Kategoriebild

Reisefinder

  Bsp.: 04-KF1234
 - 

BIATHLON – Antholz / Südtirol im familiengeführten Mittelklassehotel


Biathlon-Weltcup in Antholz

Der Klassiker unter den Biathlon-Weltcups und ein Muss für alle Biathlon-Fans. Die Stimmung im Stadion ist legendär, sicherlich auch Dank des Rahmenprogramms mit Musik und verschiedenen Events. Sämtliche Läufer werden fanatisch angefeuert, diese Hochstimmung wirkt ansteckend. Athleten aus aller Welt kämpfen vor der einzigartigen Bergkulisse um Medaillen und Weltcuppunkte. Unterstützen Sie Ihre Favoriten in dieser fantastischen Kulisse. Wer einmal diese Veranstaltung der Superlative genossen hat, wird immer wieder kommen.

 

 

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 4x Übernachtung im guten Mittelklassehotel DER BRUNNERHOF
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen als 3-Gänge-Menü
  • Alle Transfers vor Ort
  • Inkludierte Eintritte: 3x Streckenkarte (25.01., 26.01., 27.01.)
  • reisewelt-Reiseleitung von Anfang an

     

    Aufpreise Eintrittskarten:

    Stehplatz Arena für alle 3 Tage: € 69,- p.P.
    Sitzplatz Arena für alle 3 Tage: € 119,- p.P.

    Einzelzimmerzuschlag: € 60,-

Reiseverlauf

Das Antholzertal
Das Antholzertal in Südtirol ist ein ruhiges Fleckchen Erde. Gut bewacht vom Bergriesen Hochgall, weiden im Sommer Kühe und Schafe auf
den Almen des Tals, und Spaziergänger wandeln um den Antholzer See. Im Winter ist das Tal vom Spätherbst bis weit in den Frühling tief verschneit und ein beliebtes Ziel für Winterwanderer und Langläufer. Romantische Wälder, schneebedeckte Wiesen und zugefrorene Seen. Einfach idyllisch! Doch einmal im Jahr verwandelt sich das sonst so bescheidene Tal in das Mekka des Biathlonsports. Die weltbesten Biathleten kämpfen um Stockerlplätze,  und die besten Fans der Welt sorgen für die wohl rauschendsten Spiele und Partys in der ganzen Biathlon-Szene. Der Biathlon-Weltcup in Antholz ist mehr als nur eine x-beliebige Sportveranstaltung. Wer einmal hier gewesen ist, wird das einmalige Flair nicht mehr so schnell vergessen.

Das Biathlon-stadion
Für die WM 2007 in Antholz wurde das Stadion weitläufig umgebaut, die Zuschauertribünen vergrößert , ein neues Servicegebäude für den wettkampftechnischen Bereich errichtet und ein neu gebauter unterirdische Tunnel in Betrieb genommen. So spielt sich der Großteil der Wettkampf-Vor- und Nachbereitung mittlerweile unterirdisch – unter dem Stadion – ab. Sowohl Wachskabinen, als auch Funktionsräume sind allesamt unter einem Teil des Stadions gelegen.

Staffel
Bei Staffelwettkämpfen für Männer laufen jeweils vier Staffelmitglieder über eine Distanz von jeweils 7,5 Kilometer bzw. 6 Kilometer mit 2 Schießeinlagen. Der Start für die ersten Staffelmitglieder erfolgt gleichzeitig. Die Wettkämpfer laufen eine Streckenschleife, kommen zum Liegenschießen, laufen die nächste Schleife zum Stehendschießen und dann den letzten Streckenabschnitt. Erst dann kann an das nächste Staffelmitglied übergeben werden.
Durch den direkten Vergleich hat man bei diesem Wettkampf den Vorteil, immer über den aktuellen Stand der Führung informiert zu sein. Wenn das letzte Staffelmitglied ins Rennen geht, steigt die Spannung nicht nur im Stadion,
auch auf der Strecke geben auch die Zuschauer
ihr Bestes, um die Sportler anzufeuern.

Hotelbeschreibung

DER BRUNNERHOF in Spinges / Mühlbach
Sie wohnen im Mittelklassehotel DER BRUNNERHOF in Spinges, hoch über Mühlbach am Eingang zum Pustertal gelegen. Die Gastgeber verwöhnen Sie mit regionaler Küche und Spezialitäten vom eigenen Bauernhof. Die natürliche eingerichteten Zimmer sind gemütlich eingerichtet und verfügen über Dusche, WC, Föhn, Balkon und TV. 

Lage des Hotels:

 

Reise-Code: BU9028

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
24.01.19 - 28.01.19(5 Tage )ab € 529,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Sehr gutes, familiengeführtes Hotel Brunnerhof
  • Eintrittskarten für 3 Renntage (5 Wettkämpfe) inklusive
  • Bereits seit Jahren begeisterte Gäste
  • reisewelt-Reiseleitung durch Tanja Riefer

Holiday Check 97%

Einreisebestimmungen:

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:
Es wird ein Personalausweis benötigt, welcher mindestens bis zum Ende der Reise gültig ist.

Anreise:

Die Anreise erfolgt im modernen Fernreisebus.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

•    Alsfeld
•    Bad Hersfeld
•    Bad Kissingen
•    Bad Salzschlirf
•    Bad Soden-Salmünster
•    Fulda
•    Gelnhausen
•    Hanau
•    Hilders
•    Hünfeld
•    Lauterbach
•    Neuhof
•    Rasthof Uttrichshausen
•    Reith
•    Schlitz
•    Schlüchtern
•    Steinau
•    Tann
•    Wächtersbach
•    Wartenberg-Angersbach

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt erfolgt 6 Uhr morgens ab Fulda. Die genauen, verbindlichen Abfahrtszeiten erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Die Fahrtdauer von Fulda nach Mühlbach / Spinges beträgt ca. 8 – 9 Stunden (inkl. Pausen)

Reiseleitung:

Eine reisewelt-Reiseleitung steht Ihnen während der gesamten Reise zur Verfügung.

Währung:

Euro (€)

Reisewetter:

Antholz
Temperaturen: ca. -5 – +6 °C
Sonnenstunden: ca. 3-4

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH


Verpassen Sie nichts!

Jetzt zum reisewelt-Newsletter anmelden: