Kategoriebild

Reisefinder

 - 

POLEN – Silvester im Schlosshotel

Reisetermine und Buchen

 Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Silvester in Polen

Feiern wie die Könige in einem Schlosshotel

Im Schlosshotel Wiechliche erleben Sie einen Ort voll reicher Geschichte. Zu früheren Zeiten gastierten hier die preußische Armee, zaristische Offiziere und Napoleon – heute, nach umfangreichen Renovierungsarbeiten, gehört es zu den besten Häusern dieser Region. Feiern Sie den Jahreswechsel im Schlosshotel Wiechliche und erleben Sie ein tolles Programm während Ihres Aufenthalts in Polen. Ob bei einer Rundfahrt durch das Riesengebirge oder dem Besuch der Stadt Hirschberg mit den umliegenden Schlössern. Sie werden begeistert sein.

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 4x Übernachtung im SCHLOSSHOTEL WIECHLICHE
  • Komfortable Zimmer mit DU/WC, Haartrockner, Sat-TV und WLAN
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen als Buffet
  • Teilnahme an der Silvesterfeier im Schlosshotel mit festlichem 4-Gänge-Menü, Imbiss-Buffet mit kalten Vorspeisen, Buffet mit Süßigkeiten, Live Musik, Feuerwerk
  • Ausgewählte Getränke zur Silvesterfeier inklusive (alkoholfreie Softdrinks und Wasser, Rot- und Weißwein, Wodka, Bier, Whisky, Rum, Gin, Martini, Campari)
  • Ein Glas Sekt pro Person am Silvesterabend
  • Nutzung des Wellness-Bereichs im Hotel mit Schwimmbad, Sauna und Fitnessbereich
  • Ausflugsprogramm: Ausflug nach Liegnitz mit Stadtführung, Besuch der Bunzlauer Keramikfabrik, Rundfahrt durch Schlesien nach Grünberg mit Besuch eines Weinguts inkl. Weinprobe, Tagesausflug nach Hirschberg mit Stadtrundgang und Rundfahrt durch das Tal der Schlösser
  • reisewelt-Reiseleitung durch Alicja Wrona vor Ort

Einzelzimmerzuschlag: € 80,-

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Reiseverlauf

So, 29.12.: Anreise
Am Morgen erfolgt die Anreise nach Polen, wo Sie Ihre Reiseleiterin Alicja in Empfang nimmt.

Mo, 30.12.: Liegnitz und Bunzlauer Keramik
Die historischen Bauten, die sogar den Krieg überstanden haben, sind das Wahrzeichen der Stadt Liegnitz, welche Sie heute besuchen werden. Während einer Stadtführung sehen Sie unter anderem das spätbarocke Rathaus und das Stadttheater, das 1842 nach Plänen von Carl Ferdinand Langhans gebaut und vor wenigen Jahren restauriert wurde. Aber auch die „Heringsbuden“, schmale Häuser mit Laubengängen, in denen früher mit Fisch gehandelt wurde, werden Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleiterin bestaunen. Bevor Sie weiterfahren, müssen Sie sich unbedingt das Schloss der Piasten ansehen, das aus dem 13. Jahrhundert stammt. Im Anschluss fahren Sie nach Bunzlau und werden bei einer Werksbesichtigung in der berühmten Bunzlauer Keramik-Fabrik in das Handwerk eingeweiht, das seit dem 16. Jahrhundert weltberühmt ist. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung um die Annehmlichkeiten des Hotels zu nutzen.

Di, 31.12.: Rundfahrt durch Schlesien
Am heutigen Vormittag erleben Sie während einer Rundfahrt durch Schlesien Geschichte hautnah. Lassen Sie sich von Ihrer Reiseleitung die Bedeutung dieser bekannten Region erklären. Das Ziel der Rundfahrt ist die Stadt Grünberg, mit ihrer sehenswerten spätgotischen St. Hedwigskirche. Auf der Rückfahrt zu Ihrem Hotel nehmen wir Sie mit zu einem Besuch in ein Weingut, natürlich ist die Weinprobe inklusive. Am Abend erwartet Sie dann ein rauschendes Fest um in das neue Jahr zu feiern. Bei einem 4-Gänge-Menü, offener Bar und Livemusik starten Sie in das Jahr 2020.

Mi, 01.01.: Hirschberg und das Tal der Schlösser
Nach einem Neujahrs-Frühstück erleben Sie eine Bus-Rundfahrt durch den Hirschberger Talkessel. Im natürlichen Vorland des Riesengebirges finden Sie eine große Anzahl an Schlössern und Landsitzen, welche Sie mit in vergangene Zeiten nehmen. Aber natürlich sollte die Stadt Hirschberg selbst unbedingt während einer Reise in diesem Gebiet besucht werden. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung lernen Sie bei einem Spaziergang durch die Stadt die Gnadenkirche kennen, welche nach dem Vorbild der Katharinenkirche in Stockholm gebaut wurde. Im Schloss Lomnitz laden wir Sie zu schlesischen Streuselkuchen ein, bevor Sie zurück zu Ihrem Hotel fahren.

Do, 02.01: Rückreise 
Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Hotelbeschreibung

4-Sterne-Schlosshotel Wiechliche

Das Schlosshotel war jahrhundertelang ein Paradies für den Hochadel und verwöhnt heute Gäste jeder Herkunft in gleichem Stil und Niveau. Lassen auch Sie sich von dem exzellenten Service des Hauses verwöhnen.

Zur Ausstattung des Hotels gehören:

  • First-Class-Zimmer mit Dusche, WC, Bademantel, Haartrockner, Kaffeemaschine, Schreibtisch, Telefon und Fernseher
  • 4 stilvolle Restaurants
  • Weinkeller
  • Schlossbibliothek
  • Ballsaal
  • Konferenzsaal
  • Schlossgarten

Spa- und Wellnessbereich: (teilweise gegen Gebühr)

  • große Schwimmhalle
  • Fitness-Center mit modernsten Geräten
  • Massage- und Behandlungsräume
  • Sauna-Bereich

Sport- und Freizeitmöglichkeiten: (teilweise gegen Gebühr)

  • Golf Driving Range
  • Bogenschützenbahn
  • Kinderspielplatz
  • Fahrradverleih
  • Weingut mit 4000 Weinstöcken
  • Angelmöglichkeiten

Lage des Hotels:

 

Gute Gründe für diese Reise:
  • Wunderschön restauriertes Anwesen
  • Großzügiger Spa-Bereich
  • Herrliches Ausflugsprogramm inklusive
  • Offene Bar am Silvesterabend

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Einreisebestimmungen:

für deutsche Staatsbürger:

Zur Einreise nach Polen benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Anreise:

Die Anreise erfolgt im modernen Fernreisebus.

Zustiegsorte:

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt in Fulda erfolgt am frühen Morgen.

Die genauen, verbindlichen Abfahrtsinformationen erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Fulda – Schlosshotel Wiechlice ca. 7 – 8 Stunden inklusive Pausen

Reiseleitung:

Erstklassige reisewelt-Reiseleitung durch Alicja Wrona ab Polen.

Währung:

Währungseinheit: Zloty (Zl)
1 Zloty = 100 Groszy.
1 US-$ = ca. 3,95 Zl
1 Euro = ca. 4,22 Zl

Reisewetter:

Wiechlice

Dezember
Temperaturen: ca. -6 bis +4 °C
Sonnenstunden: ca. 1-2

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof