie Ihre Radreise und machen einen ersten Stopp in Obernzell, das für sein historisches Stadt-bild mit den vielen bunten Häuserfassaden und als ehemalige Sommerresidenz der Passauer Bischöfe bekannt ist. Bummeln Sie durch den sehenswerten Ort, bevor es weiter geht nach Engelhartszell. Dort haben Sie die Möglichkeit, die wunderschöne Stift-skirche zu besichtigen (Außenbesichtigung). Im Anschluss Weiterfahrt nach Schlögen. Übernachtung im Hotel DONAUSCHLINGE.
Streckenlänge: ca. 43 km
Schwierigkeit: leicht


2. Tag: Radtour Schlögen – Linz

Entlang des Donauradwegs passieren Sie die Schlögener Schlinge, die 2008 zum „Naturwunder Oberösterreichs“ ernannt wurde. Eferding, die drittälteste Stadt Österreichs, die seit 1222 Stadtrecht besitzt, ist Ihr nächster Anlaufpunkt. Mittelpunkt ist der seit dem Mittelalter fast unveränderte Stadtplatz mit sei-nen prächtigen Burghäusern und Fassaden. In Wilhering sollten Sie sich unbedingt die bedeutendste Rokokokirche Österreichs anschauen, bevor Sie nach Linz fahren und hier den Tag beenden. Übernachtung im Hotel SCHILLERPARK.
Streckenlänge: ca. 59 km
Schwierigkeit: leicht


3. Tag: Radtour Linz – Enns – Grein / Bad Kreuzen

Nach dem Frühstück fahren Sie in die älteste Stadt Österreichs nach Enns. Nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie das Angebot Ihres Reiseleiters wahr, an einer Führung teilzunehmen. Oder bummeln Sie allein durch die ehrwürdige Stadt und erkunden Sie auf eigene Faust die Sehenswürdigkeiten von Enns. Hier steigen Sie um auf die Fähre und überqueren den Fluss, um von Mauthausen aus durch das frucht-bare Marchland weiter nach Bad Kreuzen zu fahren. Übernachtung im Hotel SCHATZKAMMER.
Streckenlänge: ca. 65 km
Schwierigkeit: leicht

4. Tag: Radtour Bad Kreuzen – Insel Wörth – Melk –Wachau – Krems
Vorbei an der sagenumwobenen Insel Wörth erreichen Sie den Nibelungengau, dessen Name auf dem Nibelungenlied beruht. Hier durchfließt die Donau auf ca. 30 km eine hügelige Landschaft, unterbrochen von kleinräumigen Flussniederungen bei Ybbs und Melk. Das weltberühmte Stift Melk gilt europaweit als eine Ikone barocker Architektur. Ihre Etappe führt Sie weiter durch die bekannte Weinbauregion Wachau nach Krems, einem der ältesten Lebensräume an der Donau überhaupt. Übernachtung im Hotel KLINGLHUBER.
Streckenlänge: ca. 85 km
Schwierigkeit: leicht

5. Tag: Krems – Wien
Heute setzen Sie Ihre Tour durch das fruchtbare Tullnerfeld mit der „Gartenstadt Tulln“ fort, das auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken kann. Ihre letzte Radetappe führt Sie am Stift Klosterneuburg vorbei in die Walzerstadt Wien. Die historische Innenstadt Wiens wurde zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt und wartet mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten auf. Übernachtung im Hotel LASALLE.
Streckenlänge: ca. 85 km
Schwierigkeit: leicht

6. Tag: Heimreise
Nach einem letzten Frühstück steht Ihr Reisebus bereit und Sie treten die Heimreise an.

Hotelbeschreibung

Die Unterbringung erfolgt in guten 3 – 4 Sterne-Hotels.
Alle Hotels verfügen über komfortable Zimmer mit Badewanne oder DU/WC, teilweise Haartrockner, Sat-TV und teilweise kostenfreies W-LAN.

Reise-Code: BU8563

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
02.09.18 - 07.09.18(6 Tage )ab € 749,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • “Erfahren” Sie einen der beliebtesten Radwege Deutschlands
  • Wir kümmern uns um den Transport Ihres Gepäcks 
  • Panoramawege entlang der Donau
Einreisebestimmungen:

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Gepäckbestimmungen:

Ihr Hauptgepäck wird während der Radtouren per Bus transportiert.

Anreise:

Die Anreise erfolgt im modernen Fernreisebus.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Alsfeld
  • Bad Hersfeld
  • Bad Kissingen
  • Bad Salzschlirf
  • Bad Soden-Salmünster
  • Fulda
  • Gelnhausen
  • Hanau
  • Hilders
  • Hünfeld
  • Lauterbach
  • Neuhof
  • Reith
  • Schlitz
  • Schlüchtern
  • Steinau
  • Tann
  • Wächtersbach
  • Wartenberg-Angersbach

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt erfolgt ab Fulda gegen 7 Uhr morgens.
Die genauen, verbindlichen Abfahrtszeiten erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Fulda – Passau ca. 5 – 6 Stunden (inkl. Pause)

Reiseleitung:

Ein örtlicher Rad-Reiseleiter wird Sie während der Rad-Ausflüge ab Passau bis Wien begleiten.

Reisewetter:

Juli:

Passau
Temperaturen: ca. 12 – 24 °C
Sonnenstunden: ca. 7

Wien
Temperaturen: ca. 15 – 26 °C
Sonnenstunden: ca. 9

September

Passau
Temperaturen: ca. 9 – 20 °C
Sonnenstunden: ca. 6

Wien
Temperaturen: ca. 12 – 20 °C
Sonnenstunden: ca. 7

Gesundheitshinweise:

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Die Mitahme von eigenen Fahrrädern ist aus organisatorischen und versicherungstechnischen Gründen nicht möglich. Fahrradhelme sind nicht inkludiert. Wir empfehlen die Mitnahme des eigenen Helms von zu Hause.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof


Verpassen Sie nichts!

Jetzt zum reisewelt-Newsletter anmelden: