Tansania Rundreise – unsere Vielfalt

Haben Sie schon immer davon geträumt, die unberührte Schönheit Afrikas zu erleben? Mit unserer Tansania Rundreise können Sie diesen Traum Wirklichkeit werden lassen. Erkunden Sie die endlose Savanne, beobachten Sie die faszinierende Tierwelt in ihrem natürlichen Lebensraum und wagen Sie sich an die Spitze des majestätischen Kilimanjaros. Wir bei reisewelt bieten Ihnen einzigartige Reiseerlebnisse mit uns lernen Sie das authentische, unverfälschte Tansania kennen.

Wer einmal vor dem gewaltigen Kilimanjaro stehen konnte, die Millionen Hufe der wandernden Gnus in der Serengeti hören, und das ansteckende Lachen und die Freude der afrikanischen Kinder erleben durfte, kann sich der Magie Tansanias nur schwer entziehen. Unsere Tansania Rundreise bieten unvergessliche Erlebnisse, die man mit Worten nur schwer beschreiben kann.

Begegnungen mit der afrikanischen Tierwelt, eine atemberaubende Natur mit den verschiedensten Vegetationen, besondere Begegnungen, berührende Gespräche mit den gastfreundlichen Menschen vor Ort, und endlos lange Strände mit dem kristallklaren Wasser auf Sansibar – der Perle Tansanias.

UNSERE REISEEMPFEHLUNG FÜR iHRE TANSANIA RUNDREISE

Tansania / Ostafrika

Tansania und Sansibar

Atemberaubende Tierwelt im Schatten des Kilimanjaro

  14 Tage

  ab 22.07.2024

FL8015

Tropische Wälder und Kraterseen am Fuße des Mont Meru

Kilimanjaro – das Dach Afrikas

Pirschfahrten im UNESCO-Weltnaturerbe

Tansania

Kilimanjaro

Die Besteigung auf der Machame-Route

  10 Tage

  ab 05.08.2024

FL8635

Ausgebildete Träger und Koch

Wir stellen funktionelle, geräumige Salewa-Zelte (max. 2 Personen pro Zelt)

Ihr Gepäck wird, bis auf das Tagesgepäck, zum nächsten Hochlager getragen

Tansania

Tansania – Kilimanjaro 360° – Radreise rund um den Kilimanjaro

Kilimanjaro – Mountain- und E-Bike Abenteuer

  13 Tage

  ab 23.11.2024

FL3024

Umrundung des größten freistehenden Vulkans der Welt durch atemberaubend schöne Landschaften Ostafrikas und grandioser Tierwelt

Intensive Begegnungen mit Land und Leuten – ein unvergessliches Abenteuer für Naturfreunde und sportlich Interessierte zugleich

Jetzt auch mit E-Bikes!

elefantenherde in tansania

Unvergessliche Tansania Rundreise:
Erleben Sie die Vielfalt dieses faszinierenden Landes

Eine Tansania Reise bietet ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Die Tierwelt im Schatten des Kilimanjaro ist faszinierend und atemberaubend zugleich.

Von der endlosen Savanne der Serengeti bis zu den majestätischen Gipfeln des Kilimanjaro bietet Tansania eine atemberaubende Kulisse für unvergessliche Safarierlebnisse in den besten Nationalparks, wie dem Arusha Nationalpark, dem Tarangire Nationalpark und dem Ngorongoro-Krater, der auch als das achte Weltwunder beschrieben wird.

Hier begegnen Ihnen mit etwas Glück die Big Five aber auch viele kleinere Arten gibt es hier zu entdecken. Lassen Sie sich von den Eindrücken und der besonderen Magie während Ihrer Tansania Rundreise verzaubern.

junger leopard auf einem baum
jeepfahrt in die abendsonne in tansania
giraffe mit dem berg kilimanjaro im hintergrund

Die besten Nationalparks in Tansania

safarigruppe die an schlafenden löwen vorbeifahren

Zu den Höhepunkten jeder Tansania Rundreise gehört der Besuch der verschiedenen Nationalparks in Tansania. Jeder Nationalpark erzählt seine eigene Geschichte und bietet den Besuchern die Möglichkeit, die unberührte Schönheit und den Reichtum der afrikanischen Wildnis hautnah zu erleben.

Im Arusha Nationalpark, am Fuße des Mount Meru gelegen, erlebt der Besucher hautnah die Tierwelt Tansanias. Hier erstreckt sich ein immergrüner Regenwald, wo etliche Affenarten sowie Elefanten leben. Schon alleine die Fahrt durch die tierreiche Savannenlandschaft zwischen den Berggiganten Mt. Meru und Kilimanjaro ist ein besonderes Erlebnis.

Der Tarangire Nationalpark ist Heimat großer Elefantenherden und von rund 550 verschiedenen Vogelarten. Hier findet man auch die eindrucksvollen Baobabs (Affenbrotbäume), die einen Stammdurchmesser von bis zu 10 Metern erreichen. Im Lake Manyara Schutzgebiet befindet sich die größte Konzentration wildlebender Tiere außerhalb des Serengeti-Ökosystems – ein gedeckter Tisch für Raubtiere in unbeschreiblich schöner Landschaft.

Die grenzenlose Schönheit des rund 15000 km² großen Schutzgebietes der Serengeti ist kaum in Worte zu fassen. 

Bis zu den Ufern des Victoriasees erstreckt sich das riesige Schutzgebiet, welches wegen seiner Einzigartigkeit den Status eines UNESCO Weltnaturerbes trägt. Mit rund drei Millionen größeren Säugetieren ist die Serengeti das wildreichste Ökosystem der Welt. Die Serengeti ist alljährlich Schauplatz der größten Massenwanderungen von Wildtieren auf unserer Erde.

Der Ngorongoro-Krater mit rund 20 Kilometer Durchmesser ist die größte, nicht mit Wasser gefüllte Caldera der Welt. Bis zu 25.000 Großtiere leben in dieser Gegend, auch Elefanten und Nashörner. Professor Grzimek beschrieb die Tierwelt im Krater als das achte Weltwunder. Die Massai leben mit ihren Viehherden im Einklang mit der ostafrikanischen Tierwelt Die Tiere des Nomadenvolkes wandern in den Savannen durch Tausende von grasenden Gnus, Zebras und Büffeln. Das respektvolle Miteinander von Menschen und Wild ist einmalig auf der Welt.

Nur wenige Orte dieser Erde bieten dem Besucher ein derart abwechslungsreiches landschaftliches Panorama wie der Norden Tansanias mit seinen herrlichen Vulkanen, Tälern und Steppen. Alles ist vereint: die höchsten Berge, die größten Seen und ein reichhaltiges und vielfältiges Tierleben.

Tansania gilt auch als Paradies für Tierliebhaber.

Die Big Five von Tansania - Tierwanderung

die big five von afrika: elefant, büffel, nashorn, löwe und leopard

Tansania fasziniert die Besucher neben der eindrucksvollen Landschaft vor allem durch seine atemberaubende Tierwelt. Eine Tansania Rundreise bietet somit die perfekte Gelegenheit die Big Five sowie viele weitere Tiere in freier Wildbahn zu beobachten.

Löwen
gehören zu den beliebtesten Tieren, die man während einer Safari entdecken möchte. Mit etwas Glück entdeckt man die Löwen in einem schattigen Plätzchen, wo sie sich aufhalten, um der Hitze zu entfliehen.

Nashörner sind vom Aussterben bedroht und schwer zu finden. Mit etwas Glück sieht man Nashörner in der Serengeti sowie im Ngorongoro Krater.

Leichter zu finden, als Nashörner sind Büffel, die sich meist in großen Herden aufhalten.


Die größten Tiere unter den Big Five sind die Elefanten, die sich in Herden u. a. im Tarangire Nationalpark aufhalten. Die größte Elefantenpopulation Afrikas findet man im Süden von Tansania.

Genießen Sie das unbeschreibliche Gefühl, die Dickhäuter in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Das letzte Tier der Big Five sind die Leoparden, die auch nicht so einfach zu finden sind. Da sie gute Kletterer sind, sieht man sie oft etwas versteckt in Bäumen. Sie kommen vor allem in der Serengeti, im Tarangire Nationalpark sowie im Ngorongoro Krater vor.

Eindrucksvolle Tierbeobachtungen während der Migration

Jedes Jahr findet in der Serengeti ein gigantischer Wanderzyklus von über 2 Millionen Wildtieren statt, der als Migration bezeichnet wird. Die größte Massentierwanderung auf unserer Erde findet jährlich von Mitte Februar bis Mitte März statt, wenn etwa 15.000 Gnukälber das Licht der Welt erblicken. Der große Trek kommt für kurze Zeit zum Stehen, so dass man das Spektakel hautnah beobachten kann.

Die Faszinierende Serengeti

Eines der eindrucksvollsten Erlebnisse einer Tansania Rundreise ist der Besuch der Serengeti. Die Serengeti ist eine baumarme Savanne, die sich vom Norden Tansanias, östlich des Victoriasees, bis in den Süden Kenias erstreckt und eine Fläche von etwa 30.000 Quadratkilometern bedeckt. Das Wort Serengeti ist abgeleitet aus der Massai-Sprache vom Begriff „Siringitu“ und bedeutet „das endlose Land“.

Es leben dort mehr als 2,5 Millionen Pflanzenfresser und Tausende von Raubtieren. Bereist man die Serengeti zur Zeit der Migration, kann man eines der faszinierendsten Naturschauspiele Tansanias erleben, wenn der große Trek zum stehen kommt und Abertausende von Gnukälbern das Licht der Welt erblicken – schöner kann man Tansania nicht erleben.

mädchen zeigt bei einer safari auf einen elefanten unter einem baum

Kulturelle Aspekte, die auf einer Tansania Rundreise erkundet werden können

einheimische massai mit joachim teiser von reisewelt

Karibu Sana – Herzlich Willkommen

In der Vereinigten Republik Tansania, wie Tansania offiziell heißt, leben über 63 Millionen Einwohner. Mit etwa 120 verschiedenen Volksgruppen und Stämmen, die jeweils eine eigene Sprache sprechen, ist das ostafrikanische Land eines der ethnisch vielfältigsten Länder dieser Erde. Die bekannteste Volksgruppen, mit denen wir auch während unseren Rundreisen in Verbindung kommen sind die Massai und die Chaggas.

Wir besuchen während unseren Tansania Rundreisen eine Chagga-Familie und erhalten einen Einblick in die Lebensweise der Chaggas, die in der Kilimanjaro Region Bananen und Kaffee anbauen. Wir erleben eine echte Kaffee – Zeremonie und erfahren einiges über den Anbau und die Herstellung.

Der zweite Volksstamm, mit dem wir auf unserer Tansania Rundreise in Kontakt kommen, sind die Massai, die in der Nähe großer Nationalparks angesiedelt sind.

In der Region des Ngorongoro-Kraters leben die Massai mit ihren Viehherden im Einklang mit der ostafrikanischen Tierwelt. Die Tiere des

Nomadenvolkes wandern in den Savannen durch Tausende von grasenden Gnus, Zebras und Büffeln. Das respektvolle Miteinander von Menschen und Wild ist einmalig auf dieser Welt.

Eine weitere sehr intensive Begegnung mit Land und Leuten erleben unsere Gäste beim Besuch einer Schule, die im Rahmen unseres Kinderhilfsprojekts „Kinderhilfe-Ostafrika e. V.“ erbaut wurde und den Kindern in der Region Kilimanjaro West den Schulbesuch sowie eine warme Mahlzeit ermöglicht.

Nach einer sehr emotionalen Begrüßung durch die Kinder und einem ersten Kennenlernen erfahren unsere Gäste, was die Kinderhilfe leistet  und wofür sie sich einsetzt.

Lachen, Tanzen, Singen, Hände schütteln

Was bleibt sind unvergessliche Umarmungen und tiefe Dankbarkeit.

Tansania Aktiv

basiscamp auf dem kilimanjaro in tansania
reisegruppe, die erfolgreich den kilimanjaro bestiegen hat

Kilimanjaro Besteigung

Die Besteigung des Kilimanjaro ist ein einzigartiges Erlebnis durch fünf Vegetationsstufen. Der größte freistehende Berg der Erde ist mit knapp 6000 Metern Höhe einer der wenigen Berge dieser Größenordnung, der auch von Nicht-Bergsteigern erklommen werden kann.

Nicht Kletterei, sondern eine gute Fitness und eine gesunde Portion Optimismus sind für den Erfolg entscheidend. Eine Besteigung des Kilimanjaro verlangt keine bergsteigerischen Fähigkeiten und kann von jedem gesunden und sportlich ambitionierten Wanderer geplant werden.

Ausdauer, körperliche Fitness und den Willen in der Vorbereitungsphase regelmäßiges Training zu betreiben sind ausreichend. Während einer Kilimanjaro Besteigung passieren Sie alle Klimastufen der Welt mit Temperaturen von +34° C bis zu -20° C, was eine spezielle individuelle Vorbereitung erforderlich macht.

erste reisegruppe der abenteuer-radreise rund um den kilimanjaro in tansania

Rund um den Kilimanjaro

Wer lieber mit dem Rad als zu Fuß unterwegs ist, kann den Kilimanjaro auch umrunden. Die Reise Kilimanjaro 360°, die Umrundung des größten, freistehenden Vulkans der Welt durch atemberaubend schöne Landschaften Ostafrikas ist ein unvergessliches Abenteuer für Naturfreunde und sportlich Interessierte zugleich.

Ständig das eisgekrönte Haupt des fast 6000 Meter hohen Vulkans im Blickfeld radeln Sie durch zum Teil unberührte Savannen, Urwälder und durch fruchtbares Kulturland. Begegnungen mit den hier verwurzelten Stämmen der Chaggas, Merus und Massai führen Sie auch kulturell zurück zu den Ursprüngen des unbekannten Afrikas.

Vor Ort kommen sehr gute und neuwertige Marken-Mountainbikes zum Einsatz, wahlweise auch E-Bikes. Zur Vorbereitung auf die Reise empfehlen wir ein gutes Geländetraining, welches wir in Zusammenarbeit mit unserem Bike-Partner in der Rhön anbieten.

frau blickt in die serengeti von tansania

Beste Reisezeit für Tansania & Sansibar

Tansania ist ganzjährig zu bereisen. Die beste Reisezeit für Safaris und Wildtierbeobachtungen sind von Dezember bis März und von Juli bis Dezember.

Die Tagestemperaturen bleiben relativ stabil. Lediglich die Höhenlage des Aufenthaltsortes hat maßgebliche Auswirkungen auf die Temperatur.

Die Tagestemperaturen liegen in Arusha bei angenehmen 27° C und maximal 32° C. In der Nacht kühlt es auf 15° C ab. Im April und Mai liegen die Temperaturen etwas niedriger. In der Savanne herrscht trockenes Klima vor. Regenfälle sind zumeist lokal begrenzt und nur von kurzer Dauer.

Bei einer Kilimanjaro Besteigung passiert man alle Klimastufen der Welt mit einer Temperaturspanne von +34° C bis zu -20° C.

Für einen Badeaufenthalt eignet sich die Insel Sansibar ganz hervorragend. Hier ist die beste Reisezeit von Januar bis März und von Juni bis Oktober.

Zu den Regenzeiten sind die Temperaturen bedingt durch die hohe Luftfeuchtigkeit etwas tropischer mit dem ein oder anderen kurzen Schauer.

Tansania Rundreise - Unsere Unterkünfte

Kubu Kubu Tented Lodge in der Serengeti von Tansania

Jede Lodge Ihrer Rundreise wurde sorgfältig ausgewählt, bietet jeweils einen bestmöglichen Standard und stets eine ganz besondere Lage. Von der Erlebnis-Lodge im Stil einer Massai-Boma bis hin zur Luxus Tented-Lodge der Spitzenklasse haben alle Lodges eines gemeinsam: die ansteckende Lebensfreude und herzliche Gastfreundschaft der Mitarbeiter. So wird jeder Tag für Sie ein besonderes und nachhaltiges Erlebnis!


HIER STELLEN WIR IHNEN EINE AUSWAHL UNSERER UNTERKÜNFTE VOR:

Osiligilai Maasai Lodge

Westlich des Kilimanjaro befindet sich die Osiligilai Maasai Lodge. Die Rundhütten sind verstreut und im Boma-Stil der Massai nachgebaut. Hier tauchen Sie ein in die Geschichte der Massai und genießen unbeschreiblich schöne Ausblicke auf den Kilimanjaro und den Mount Meru.

Lahia Tented Lodge

Die Lahia Tented Lodge in der Serengeti bietet ein 360° C Panorama, perfekt zum Beobachten der Tiere während der großen Gnu-Wanderungen im Juli und August. Vom Bungalow mit Privatterrasse kann man einen wundervollen Blick auf die Landschaft genießen.

Karafuu Beach Resort & Spa

Ihr Hotel liegt an einem der schönsten Abschnitte der Ostküste mit weißen Sandstränden und bunten Korallenriffen. Eine großzügige Poollandschaft und schöne, in afrikanischem Stil erbaute Bungalows, ein weißer Sandstrand und das smaragdgrüne Wasser des Indischen Ozeans sind der richtige Rahmen für erholsame Tage im traumhaften Ambiente.

TRAUMINSEL Sansibar

weiße sandstände und türkisfarbenes meer auf sansibar
traumstrand auf der insel sansibar, tansania
fröhliche kinder auf der insel sansibar in Tansania
starnd mit palmen auf der insel sansibar, tansania

Und nach dem Abenteuer Tansania? Auf nach Sansibar zum Genießen und Erholen!

Nach einer erlebnisreichen Zeit in Tansania heißt es entspannen  an den Traumstränden Sansibars direkt am Indischen Ozean. Relaxen oder baden Sie im Meer unmittelbar vor Ihrem Hotel, entdecken Sie die Inselhauptstadt Stone Town mit dem Gewürzmarkt mit bekannten und unbekannten Köstlichkeiten, oder die einzigartige Natur der Insel.

Sansibar – schon der Name alleine klingt nach Exotik und Fernweh.

Traumhafte weiße Sandstrände unter afrikanischer Sonne, rauschende Kokospalmen und türkisfarbenes Wasser laden zu langen Spaziergängen und zu Tauch- und Schnorchelgängen an den vorgelagerten Korallenriffen ein.

Auch ein Ausflug nach Stone Town ist ein absolutes Muss. Stone Town begeistert mit seiner reichen Geschichte und lebendigen Kultur, die sich in der Musik, Kunst und Architektur widerspiegelt.

Tansania Gruppenreise vs. Individuelle Reise

Banner für Gruppen- und Individualreisen

Tansania in der gruppe erleben

Unsere Tansania Rundreisen sind allesamt Gruppenreisen, die durch unsere fachkundigen Reiseleiter begleitet werden. Unser Ziel ist es, Ihnen das authentische, unverfälschte Tansania näher zu bringen, Land und Leute kennenlernen, die Kultur hautnah erleben und die grandiosen Landschaften Tansanias kennenlernen, das sind Punkte, die wir uns als Spezialveranstalter auf die Fahne schreiben. Das Gruppengefühl bei einer solchen Reise ist etwas ganz Besonderes. Häufig beobachtet man, dass die Gäste als Fremde zusammenkommen und am Ende einer Tansania Gruppenreise als Freunde gehen. 

Beste Betreuung garantiert: alle Gruppenreisen werden durch unsere fachkundigen Reiseleiter begleitet, die Ihnen nicht nur die Höhepunkte der Urlaubsregionen vermitteln, sondern auch stets noch einen Geheimtipp für Sie parat haben und dafür sorgen, dass Sie zu jedem Zeitpunkt sicher und geborgen unterwegs sind.

Mehrmals im Jahr bereisen wir die Zielgebiete persönlich, treffen unsere Partner vor Ort und besuchen diverse Unterkünfte. Nur so können wir kontinuierlich sinnvoll konzipierte Reisen für unsere Gäste zusammenstellen.

Tansania Individuell erleben

Wenn Sie lieber individuell unterwegs sein möchten, in Ihrem eigenen Tempo und auf Ihrer ganz persönlichen Lieblingsroute, um ein unvergessliches Abenteuer abseits der typischen Touristenpfade zu erleben, sind Sie bei uns genau richtig. Wir stellen Ihre Reise nach Ihren Vorstellungen zusammen und unterstützen Sie bei jeder Phase Ihrer Reiseplanung.

Egal, ob Sie von einer exklusiven Privat-Safari durch die faszinierende Tierwelt Afrikas träumen, Ihre Hochzeitsreise in luxuriösen Lodges genießen möchten oder die Herausforderung einer individuellen Besteigung des Kilimanjaro suchen – wir sorgen dafür, dass Ihre Reise einzigartig und unvergesslich wird. Unsere erfahrenen Reiseplaner sind darauf spezialisiert, Ihre Wünsche und Vorstellungen in maßgeschneiderte Reiseerlebnisse zu verwandeln.

Mit uns an Ihrer Seite können Sie sicher sein, dass Ihre Reise nicht nur reibungslos verläuft, sondern auch genau das bietet, was Sie sich wünschen. Von der Auswahl der besten Routen und Unterkünfte bis hin zur Organisation spezieller Aktivitäten und Erlebnisse – wir kümmern uns um jedes Detail, damit Sie sich voll und ganz auf das Abenteuer einlassen können.

FAQs: Häufige Fragen zu unserer Tansania Rundreise

Nein, generell ist Urlaub in Tansania nicht gefährlich. Tansania ist ein sicheres Reiseland, das von Millionen Touristen jährlich besucht wird. Es gibt jedoch einige allgemeine Vorsichtsmaßnahmen, die man beachten sollte, wie das Vermeiden abgelegener Gegenden bei Nacht und das Beachten der örtlichen Empfehlungen für Reisende.

Die beste Reisezeit für Tansania hängt von den spezifischen Aktivitäten ab, die Sie planen. Generell sind die trockenen Monate von Juni bis Oktober ideal für Safaris, da die Tiere sich leichter beobachten lassen und das Risiko von Regen gering ist. Die Monate Dezember bis Februar bieten ebenfalls gute Bedingungen für Safaris und sind ideal für Strandurlaub an der Küste. Die Regenzeit ist in Tansania nicht so ausgeprägt wie beispielsweise in Asien. In Tansania sind es örtlich begrenzte Regen. Die Regenzeit ist allerdings ideal für Gäste, welche erstklassige Fotos schießen möchten, da die Lichtverhältnisse in dieser Zeit die besten sind.

Grundsätzlich gibt es für Tansania keine vorgeschriebenen Impfungen. Es sind verschiedene Impfungen empfohlen, darunter Standardimpfungen wie Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A. Eine Gelbfieberimpfung ist nur dann nötig, wenn Sie aus einem Gelbfiebergebiet einreisen. Je nach Reiseplan und persönlicher Gesundheitssituation können auch Impfungen gegen Hepatitis B, Typhus und Meningitis ratsam sein. Ein Arzt oder Reisemediziner klärt Sie hier gegebenenfalls auf. Die Malaria-Prophylaxe ist ebenfalls nicht vorgeschrieben. Sie bereisen kein Gebiet, in welchem aktuell Malaria ausgebrochen ist. Wir empfehlen hier die Rücksprache mit Ihrem Arzt, da dieser Ihre persönliche Konstitution kennt.

