Kategoriebild
Zurück

ALPENÜBERQUERUNG – für jedermann

Reisetermine und Buchen

Spar Button Online-Rabatt! Bei Buchung über unsere Homepage erhalten unsere Kunden einen Sofortrabatt von € 10,- pro Person!

Urlaub mal anders!

Wer das Bergpanorama von Garmisch kennt, weiß was für eine schöne Reise es sein wird. Der Wank und die weltweitbekannte Zugspitze lassen einen direkt den Rucksack packen und loslaufen. Gewandert wird in drei Gruppen nach dem Geschmack eines jeden Wanderers: gemütlich-genussvoll, sportlich-aktiv oder botanisch-naturverbunden. Sie entscheiden welche Art und damit welche Route Sie über die Alpen nehmen möchten.
Von Garmisch vorbei an Mittenwald gelangt man auf ein Hochplateau mit Blick über das schöne Seefeld. Nach dem beeindruckenden Inntal baut sich das Massiv Kalkkögeln vor einem auf und weist den Weg ins Stubaier-Tal. Bevor Sie die mit Leben gefüllte Straßen des schönen Städtchens Sterzing erreichen, gehen Sie noch auf den alten geschichtsträchtigen Wegen der Schmuggler in den Alpen. Am Ziel angekommen erwarten Sie prächtigen Bürgerhäuser mit den charakteristischen Erkern, malerische Einkaufsgassen und mittelalterliche Plätze mit gotischen Kirchen. Sterzings Altstadt gilt nicht zu Unrecht als eine der schönsten in ganz Italien.

 

Bildmaterial (c) Falk Tours

  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung
Leistungen
  • 6x Übernachtung im Doppelzimmer, Dusche/WC in einem 3*-Hotel
  • 6x reichhaltiges Frühstück
  • 6x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Gepäcktransport (Wanderungen können Sie so mit einem kleinen Tagesrucksack unbeschwert genießen)
  • Alle Transfers im Rahmen des Programms inkl.
  • Busrückfahrt von Sterzing nach Garmisch-Partenkirchen
  • geprüfte Bergführer ab/bis Garmisch-Partenkirchen
  • Trekking-Stöcke im Wert von € 59,- p. P. inklusive
  • Urkunde „Alpenüberquerung“ und Abschiedsgeschenk

Einzelzimmerzuschlag € 190,-

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Axmas
Auffahrt mit dem Gondellift zum Eckbauer (1.250 m). Wanderung vorbei an Schloss Elmau zum wunderbar gelegenen Lautersee und weiter nach Mittenwald. Bustransfer nach Axams.
Höhenmeter: ca. 250 m
reine Gehzeit: ca. 4 h
Streckenlänge: ca. 15 km

2. Tag: Axmas – Stubaital
Transfer in Richtung Axams, wo Einen die beeindruckende Gebirgskette der Kalkkögelerwartet. Wanderung durch das Ruhegebiet über den Übergang des Halsl hinüber in das Stubaital.
Höhenmeter: ca. 800 m
reine Gehzeit: ca.6 h
Streckenlänge: ca. 13 km

3. Tag: Stubaital – Kloster Maria Waldrast – Wipptal
Am Morgen geht’s mit dem Serleslift zurück in die Stubaier Alpen, vorbei am Waldraster Jöchl, Wanderung in Richtung des Klostergasthofes Maria Waldrast. Am Fuße der Serles (2.718m) liegt der Wallfahrtsort und Klostergasthof Maria Waldrast (1.641 m). Bereits um 1400 erwähnt ist es auch heute noch Ziel zahlreicher Pilger. Wanderung weiter, vorbei an der Blaserhütte erreichen nach Trins im Gschnitztal.
Höhenmeter: ca. 900 m
reine Gehzeit: ca. 7 h
Streckenlänge: ca. 13 km

4. Tag: Wipptal – Obernbergtal
Wanderung von einem Tal in das nächste. Über das Eggerjoch Wanderung zum Lichtsee. Als beliebtes Ausflugsziel liegt der See in einer weiten Mulde östlich vom Trunajoch auf einer Seehöhe von 2.101 m. Der Punkt bietet herrliche Ausblicke nach Süden zu Bergen am Brenner, zu den Tribulaunen und besonders zum Olperer. Abstieg ins idyllische Obernbergtal.
Höhenmeter: ca. 800
reine Gehzeit: ca. 6 h
Streckenlänge: ca. 15 km

5. Tag: Obernbergtal – Pflerschtal
Inmitten des Landschaftsschutzgebietes der Tribulaune liegt der Obernberger See, ein atemberaubendes Naturdenkmal, welches die Schönheit der Umgebung in sich widerspiegelt. Wie in früheren Zeiten wird die Grenze auf alten Schmugglerpfaden über das Sandjoch hinüber ins italienische Pflerschtal gewechselt.
Höhenmeter: ca. 750
reine Gehzeit: ca. 5,5 h
Streckenlänge: ca. 13 km

6. Tag: Pflerschtal – Sterzing
Von der Ladurnerhütte hoch über dem Pflerschtal aus wartet der Dolomieuweg, oder auch 6-Almenweg genannt. Vorbei an urigen Almen Wanderung bis zur Valmingalm, einem bezauberndem Almendorf im ruhig gelegenen Vallmingtal. Nach einiger Zeit ist das Ziel Sterzing klar vor Augen.
Höhenmeter: ca. 450
reine Gehzeit: ca. 4 h
Streckenlänge: ca. 6 km

7. Tag: Sterzing – Garmisch-Partenkirchen
Nach dem Frühstück Transfer zurück an den Ausgangsort nach Garmisch.

Hotelbeschreibung

Sie übernachten während Ihrer Alpenüberquerung in ausgewählten 3-Sterne-Hotels mit bester Küche.

Reise-Code: BU2676

Reisedatum Reisedauer Preis in € p.P. Buchen
05.06.22 - 11.06.22 (7 Tage ) ab € 865,-
26.06.22 - 02.07.22 (7 Tage ) ab € 925,-
11.09.22 - 17.09.22 (7 Tage ) ab € 865,-
25.09.22 - 01.10.22 (7 Tage ) ab € 885,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Erstklassige 3-Sterne-Hotels mit bester Küche
  • Fachkundige Betreuung durch geprüfte Wander- und Bergführer
  • Einmaliges Wandererlebnis für jeden Wandertyp
  • Garantierte Durchführung
  • Max 15 Teilnehmer pro Gruppe
  • Gruppeneinteilung nach Kondition und Wunsch
Einreisebestimmungen:

Es wird ein Personalausweis benötigt, welcher mindestens bis zum Ende der Reise gültig ist.

Anreise:

Die An- und Abreise nach / von Garmisch erfolgt in Eigenregie.

RMV Kombi Ticket

Für alle Reisen ab 01.08.2020, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens, unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei! Der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle oder auch zum Flughafen Frankfurt ist somit für unsere Gäste ab sofort einfach, bequem und kostenfrei möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die genauen Informationen wann Sie in Ihrem Hotel in Oberstdorf eintreffen sollten, erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Reiseleitung:

Ein geprüfter Bergführer wird Sie ab / bis Garmisch begleiten.

Reisewetter:

Garmisch

Juni:
Temperaturen: ca. 10 – 24 °C
Sonnenstunden: ca. 6

September:
Temperaturen: ca. 10 – 21 °C
Sonnenstunden: ca. 7

Gesundheitshinweise:

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Tipps für Ihren Aufenthalt:

Voraussetzungen:
Wandererfahrung, Trittsicherheit und gute Kondition für die Gehzeiten

Ausrüstung:
Für die Wandertouren benötigen Sie einen Tagesrucksack, feste knöchelhohe Wanderschuhe mit guter Profilsohle, ggf. Wanderstöcke, Trinkflasche sowie geeignete Wanderkleidung (Fleecepullover, Regenschutz, Sonnenschutz, usw.)

Gepäck:
Ihr Hauptgepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft transportiert, so dass Sie die Wanderungen mit einem leichten Rucksack unbeschwert genießen können.

Trinkwasser kann auf allen Etappen an Quellen aufgefüllt werden.

Veranstalter:
Falk-Tours AT GmbH, G.-Fröhlich-Sandner-Str. 13a, A-1100 Wien