Kroatien

Insel-Radwandern in Kroatien

Mit unserer exklusiven Motoryacht

Die schönsten Radtouren auf den Inseln – genussvolles Radeln in herrlicher Landschaft

Mit der Motoryacht Liberty wunderschöne Orte vom Wasser und vom Land entdecken

Baden in traumhaften Buchten als perfekter Ausgleich zu den Radtouren

Diese Reise ist auch für Nicht-Radfahrer buchbar

Gleiten Sie mit der Deluxe-Motoryacht MS Liberty durch die einzigartige Inselwelt Dalmatiens. Genießen Sie täglich eine andere Trauminsel, und lassen Sie sich auf dem Fahrradsattel den Duft von mediterranen Kräutern und Blumen um die Nase wehen. Erholsames Baden in einsamen Buchten und jeden Abend ein anderes romantisches Küstenstädtchen – schöner kann ein Urlaub nicht sein!

Günstigstes Angebot

  •   8 Tage
  •   01.09. - 08.09.2024

Reise-Code: FL9217

Reisedatum Reisedauer Preis € p. P. Buchen
01.09. - 08.09.2024 8 Tage ab € 1845,- 
pro Person


Kabinenpreise

Kabinenpreise für Termin: 01.09.2024
Kat. Kabinentyp Preis € p. P.
HD Außenkabine, Hauptdeck 1845,- Buchen
OD Außenkabine, Oberdeck 2020,- Buchen
ODB Außenkabine, Oberdeck Bug 2020,- Buchen
ODSP Außenkabine, Oberdeck Superior Panorama 2155,- Buchen
HDE Außenkabine, Hauptdeck zur Einzelbelegung 2440,- Buchen

Ihre Leistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Frankfurt nach Split und zurück
  • Alle Transfers vor Ort
  • 7x Übernachtung an Bord der MOTORYACHT LIBERTY in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 7x Frühstückbuffet
  • 1x Abendessen am Ankunftstag
  • 6x 3-Gänge-Menü (abhängig vom Programmverlauf als Mittag- oder Abendessen)
  • 1x Mittagessen während einer Radtour
  • Limitierte Getränke zu den Mahlzeiten an Bord
  • Kaffee und Tee zum Mittagessen
  • Täglicher Kabinenservice
  • Bettwäsche, Handtücher und Körperpflegeprodukte
  • Hochwertige Fahrräder / E-Bikes (gegen Aufpreis) für alle geplanten Touren mit Fahrradhelm, Trinkflaschen-Halterung, Ladestation, Ersatzschläuchen, usw.
  • Ersatzfahrräder
  • Fahrradtransport und tägliches Verladen
  • Rad- und Ausflugsprogramm:
    - die Insel Brac mit dem Fahrrad genießen,
    - die Insel Hvar – „Lavendelduft und Wein“,
    - die Insel Vis – „Inseltraum im tiefblauen Meer“
    - die Insel Korcula – die Heimat von Marco Polo,
    - Besichtigung des Diokletianpalasts in Split
  • Einkaufsgutschein von VeloCulTour im Wert von € 25,- pro Person (Mindesteinkaufswert € 50,- pro Gutschein)
  • Fachkundiger, örtlicher reisewelt-Fahrradguide ab/bis Split
  • Fachkundiger Radmechaniker während der Touren
Hinweise

Wunschleistung: Ausflug Naturpark Biokovo und Besichtigung des neuen Skywalks inkl. Mittagspause bei einem Karstbauern sowie Grillspezialitäten und Naturparkgebühren € 60,- p. P.

Leih-E-Bike € 115,- p. P.

Zusatzkosten p. P. (vor Ort zu zahlen): Hafentaxe € 45,- / Kurtaxe ca. € 1,50 pro Tag/Trinkgelder

Verlängerungswoche an der Makarska Riviera möglich

Ihr Reiseverlauf


Flug von Deutschland nach Split und das erste Auslaufen zur Insel Brac
Sie fliegen von Frankfurt nach Kroatien. Am Hafen in Split liegt Ihre Motoryacht bereits vor Anker. Nach der Einschiffung Abfahrt zur Insel Brac . Durch die Meerenge zwischen der Insel Solta und Brac erreicht die Motoryacht den, in einer tiefen, fjordartigen Bucht gelegenen Fischerort Milna zur Übernachtung. Je nach Flugzeit kann die Abfahrt des Schiffes auch am zweiten Reisetag erfolgen.

Insel Brac – mit dem Fahrrad zu Kroatiens schönstem Strand
Heute radeln Sie quer über die beschauliche Insel Brac nach Bol an der Südküste. Verträumte Dörfchen umgeben von Weinbergen und uralten Olivenhainen säumen den Weg über das Inselplateau. Kilometerlange Trockenmauern, Ziegen, Schafherden und Mulis prägen das ländliche Leben auf der Insel. Zum Ende der heutigen Tour wartet eine zehn Kilometer lange Abfahrt hinunter nach Bol und zum berühmtesten und wohl formschönsten Strand Kroatiens, dem „Goldenen Horn“. Die Ausblicke zur Küste und zur Nachbarinsel Hvar begeistern jeden Radfahrer. Anschließend radeln Sie entlang der Küste zum urigen Hafen von Bol. Am Nachmittag Weiterfahrt mit Ihrer Motoryacht nach Starigrad zur Insel Hvar . Übernachtung in Starigrad.
Aufstieg: ca. 510 m
reine Fahrzeit: ca. 5 Stunden
Streckenlänge: ca. 65 km
Schwierigkeitsgrad:

Die Insel Hvar – „Lavendelduft und Wein“
Die Insel Hvar weist neben einer einzigartigen Küstenlandschaft im Inselinnern verträumte Bergdörfchen, intensiv blühende Lavendelkulturen und steile Weinberge auf. Per Fahrrad geht es heute sanft ansteigend von Starigrad über eine schmale, kurvenreiche Inselstraße hinauf zum Bilderbuch-Dörfchen Grablje. Die Blicke aus rund 500 Metern Höhe auf das Meer sind unbeschreiblich! Gegen Mittag erreichen Sie das bezaubernde Städtchen Hvar mit seinem kleinen Hafen und der bekannten Altstadt. Nach einer Besichtigung des Städtchens gehen Sie zurück an Bord der Motoryacht und nehmen Kurs auf die Insel Vis . Übernachtung auf Vis.
Aufstieg: ca. 480 m
reine Fahrzeit: ca. 3 Stunden
Streckenlänge: ca. 28 km
Schwierigkeitsgrad:

Vis – „Inseltraum im tiefblauen Meer“
Typisches Inselleben und eine wechselvolle Geschichte verleihen der gebirgigen, nur 90 km² großen Insel Vis einen besonderen Charme. Während die Motoryacht im Hafen von Vis liegt, starten Sie mit den Rädern zu einer Inselrundfahrt, zunächst nach Komiza an der Westküste. Durch die zahlreichen Weinberge um das Dörfchen Podspilje radeln Sie leicht ansteigend zum Aussichtspunkt Ravno auf 250 Meter. Der Blick auf das offene Meer zu den Nachbarinseln Bisevo und Lastovo gehört zu den eindrucksvollsten in der Adria. Nach einer aussichtsreichen Abfahrt erreichen Sie das kleine, mittelalterliche Fischerstädtchen Komiza. In Serpentinen hinauf geht es zur Kirche Sveti Nikola und weiter immer bergab direkt nach Vis zur Motoryacht. Bei der Weiterreise zur Insel Korcula wird in einer einsamen Bucht der Anker geworfen, und ein erfrischendes Bad in glasklarem Wasser erwartet Sie. Übernachtung in Vela Luka auf Korcula .
Aufstieg: ca. 420 m
reine Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden
Streckenlänge: ca. 36 km
Schwierigkeitsgrad:

Insel Korcula – die Heimat von Marco Polo
Sie durchqueren die gesamte Insel von Vela Luka bis zum Hauptort Korcula. Die Südküste ist reich gesät an stillen Buchten und kleinen Stränden. Mit dem Duft von Wildkräutern in der Nase radeln Sie vom Hafen Vela Luka hinauf in das Dorf Blato, bekannt für den über 700 Jahre alten Säbeltanz Kumpanija, das vorzügliche Olivenöl und seine Vielfalt an Schnäpsen. Durch herrliche, mediterrane Landschaften fahren Sie vorbei an Smokvica und über Nebenstraßen nach Punat, dem höchstgelegenen Ort der Insel. Immer mit dem Blick auf die einzigartige Meerenge von Korcula und das gegenüberliegende Gebirge des Sveti Elias geht es nun bergab nach Korcula, mit fächerartig angeordneten Gassen, der prächtigen Kathedrale und dem vermutlichen Wohnhaus von Marco Polo. Übernachtung im Hafen der Stadt Korcula.
Aufstieg: 500 m
reine Fahrzeit: ca. 5 Stunden
Streckenlänge: ca. 75 km
Schwierigkeitsgrad:

Makarska – zu Gämsen und Mufflons im Naturpark Biokovo (fakultativ)
Heute nehmen wir Kurs auf Makarska , zu Fuße des Biokovo-Gebirges. Die unglaubliche Vielfalt der Flora und Fauna macht diese Karstregion zu den sehenswertesten Gebieten Europas, mit tiefen Karstdolinen, schneeweißen Felswüsten und dichten Buchenwäldern. Sie sehen winzige Siedlungen, wo noch vor 50 Jahren Hirten und Bauern lebten und tiefe, trichterartige Vertiefungen (Dolinen), wo einst Feldfrüchte angebaut wurden. Nirgends in Dalmatien erleben Sie eine solch gewaltige Karstlandschaft mit großen Blütenteppichen und solch einmalige Fernblicke auf das Meer! Auf der Rückfahrt fahren Sie ohne Bergauffahrt circa 30 Kilometer direkt bis zum Schiff nach Makarska. Übernachtung im Hafen von Makarska.
Aufstieg: ca. 1230 m
reine Fahrzeit: ca. 4,5 Stunden
Streckenlänge: ca. 58 km
Schwierigkeitsgrad:

Split – „Auf den Spuren des Römerkaisers Diokletian“
Erleben Sie eine der ungewöhnlichsten Städte des Mittelmeerraums, die alte Römerstadt Split mit ihrer über 1700 Jahre alten Geschichte. Während der Stadtführung wird der gewaltige Diokletianpalast besichtigt. Die unter UNESCO-Schutz stehende Altstadt dürfte in dieser Art weltweit einzigartig sein. Nach der ausführlichen Besichtigung dieser erfolgt der Besuch des größten Marktplatzes Dalmatiens. Direkt am Meer, längs der Hafenbucht an der Altstadt, liegt die elegante Flaniermeile Riva, welche zu einem Bummel einlädt. Übernachtung im Hafen von Split.

Abreise – Transfer zum Flughafen Split und Rückflug



Hinweise zur Reiseroute:
Wir möchten darauf hinweisen, dass sowohl die Reiseroute, als auch der Verlauf vorbehaltlich gelten. Änderungen sind ausdrücklich möglich. Aus witterungsbedingten und technischen Gründen, flugzeitenbedingt oder wegen entsprechender Anweisungen der Hafenbehörden kann eine Umstellung des ausgeschriebenen Programms erforderlich werden. Die Verantwortung hierfür trägt einzig der Kapitän. Ein fester Zeitplan mit Ankunfts- und Liegezeiten kann daher nicht vorab erstellt werden.

Die Angaben der Fahrtzeit entsprechen der geplanten Fahrtzeit jeder Tour. Abhängig von der Fitness der Gruppenteilnehmer kann diese auf Wunsch aber auch verlängert werden. Die Entscheidung fällt vor Ort in Abstimmung mit der Gruppe.

IHR SCHIFF, DIE MOTORYACHT LIBERTY
Die frisch renovierte Motoryacht Liberty verfügt über 20 elegante Kabinen auf drei Decks: acht Kabinen auf dem Hauptdeck, elf Oberdeck-Kabinen und eine Oberdeck Superior Panorama Kabine. Alle geräumigen Kabinen verfügen über ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten, Klimaanlage, Schreibtisch, Safe, Garderobe, Stromversorgung 220 V, Fernseher, ein großzügiges Bad mit Dusche und WC, sowie Handtücher und Föhn.

Steckbrief:

  • Renovierung: 2021/2022 Flagge: Kroatien
  • Länge: 45 m Breite: 9 m
  • Passagiere: max. 40 Personen Besatzung: 7 Personen
  • Tiefgang: 2,70 m Geschwindigkeit: max. 9 Knoten
  • Bordwährung: Euro

Die Motoryacht Liberty verfügt über großzügige Außenbereiche. Eine gemütliche Lounge lädt zum Verweilen ein. Am großzügigen Sonnendeck mit über 145 m2 stehen Ihnen ausreichend gepolsterte Liegestühle zur Verfügung. Ebenso ein kleiner Pool/Whirlpool zur freien Nutzung. Der großflächige Bugbereich ist jederzeit zugänglich und mit Sitzgelegenheiten ausgestattet. Das
Herzstück der Motoryacht Liberty ist die hervorragend integrierte Badeplattform. Von hier kann man bequem in das Meer zum Schwimmen einsteigen. Süßwasser-Duschen sind nach dem Baden direkt an der Badeplattform vorhanden.

An Bord stehen Ihnen mehrere öffentliche Räume zur Verfügung. Im eleganten Restaurant können Sie während der Mahlzeiten die vorbeiziehende Landschaft bestaunen. Das vollklimatisierte Restaurant verfügt ebenfalls über eine voll ausgestattete Bar, an der Sie gemütlich verweilen können. Am Heck des Bootes befindet sich ein schattiger Loungebereich mit Clubtischen und bequemen Sofas. WLAN an Bord ist für alle Passagiere kostenlos.

Reiseklima

Zustiegsorte

Eine Übersicht der Zustiegsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dieser Sonderseite:

Unsere Zustiege in der Übersicht

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Anreise

Kostenfreies RMV-KombiTicket


Für alle Reisen, die Sie mit reisewelt als Reiseveranstalter Ihres Vertrauens unternehmen, nutzen Sie am Datum Ihrer An- und Abreise die Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds in der 2. Klasse kostenfrei. Dies kann der Transfer zur nächstgelegenen Zustiegsstelle bei unseren Busreisen sein oder auch die Fahrt zum Flughafen Frankfurt für Ihre Fluganreise – einfach, bequem, nachhaltig und kostenfrei!

Einreise-/Visabestimmungen

Die aktuellsten Empfehlungen zum Reiseland entnehmen Sie bitte von der Website des Auswärtigen Amtes:

Auswärtiges Amt Logo

Fahrt-/Flugdauer

Die Flugzeit von Frankfurt nach Split beträgt ca. 1 Stunde und 45 Minuten.

Tipps für Ihren Aufenthalt

„Wussten Sie, dass?
… Vela Luka die Heimatstadt des berühmten kroatischen Sängers Oliver Dragojevic ist. Hier finden jährlich Konzerte im Gedenken an die „Stimme Dalmatiens“ statt.

Information:
Diese Reise ist selbstverständlich auch für Gäste ohne das Radprogramm buchbar. In allen angelaufenen Häfen können Sie sich bis zur Abfahrt des Schiffes frei bewegen. Das Schiff bringt Sie dann weiter zum nächsten Zustiegsort der Radfahrer. Soweit zeitlich möglich wirft der Kapitän unterwegs den Anker um Ihnen das Baden vom Schiff zu ermöglichen. In der Regel findet täglich für die gesamte Reisegruppe ein Badestopp in einer einsamen Bucht statt.

Gesundheitshinweise

Diese Reise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Reiseveranstalter

reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof

Günstigstes Angebot

  •   8 Tage
  •   01.09. - 08.09.2024

Sparen mit Onlinebuchung!

Routenkarte

reisewelt-Tipp

Link zu YouTube

reisewelt-Bonus

Velocultour

Kundenbewertungen

"Ich war letzten Herbst exklusiv mit der Reisewelt zum Insel-Radwandern (Südtour) in Kroatien auf einer Deluxe-Yacht. Alles war top organisiert, die Radtouren über die Inseln, wie Brac, Hvar oder Korcula super durchgeplant! Absolut zu empfehlen, baden inklusive!"

Das könnte Sie noch interessieren

Mitreisende, die sich diese Reise angesehen haben, interessierten sich auch für folgende Reisen.

Österreich / Italien

Alpe Adria Radweg

Vom Alpenhauptkamm nach Grado und an die Adria

  7 Tage

  ab 28.05.2024

BU4391

Die schönsten Flusstäler Kärntens, Sloweniens und Italiens im Zuge einer Radreise erleben

Mit zahlreichen Besichtigungen und Zusatzfahrten zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Alpe Adria Radwegs

Genussvolles Radfahren ohne Gepäck

Österreich, Italien, Slowenien

Kärnten Radreise

Genießer-Radreise auf der Sonnenseite der Alpen

  6 Tage

  ab 09.06.2024

BU3486

Naturpark Weißensee: der klarste Badesee der Alpen

Kulinarische Erlebnisse mit saisonalen und regionalen Köstlichkeiten

Kostenfreie Nutzung des hoteleigenen Badestrands sowie der Vital-Saunalandschaft

Italien

Radfahren in Südtirol

In jeder Hinsicht ein wahrer Genuss

  7 Tage

  ab 19.06.2024

BU3444

Herrliche, abwechslungsreiche Radtouren auf wunderschön angelegten Radwegen erwarten Sie

Wohlfühlen im beliebten Stammhotel Rodeneggerhof mit Hallenbad, Dampfbad und Sauna

Viele begeisterte Gäste in den letzten Jahren