Kategoriebild
Zurück

CHIEMGAU – MTB Reise

Reisetermine und Buchen

Spar Button Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

MTB Reise – Chiemgauer Alpen

Der Chiemgau zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands, nicht nur für Wanderer. Er ist seit langem ein beliebtes MTB-Revier und spricht damit auch die aktiveren Radreisenden an. Seit Kurzem ist er die erste ausgeschilderte Mountainbike-Region in den bayerischen Alpen. Das Herz der Fahrer schlägt bei 1.200 Quadratkilometern, 750 Radkilometern und 71 möglichen Touren über Gipfeln und Almen direkt höher. Auf Forstwegen, Waldwegen und anspruchsvolleren Wiesenwegen geht es zu den schönsten Aussichten des Alpenvorlands oder hinauf zu Gletschern. Die mancherorts steileren Wege und Trails verlangen doch manchmal eine sichere Beherrschung des eigenen E-Bikes. Diese MTB Reise bietet landschaftlich wunderschöne Touren, teilweise mit grandiosen Ausblicken, gemütlichen Einkehrmöglichkeiten und bester Betreuung durch einen ausgezeichneten örtlichen Radguide.

Erholung und Entspannung im Hotel Wessner Hof

Nach Ihren Radtouren können Sie sich im Landhotel Wessner Hof erholen und die Annehmlichkeiten des Hotels genießen.
Umgeben von weiten Wiesenflächen und mit Panoramablick auf die Berge der Chiemgauer Alpen liegt das traditionelle Hotel, nur fünf Gehminuten vom Ortszentrum Marquartstein entfernt. Bayerische Tradition und Gastfreundschaft durch die Besitzerfamilie
Moritz werden hier großgeschrieben. Das urgemütliche Landhotel ist idealer Ausgangspunkt für vielfältige Wander- und Radtouren, aber auch für Ausflüge in das nahegelegene Salzburg, nach Berchtesgaden zum Königsee oder zum berühmten Chiemsee. Die gute
hausgemachte Küche mit vielen Produkten aus Eigenproduktion ist im Chiemgau bekannt. Eine eigene Konditorei und Schnapsbrennerei runden das kulinarische Angebot ab. Besonders beliebt ist der hauseigene Biergarten mit Blick auf die Berge der Hochplatte. Alle gemütlich eingerichteten Zimmer verfügen über Dusche / WC, Föhn, Telefon, Kabelfernsehen, Radio und Balkon. Im urgemütlichen Restaurant steht ein umfangreiches Angebot an Speisen aus der traditionellen Küche zur Auswahl. Bayerische Gemütlichkeit wird hier großgeschrieben. WLAN ist im gesamten Haus gratis.

 

 

(c) Chiemgau Tourismus e.V.

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung
Leistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Radtransport im hochmodernen reisewelt-Fahrradanhänger
  • 5x Übernachtung im Mittelklassehotel WESSNER HOF in Marquartstein
  • 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4x mehrgängiges Abendessen mit Menüwahl
  • 1x Grillabend auf der Terrasse
  • Kurtaxe für den gesamten Aufenthalt
  • Radreisen- und Ausflugsprogramm:
    – Radtour „Zur Jochbergalm“
    – Radtour „Die Winklmoosalm – Heimat von Rosi Mittermaier“
    – Radtour „Vom Wappbachtal durch liebliche Hochalmen“
    – Radtour „Der Kaiser ruft zum Rad“
  • Kostenfreier UVV-Check Ihres Rades während der Reise (Ersatzteile exklusive)
  • Einkaufsgutschein von VeloCulTour im Wert von € 25,- pro Person (Mindesteinkauf € 50,- pro Gutschein)
  • Sehr guter örtlicher Rad- und Wanderguide
  • Fachkundiger Radmechaniker auf allen Etappen
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

Einzelzimmerzuschlag: € 120,-

Hinweise:
Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet. Bitte beachten Sie, dass ihr Fahrrad mindestens Reifen mit grobem Profil hat. Wir empfehlen für diese Reise ein Mountainbike. Bitte beachten Sie, dass ein geübter Umgang mit dem Rad im groben
Gelände nötig ist.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Reiseverlauf

Leistungsniveau dieser Reise
Maximale Tagesleistung:
Höhenmeter: ca. 1800 m (mit Rad ca. 800 m)
Streckenlänge: 50 km
Aktivitätsdauer: 6 Stunden

Sa, 18.06.: Anreise
Morgens Abfahrt und komfortable Anreise nach Marquartstein im Chiemgau. Abendessen im Hotel.

So, 19.06.: Zur Jochbergalm, einer aussichtsreichen Hochalm unter dem Hochgern
Vom Weßner Hof überqueren Sie die Tiroler Ache und fahren zur Agergschwendalm. Nach einer kleinen Pause und kurzer Abfahrt geht es gemächlicher bergauf zur Jochbergalm. Dort am Aussichtspunkt haben Sie ein Panorama vom Hochfelln bis zum Wilden Kaiser und können auf der Jochbergalm einkehren. Gut gestärkt fahren Sie auf einem Forstweg nach Unterwössen, und der Richard-Strauss-Weg bringt Sie zurück zum Hotel.
Höhenmeter: ca. 900 m
reine Fahrzeit: ca. 4,5 Stunden
Streckenlänge: ca. 24 km

Mo, 20.06.: Die Winklmoosalm – die Heimat von Rosi Mittermaier
Der Bus bringt Sie zum Seegatterl und holt Sie hier auch wieder ab. Über einen Forstweg geht es zur Winklmoosalm, einem Hochplateau auf 1.200 Metern. Sie überqueren die Grenze nach Österreich und sind kurz darauf an der Wildalm. Die Rundumschau auf Loferer Steinberge, Berchtesgadener Alpen und die Reiteralpe erfreut jedes Herz. Von hier geht es über den Forstweg zur Hochebene des Heutals, wo es sich unter der formschönen Pyramide des Sonntagshorns mit 1.961 Metern gut verweilen lässt. Eine kleine Wanderung zum Staubfall, einem Wasserfall direkt an der deutsch-österreichischen Grenze, ist sehr attraktiv. Direkt unter dem Wasserfall auf einem Bergsteig, durch ein Dach geschützt, geht es hindurch. Zurück geht es über die Winklmoosalm und einen Forstweg durch den Schwarzlofergraben zum Seegatterl.
Höhenmeter: ca. 1800 m (mit Rad ca. 800 m)
reine Fahrzeit: ca. 4 Stunden
reine Wanderzeit: ca. 1 Stunde
Streckenlänge: ca. 27 km (Rad: ca. 24 km, Wanderung ca. 3 km)

Di, 21.06.: Vom Wappbachtal durch liebliche Hochalmen
Sie starten heute ins Wappbachtal. Ein mäßig steigender Weg führt Sie am Wappbach entlang hinauf ins Röthelmoos. Auf der Dandlalm unter der schroffen Hörndlwand stärken Sie sich für den Weiterweg. Nun folgen Sie dem Hochtal ansteigend zum Eschelmoos. Teilweise steil bergab, aber mit Sorgfalt gut zu befahren, passieren Sie einen Wasserfall hinein in das Tal der Weißen Achen. Mit einer kleinen Wanderung von 20 Minuten lässt sich der Engelsteinturm bezwingen. Anschließend folgen Sie einem breiten Forstweg bergab nach Straßberg, weiter
nach Staudach und am Waldrand über einen leichten Trail nach Marquartstein.
Höhenmeter: ca. 850 m
reine Fahrzeit: ca. 5 Stunden
Streckenlänge: ca. 36 km

Mi, 22.06.: Der Kaiser ruft zum Rad
Per Bus geht es nach Kufstein, wo Sie auf einem der schönsten Radwege der Alpen starten. Es geht über den Kaiserradweg um das spektakuläre Kaisermassiv. Von Kufstein aus führt der Weg entspannt nach Ebbs: saftige Wiesen, der Inn und die Nordwand des Zahmen Kaisers zur Rechten. Am Raritätenzoo vorbei steigt der Radweg leicht in Richtung Niederndorf an und führt an der Traditionskäserei Plangger vorbei. Nach einer kleinen Bergetappe eröffnet sich der Blick auf den Walchsee, der bei einer kleinen Pause genossen werden kann. Entlang des Seeufers rollen Sie idyllisch in Richtung Kössen. Der Weg kreuzt zweimal die Ache und führt zur Talstation der Bergbahn Hochkössen. Entlang an der von Schmelz- und Quellwaser gefüllten Großache geht es weiter durch Wälder und Auen. Von der Achenkapelle geht es nach Kirchdorf in Tirol, wobei sich der Blick vom Zahmen zum Wilden Kaiser hin wandelt. In St. Johann wartet der Bus auf uns und bringt uns wieder zurück zum Weßner Hof.
Höhenmeter: ca. 750 m
reine Fahrzeit: ca. 6 Stunden
Streckenlänge: ca. 50 km 

Do, 23.06.: Rückreise
Nach dem ausgiebigen Frühstück machen Sie sich heute auf die Rückreise. Auf ihrer Heimreise machen Sie noch einen Stopp in Rosenheim.

Hotelbeschreibung

Landhotel Weßner Hof Marquartstein

Umgeben von weiten Wiesenflächen und mit Panoramablick auf die Berge der Chiemgauer Alpen liegt das traditionelle Hotel Weßner Hof nur fünf Gehminuten vom Ortszentrum Marquartstein entfernt. Bayerische Tradition und Gastfreundschaft durch die Besitzerfamilie
Moritz werden hier großgeschrieben. Das urgemütliche Landhotel ist idealer Ausgangspunkt für vielfältige Wander- und Radtouren, aber auch für Ausflüge in das nahegelegene Salzburg, nach Berchtesgaden zum Königsee oder zum berühmten Chiemsee. Die gute
hausgemachte Küche mit vielen Produkten aus Eigenproduktion ist im Chiemgau bekannt. Eine eigene Konditorei und Schnapsbrennerei runden das kulinarische Angebot ab. Besonders beliebt ist der hauseigene Biergarten mit Blick auf die Berge der Hochplatte. Alle gemütlich eingerichteten Zimmer verfügen über Dusche / WC, Föhn, Telefon, Kabelfernsehen, Radio und Balkon. Im urgemütlichen Restaurant steht ein umfangreiches Angebot an Speisen aus der traditionellen Küche zur Auswahl. Bayerische Gemütlichkeit wird hier großgeschrieben. WLAN ist im gesamten Haus gratis.

Lage des Hotels:

 

Gute Gründe für diese Reise:
  • Vielfältiges MTB-Radtourenprogramm mit landschaftlich wunderschönen Touren
  • Unser ausgezeichneter, örtlicher Radguide hält viel Wissen über die Region für Sie bereit
  • Schifffahrt zur Fraueninsel und Bergfahrt mit der Hochplattenbahn zusätzlich inklusive
Anreise:

Die Anreise erfolgt im modernen Fernreisebus mit Fahrradanhänger. 

Der sichere und kontaktlose Transport in unserem modernen Fahrradanhänger stellt sicher, dass Ihr Rad den Transport in die Urlaubsregion unbeschadet übersteht.

RMV Kombi Ticket

Für alle Reisen ab 01.08.2020, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens, unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei! Der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle oder auch zum Flughafen Frankfurt ist somit für unsere Gäste ab sofort einfach, bequem und kostenfrei möglich.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiege sind bei unseren Radreisen möglich:
Fulda, ZOB
Neuhof, Bahnhof

Weitere Zustiege auf Anfrage.

Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt erfolgt am Morgen.
Die genauen, verbindlichen Abfahrtszeiten erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Anreise nach Marquartstein ca. 5 – 6 Stunden

Reiseleitung:

Eine reisewelt-Reiseleitung wird Sie während der gesamten Reise begleiten.

Weiterhin ist bei unseren Radreisen ein ausgebildeter Radmechaniker mit dabei.

Reisewetter:

Chiemgau, Marquartstein

April:
Temperaturen: ca. 4 – 14 °C
Sonnenstunden: ca. 5 

Mai / Juni:
Temperaturen: ca. 8 – 22 °C
Sonnenstunden: ca. 6

September:
Temperaturen: ca. 10 – 20 °C
Sonnenstunden: ca. 6

Gesundheitshinweise:

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Sie haben kein eigenes Fahrrad?
Mit unserem Partner VeloCulTour haben Sie die Möglichkeit MTB für die Reisedauer zu mieten. Interesse? Dann nehmen Sie am Besten direkt Kontakt mit unserem Partner VeloCulTour unter Tel. 06655-9999080 auf.

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof