Kroatien

Aktiv Wandern an der Adria

Einsame Bergdörfer und malerische Küsten

Perfekt abgestimmte Wandertouren lassen Sie einsame Bergdörfer und malerische Küsten zu Fuß entdecken

Alle Wanderungen werden durch einen qualifizierten Wanderführer begleitet

reisewelt-Exklusivhaus mit Traumblick auf das Meer

Frühbucher Fahne

In Mitteldalmatien überrascht die imposante Felsfassade der über 1800 Meter hohen Biokovo-Gebirgskette mit einer für Europa einzigartigen mediterranen und sogar alpinen Vegetation. Die Eigenart dieser Bergwelt und der vorgelagerten Inseln gilt es wandernd zu entdecken.

Günstigstes Angebot

  •   8 Tage
  •   16.04. - 23.04.2023

Reise-Code: FL9228

Reisedatum Reisedauer Preis in € p. P. Buchen
16.04. - 23.04.2023 8 Tage ab € 899,- 
pro Person
↑ Bei dem angegebenen Reisepreis ist der Frühbucher-Rabatt von € 40,00 p. P. bereits abgezogen (gültig bis 31.01.2023).
14.05. - 21.05.2023 8 Tage ab € 999,- 
pro Person
↑ Bei dem angegebenen Reisepreis ist der Frühbucher-Rabatt von € 40,00 p. P. bereits abgezogen (gültig bis 31.01.2023).
08.10. - 15.10.2023 8 Tage ab € 999,- 
pro Person
↑ Bei dem angegebenen Reisepreis ist der Frühbucher-Rabatt von € 40,00 p. P. bereits abgezogen (gültig bis 31.07.2023).
29.10. - 05.11.2023 8 Tage ab € 899,- 
pro Person
↑ Bei dem angegebenen Reisepreis ist der Frühbucher-Rabatt von € 40,00 p. P. bereits abgezogen (gültig bis 31.07.2023).

Ihre Leistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Split und zurück
  • Alle Transfers vor Ort und Fahrten zu den Ausgangspunkten der Wanderungen
  • 7x Übernachtung im reisewelt-Exklusivhaus VILLA CASCADA in Podgora
  • 7x reichhaltige Halbpension
  • 1x reichhaltiges Fisch-Spezialitätenessen inklusive Wein und Mineralwasser
  • Ausflugs- und Wanderprogramm:
    - Wanderung „Von der südlichen Makarska Riviera zu einsamen Bergdörfchen im Dalmatinischen Karst“,
    - Wanderung „Durch den Cetina Canyon in die Bergwelt des Mosor“
    - Wanderung „Aussichtskanzel in der Adria“,
    - Wanderung „Wandern im Reich von Gämsen und Mufflons“,
    - Wanderung „weiße Bergdörfer am Biokovogebirge“
    - Bootsfahrt zur Marmorinsel Brac
  • Inkludierte Eintritte: Naturparkgebühren
  • Olivenöl- und Schnapsprobe bei einer Bauernfamilie
  • Besuch eines Bauernmuseums
  • Einkaufsgutschein von doorout.com im Wert von € 25,- pro Person (Mindesteinkaufwert € 50,-)
    Persönliche, fachkundige Beratung (auf Wunsch) und Ausrüstungsliste
  • Kurtaxe
  • Fachkundiger, örtlicher reisewelt-Wanderführer
Hinweise

Einzelzimmerzuschlag: € 150,-

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Zuschlag Deluxe-Doppelzimmer + € 50,- p. P.
Verlängerungswoche auf Anfrage möglich

Ihr Reiseverlauf


Leistungsniveau dieser Reise
Maximale Tagesleistung:
Höhenmeter: 700 m
Streckenlänge: 10 km
Aktivitätsdauer: 4 Stunden



Flug nach Split – Trogir – Makarska Riviera Fluganreise von Frankfurt nach Split und Weiterreise entlang der dalmatinischen Adriaküste zur Makarska Riviera, wo Sie Ihre Unterkunft, die Villa Cascada, in unmittelbarer Strandnähe erreichen.

Weiße Bergdörfer am Biokovogebirge
Hoch über dem Küstenort Makarska beginnt die heutige Wanderung im kleinen Bergdorf Makar entlang eines aussichtsreichen Hirtenpfads und den Felsflanken des Biokovogebirges nach Kostina. Eine eindrucksvolle Terrassenlandschaft mit unzähligen Trockenmauern, einer vielfältigen mediterranen Flora und mehrere uralte Kapellen begleiten unseren Weg. Durch duftende Kräuterwiesen und Olivenhaine erreichen wir den Ort Gornje Tucepi  und besuchen den Olivenbauern Srecko, wo Sie viel Wissenswertes über den Olivenanbau erfahren und das erstklassige Öl probieren. Mit herrlichen Blicken auf das Meer und die vorgelagerten Inseln beginnt anschließend der Abstieg über den alten Maultierpfad zurück zur Küste nach Podgora. Die vielfältige Landschaft und die Gastfreundschaft der Dorfbewohner werden Sie begeistern.
Höhenmeter: 150 m
Reine Gehzeit: 4 Stunden
Streckenlänge: 14 km
Schwierigkeitsgrad:

Von der südlichen Makarska Riviera zu einsamen Bergdörfchen im Dalmatinischen Karst
Die heutige Route führt uns zunächst per Bus in den landschaftlich schönsten und unberührtesten Teil der Makarska Riviera nach Drvenik. Oberhalb des kleinen Küstenortes fahren wir durch eine vielfältige, uralte Kulturlandschaft mit urigen Olivenhainen, zahlreichen Mandelbäumen und verlassenen Gehöften. Oberhalb einer verfallenen Burganlage beginnt unser Aufstieg über einen noch gut erhaltenen Hirtenweg zum Bergpass Staza auf etwa 620 Höhenmeter. Beim leichten Abstieg durch die wilde, unbewohnte Karstlandschaft erblicken wir bizarre Dolomitfelsen, zahlreiche Blumenarten und dicke Moospolster. Gegen Mittag erreichen wir die winzige Siedlung Visnica, wo heute nur noch drei Familien leben. Wir besuchen die Familie von Bauer Ivan und erfahren viel Wissenswertes über das heutige Leben in dieser Bergeinsamkeit. Anschließend Rückfahrt über Gornje Igrane und dem Biokovo Stupica Pass zurück zur Makarska Riviera.
Höhenmeter: ca. 420 m
Reine Gehzeit: ca. 4,5 Stunden
Streckenlänge: ca. 13 km
Schwierigkeitsgrad:

Zu den Winnetou-Drehorten im Cetina Canyon
Fahrt entlang der Küstenpanoramastraße nach Omis und Besichtigung der kleinen Altstadt des ehemaligen Piratennestes. Jahrelang haben die Omis-Piraten von hier erfolgreich Handelsschiffe der Venezianer auf dem Meer überfallen. Die heutige Wanderung beginnt am Gedenkort des bekannten Kapuzinermönchs Leopold Mandic, der 1983 von Papst Johannes II. heiliggesprochen wurde. Durch den einzigartigen Cetina Canyon führt der Pfad ansteigend weit in das unbewohnte Naturschutzgebiet hinein. Der Blick hinunter auf den smaragdfarbenen Fluß und die immer enger werdende Schlucht begeistert. Nicht umsonst wurde der Cetina Canyon in den sechziger Jahren für Filmaufnahmen zu den Winnetou-Verfilmungen ausgewählt. Der Eselpfad steigt zuletzt in Serpentinen bis auf die Karsthochfläche oberhalb des Flusses an und gibt den Blick auf die markanten Bergspitzen des Mosor-Gebirges frei – eine einzigartige Naturlandschaft, welche man in der Küstenregion Dalmatiens so nicht erwartet! Die heutige Wanderung endet in den kleinen Dörfern der ehemaligen Bauernrepublik Poljica. Von hier Rückfahrt zur der Küste nach Podgora.
Höhenmeter: 250 m
Reine Gehzeit: 3,5 Stunden
Streckenlänge: 10 km
Schwierigkeitsgrad:

Insel Brac – Aussichtskanzel in der Adria
Schon die Anfahrt mit dem Schiff zur heutigen Wanderung auf der Insel Brac bildet ein besonderes Erlebnis. Zunächst geht es per Bus durch das Inselinnere zum Küstenort Bol. Oberhalb des Ortes führt die heutige Wanderung über einen uralten Pfad entlang fruchtbarer Terrassen zur Vidova Gora (780 Meter), der höchsten Erhebung aller Adria-Inseln. Der Blick hinunter zur Südküste mit dem berühmten „Goldenen Horn“ und zu den Nachbarinseln Hvar, Korcula und Vis zählt zu den schönsten Panoramen Kroatiens. Durch das einsame Inselinnere führt die Weiterfahrt vorbei an winzigen Bauerndörfchen, alten Marmorbrüchen und endlosen Olivenhainen hinunter zur Ostküste, wo das Schiff bereits auf die Rückfahrt zum Festland wartet. Genießen Sie ein rustikales Mittagessen mit fangfrischen Fisch-Spezialitäten. Nicht selten begleiten Delfine das Boot auf dem Weg zum Hafen.
Aufstieg: ca. 700 m
reine Gehzeit: ca. 4 Stunden
Streckenlänge: ca. 12 km
Schwierigkeitsgrad:

Programmfreier Tag
Genießen Sie die schöne Lage der Villa Cascada am Meer, und unternehmen Sie eine kleine Küstenwanderung. Alternativ bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Teilnahme an einem interessanten Ausflug nach Dubrovnik an (fakultativ vor Ort buchbar).

Der Biokovo-Naturpark – wandern im Reich von Gämsen
Die heutige Höhenwanderung führt uns in den streng geschützten Naturpark Biokovo. Zunächst sehen Sie
das Dörfchen Makar, mit alten Steinhäusern und Steinterrassen, welches sich unmittelbar unterhalb der Felsen des Biokovo-Gebirges erstreckt. Auf engstem Raum durchsteigen wir nun mehrere Vegetationszonen. Wir erreichen das Karst-Hochplateau auf dem Gipfel des Vošac , von wo wir auf 1400 Metern das gesamte Küstenland überblicken können. Beinahe unwirklich erscheint der Blick auf die vorgelagerten mitteldalmatinischen Inseln Hvar, Korcula, Vis, Brac und Solta. Gewaltige Dolinen und Höhlensysteme durchziehen die abstrakte Landschaft. Auf der Rückfahrt zur Küste warten bei Besichtigung des neuen Biokovo Skywalks nochmals unvergessliche Ausblicke zur Adria auf alle Teilnehmer.
Aufstieg: ca. 920 m
reine Gehzeit: ca. 4,5 Stunden
Streckenlänge: ca. 13 km
Schwierigkeitsgrad:

Rückflug nach Frankfurt
Mit vielen Eindrücken und Sonnenschein im Gepäck geht es zurück nach Deutschland. Transfer zum Flughafen Split und Rückflug.

Villa Cascada

Einrichtung
Auf der großen Sonnenterrasse und verschiedenen Terrassenebenen am Hang, die allesamt einen herrlichen Meerblick bieten, stehen Sonnenschirme und Liegen kostenfrei für Sie zur Verfügung. Ein Infinity Süßwasserpool zum Abkühlen ist ebenfalls vorhanden. Zahlreiche Natursteinmauern heben optisch den Charme der Villa hervor. Das stilvoll ausgestattete Haus besticht außerdem durch seine hochwertige Einrichtung. Das Haus verfügt über ein Restaurant mit Panoramafenstern, einen urigen Weinkeller (Konoba) und eine kleine Bibliothek.
Frühstück und Abendessen können Sie bei gutem Wetter ebenfalls auf der Terrasse mit herrlichem Meerblick genießen. Die schmackhafte Küche wird täglich frisch mit regionalen Produkten serviert.

Zimmer
Die 16 geräumigen Zimmer bieten Platz für je 2 – 4 Personen. Alle Zimmer sind mit großzügigen Boxspringbetten für perfekten Schlafkomfort als Doppelzimmer eingerichtet und bieten einen Balkon bzw. Terrasse mit seitlichem oder direktem Meerblick. Verschiedene Zimmer  können durch eine Coucherweiterung von einer drei- bzw. vierköpfigen Familie genutzt werden. Die modernen und komfortablen Zimmer (ca. 23 – 25 m²) verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche, Föhn, Klimaanlage, TV (deutsche Programme vorhanden),  Kaffee-/Teezubereitung, Wasserkocher, Geschirr und Kühlschrank. Die Superior Doppelzimmer in den oberen beiden Stockwerken verfügen über einen größeren Balkon und sind etwas geräumiger. WLAN steht allen Gästen kostenfrei zur Verfügung.

Verpflegung
Der Besitzer legt großen Wert auf eine gesunde Kost. Zahlreiche Lebensmittel werden aus biologischem Anbau aus dem dalmatinischen Hinterland bezogen. Morgens werden Sie mit einem umfangreichen Frühstücksbuffet verwöhnt. Das Frühstück kann entweder im Restaurant oder auf der großen Sonnenterrasse (je nach Wetterlage) eingenommen werden. Einmal pro Woche wird das Buffet auf ein Sektfrühstück erweitert. Täglich steht Ihnen ein vielfältiges kulinarisches Angebot an nationalen und internationalen Speisen zur Auswahl.
Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit der ausgezeichneten, kroatischen Küche, und lassen Sie Ihren Tag bei einem schönen Gläschen Wein auf der großen Sonnenterrasse ausklingen. Zum Abendessen erwartet Sie ein Mehr-Gänge-Menü mit Menüwahl, sowie Salatbuffet. Hier wird auf individuelle Bedürfnisse, wie fleischfreie Ernährung oder Lebensmittelunverträglichkeiten stets in persönlicher Absprache eingegangen. Wöchentlich findet auch ein dalmatinischer Grillabend mit Zubereitung von hochwertigem Fleisch oder regionalem, frischen Fisch statt.

Strand
Entspannung pur erwartet Sie am malerischen, weißen Kiesstrand in unmittelbarer Nähe des Hotels. Die Strände zwischen Podgora und dem Ort Tucepi zählen zu den schönsten an der Makarska Riviera. Pinien- und Olivenbäume stehen bis zum Strand und sorgen für angenehmen Schatten. Die zahlreichen, kleinen Buchten mit teilweise sehr feinem hellem Kies sind im Gegensatz zu anderen Stränden der Riviera selbst in der Hauptsaison nicht überlaufen und bieten mit kleinen Strandcafés und Bars eine angenehme Urlaubsatmosphäre.
Liegestühle können während der Badesaison gemietet werden. Umkleidemöglichkeiten und Duschen stehen auch am Strand zur Verfügung.

Lage des Exklusivhauses:

Holiday-Check

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

Reiseklima

Zustiegsorte

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege in der Übersicht

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Anreise

Kostenfreies RMV-KombiTicket


Für alle Reisen, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei. Dies kann der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle bei unseren Busreisen sein oder auch die Fahrt zum Flughafen Frankfurt für Ihre Fluganreise – einfach, bequem, nachhaltig und kostenfrei!

Einreise-/Visabestimmungen

Die aktuellsten Empfehlungen zum Reiseland entnehmen Sie bitte von der Website des Auswärtigen Amtes:

Auswärtiges Amt Logo

Fahrt-/Flugdauer

Die Flugzeit von Frankfurt nach Split beträgt ca. 1 Stunde und 45 Minuten.

Tipps für Ihren Aufenthalt

Die schönsten Badestrände der Adriaküste erwarten Sie!
Bringen Sie auf jeden Fall Badekleidung mit! Badeschuhe für den Kiesstrand sind empfehlenswert.
Sonnenschutz und geeignete Hautcremes sollten Sie auf keinen Fall vergessen.

Gesundheitshinweise

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Reiseveranstalter

reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof

Günstigstes Angebot

  •   8 Tage
  •   16.04. - 23.04.2023

Sparen durch Onlinebuchung!

reisewelt-Bonus

Doorout

Routenkarte

Seit Jahren zufriedene Gäste!

Exklusivhaus

Newsletter

Das könnte Sie noch interessieren

Mitreisende, die sich diese Reise angesehen haben, interessierten sich auch für folgende Reisen.

Spanien

Genusswandern auf Mallorca

Die schöne Mittelmeerinsel zu Fuß entdecken

  8 Tage

  ab 19.02.2023

Erleben Sie vier herrliche Wanderungen abseits der stark frequentierten Touristenpfade

Staatlich zertifizierte, deutschsprachige Wanderführer/innen

Herrliches 4-Sterne-Hotel mit Wellnessmöglichkeiten

Tansania / Ostafrika

Tansania – Trekking-Safari

Durch das Land der Massai

  14 Tage

  ab 26.02.2023

Mit Massai durch die tierreiche Savanne vorbei am Kilimanjaro in das Amboseli-Ökosystem

Abenteuerliche Auffahrt im Allradfahrzeug zum Kilimanjaro Vulkan Shira auf 3600 Meter – Höhenwanderung auf dem Shira-Plateau

Safari im Tarangire-Nationalpark – gewaltige Elefantenherden und die bunte Vielfalt der afrikanischen Vogelwelt

Madeira / Portugal

Madeira Radwandern

Radfahren über die Blumeninsel

  8 Tage

  ab 06.03.2023

Geringe Teilnehmerzahl mit mindestens 8, maximal 16 Teilnehmern

Atemberaubende Küsten- und Berglandschaften Madeiras mit dem Rad genießen

Begleitung durch zertifizierten Radguide, der Sie sicher über die schönsten Radwege Madeiras führt