News-Beitrag

Allgemeine Informationen zum Corona-Virus

  • 9. März 2020

Seit Wochen breitet sich der Corona-Virus immer weiter aus und zeigt mittlerweile auch deutliche Auswirkungen auf die Wirtschaft im Allgemeinen, den Tourismus im Besonderen und somit auch auf unsere Reisen.
Es ist elementarer Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie, dass wir die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste bestmöglich schützen. Um dies durchgehend objektiv zu gewährleisten, halten wir uns an die behördlichen Einschätzungen und verfolgen jede Entwicklung sehr aufmerksam.

Zusätzlich haben wir die Hygienesensibilität und -maßnahmen nicht nur in unseren Büroräumen durch Schulungen und Bereitstellung von Desinfektionsmitteln angezogen. Auch unsere Transferfahrer / Busdienstleister sind zur häufigeren Reinigung (auch des Innenraums) unserer Transferbusse angehalten.
Verschärfte Hygienestandards gelten zudem in den Hotels der betroffenen Länder, die Einhaltung der „Nies- und Hustetikette“ wird eingefordert, wenn nötig.

Nahezu all unsere Reisen werden von fachkundigen Reiseleitern begleitet, so dass unseren Gästen stets ein deutschsprachiger Ansprechpartner zur Seite steht, an 24 Stunden am Tag während der Reise.
Sollte wider Erwarten einer unserer Reisegäste auf einer Reise schwerer erkranken, können sich unsere Reiseleiter und wir uns auf die Kompetenz unserer Krisenbewältigungsassistenz verlassen.

Grundsätzlich führen wir nur Reisen durch, die wir und die zuständigen Behörden als sicher betrachten. Sobald es für eine Stadt/Region Einschränkungen des Auswärtigen Amtes gibt oder neue Einreisebestimmungen erlassen werden, werden wir reagieren und bieten ggfs. erweiterte Umbuchungs- oder Stornorechte an. Wenn es die Situation erfordert, sagen wir Reisen auch ganz ab.

Bitte seien Sie versichert: Wir beobachten die Situation weiter sehr aufmerksam und informieren unsere gebuchten Gäste über wichtige Entwicklungen für die jeweilige Reise. Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter stehen bei uns stets an erster Stelle.

Stand: 9. März 2020