Für die Einreise nach Tansania benötigen Sie einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Ein Visum ist ebenfalls erforderlich und kann entweder im Voraus bei einer tansanischen Botschaft oder bei der Ankunft am Flughafen oder Landgrenzübergang beantragt werden. Wir empfehlen das Visa erst bei Ankunft in Tansania am Flughafen Kilimanjaro ausstellen zu lassen. Es ist ratsam, sich vor Reiseantritt über die aktuellen Einreisebestimmungen zu informieren und sicherzustellen, dass alle erforderlichen Dokumente vorhanden sind.

Für Sansibar gelten die gleichen Impfempfehlungen wie für das Festland von Tansania.

Für Sansibar gelten die gleichen Einreisevorschriften wie für das Festland von Tansania.

Ein Urlaub auf Sansibar ist besonders schön während der trockenen Jahreszeiten, die von Juni bis Oktober und von Dezember bis Februar reichen. In diesen Monaten herrscht angenehmes Wetter mit wenig Regen und milden Temperaturen, was perfekt für Strandurlaub, Wassersportaktivitäten und Erkundungstouren auf der Insel ist.

Nein, ein Urlaub auf Sansibar ist generell nicht gefährlich. Die Insel ist ein beliebtes Reiseziel und empfängt jedes Jahr Tausende von Touristen aus aller Welt. Die meisten Besucher genießen dort einen entspannten und sicheren Aufenthalt. Wie überall sollten jedoch übliche Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, wie das Bewahren von Wertsachen und das Vermeiden abgelegener Gegenden bei Nacht.

Für die Besteigung des Kilimanjaro werden vor allem stabile und gut eingelaufene Wanderschuhe mit hohem Knöchelschutz empfohlen. Diese sollten wasserdicht und atmungsaktiv sein, um den unterschiedlichen Bedingungen während des Aufstiegs gerecht zu werden. Zudem ist es wichtig, dass die Schuhe eine griffige Sohle haben, um auf den verschiedenen Untergründen wie Geröll, Fels und Schotter Halt zu bieten. Es wird auch empfohlen, die Schuhe vor der Besteigung gründlich einzulaufen, um Blasen und Unannehmlichkeiten während des Aufstiegs zu vermeiden.

Die offizielle Währung in Tansania ist der Tansania-Schilling (TZS). Es ist ratsam, etwas Bargeld in Landeswährung mitzunehmen, da nicht alle Orte Kreditkarten akzeptieren und der Umtausch vor Ort oft günstiger ist. In größeren Städten und Touristengebieten gibt es auch Geldautomaten, an denen Sie mit internationalen Kredit- oder EC-Karten Geld abheben können. Generell wird von Touristen aber auch die Zahlung in US-$ akzeptiert. Hier empfehlen wir kleine Notierungen.


Zukünftig keine Reiseangebote mehr verpassen

Unsere Kataloge

Hier finden Sie die aktuellen reisewelt-Kataloge als Blättervariante.

zu den katalogen

Podcast

Sympathisch, unterhaltsam, informativ – der reisewelt-Podcast!

zu den podcasts

Geschenkgutscheine

Verschenken Sie Urlaubs(vor)freude in Form eines Geschenkgutscheins.

zu den gutscheinen

Newsletter

Mit unserem reisewelt-Newsletter bleiben Sie stets bestens informiert.

Jetzt Anmelden
leopard schaut mit großen augen

Ihr starker Reisepartner weltweit

reisewelt Teiser & Hüter GmbH
Fuldaer Straße 2
D-36119 Neuhof

Telefon: 06655 9609-0

E-mail

Copyright 2024 © reisewelt Teiser & Hüter GmbH